Tecball, Ullrich oder doch was anderes?!?

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Schön guten Tag zusammen!

Ich bräuchte mal eine kleine Hilfestellung. Ich hab vor einiger Zeit offiziell Tischfussball gespielt, sprich in Liga Betrieb etc. Hatte dann allerdings eine etwas längere Pause und will nun wieder anfangen, aber diesmal mit etwas mehr Engagement und Ehrgeiz :)
In unserer Liga, Hessen Verbandsliga(glaub ich), spielen wir auf Tornado! Da habe ich auch meine ersten Schritte bzw. Techniken gelernt. Dann kam der Tecball und ich war begeistert von diesem Tisch und trainierte täglich.
Nun aber zu meiner Frage. Ich würde mir gerne einen Tisch für zu Hause besorgen. Tornado fällt allerdings weg, da ich den ja bei uns in der Kneipe bzw. Im Training spielen kann. Meine Überlegung ging zu einem Tecball, Leonard oder Ullrich. Ich will einfach einen Tisch haben mit dem ich mich auf Turniere oder Liga Spiele ordentlich vorbereiten kann. Preisklasse kann ich nicht direkt nennen, würde 400 Zahlen wie den Ullrich home, aber auch 800 aufwärts für einen anderen. Ich will nur nicht einen kaufen uns es später vielleicht bereuen.
Gibt es da etwas das mit jemand empfehlen kann?
Hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Grüße!
 

Carper90

Mitglied
Registriert
7 Okt 2010
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
die ullrich home version inklusive die upgrades ( spielfeld,stangen, lager, etc ) würde sehr gut in deinen preisrahmen passen. müsste so um die 650 sein und spielt sich vom gefühl wie ein ullrich p4p. kommt diesem zumindest sehr sehr nahe.
 

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Erstmal danke für die schnelle Antwort!

Die meisten Turniere werden doch euf einem Ullrich gespielt oder?
Das wäre auch meine erste Wahl gewesen. Schon einiges gelesen von Turnieren indem auf Ullrich gespielt wird, quasi fast alle P4P Turniere oder?
 

commo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2011
Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0
Der Ullrich ist momentan der offizielle P4P-Tisch. Alle Turniere der P4P werden auf diesem Tisch ausgetragen.
 

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ok, und von der Home Version mit allen Upgrades komm ich "fast" an die originale P4P Version?
Dann wäre meine Wahl schon getroffen, nur noch warten bis die Betriebsferien vorbei sind (;

Vielen Dank schon mal ihr zwei!

Grüße
 

commo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
12 Mai 2011
Beiträge
592
Punkte Reaktionen
0
Hmm, ich hab beide noch nicht gespielt. Trotzdem, selbst wenn man den Home mit allen Upgrades kauft (gibts keine Stangen mehr ?) sind immer noch 7-800 € Unterschied und das kann nicht nur die P4P-Lizenz sein...ich vermute das der P4P sehr viel wertiger ist und sich auch anders spielen lässt...
 

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Jetzt hast du mich doch ein bisschen ins grübeln gebracht :S
Laut Herateller ist er fast identisch, wenn alle Upgrades dazu genommen werden, aber wie Commo schon sagte, ist ein ziemlicher großer Unterschied.
Hat jemand Erfahrung mit dem Ullrich Home? Also 1,2 wollte ich nicht unbedingt ausgeben :D
 

66MrJack66

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mai 2012
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Ort
Saarland.
Ich denke nicht, dass für deine Zwecke ein großer Turniertisch her muss.

Es gibt viele gute Kicker im Preisbereich unter 1000 Euro, ich persönlich hab' den Vector III und bin begeistert. Contus Stangen, die sehr hochwertig sind, Jetspin Griffe, die vllt. das griffigste sind, was ich kenne.

Ullrich Home mit Updates, Vector III und Knall den Ball nehmen sich alle nicht wirklich viel - da ist wirklich der persönliche Geschmack gefragt.
Gibt natürlich noch mehr: Fireball, Leonhart S4P . . . etc.


Die Auswahl ist groß, ich weiß. Ich sah vor nem Monat auch vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, bis ich mich glücklicherweise für den Vector entschied. Viel Erfolg.
 

whyper

Aktives Mitglied
Registriert
15 Aug 2011
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Ort
Großraum Stuttgart
PDS schrieb:
Jetzt hast du mich doch ein bisschen ins grübeln gebracht :S
Laut Herateller ist er fast identisch, wenn alle Upgrades dazu genommen werden, aber wie Commo schon sagte, ist ein ziemlicher großer Unterschied.
Hat jemand Erfahrung mit dem Ullrich Home? Also 1,2 wollte ich nicht unbedingt ausgeben :D
ich hatte den Ullrich Home ohne Updates und das Teil hat mich verrückt gemacht. Das Spielfeld war aus meiner Sicht und vor allem im Vergleich zu den Leonhardt Tischen, auf denen ich sonst immer spiele, viel zu rutschig. Da ich mir das Upgrade im Nachhinein nicht mehr zulegen wollte, habe ich den Tisch verkauft. Also wenn Ullrich Home, dann aus meiner Sicht auf jeden Fall mit Spielfeld-Upgrade.
 

Rechtsreißer

Experte
Registriert
3 Jul 2007
Beiträge
1.369
Punkte Reaktionen
5
Ort
Lünen
commo schrieb:
Hmm, ich hab beide noch nicht gespielt. Trotzdem, selbst wenn man den Home mit allen Upgrades kauft (gibts keine Stangen mehr ?) sind immer noch 7-800 € Unterschied und das kann nicht nur die P4P-Lizenz sein...ich vermute das der P4P sehr viel wertiger ist und sich auch anders spielen lässt...

Hier hat commo absolut recht, der p4p-Ulle ist natürlich viel wertiger und läßt sich halt auch etwas anders spielen - aber ich finde man kann mit jedem Soccertisch für einen anderen Soccertisch trainieren - alle spielen sich ja eh alle atwas anders und trotzdem ganz nah dran. Will damit sagen auch mit einen KnallDenBall kann ich für p4p-Turniere auf einem p4p-Ulle trainieren. Die unterschiede liegen doch eher in den Figurenfüße als am Tisch - und da der Ulle Home ja die Update Möglichkeit des wechsels auf p4p-Figuren hat, bist du da auch dann ziemlich nah dran.
Ich spiele auf einen Ulle Sport und einem Ulle ProSport (eigentlich ja ein Leo-Tisch) und habe auf beiden die p4p-Figuren drauf um einfach ein Gefühl für die p4p-Figuren zu bekommen, da die Tische sich mit den original Figuren (die alte Ulle bzw. Leonhart-Figuren) anders angefühlt haben - aber beide Tische, obwohl beides Ulle und jetzt mit den identischen p4p-Figuren bestückt, fühlen sich trotzdem minimal anders an.
Ein Kickerfreund spielt den Vector mit Lettnerfiguren - der andere mit den p4p-Figuren und beiden Tische haben dadurch unterschiede im Spielverhalten. Also aus meiner Sicht macht es eher die Figur (und natürlich auch die Puffer -weich oder hart - wichtig z.B. bei fangen der Pässe) als der Tisch.



Natürlich gibt es Spieler die sagen, wenn du p4p spielen willst dann brauchst du auch nen p4p-Tisch. Aber mal ganz ehrlich, die Prozentpunkte die du da mehr an Leistung rausholst, die braucht und nutzt vielleicht ein Fred, ein Thierry Müller, der Ulli usw. aber die spielen auch an jedem anderen Tisch super. Aber wie gesagt, ich denke das jeder andere Kickerspieler und sei er auch ambitionierter Ligaspieler mit jedem Soccertisch (Ulle-Home, Vector, Leo-Soccer, KnallDenBall, Lettner usw.) für p4p-trainieren kann und umgekehrt - dafür ist das Niveau/Spielverhalten dieser Tische einheitlich genug.
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.165
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
Rechtsreißer schrieb:
Also aus meiner Sicht macht es eher die Figur (und natürlich auch die Puffer -weich oder hart -


kann ich nur zustimmen.
die grossen unterschiede kommen durch die teile die bewegt werden, hauptsaechlich stange und puppen.
da spielt dann schon der mm wandstaerke der stange mehr/weniger und gewichtete/nicht gewichtete puppen einen erheblichen
faktor fuer das spielgefuehl dar.

von meinen leo turnierstangen mit den p4p puppen zu kumpels contus mit nicht gewichteten lettner figuren (auf dem knall den ball) ist schon ein deutlich merkbarer unterschied, der eine gewisse eingewoehnung erfordert. wenn er die gleichen stangen/puppen kombi hatte wie ich, wuerde man nur minimalste unterschiede merken.

stephan
 

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ich denke ich werd mir erstmal den Ullrich Home aneignen. Werde mir aber definitiv alle Upgrades mitbestellen. Oder gibts da etwas das nicht notwendig ist?
Lieber jetzt ein paar € mehr ausgeben, aber sich dann nicht ärgern.
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.558
Punkte Reaktionen
93
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Im anderen Thread stand, dass die Stangen erst wieder produziert werden müssen.
Evtl lohnt es sich darauf zu warten.

Ansonsten würde ich auch alle Updates nehmen. Evtl die Wechsellager weglassen, je nach Bedarf, obwohl die Möglichkeit die Stangen schnell zu wechseln evtl auch ausreicht um den Preis zu rechtfertigen, auch wenn mans letztendlich nie macht... quasi nur um das Gefühl zu haben, dass mans könnte ;)

Und halt die Vormontage, die man als "Update" dazukaufen kann... da muss jeder selbst wissen (y)
 

Makkus

Aktives Mitglied
Registriert
30 Nov 2011
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Ort
Regensburg
Jeder der einen Ikea-Schrank zusammenschrauben kann, kann auch einen Ulle zusammenbauen. Das einzige was ich Dir raten würde: Nimm unbedingt die Wechsellager! Damit kann man die Figuren ausserhalb des Tisches Splinten (ja, ich weis Makus, is der falsche Ausdruck, aber der richtige fällt mir gerade nicht ein :LOL: ). Das kann je nach Charge leicht bis extrem schwierig werden. Ein paar Bilder von so einem Aufbau gibt's auf unserer Homepage.

Gruß

Mark
 

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Dann werd ich mal ein bisschen warten und mal forschen, wann den die Stangen wieder lieferbar sind und werde mir den Ullrich holen. Ich danke euch allen recht herzlich!

Grüße
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.362
Punkte Reaktionen
18
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lehmacher, Ullrich Sport, Lettner Nachbau
Status
Hobbyspieler
Aufbau eines Tisches ist kein Hexenwerk --- Hier gezeigt eine ältere Version, aber im Prinzip ist es heute genau so.

[youtube]_UOuNQiNKQQ[/youtube]
 

TheProdigy

Mitglied
Registriert
14 Jul 2012
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hi liebe Kickergemeinde,
eine Frage meinerseits. Spiele regelmässig in der Uni und auf einem Studentenheimbarabend. Jetzt habe ich mich entschlossen mir einen eigenes Gerät zu zulegen. Meine Wahl ist nach ausführlicher Recherche der Ullrich Home mit allen Updates. Problem ist a) die Damen und Herren sind im Urlaub und b) die Stangen P4P-Stangen sind nicht auswählbar. Sowie ich es verstanden haben kommt es mich ja günstiger die STATT den anderen zu nehmen. Nun meine Frage: Bleibt mir also nix anderes übrig aus bis zum 28.07 zu warten (außer die Stangen sind früher wieder auswählbar was ich bezweifle) und die Herrschaften zu kontaktieren wie wir das ganze handeln sollen. Weil wenn ich jetzt bestelle krieg ich am Ende die anderen Stangen welche ich aber nicht haben möchte. Will aber natürlich zu früh wier möglich bestellen und nicht am Ende auf ner Warteliste zu hocken weil andere schneller waren. Mfg
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.165
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
TheProdigy schrieb:
Hi liebe Kickergemeinde,
eine Frage meinerseits. Spiele regelmässig in der Uni und auf einem Studentenheimbarabend. Jetzt habe ich mich entschlossen mir einen eigenes Gerät zu zulegen. Meine Wahl ist nach ausführlicher Recherche der Ullrich Home mit allen Updates. Problem ist a) die Damen und Herren sind im Urlaub und b) die Stangen P4P-Stangen sind nicht auswählbar. Sowie ich es verstanden haben kommt es mich ja günstiger die STATT den anderen zu nehmen. Nun meine Frage: Bleibt mir also nix anderes übrig aus bis zum 28.07 zu warten (außer die Stangen sind früher wieder auswählbar was ich bezweifle) und die Herrschaften zu kontaktieren wie wir das ganze handeln sollen. Weil wenn ich jetzt bestelle krieg ich am Ende die anderen Stangen welche ich aber nicht haben möchte. Will aber natürlich zu früh wier möglich bestellen und nicht am Ende auf ner Warteliste zu hocken weil andere schneller waren. Mfg

genau so!
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.362
Punkte Reaktionen
18
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lehmacher, Ullrich Sport, Lettner Nachbau
Status
Hobbyspieler
TheProdigy schrieb:
Hi liebe Kickergemeinde,
eine Frage meinerseits. Spiele regelmässig in der Uni und auf einem Studentenheimbarabend. Jetzt habe ich mich entschlossen mir einen eigenes Gerät zu zulegen. Meine Wahl ist nach ausführlicher Recherche der Ullrich Home mit allen Updates. Problem ist a) die Damen und Herren sind im Urlaub und b) die Stangen P4P-Stangen sind nicht auswählbar. Sowie ich es verstanden haben kommt es mich ja günstiger die STATT den anderen zu nehmen. Nun meine Frage: Bleibt mir also nix anderes übrig aus bis zum 28.07 zu warten (außer die Stangen sind früher wieder auswählbar was ich bezweifle) und die Herrschaften zu kontaktieren wie wir das ganze handeln sollen. Weil wenn ich jetzt bestelle krieg ich am Ende die anderen Stangen welche ich aber nicht haben möchte. Will aber natürlich zu früh wier möglich bestellen und nicht am Ende auf ner Warteliste zu hocken weil andere schneller waren. Mfg

Der Urlaub endet laut Homepage am 28.7. Ab Montag den 30. dürften die Jungs von Ullrich wieder erreichbar sein und die Frage nach dem möglichen Liefertermin auch mit Stangeupdate beantwortet werden. Telefon in die Hand und ein paar Tasten gedrückt ...
 

PDS

Mitglied
Registriert
12 Jul 2012
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
TheProdigy schrieb:
Hi liebe Kickergemeinde,
eine Frage meinerseits. Spiele regelmässig in der Uni und auf einem Studentenheimbarabend. Jetzt habe ich mich entschlossen mir einen eigenes Gerät zu zulegen. Meine Wahl ist nach ausführlicher Recherche der Ullrich Home mit allen Updates. Problem ist a) die Damen und Herren sind im Urlaub und b) die Stangen P4P-Stangen sind nicht auswählbar. Sowie ich es verstanden haben kommt es mich ja günstiger die STATT den anderen zu nehmen. Nun meine Frage: Bleibt mir also nix anderes übrig aus bis zum 28.07 zu warten (außer die Stangen sind früher wieder auswählbar was ich bezweifle) und die Herrschaften zu kontaktieren wie wir das ganze handeln sollen. Weil wenn ich jetzt bestelle krieg ich am Ende die anderen Stangen welche ich aber nicht haben möchte. Will aber natürlich zu früh wier möglich bestellen und nicht am Ende auf ner Warteliste zu hocken weil andere schneller waren. Mfg

Genauso werd ich es auch machen. Warten bis die Herrschaften wieder aus dem Urlaub da sind und dann nachfragen. Abwarten und Tee trinken :)
 

TheProdigy

Mitglied
Registriert
14 Jul 2012
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Eine Sache ist mir noch aufgefallen: Bei Updates kann man die: Figuren mit Gewicht (Upgrade) auswählen dabei steht aber nicht explizit, dass es die P4P FIguren sind.
Wenn man Figuren einzelt kauft kann man zwischen: Figur Schwarz Home mit Gewicht UND Figur Schwarz P4P/DTFB mit Gewicht wählen. Sind gleichteuer.. aber sind es auch die selben? Hätte nämlich gerne genau die, welche beim P4P Tisch verbaut sind.
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.165
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
in der beschreibung steht:

Aktuelle Spielfiguren, die auch an unseren Turnier- und Kneipentischen verbaut werden.

bei turniertischen sollte man davon ausgehen koennen, dass die p4p-tische gemeint sind. sollte man ... wenn da nicht die farbe waere.

naja ... deren urlaub ist ja bald vorbei ... 8)
 

Ähnliche Tischfusball Themen

Oben