Was ist ein "Dead Man Garlando Pull Shot"

I3loodhound

Aktives Mitglied
Registriert
11 Jan 2009
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
0
Ort
CH-Neuhausen
Damit ich das richtig verstanden habe. die Figur einfach so lassen und dann so zur abschlussposition gehen.

vielen dank für die übungen.
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
I3loodhound schrieb:
Damit ich das richtig verstanden habe. die Figur einfach so lassen und dann so zur abschlussposition gehen.

vielen dank für die übungen.

Du machst praktisch den Schuss ohne Ball, der wartet dann am Abschusspunkt auf Dich. Den Figurenfuß hältst Du dabei so, als ob Du den Ball eingeklemmt hättest. Da die Ballführung wegfällt, wirst Du das innerhalb kurzer Zeit schnell ausführen können. Sobald sich das richtig einfach anfühlt, machst Du abwechselnd einen solchen Übungsschuss und einen Schuss mit Ball - voilà, Du kannst nen Jet.

_
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Wenn du ihn mit Gegenzug machen willst und nicht zur "einfach Hart dann passts schon" Fraktion gehörst würde ich von Anfang an darauf achten das sauber zu machen. Im nachinein noch zu lernen erweist sich zur Zeit äusserst schwierig :)
 

jonnyyy

Aktives Mitglied
Registriert
14 Dez 2007
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Dann würd ich ihn auch nicht lernen.
Trainingszeit ist immer zu knapp, da würd ich mich auf das wesentliche konzentrieren.
 

andi_w

Aktives Mitglied
Registriert
14 Feb 2007
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
ich würd mir die ratschläge zu herzen nehmen, (y)

besser man kann einen schuss gut oder sehr gut als 3 nur halb. kommt halt immer drauf an was man damit machen will.

in der kneipe bist sicher ein hero wennst jedes tor anders erzielst, im turnier bist bald weg.

und der pin ist sicher der zeitaufwändigste schuss. wohlgemerkt ein guter und nicht nur rechtslang (wobei ein rl auch sehr variantenreich sein muss damit er funkt)

von zeit bis erfolgserlebnis is der snake für beginner am effektivsten. vor allem weil er bei euch noch nicht so verbreitet ist.

lg
 

andi_w

Aktives Mitglied
Registriert
14 Feb 2007
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien
ich seh das so:

es gibt spieler die können einen schuss recht gut verteidigen bei einem anderen weniger gut.

da is es natürlich nicht schlecht wenn man weiss da hat man mit einem push mehr erfolg.

andererseits wenn man gezwungen ist anders zu schiessen weil der gegner alles entschärft dann hat man sowieso ein problem :LOL: da wirds dann mit einem ausweichschuss der sicher nicht besser is als der den man üblicherweise macht noch schwerer.

da heissts dann üben...
 

jonnyyy

Aktives Mitglied
Registriert
14 Dez 2007
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Ich will ja nicht sagen dass es schadet den Jet dazu zu beherrschen. Aber es bringt dir nix wenn du zwei Systeme so lala beherrscht. Im Grunde braucht man keine Alternative wenn man ein wirklich ausgebautes Schusssystem perfekt beherrscht. Die Top-Spieler variieren ihr Timing und die Schussauswahl wenn sie sich festschießen, aber selten das Schusssystem.

Wenn schon, dann würd ich nen Pull lernen, der ist wenigstens effektiv beim hinten rausschießen.
 

I3loodhound

Aktives Mitglied
Registriert
11 Jan 2009
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
0
Ort
CH-Neuhausen
Pull/Push kann ich ja schon, klar noch nicht perfekt aber ich kann mit denen auf meinem Niveau Tore machen. Den Snake möchte ich einfach noch können weil er ja scheinbar nicht so schwer zu lernen ist.
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Na ja, schwer zu lernen ist der nicht, zumindest im Vergleich zu Pull oder EFP - aber den im Spiel vernünftig umzusetzen ist auch nicht mal eben so gemacht. Ich tu mich jedenfalls schwer damit, obwohl der im Training schon recht gut klappt.

Wenn Johnny als P4P-Master Dir sagt, lern lieber einen Schuss vernünftig, dann ist das schon eine sehr qualifizierte Empfehlung.
 

jonnyyy

Aktives Mitglied
Registriert
14 Dez 2007
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
@Bloodhound:
Ich kenne ja nicht deine Ambitionen im Tischfussball, deshalb geb ich dir hier vielleicht einen falschen Ratschlag. Aber wenn du vorhast richtig gut zu werden solltest du dir folgendes überlegen.

Du sagst du schießt auf deinem Niveau mit Push und Pull bereits Tore. Jetzt kannst du
a) einen Jet lernen, bis du ebenfalls auf deinem Niveau Tore damit schießt
b) an deinem Push und Pull arbeiten um auf einem höheren Niveau damit zu punkten.

Das ist zwar sehr vereinfacht dargestellt, weil natürlich kannst du auch beides machen. Aber irgendwas muss dann dafür wieder zurückstecken, vielleicht ja die 5.

Gruß
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Ich spiele zur Zeit noch auf dem tiefsten Niveau aber habe mir mein Training so zurecht gelegt:

- Schussystem üben bis einigermassen verlässlich Tore geschossen werden können gegen gute Torhüter. Beim Jet ist es wichtig das du bis in beide Ecken kommst sonst kann er sich relativ gut positionieren und hält zu viele Schüsse. Genau daran scheitere ich oft weil ich beim Pull noch nicht bis ganz in die Ecke komme und dann oft versuche nen Split push zu schiessen um zwischen den Puppen durch zu kommen, leider funktioniert der Split nicht sehr zuverlässig.

- Passystem / 5er Reihe üben. Ohne Bälle auf der 3 kannst du auch nicht Schiessen. Ich übe schon jetzt hauptsächlich Pässe da ich gegen die meisten Torhüter ausreichend Bälle rein kriege und öfter Probleme habe die Bälle überhaupt auf die 3 zu kriegen.

- Schussystem perfektionieren und eine gute Alternative (wird wohl Pull sein) erlernen um von hinten abzuspielen, wenn ich mal da spiele und halt ausweichen zu können falls der Snake aus irgend einem Grund nicht mehr klappt.
 

I3loodhound

Aktives Mitglied
Registriert
11 Jan 2009
Beiträge
240
Punkte Reaktionen
0
Ort
CH-Neuhausen
Ich trainiere vor allem Passsystem, Set-up und Schüsse. Diese dinge kann man sehr gut alleine trainieren. Ich trainiere circa 1 h am Tag dem Push/Pull dann ein bisschen Passen und am Schluss irgend ein Schusssystem auf das ich gerade Lust habe.
 

Triple B

Mitglied
Registriert
5 Okt 2008
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Es ist schon von Vorteil die 5er-Reihe zu trainieren.
Wenn die 5 gut ist kannst du deine Schüsse im Spiel trainieren da du ja mehr Bälle vorn hast als dein Gegner. (y)
 

Mike

Aktives Mitglied
Registriert
23 Nov 2008
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
32
Ort
Saal a. d. Donau
Kickertisch
gepimpter China Kracher, Ullrich Compact
Status
Familienspieler
Hallo,

um nochmal auf das Thema zurückzukommen (will hier deswegen keinen eigenen thread aufmachen) mal eine ganz grundsätzliche Frage: kann es sein, dass ein deadman auf 20 cm Tore grundsätzlich nicht möglich ist? Ich schaffs jedenfalls nicht (was jetzt nichts heißen soll!). Auf welchen Tischen geht der deadman denn überhaupt und auf welchen definitiv nicht?

vielen Dank!
Mike
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
Naja Deadman geht im Prinzip auch am Tecball, wenn man den Ball ganz leicht schräg an der Figur vorbeischießt.

Tecball hat glaub ich 20 cm Tor oder?
 
Oben