Ulrich Sport oder home, und welches Zubehör zur Aufwertung

Glen

Mitglied
Registriert
14 Sep 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich kaufe einen Ulrich Sport oder home. Ich überlege dazu Zubehör (bessere Griffe, Figuren mit Gewicht, etc) zu kaufen, um den Tisch aufzuwerten, wobei ich beim home die volle zubehörpalete nehmen könnte, beim Sport könnte ich nur etwas nehmen...budgetgrenze ist 700euro.

Folgende Möglichkeiten bietet Ulrich direkt beim Kauf:
FIGUREN MIT GEWICHT (UPGRADE)30,00 €
ULLRICH-SPORT Wechsellager 25,00 €
P4P-10eck-Griffe // 8 Stück 10,00 €
Ullrich-Spielfeld P4P/DTFB 80,00 €
Premium Plus Stangen 8 Stück 60,00 €
SPLINTAUSTREIBER & HOLZKLOTz 5,95 €
Vormontiert 80euro

Was würdet ihr als wichtigstes, was als zweitwichtigstes, etc. erachten?

Welche gesamtempfehlungefähr für welches Paket abgeben?

Der Tisch ist für den gehobenen Hobby Bereich gedacht und wird mehrfach in der Woche bespielt.

Danke, Gruß, Glen
 
E

eumelzock

Guest
1. Stangen
2. Wechsellager
3. Figuren (kein Muss, aber im Einzel doch angenehmer und vom Feeling her passender)
Den Austreiber kann man für das Geld auch ruhig mitordern, sicherlich kein Fehler.
Griffe sind eigentlich Geschmackssache, wenn man nicht gerade ein Trainingsgerät für p4p Turnire oder Liga braucht.
Das p4p Feld ist zwar hochwertiger und hübscher als das normale, würde ich aber nicht unbedingt nehmen, lohnt für den Normalzocker nicht wirklich.
Der Aufbau ist keine Höchstschwierigkeit, die 80 Euro kannst auch sparen, wenn Du keine 2 linken Hände hast.
 

Glen

Mitglied
Registriert
14 Sep 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hi eumelzock,
danke schonmal für die Rückmeldung.

Kannst du mir hier kurz erläutern, welchen Vorteil die Wechsellager bieten? Haben Sie auch Nachteile?

Kannst du auch eine Empfehlung hinsichtlich der Entscheidung Ullrich Sport oder Home aussprechen?
Ist der einzige Vorteil des Sport, dass er dickere Wände hat und dadurch 15kg mehr wiegt?

Wir spielen aktuell auf einem 200€ Ding, denke mal das wiegt 65kg und der wird schon recht oft beim Spielen verschoben, was sehr nervig ist. Sind da die zusätzlichen 15kg des Sport gegenüber des home relevant?
 
E

eumelzock

Guest
Wechsellager sind für Reinigung und Transport eine super Hilfe, die 25 Euro zu sparen rächt sich beim ersten Transport in ein anderes Zimmer/Stockwerk/Haus.
Nachteil der Lager, sie verschleißen schneller als die normalen Gleitlager, merkt man wenn die Stangen dann zuviel Spiel haben ...
Den Sport kenn ich jetzt nicht, er hat wohl beitseitige Ballausgeben und mehr Gewicht, die ABS Kante ist im Multiplexlook also alles in allem etwas schicker als der Home (DER WAF dürfte höher liegen).
Ob die 15 KG mehr was bringen ? Bei uns verschieben die Leute auch den 130+ Kg Tournament durch die Gegend, die Stellfüße sollten halt auch zum Untergrund passen !
Gewicht am Kicker kann man immer irgendwie nachrüsten (zb. Unterboden Platte mit Waschbeton Einlagen) ...
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.240
Punkte Reaktionen
210
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
Ich rate dir klar zum Sport, der hebt deutlich weniger ab als der Home. Bei den Upgrades bin ich der gleichen Meinung wie Eumelzock.
 

Glen

Mitglied
Registriert
14 Sep 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
MrMoerfi, würdest du denn auch den Sport ohne Upgrade dem Home mit Upgrade vorziehen. Denn aufgrund des Budgets stellt sich genau diese Frage...
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.240
Punkte Reaktionen
210
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
Glen schrieb:
MrMoerfi, würdest du denn auch den Sport ohne Upgrade dem Home mit Upgrade vorziehen. Denn aufgrund des Budgets stellt sich genau diese Frage...

Das ist nicht so leicht zu beantworten. Den Sport würde ich nicht ganz ohne Upgrades nehmen. Zumindest sollte man die Stangen (zur Not nur 4 ) upgraden und ganz sicher die Wechsellager nehmen (es reichen 8 Wechsellager, man muss die nur auf einer Seite haben). Der Sport wirkt optisch und vom Spielgefühl her schon deutlich wertiger, aber wem das nicht wichtig ist, der kann den Home nehmen und den auch selbst schwerer machen und evtl. etwas versteifen.

Oder man wartet auf einen gebrauchten Sport mit allen Upgrades.....
 

Glen

Mitglied
Registriert
14 Sep 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Von diesen Wechsellager halte ich eigentlich nicht so viel. Sie haben evtl. Mehr Spiel, sollen schneller verschleißen, und dass da irgendwas irgendwann mal n gewechselt wird ist so gut wie ausgeschlossen, auch wird der Tisch nicht umgestellt werden.

Haben die Wechsellager dennoch noch andere Vorteile?
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.240
Punkte Reaktionen
210
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
Glen schrieb:
Von diesen Wechsellager halte ich eigentlich nicht so viel. ...
Haben die Wechsellager dennoch noch andere Vorteile?

Ich bin ehrlich gesagt aufgrund des größeren Lagerspiels auch kein uneingeschränkter Fan der Wechsellager.
Wenn du die Stangen nicht mal ausbauen musst, brauchst du die Wechsellager nicht. Aber dann schmiere bitte nicht mit Pronto, denn das Zeug ist zwar klasse, aber es setzt sich mit der Zeit ordentlich Dreck in´s Lager, und dann müssen die Stangen zum Reinigen raus.
 

Glen

Mitglied
Registriert
14 Sep 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Ok, danke für deine Hinweise. Weißt du auch welches Schmiermittel besser geeignet ist?

Der Ullrich Home ist nun bestellt, mit Upgrade Figuren, Stangen und Griffen. Vielen Dank für eure Entscheidungshilfe.

Wir wollen dann evtl. noch mit selbstgebauten Querstreben die Verwindungssteifigkeit erhöhen. Und ihn gerne auch noch schwerer machen - ich werde mal hier im Forum suchen ob ich dazu nette Threads finde was sich da anbietet :)
 
E

eumelzock

Guest
Schmiermittel ist Religionsfrage, ich könnte auch anders rum sagen, benutzt man sillikon spray muss man irgendwan den ganzen Kicker mit Spezialreiniger putzen um den Silikon Nebel von der Platte zu bekommen ...
Und nix flutscht so wie Pronto ...
Also ich kann nur von meinem Ulle Tournament sprechen, an dem Kicker gibts garkein Lagerspiel (aber ich bin mir sicher das es nicht ewig anhält), sowas gibts bei Lettner und Leonhart nicht...
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.240
Punkte Reaktionen
210
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
eumelzock schrieb:
Schmiermittel ist Religionsfrage,...

Stimme dir zu.

eumelzock schrieb:
ich könnte auch anders rum sagen, benutzt man sillikon spray muss man irgendwan den ganzen Kicker mit Spezialreiniger putzen um den Silikon Nebel von der Platte zu bekommen ......
Ich verwende Silikon in einem kleinen Fläschchen, nicht als Spray, da kommt nix aufs Spielfeld
eumelzock schrieb:
Und nix flutscht so wie Pronto ......
...und riecht so herrlich....
eumelzock schrieb:
Also ich kann nur von meinem Ulle Tournament sprechen, an dem Kicker gibts garkein Lagerspiel (aber ich bin mir sicher das es nicht ewig anhält), sowas gibts bei Lettner und Leonhart nicht...

Oh, oh, im direkten Vergleich hat der P4P meines Nachbarn mit neuen Lagern aber mehr Spiel als mein Lettner.

@ Glen: Was einen Tisch schön steif macht und auch Gewicht bringt, ist eine MDF-Platte, die passgenau geschnitten unter den Tisch geschraubt wird. Das bringt echt was, da sich der Tisch dann nicht mehr verwinden kann
 
E

eumelzock

Guest
MrMoerfi schrieb:
eumelzock schrieb:
Also ich kann nur von meinem Ulle Tournament sprechen, an dem Kicker gibts garkein Lagerspiel (aber ich bin mir sicher das es nicht ewig anhält), sowas gibts bei Lettner und Leonhart nicht...
Kann nur für meinen sprechen. Extrem geil zu spielen, wunderbar direkt.
Ich hatte mir aber auch die Mühe gemacht die Lagerschalen aufeinander abzustimmen, die bestpassenden auf die 3 und 2 usw.
Nach 3 Sorten von Silikon Öl/Spray ect. kam wirklich keines an die Schmierwirkung von Pronto ran, und wegs dem Geruch , frei nach Apocalypse Now "Ich lieben den Duft von Pronto am Morgen" ;)
 

Glen

Mitglied
Registriert
14 Sep 2016
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Klar doch, gerade ich stehe in dem Ruf die Figuren zu zerstören.
Ist also ein Abwägen zwischen etwas mehr Lagerspiel+schnellerem Lagerverschleiß vs langwierigerem Wechsel einer kaputten Figur.
Eure Empfehlung, Pierre und Kriz, habe ich vernommen - danke dafür; nur ist das Ding nun ohnehin schon ohne Wechsellager bestellt.
BTW: Bislang konnte man die Figuren einfach abschrauben und die neue (aus zwei Hälften bestehende Figur) anschrauben... :)

Mal noch eine Zusatzfrage: Immerhin werden ja auch über diese Seite Kickertische verkauft, was ist denn von so einem Modell (gerade im Vergleich zum Preisgleichen Ullrich Home) zu halten: http://shop.tischfussball-online.com/kickertisch-tournament-star-p-735.html
 
Oben