Unterschied Tecball und Leo Sport ?

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe mal eine Frage an euch

ich habe damals den Tecball gespielt, ich liebe den Tisch , nun spiele ich auf einem Leo Sport Pro,

was sind ausser die Tore der Unterschied ?

finde der Tecball lässt sich wesentlich besser und direkter / präziser spielen, der Leo wirkt viel klobiger was Figuren angeht und die Seiten vom Spielfeld finde ich unsauber verarbeitet.

Gibt es denn sonst gravierende Unterschiede ?
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
oder kommt mir das nur so vor ? tecball das ist schon 2 oder 3 jahre her wo ich den spielte, (mindestens )
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.564
Punkte Reaktionen
99
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Der Tecball den ich mal gespielt hab, war sehr "gutmütig". Hab auf dem so ziemlich alles hinbekommen.
Vielleicht lags an den Figuren... weiß nich.

Der Leo hat halt auch anderes Korpusmaterial. (Tischlerplatte. Tecball besteht aus MDF)
Dann hast du beim Leo 20,5 cm Tore. Beim Tecball sind die 20,0 soweit ich weiß
Und die Torhauben sind transparent beim Leo. Dadurch sieht man den Torwart besser.

Was nicht spielentscheidend ist: Der Ballrücklauf ist beim leo einseitig, während man beim Tecball ne Ballwippe hat.

Was man so noch hört, sind die Figuren nicht sehr stabil beim Tecball und die allgemeine Verarbeitungsqualität soll wohl auch zwischen den Tischen schwanken...

Schau doch mal bei kickerbau.org. Da gibts viele viele Infos
 

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
Wenn Du beide gespielt hast, solltest Du doch die Unterschiede benennen können, was Du ja auch teilweise schon gemacht hast. Daher vermute ich mal, der Mangel an Antworten lässt sich darauf zurückführen, dass die meisten User hier genau wie ich den Sinn Deiner Frage nicht verstanden haben.
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.165
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
TomK schrieb:

hallo

TomK schrieb:
habe mal eine Frage an euch

ok

TomK schrieb:
ich habe damals den Tecball gespielt, ich liebe den Tisch , nun spiele ich auf einem Leo Sport Pro,

ich kenn nur den leo pro sport

TomK schrieb:
was sind ausser die Tore der Unterschied ?

den toren die unterschiede ...

lehmacher vs. leonhart
mdf vs. tischlerplatte
gelb vs. gruen
normale puppen vs. austarierte puppen
kein itsf tisch vs. itsf tisch
usw. ...


TomK schrieb:
finde der Tecball lässt sich wesentlich besser und direkter / präziser spielen, der Leo wirkt viel klobiger was Figuren angeht und die Seiten vom Spielfeld finde ich unsauber verarbeitet.

das kann man so oder so sehen

TomK schrieb:
Gibt es denn sonst gravierende Unterschiede ?

s.o.
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Heute abend Spiele ich den Leo Pro nochmal sowie den ullrich p4p, aber der tecball hat mir bisher am besten gefallen, da klappe alles und fand die Verarbeitung Tiptop, aber auch gebraucht zu teuer und leider kein itsf Status mehr, die Figuren fand ich von der Qualität eigentlich sehr gut
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
ja hast recht,

ja ich wil eventuell einen kaufen, tecball oder leo sport

aber möchte meinen von 1973 leonhart turniersieger verkaufen, der bekommt nun eine neue folierung, neue soccerfiguren sind drauf, neue holstangen kommen noch.
 

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
Nen Tecball würde ich mir auf gar keinen Fall mehr kaufen, auch wenn das prinzipiell ein schöner Tisch ist. Da wärst Du doch mit einem turnierrelevanten Gerät besser bedient, sprich Leo oder Ullrich P4P.
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
da hast du recht, aber ich spiele keine liga mehr, hatte ich, aber in den nächsten 1 bis 2 jahren nur zuhause im wohnzimmer, da ist es eher unrelevant ob er für itsf zugelassen ist.

wobei der leo pro sport, interessiert mich auch sehr, brauche nicht den tournament,

den ullrich, ok sehr schnelles gerät, mag jedoch die tore absolut garnicht, hohe tore finde ich einfach nur genial und die müssen es sein

da bleiben ja nur die 2 Möglichkeiten mit Leo spro sport und tecball semi, paar gewichte in die füße und er steht auch bombenfest
 

rolli83

Aktives Mitglied
Registriert
5 Sep 2011
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
0
Ort
Main-Kinzig
*hust*
http://shop.ullrich-sport.de/product.php?id_product=34

*hust*
http://www.lettner-kicker.de/modelle.html
 

maerchenopa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6 Nov 2008
Beiträge
974
Punkte Reaktionen
1
Ort
Stade
Also, Du möchtest einen Tisch kaufen und hast den Tecball ins Auge gefasst, weil Du den Tisch magst und Dir Turnierambitionen nicht liegen. So weit, so gut. Der Tecball hat natürlich seinen Reiz, weil er gebraucht im anständigen Zustand zu haben ist, man muss halt ein wenig suchen.

Allerdings solltest Du Dir im Klaren darüber sein, dass die sich an dem Tisch befindenden Lehmacher-Figuren nicht mehr hergestellt werden. Sollte eine davon brechen (was durchaus vorkommt), wird es schwierig, Ersatz zu bekommen. Dann muss man auf Alternativen anderer Hersteller zurückgreifen, was sich auf die von Dir ja als positiv empfundenen Spieleigenschaften z.T. erheblich negativ auswirken könnte.
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
hmm, sagt mir nun nichts, habe den damals gespielt sowie den tournament und beide waren erste klasse , so hatte ich das gefühl.

gestern den leo und den ullrich gespielt,

ullrich ist mal garnichts für mich, der leo naja

die zeichen stehen bei mir klar auf tecball,

aber das ist auch Geschmackssache, der eine mag fireball der andere tornade, ullrich, lehmacher p4p , leo sprt, ich mag tecball, ist ja nur fürs daddeln und üben, da ist der schon sehr gut für
 

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
35
widderdoh schrieb:
Tecball Semi? Ich meine mich erninnern zu können, dass der mit Mängeln behaftet war. Weiß das noch jemand? Minderwertiges Spielfeld z.B.?

Soweit ich mich erinnern kann, ist die Farbkombination das größte Problem ;)
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
meinst du den korpus oder das spielfeld ? finde das passt alles

achsoo oder schwarz-gelb allgemein, lach, naja bin nun kein bvb oder dresden fan, lach, aber passt optisch schon finde ich perfekt

:-D
 

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
Hab selber noch mal gesucht: Beim Tecball Semi gab es Beschwerden darüber, dass die Griffe durchdrehen, die Torwände abfallen und die Spielfeldmarkierungen sich auflösen. Kann natürlich sein, dass das Problem nur vereinzelt auftrat oder später behoben wurde.

Der Tecball (ohne Semi) dagegen war immer ein super Tisch, bis auf den nicht von Pfostenschüssen unterscheidbaren Torsound.
 

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
35
TomK schrieb:
meinst du den korpus oder das spielfeld ? finde das passt alles

achsoo oder schwarz-gelb allgemein, lach, naja bin nun kein bvb oder dresden fan, lach, aber passt optisch schon finde ich perfekt

:-D


Ja, schwarz-gelb meinte ich allgemein ;)

Das Problem mit den durchdrehenden Griffen hatten die beiden Tecball an denen ich gespielt habe auch, aber das würde ich jetzt nicht für ein hindernis halten, wenn dir der Tisch ansonsten gefällt. Gibt ja auch noch genug runde Griffe von anderen Herstellern die man im Fall der Fälle ausprobieren könnte!
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
ja die contus jetspin griffe :)

gerade den torsound finde ich richtig klasse am tisch, ich liebe es,
 

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
35
TomK schrieb:
soweit ich weiß ja,

sind schön griffig,

Ok, mag vielleicht Geschmacksache sein, aber ich mag die Griffe überhaupt nicht. Hatten jetzt ein Ligaspiel am Lettner und alle unserer Spieler, außer die die den Jet schießen, hatten Probleme mit den Griffen, sprich der Schweiß-Entwicklung. Keine Ahnung woran es liegt, aber eigentlich schwitze ich beim Kickern kaum, aber bei den Contus-Griffen hatte ich arge Probleme damit und anderen ging es ähnlich. Da finde ich die runden von Leo oder Ullrich eine ganze Ecke besser.
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
kannst doch zur not gripband nehmen , schlauch, oder einen handschuh
 

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
35
TomK schrieb:
kannst doch zur not gripband nehmen , schlauch, oder einen handschuh

Ich spiele auch oft mit Masterwrap und/oder Handschuh, je nach Gefühl und Tisch, allerdings in letzter Zeit auch bei wichtigen Spielen wieder vermehrt komplett ohne und da ist es dann schon extrem störend!

Vielleicht war es aber auch nur ein Einzelfall, war ja der einzige Lettner an dem ich bisher gespielt habe.
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
der lettner finde ich ist absolut übertrieben vom preis her wenn ich mir das ding mal ansehe 1000 ok aber mehr, naja

wobei sieht auch eher nach siebdruck aus, das könnte den preis natürlich hochtreiben aber ich weiß es nicht.

mdf-faserplatte wo viele draus sind ist halt günstig aber sehr gut für einen kicker und dröhnt nicht bei bandenbälle usw.

So empfinde ich es zumindestens
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
TomK schrieb:
der lettner finde ich ist absolut übertrieben vom preis her wenn ich mir das ding mal ansehe 1000 ok aber mehr, naja

wobei sieht auch eher nach siebdruck aus, das könnte den preis natürlich hochtreiben aber ich weiß es nicht.

mdf-faserplatte wo viele draus sind ist halt günstig aber sehr gut für einen kicker und dröhnt nicht bei bandenbälle usw.

So empfinde ich es zumindestens

Multiplex meine ich,

wobei siebdruck auch ok wäre, nur wäre er dann braun
 

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
407
Punkte Reaktionen
35
Der Lettner ist auf seine Art schon sein Geld wert, von der Verarbeitung und vor allem der Qualitätsanmutung ist er bei den L-Tischen und Ullrich wohl ganz vorne! Ich finde ihn auch sehr schön, wobei mir persönlich Ulle und Leo besser gefallen, weil sie eher ein Sportgerät verkörpern. Das ist aber alles Geschmacksache und kommt auf die Umgebung an, in der der Tisch steht.
Einzig das Spielverhalten ist für mich nicht das wahre. Sicher, es ist gut, für mich ist es nur irgendwie weder Fisch noch Fleisch.

Also ein toller Tisch der sein Geld wert ist, nur nicht ganz meinen Geschmack trifft ;)
 

TomK

Aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2014
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
ja habe mir eben nochmal alles über den lettner angesehen, optisch finde ich ihn gut mit den hohen toren, nur habe keine 1510€ lach.

vielleicht mal selbst bauen mit 27mm hpl beschichteter multiplex und gutes hpl spielfeld drauf, holzwerkstatt habe ich ja im haus, daher wäre es möglich.

aber wird auch teuer, ich fahre mal ind blz hannover dort steht einer
 
Oben