Verkauf: Offizieller DFB-Kicker

Fabian89

Neues Mitglied
Registriert
10 Apr 2014
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hey :)
Wie ihr seht bin ich komplett neu hier und ehrlich gesagt nur wegen dem einem Thread hier.
Ich habe einen Tischkicker gewonnen und kann mit dem einfach nichts anfangen. Er ist noch Originalverpackt und ich möchte ihn verkaufen.
Da er in gute Hände kommen soll, habe ich mich hier registriert.

Es geht um folgendes Modell:
http://shop.strato.de/epages/61332769.sf/de_AT/?ObjectPath=%2FShops%2F61332769%2FProducts%2F524001

Preis VB
Sagt was euch der Tisch Wert ist. Bei mir staubt er nur ein.
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.483
Punkte Reaktionen
49
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ja ist krasser Schrott, aber bei Kleinanzeigen findet sich sicher ein dummer, der sogar mehr als 50 euro dafür zahlt.
Die Frage ist, warum der DFB das auf solchen Mist raufschreiben lässt. (Bzw nicht dagegen angeht, falls es ohne Genehmigung so gebranded sein sollte)
Das erklärt evtl, warum die deutschen Tischfußballer regelmäßig WM-Titel holen, während die Deutschen Fußballer seit 1996 ohne größeren Titel sind :p
 

Fabian89

Neues Mitglied
Registriert
10 Apr 2014
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
jo kk dann wirds dann doch n fall für das örtliche Jugendhaus. gute tat vollbracht. herzlichen dank für das fachwissen :D
 

rolli83

Aktives Mitglied
Registriert
5 Sep 2011
Beiträge
300
Punkte Reaktionen
0
Ort
Main-Kinzig
Naja ich tippe die kaufen den Tisch für 89,- vom Chinahändler hauen 200,- DFB Lizenz drauf und verkaufen den weiter.

Geb mal DFB Kicker in den kleinanzeigen ein. Die wird dir das volle Elend des Kickers bewusst :)
 

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
Die Antwort ist doch ganz einfach: Der DFB hat mit Tischfußball einfach nicht das Geringste zu tun. Die könnten genauso gut Billard-Tische lizensieren.

Darum freue ich mich auch über die neuen Lettner-Figuren, die nicht mehr wie Spielzeug-Männchen aussehen. Dann brauchen wir nur noch Spielfelder ohne die albernen Fußball-Markierungen, und alles wird gut.
 

shamrock89

Mitglied
Registriert
9 Mai 2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
widderdoh schrieb:
Die Antwort ist doch ganz einfach: Der DFB hat mit Tischfußball einfach nicht das Geringste zu tun. Die könnten genauso gut Billard-Tische lizensieren.

Darum freue ich mich auch über die neuen Lettner-Figuren, die nicht mehr wie Spielzeug-Männchen aussehen. Dann brauchen wir nur noch Spielfelder ohne die albernen Fußball-Markierungen, und alles wird gut.

Dann geht meiner Meinung nach aber der ganze Charme und Kultstatus vom Tischfußball verloren und es würde nur noch "Leistungssportler" und Motorik-Fetichisten ansprechen. Außerdem würde es zu erheblichen Nachwuchsproblemen kommen, da für Kinder die Attraktivität nicht mehr vorhanden ist, auf Grund von mangelnder Verknüpfung zum "eigentlichen" Fußball. Obwohl jetzt wo ich es bedenke, vielleicht spricht die Bauklötzchen-Optik der neuen Lettner Figuren ja eine ganz neue Zielgruppe an... Der Kinder im sabbernden Alter zwischen 1 bis 3 Jahre :LOL:
 

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
shamrock89 schrieb:
widderdoh schrieb:
Dann geht meiner Meinung nach aber der ganze Charme und Kultstatus vom Tischfußball verloren und es würde nur noch "Leistungssportler" und Motorik-Fetichisten ansprechen. Außerdem würde es zu erheblichen Nachwuchsproblemen kommen, da für Kinder die Attraktivität nicht mehr vorhanden ist, auf Grund von mangelnder Verknüpfung zum "eigentlichen" Fußball.
Hast Du auch Evidenz für Deine steile These, z.B. Untersuchungen über den Anteil von Tischfußballern an der Bevölkerung in Abhängigkeit von regional bevorzugten Tischmodellen mit mehr oder weniger anthropomorphen Figuren? Oder wenigstens anekdotische Berichte von Menschen, die sich irritiert von Tischen mit menschenunähnlichen Figuren abgewandt haben? Da es bisher gar keine neutral geformten Puppen gab, wage ich das ausdrücklich zu bezweifeln und erlaube mir daher, Deine Aussage als substanzlos zurückzuweisen. ;)

.
 

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
887
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leichlingen
widderdoh schrieb:
shamrock89 schrieb:
widderdoh schrieb:
Dann geht meiner Meinung nach aber der ganze Charme und Kultstatus vom Tischfußball verloren und es würde nur noch "Leistungssportler" und Motorik-Fetichisten ansprechen. Außerdem würde es zu erheblichen Nachwuchsproblemen kommen, da für Kinder die Attraktivität nicht mehr vorhanden ist, auf Grund von mangelnder Verknüpfung zum "eigentlichen" Fußball.
Hast Du auch Evidenz für Deine steile These, z.B. Untersuchungen über den Anteil von Tischfußballern an der Bevölkerung in Abhängigkeit von regional bevorzugten Tischmodellen mit mehr oder weniger anthropomorphen Figuren? Oder wenigstens anekdotische Berichte von Menschen, die sich irritiert von Tischen mit menschenunähnlichen Figuren abgewandt haben? Da es bisher gar keine neutral geformten Puppen gab, wage ich das ausdrücklich zu bezweifeln und erlaube mir daher, Deine Aussage als substanzlos zurückzuweisen. ;)

.
Wenn Tischfussball nichts mehr mit Fußball gemein hat, sehe ich nicht ein, nur einen Torwart ins Tor zu stellen. 5 zusätzliche Bohrungen kriege ich schon hin. Anstelle eines Balles könnte man auch eine Scheibe durch die Gegend ballern, funktioniert beim Eishockey ja auch. Und anstelle von Toren könnte man doch.... . Was für tolle Aussichten.
 

shamrock89

Mitglied
Registriert
9 Mai 2013
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
widderdoh schrieb:
Hast Du auch Evidenz für Deine steile These, z.B. Untersuchungen über den Anteil von Tischfußballern an der Bevölkerung in Abhängigkeit von regional bevorzugten Tischmodellen mit mehr oder weniger anthropomorphen Figuren? Oder wenigstens anekdotische Berichte von Menschen, die sich irritiert von Tischen mit menschenunähnlichen Figuren abgewandt haben? Da es bisher gar keine neutral geformten Puppen gab, wage ich das ausdrücklich zu bezweifeln und erlaube mir daher, Deine Aussage als substanzlos zurückzuweisen.
.

Ich sehe mich momentan leider nicht in der Lage eine repräsentative empirische Studie durchzuführen, da ich momentan in dem durch Saarlandkicker versäuchtem Rheinland-Pfalz lebe! Hier wäre Hopfen und Malz verloren besagte Hypothese zu prüfen, da sich hier die Menschen anscheinend schon mit klobigen Metalfiguren, Teleskopstangen, und Turnhallenboden als Spielfeld zufrieden geben. Dennoch versprühen diese Saarlandkicker wenigstens noch den Flaire von Tischfussball. :oops:

Alternativ zu der von dir geforderten Thesenüberprüfung anhand der Gesamtbevölkerung, würde ich im Rahmen dieses Forums eine Analyse anhand von qualitativen Interviews vorschlagen. Da sich hier, wie wir alle wissen, die Creme de la Creme der kompetentesten Tischfussballer Deutschlands befindet. (y)
Diese Meinungen sollten ausreichen um ein valides Ergebnis bezüglich der geforderten Abspaltung des Tischfussball von der "überflüssigen" Optik des Rasenfussballs zu erzielen. ;)
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.483
Punkte Reaktionen
49
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
widderdoh schrieb:
Oder wenigstens anekdotische Berichte von Menschen, die sich irritiert von Tischen mit menschenunähnlichen Figuren abgewandt haben?

Ich hab das öfter erlebt, als ich damals an meinem Chinatisch noch diese Figuren hatte:
DSCF4089.png

Ich finde das Argument persönlich auch gar nicht so aus der Luft gegriffen und fürchte, dass wenn es wirklich zu einem Komplettwechsel auf Klötzchenfiguren kommt, Eltern und Kinder noch öfter zu bunten Chinatischen greifen, als jetzt schon.
Aber ich denke mal, dass es für Lettner auch kein Problem darstellen sollte den Figuren noch kopfförmige Köpfe optional nachzuliefern. Schließlich scheinen die Köpfe der Figuren ja ohnehin ein separates Bauteil zu sein.
 

Hondo

Mitglied
Registriert
14 Feb 2010
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo Shamrock,

darf ich fragen wo genau in RLP du wohnst?

Saarland-Kicker verseucht hört sich so an als könntest du bei mir aus der Gegend kommen....wobei ich auch da nur einen Verein kenne, der auf Saarlandkicker spielt.
Ansonsten eigentlich durchgängig Ullrich P4P - siehe z.B. die gesamte RLP-Landes- u. Verbandsliga.

Gruß aus Pirmasens, Jan
 

Master_Skull

Experte
Registriert
16 Mai 2006
Beiträge
1.003
Punkte Reaktionen
0
Alternativ gibts ja auch noch den www.1.KCK.de in RLP die eine Bonsini haben *Schleichwerbung*.

Gruß aus der Nähe von Kaiserslautern ;-)


@Topic: Ich bin froh dass die Spielfeldmarkierung vorhanden sind, sie helfen Abstände und Winkel einzuschätzen.
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben