Technik Kurbler

Chanandler

Mitglied
Registriert
15 Sep 2014
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Liebe Kickergemeinde,

bei einer kurzen Recherche fand ich einige Diskussionen zum Kurbler, allerdings nur in Hinblick darauf, ob ein bestimmter Schuss regelhaft ist oder nicht. Meine Frage ganz einfach: Gibt es eine bestimmte Technik, die es mir erlaubt, selbst in angespannten Situationen schnell zu kurbeln, ohne zu überdrehen. Oft rutscht mir der Griff ein bisschen über die Hand, und es sind öfter mal mehr als die erlaubten 360°.

An einer Stelle habe ich gelesen, bei einem guten Kurbler verlässt die Stange gar nicht die Hand. Weiß jemand mehr davon? Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktioneiren soll.

Chanandler
 

Foo

Aktives Mitglied
Registriert
21 Feb 2015
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Beim geraden Snakeshot wird im Prinzip nur gekurbelt, dabei rollt man den Griff über das Handgelenk und die Handfläche, wobei der Griff permanent berührt wird.
Alternativ, z.B. beim Pin-Shot reißt man die Hand kurz hoch und greift sofort wieder den Griff, der Griff wird hier nur mit den Fingern gedreht. Mit etwas Übung geht das sehr gut, Du reißt wirklich nur an und greifst sofort wieder zu.

Wegrutschen passiert wohl jedem ab und zu mal, vor allem mit schwitzigen Händen, dagegen helfen z.B. Griffbänder oder Handschuhe, dazu gibt's hier schon einige gute Threads.
Bei einem absichtlichen Kurbler abzurutschen bedeutet natürlich fast zwangsläufig > 360°
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.354
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Chanandler schrieb:
Liebe Kickergemeinde,

bei einer kurzen Recherche fand ich einige Diskussionen zum Kurbler, allerdings nur in Hinblick darauf, ob ein bestimmter Schuss regelhaft ist oder nicht. Meine Frage ganz einfach: Gibt es eine bestimmte Technik, die es mir erlaubt, selbst in angespannten Situationen schnell zu kurbeln, ohne zu überdrehen. Oft rutscht mir der Griff ein bisschen über die Hand, und es sind öfter mal mehr als die erlaubten 360°.

An einer Stelle habe ich gelesen, bei einem guten Kurbler verlässt die Stange gar nicht die Hand. Weiß jemand mehr davon? Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktioneiren soll.

Chanandler

Die Frage die sich mir stellt ist: Was verstehst du unter einem Kurbler? Du schreibst: "Oft rutscht mir der Griff ein bisschen über die Hand, und es sind öfter mal mehr als die erlaubten 360°."
Ich glaube die meisten hier verstehen "den Kurbler" als einen Schuss aus der ruhenden Pin-Shot-Posittion bei der der Griff normal von der Hand umgriffen wird.
Aus dieser Position wird dann wie Foo schon geschrieben hat, mit einer recht kurzen Handbewegung die Stange in Drehung versetzt, so das die Figur den Ball von hinten trifft.
Diese Handbewegung ist so kurz, dass die Hand im Grunde nur kurz vom Griff gelöst wird um sekundenbruchteile nach dem die Figur den Ball getroffen hat wieder zuzugreifen.

Vor diesem HIntergrund verstehe ich nicht ganz wie dir der Griff "über die Hand rutschen" kann?

Mal schauen, wenn ich es schaffe werde ich am Wochenende mal die Kamera zur Hand nehmen, oder vllt kennt ja jemand ein youtube Video wo man die Handhaltung beim klassischen "Kurbler" sehen kann?
 

Foo

Aktives Mitglied
Registriert
21 Feb 2015
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ich war mal so frei:

https://youtu.be/MmaWrjw_jmU

Die YouTube Tags funktionieren nicht :(

Der Ball springt immer raus, weil ich das Schlagblech gegen eine Filzmatte getauscht hab.
Ich hab das Gefühl, es wird etwas zu schnell abgespielt, vielleicht weil ich mit 100fps aufgenommen habe.
 

dadings

Aktives Mitglied
Registriert
7 Apr 2015
Beiträge
118
Punkte Reaktionen
0
Ort
Garching bei München
Das mit der handhaltung beim kurbler (absichtlich,Pinshot Setup)
Würde mich auch interessieren,ein Video darüber habe ich nämlich nicht gefunden.
 

Henry

Aktives Mitglied
Registriert
8 Nov 2014
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
Wie spielt man denn einen "geworfenen Kurbler"? :-? Bei ungeblogt kickern ist davon die Rede um bei Pin-Shots aus der 3/4 Position auf die kurzen Löcher zu schießen. Vielleicht kann dazu auch jemand ein Video hochladen :?:
 

Foo

Aktives Mitglied
Registriert
21 Feb 2015
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
@schnulliwulli
Wie hast Du das denn jetzt hinbekommen? Bei mir wurden nur die Tags als Text angezeigt.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.354
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Henry schrieb:
Wie spielt man denn einen "geworfenen Kurbler"? :-? Bei ungeblogt kickern ist davon die Rede um bei Pin-Shots aus der 3/4 Position auf die kurzen Löcher zu schießen. Vielleicht kann dazu auch jemand ein Video hochladen :?:

Der klassische Kurbler wird aus der ruhenden Position gespielt. HIer in diesem Video ganz gut auch die Handhaltung zu erkennen.
Beim "geworfenen" wird der Ball seitlich aus der Pin-Shot-Position "geworfen" und dann reingekurbelt.
Siehe ab 0:36

[youtube]neLDO1goglM[/youtube]
 

Henry

Aktives Mitglied
Registriert
8 Nov 2014
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
So hab ich mir das vorgestellt (y) aber mit der Umsetzung hapert's noch :roll: die klassische Gegenbewegung beim Schuss ist dabei dann aber nicht möglich, oder?
 

Ryu

Experte
Registriert
2 Apr 2006
Beiträge
2.014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mannheim / Werne
@ Foo: Es kommt mir ein bisschen so vor, als würdest du deine Kurbler überdrehen. Das Video in Zeitlupe wäre super (y)
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.354
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Foo schrieb:
@schnulliwulli
Wie hast Du das denn jetzt hinbekommen? Bei mir wurden nur die Tags als Text angezeigt.


siehe http://forum.tischfussball-online.com/topic5877.html

Beispiel
Video ID herausfinden:
In der URL auf der Youtube Seite ist nun die Video-ID leicht herauszufinden. Bei diesem Beispiel wäre es die folgende URL, wobei die Video-ID bereits fett hervorgehoben ist:

http://www.youtube.com/watch?v=MmaWrjw_jmU
Video-ID=MmaWrjw_jmU

Um das Video nun einzubetten, gebt Ihr im Beitrag folgendes ein:

Code:
[youtube]MmaWrjw_jmU[/youtube]
 

Foo

Aktives Mitglied
Registriert
21 Feb 2015
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ach verdammt, jetzt wo Du es sagst, fällt mir ein, das mir das genau so schon mal passiert ist.
Ärgerlich dass nicht einfach beide Varianten gehen :(
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
875
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kiel
Danke für das zweite Video- gute Erklärung. Bei streng regeltreuen Runden wird es doch häufig Diskussionen geben, ob die Hand den Griff verlassen hat, wenn der olle Kurbler nicht sauber ausgeführt wird. Bei ersten Video schaut das nicht so klar aus...
 

Chanandler

Mitglied
Registriert
15 Sep 2014
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle,

um meine Ausgangsfrage zu präzisieren: Ich meinte schon den Kurbler, so wie er von den Leuten hier verstanden wird. Das Abrutschen bezog sich auf das Wieder-Fangen des Griffes.

Meine Frage wäre demnach: Gibt es für das Rotieren -- Loslassen -- Fangen eine besondere Technik, die man anwenden kann, um sicher zu verhinden, dass man überdreht. Das letzte Video geht ja in diese Richtung, ich finde das sehr interessant und werde das beim nächsten mal am Kickertisch definitiv ausprobieren. Wird diese Technik von vielen Turnierspielern gespielt? Was ich hauptsächlich auf Videos sehe, ist, dass die Spieler den Griff (scheinbar) schon loslassen, aber mit den Fingerspitzen fangen. Gerade da rutsche ich oft ab.

Beste Grüße
Chanandler
 

dadings

Aktives Mitglied
Registriert
7 Apr 2015
Beiträge
118
Punkte Reaktionen
0
Ort
Garching bei München
Danke für das Video Schnulliwulli!!!
Genau so ein Video habe ich gesucht!Der Kollege hat auch ein nettes Video mit kurblern für das rechtslang System (y)

@Foo auch dir danke für deine Mühe (y)
 

Foo

Aktives Mitglied
Registriert
21 Feb 2015
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Danke für das Video, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
Ich werd jetzt auf jeden Fall die Variante mit dem Daumen trainieren, das ist wesentlich kontrollierter und bietet mehr Möglichkeiten.
Außerdem kann dann ein gewisser Kollege auch nicht mehr meckern (y)
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben