Vector III Mods

Apple

Aktives Mitglied
Registriert
16 Nov 2020
BeitrÀge
189
Punkte Reaktionen
62
Ort
Rotenberg (Rauenberg)
Kickertisch
Lettner Evolution Pro
Status
Hobbyspieler
Super, danke fĂŒr die Infos. 👍
Nein, ich vermisse nix. Ich hatte nur erwartet den gleichen Tisch vorzufinden wie bei mir zuhause und wurde dann an ein paar Punkten ĂŒberrascht 🙂
 

Coccyx

Experte
Registriert
8 Aug 2015
BeitrÀge
1.115
Punkte Reaktionen
162
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ich denke da werde ich auch was bauen. Auf jeden Fall ein möglichst tief liegendes Gewicht. Wie beim Auto schaukelt der Schwere Serien Vector durch den hohen Schwerpunkt schnell auf und wirkt dadurch trotz hohem Gewicht etwas instabil. Lieber das Gewicht an die Beine bringen.

Ich hab dazu ja eine etwas andere Theorie. Ich denke nicht, dass das „Aufschaukeln“, welches ich auch feststellen konnte, durch das am falschen Platz montierte Gewicht verursacht wird.
Meiner Meinung nach ist die labile Verbindung „Beine-Korpus“ dafĂŒr zustĂ€ndig. Das Blech, welches die Beinschrauben aufnimmt, ist einfach zu dĂŒnn dimensioniert bzw. konstruktiv nicht optimal an die Rohre der Beine angebunden. Hier fehlt mindestens eine Sicke, besser ein Versteifungsblech.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
BeitrÀge
1.946
Punkte Reaktionen
236
Status
-
Ich habe mir gestern mal die Beinkonstruktion etwas genauer angesehen.
Das Blech ist ja schon recht duenn und wird bei Schlaegen mit"vibrieren".
Als Tuning habe ich mir ueberlegt ob man hier nicht eine dickere Eisenplatte aufschweisst oder mit 3eck Blechen die bestehende Konstruktion versteift. Desweiteren habe ich mir ueberlegt ob man diesen Arbeitschritt damit verbindendet, die Muttern aufs Bleck zu loeten und die Schraubbolzen gegen Innensechskant Schrauben zu tauschen. Ggf noch eine Fuehrungsleiste damit das Bein auch in die richtige Position rutscht.
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
BeitrÀge
1.052
Punkte Reaktionen
108
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
Ich habe mir gestern mal die Beinkonstruktion etwas genauer angesehen.
Das Blech ist ja schon recht duenn und wird bei Schlaegen mit"vibrieren".
Als Tuning habe ich mir ueberlegt ob man hier nicht eine dickere Eisenplatte aufschweisst oder mit 3eck Blechen die bestehende Konstruktion versteift. Desweiteren habe ich mir ueberlegt ob man diesen Arbeitschritt damit verbindendet, die Muttern aufs Bleck zu loeten und die Schraubbolzen gegen Innensechskant Schrauben zu tauschen. Ggf noch eine Fuehrungsleiste damit das Bein auch in die richtige Position rutscht.
Bei meinem heute abgeholten Vector sind die Bleche beim "auf die kurze Seite legen" verbogen. Das geht konstruktiv sicher deutlich besser. Mal sehen, was sich von euren Ideen umsetzen lÀsst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Coccyx

Experte
Registriert
8 Aug 2015
BeitrÀge
1.115
Punkte Reaktionen
162
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ein 3mm Dreiecksblech zwischen den Bohrlöchern einschweißen und gut is. Mehr sollte es nicht brauchen. Ich schau mal ob ich ne Skizze machen kann um zu verdeutlichen wie ich das meine.

Oder alternativ ein 3mm Winkelblech aufschweißen. Dann mĂŒsste man natĂŒrlich die drei Bohrungen berĂŒcksichtigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Coccyx

Experte
Registriert
8 Aug 2015
BeitrÀge
1.115
Punkte Reaktionen
162
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Au weia. Wenn das im Betrieb und nicht bei der (De)Montage passiert ist, dann waren die Schrauben wohl nicht richtig angezogen und die Last des Tisches lag auf dem kurzen Blech anstatt auf den Schrauben. Konstruktiv halten die kleinen Bleche aber ohnehin nix, also wirklich labiler ist die Verbindung dadurch nicht. Die kleinen HolzschrÀubchen, die von unten in die Seitenwand geschraubt werden, halten ja nix.

Ich wĂŒrde auf der breiten Seite der Beine (also bei montierten Beinen die Seite, die direkt unter dem Tisch liegt) ein kleines Blech aufschweißen (lassen) wenn du die Möglichkeit dazu hast.

Ich versuche das mal in deinem Bild einzuzeichnen.
Und das Ganze am besten gleich auf beiden Seiten oder nur einfach aber dann möglichst mittig.

53057CA0-4FF0-494D-A08E-B1F192093654.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Coccyx

Experte
Registriert
8 Aug 2015
BeitrÀge
1.115
Punkte Reaktionen
162
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Deswegen schrieb ich „möglichst mittig“ đŸ€“
 

petermitoe

Experte
Registriert
5 Apr 2005
BeitrÀge
1.725
Punkte Reaktionen
93
Ort
Gomaringen/ TĂŒbingen
Status
Hobbyspieler
Am besten wĂ€re den Winkel (besser den T-Stahl) stabiler auszufĂŒhren.
Das schmale Blech scheint ja nur angepunktet, das kann nicht so stabil sein.
Zum kippen auf die kurze Seite ist die Konstruktion eher ungeeignet, aber das ist ja bei den meisten Kickern eine Schwachstelle.
Besser wÀre ein Winkel der auch an die Stirnseite geht (z.B. ein stabiler Bettwinkel) ein Problem wird sein, das die Löcher nicht passen.
LĂ€ngs und Querstreben (als Rahmen) anschweißen oder schrauben, könnte auch helfen ...
 
Oben