Welches Griffband?

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
35
Ic
Welche benutzt du?
Ich spiele mit Abstand am liebsten die von Ullrich, weil die aus meiner Sicht die Kombi aus Grip und nicht zu dickem Material am besten hinbekommen. Leo Slam ist auch in Ordnung und besser als Masterwraps. Ist aber natürlich immer subjektives Empfinden.
 

Andromeda

Aktives Mitglied
Registriert
3 Apr 2018
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
9
Ort
Schweiz / Bern
Hallo
Pro's Pro und Masterwrap bekommst du beide in verschieden dicken.
Ich spiele mit der Pro's Pro PG Reihe.
Auf Garlando nutze ich das Pro's Pro PG#3, für Ulli das Pro's Pro PG#1 (dünner).
Und ja Pro's Pro sind eindeutig weniger langlebig als Masterwraps kosten aber auch entsprechend weniger, von daher relativiert sich das in meinen Augen.

Was Griffbänder anbelangt gibt es aber in meinen Augen nur eine Lösung: Einfach möglichst verschiedene ausprobieren und für dich das richtige finden ;-)
 

KiPa-Matze

Mitglied
Registriert
16 Mai 2015
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
Siegen-Wittgenstein
Auch interessant sind die G-Lueck Griffbänder.
Diese ordne ich persönlich qualitativ zwischen Pro's Pro Griffbändern und ITSF-Griffbändern ein.

Aber, es ist schon auch sehr subjektiv.

Ich persönliche spiele meistens mit Pro's Pro und seltenweise gerne auch mal mit ITSF-Griffbändern.
 

TenSat

Aktives Mitglied
Registriert
13 Okt 2019
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
7
Ich persönlich mag das Leo Slam Griffband kostet aber 2,50€ das Stück. Am Ende ist es wie einige Vorredner schon gesagt haben, probieren geht in diesem Fall über studieren. ;)

Ich dachte die MasterWrap Bänder würde es nicht mehr geben. Die hatte ich bevor ich beim Leo Slam gelandet bin.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.780
Punkte Reaktionen
170
Status
-

TeeTimeJoe

Mitglied
Registriert
28 Jan 2021
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
5
Ort
Wesel
Kickertisch
Leo Soccer Sport
Status
Hobbyspieler
Wem es auf ordentlich Grip ankommt könnte mal „Tournament Mega Tac“ ausprobieren.
zur Zeit sogar im Angebot:
https://www.tennis-point.de/tourna-mega-tac-10er-pack-blau-0306260125500000.html
Ich spiele sie selber beim Tennis und musste mich anfangs erstmal an das fast „klebrige“ Gefühl gewöhnen.
ProsPro hatte ich sowohl beim Tennis, als auch beim Kickern auch immer nur kurz Freude dran und musste nach kurzer Zeit wieder neu wickeln. Zurzeit spiele ich auf Leos Kunststoffgriffen die Hausmarke von Tennis-Point. Hälfte m.M.n. länger und ist gefühlt griffiger als die Pro‘sPro, sind aber auch dicker.

Bin ich denn evtl. der einzige, der die Griffbänder halbert und auf zwei Stangen zieht? Oder gibts noch so ein paar „geizige Sparfüchse“ wie mich?
 
Oben