Selbstbau Lettner renovieren

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
Habe kuerzlich einen Selbstbaukicker mit Lettnerausstattung aus Multiplex erstanden.
Scorer, L4, Jetspin, LeoLager, alles top, sogar die Abmessungen passen alle relativ genau.
Aber die Spielplatte ... 9mm dick :cry:
Auch merkt man dem Geraet an, das anfangs super genau gearbeitet wurde,um dann bei der Endmontage etwas laessiger zur Sache zu gehen.|
Gerade auch die Beinkontruktion spricht Baende und wird auf jedenfall ersetzt.
Nichts desto trotz eine solide Basis, um dem Kasten einen turniertauglichen Charakter zu verleihen.
Ein schwarzes Hurrican Feld ist schon bestellt (die gibst mittlerweile auch im Shop bei SportTime fuer schlappen 45 Euro)
Und die Innenbanden bekommen alle ein schoenes weisse HPL, Beinkontruktion wird wohl das klassische Doppel T.
Das sind jetzt schon 2 Projekte, mal kucken wie ich Zeit habe die Kisten zu richten ... meine Nichten haben Vorrang , also wird erstmal am Wembley weiter gemacht.

1643827492864.png
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
Mehr Bilder wären schon gut ;-)
Ist das Multiplex? Sollte eine Beschichtung nicht beidseitig erfolgen?
Bilder kommen, und ja, ist ein Multiplex Kasten.
Da es sich bei Multiplex (einfach erklaert) um "Kreuzverleimte Furnierplatten" handelt, braucht es bei der Staerke eigentlich keinen Gegenzug (sagt der Holz-Ing. meines Vertrauens).
Werde aber wahrscheinlich den ganzen Kasten beschichten, da zT Spax-Loecher vorhanden sind die ich fuellern will.
Ich warte jetzt erstmal ab, bis das Brett ankommt. Dann konsultiere ich meinen Spezialisten nochmal.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
Ok, hier mal noch einige Bilder die den Zustand des Kastens beschreiben.
Es sieht schwer danach aus, als waere das Projekt von einem Fachmann angefangen worden aber von einem Laien (hoeschtwarscheinlich gesponsort von Spax) beendet.
Man beachte auch die 2 professionellen Torplatten :eek:.
Nun nimmt sich ein anderer Laie (mit vererbten Holzer-Genen und 2 Gramm Kicker Sachverstand) und ein diplomierter Holzer (identischer Genpool :ROFLMAO:) dem Projekt an.
Ich warte nun auf die Lieferung von SportTime, dann wird das Brett eingepasst und das "Verkleiden" kann beginnen.


1644087134803.png 1644087159836.png 1644087182226.png 1644087316171.png 1644087298303.png 1644087238254.png 1644087261604.png 1644087283996.png 1644087210261.png 1644087364929.png 1644087350787.png
 

Coccyx

Sehr aktives Mitglied
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
973
Punkte Reaktionen
106
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Allergrößten Respekt an jeden, der einen fremden Eigenbau adoptiert und sich dann beim Auseinandernehmen denkt „fookidook, wasn da los?“
Also ich bin ja nun bestimmt nicht der promovierte Holzverarbeitungsingenieur aber selbst mir wäre das viel zu aufregend 😲

Ganz ehrlich: ist es nicht fast genauso viel Aufwand solch einen Tisch so aufzuwerten, dass er dem hohen Anspruch eines alten Kickerhäschens wie dir gerecht wird, wie ihn gleich von Grund auf selbst zu bauen?

Also nochmal, ich find‘s echt gut, dass du dich dem Kasten annimmst und verfolge hier sehr gespannt die Fortschritte. Aber ich persönlich hätte die Empathie nicht 😬
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
hm, wenn die Basis einigermassen passt, wieso nicht. Das Holz war ja quasi umsonst (Habe ca. 1/3 vom Anbauteile-Neupreis bezahlt) und ein grosser Teil ist ja wirklich weiter zu verwenden, die Torkaesten und die Seitenwaende sind bis auf Kleinigkleiten echt ordentlich. Der Kasten hat ein gewisses Potential, waere viel zu Schade den von jmd Anderen runterrocken zu lassen bis er als Brennholz in den Ofen wandert.
Im Endeffekt wird das 3 Hauptschritte geben : Brett einpassen, fuellern und HPL bekleben, Beinkonstruktion.
Ich kann ja auf fachkundige Hilfe fuer das Projekt zurueckgreifen, deswegen mache ich mir mal keine Sorgen aufkommende Probleme nicht umschiffen zu koennen.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
Wo ich mir die Bilder jetzt nochmal ankucke, die Einwurfloecher muss ich wohl mit Epoxy auffuellen, sowas Unfoermiges will ich nicht am Geraet haben und ich benutze das Loch eh nie. Ist mir beim auseinander bauen garnicht aufgefallen ...
 

Ähnliche Tischfusball Themen

Oben