Servus aus Bayern

hillerb99

Neues Mitglied
Registriert
23 Sep 2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Hallo zusammen,
bin der Michael, 50 aus Freising. Leidenschaftlicher Hobbyspieler aus der früheren Zeit, in der in fast jeder Kneipe noch ein Kicker stand und fröhlich gefordert wurde.
Gespielt wurde ganz oldschool nach den jeweiligen Hausregeln (zu Null ein Schnaps oder unterm Kicker durchkriechen...), Sieger bleibt am Tisch (Stunde um Stunde) usw.

Habe bei mir im Haus mein Spieleparadies eingerichtet (Schlagzeug, Dart, Touchscreen-Spieltisch, Schafkopf/Poker), was noch fehlt ist ein passabler Kickertisch.
Habe deshalb schon fleißig bei euch mitgelesen. Nun registriert und im Schnäppchenthread auf nen Leo S4P gestolpert.

Mal sehen was noch so passiert, freue mich dabei zu sein.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
193
Status
-
pfiat di !
Beim S4P sollte man ggf. an eine Gewichtserhoehung denken, den hebt man bei Schuessen von der 2 gern mal durch die Hebelwirkung an. Strahlkies/Beton/Sand in den Beinen (sind metalrohre die sich vorzueglich zur Fuellung eignen) kann da schon Wunder wirken.
Alternativ den leo soccer tournament, der hat schon Beton im Fuss ;)
 

hillerb99

Neues Mitglied
Registriert
23 Sep 2022
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Hallo Eumelzock,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Sand oder Kies einfüllen wäre nun wahrlich kein Problem (wenn Du eh schreibst, dass sich die Füße vorzüglich dafür eignen).
Gibt es ansonsten von der Qualität her etwas, was gegen einen S4P spricht?
Bin jetzt nicht gerade ein Vereins- oder Turnierspieler...
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
193
Status
-
Oben