Schuss über Bande auf dem Fireball

TrueLies1968

Mitglied
Registriert
11 Feb 2007
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ort
Vellmar
So, nun mein erster Beitrag:

Ich bin seit ein paar Tagen glücklicher Besitzer des Fireball-Home-Kickers und habe mich auch schon einige Stunden mit dem neuen Gerät beschäftigt.

Ich bin sehr zufrieden. Der Aufbau ging gut und die Anfassqualität überzeugt auf der ganzen Linie. Der Tisch ist sehr stabil und hat sich auch nach einigen Spielstunden nicht gerührt.

Zum Hintergrund: vor ca. 10 Jahren habe ich mit einiger Regelmäßigkeit gespielt, wenn auch nur auf einem gewissen "Kneipen-Niveau". Seitdem immer mal wieder selten (vielleicht drei bis vier Male im Jahr). Was immer einigermaßen funktioniert hat, waren die Schüsse von der Dreierreihe auf das gegenerische Tor (Zieher und Schieber) und Bandenschüsse von der Zweierreihe (für das erfolgreiche Passen fehlte mir immer ein wenig die notwendige Ballkontrolle, aber das wird jetzt auch geübt).

Nun will ich das Üben etwas systematischer angehen und versuche natürlich, meine "alten Kenntnisse" zu reaktivieren und zu verbessern (und auch endlich mal das Passen vernünftig zu lernen). Dabei möchte ich natürlich auch auf das aufbauen, was früher einigermaße geklappt hat.

Das Problem welches ich habe ist dabei folgendes:

Nicht ein einziger Bandenschuss will mir gelingen, ganz egal, ob ich langsam oder schnell schieße. Entweder den Ball geht gerade zum gegnerischen Tor durch (bestenfalls hat er eine kleine Abweichung in die eine oder andere Richtung, je nachdem, auf welcher Seite ich den Ball treffe), oder aber der Ball knallt auf gleicher Höhe gegen die Bande, ohne sich mehr als nur gering auf das gegenerische Tor zuzubewegen.

Ich habe mir den Ball sowohl vor, als auch hinter die Stange, auch direkt darunter gelegt.

Weiß jemand Rat oder kann sagen, wie bzw. wo sich im Netzt richtig gute Anleitungen oder Übungen zu den Bandenschüssen befinden?

Danke schön.

Andreas
 

Geronimo

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jan 2007
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dettingen/Erms
Hi,

vielleicht hift dir die Antwort von Oktay in diesem Beitrag weiter:

http://forum.tischfussball-online.com/ftopic1605.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Ansonsten mal direkt bei Oktay unter info@fireball-kicker.de nachfragen. Die Bandenschüsse gehen auf dem Fireball auf jeden Fall, ich habe leider schon ein paar kassiert.

Viel Erfolg
 

oktay

Aktives Mitglied
Registriert
30 Okt 2006
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
3
Ort
ofterdingen
das banden schiesse gestaltet sich mit den fireball figuren und dem harten ball tatsächlich schwieriger als mit soccerpuppen und dem weicheren ball !
das liegt auch daran , das der harte ball beim schlag durch die puppe verzerren kann und somit sich nur schwer kontrolliert richtung bande geschossen werden kann ! ich zb. treffe die bande mit normalen soccerbällen problemlos...aber mit den fireballbälle tu auch ich mich schwer !
auf der anderen seite gehen die zeiher durchs mittelfeld dafür wesentlich einfacher !

viel spass mit deinem neuen gerät ;)

oktay
 

Anhänge

  • klein.JPG
    klein.JPG
    28,4 KB · Aufrufe: 1.499

jörg

Aktives Mitglied
Registriert
28 Dez 2006
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Hallo Andreas,
mit den zum Fireball beigelegten orangenen Bällen kriege ich auch so wie keine Bandenschüsse hin. Das liegt aber hauptsächlich an den Bällen - mit den sehr ähnlichen Tornadobällen klappt's auch nicht richtig. Mit solchen Bällen werden eben mehr Zieher/Schieber oder Volley-Kicks von hinten raus gespielt. Mit den eher griffigen Soccerbällen klappen die Bandenschüsse dagegen wunderbar! Also reine Ballfrage! (y)

viele Grüße
Jörg
 

TrueLies1968

Mitglied
Registriert
11 Feb 2007
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ort
Vellmar
Welches sind denn die Soccerbälle?

Bekomme ich die auch bei Fireball-Kicker bzw. bei Euch, Oktay?

Probieren will ich es auf Fälle mal ......
 

jörg

Aktives Mitglied
Registriert
28 Dez 2006
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Soccer-Bälle sind die weißen Kunststoffdinger, z.B. der Lehmacher-Ball (mein Favorit) oder Leonhart Soccerball; gibt's u.a. in Online-Shops Kickerklaus, Charlys Kickerladen ...

viele Grüße Jörg
 

TrueLies1968

Mitglied
Registriert
11 Feb 2007
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Ort
Vellmar
Vielen Dank erstmal für den Tip mit den Bällen, ich habe eben gerade ein paar von den Leonhardt-Soccer-Bällen bestellt und werde dann mal sehen, wie es mit denen geht ....

@Oktay: Die Ausführungen in dem zitierten Thread verstehe ich leider nicht ganz.

Was ist den mit

"den ball dabei niemals komplett abrollen sondern diesen früh loslassen und im grunde mit der fusspitze *über* dem ball mitschweben....und erst ganz zum schluss aussholen und schiessen !!"

gemeint?

Heißt das, dass der Ball nicht zum Liegen kommen darf, sondern quasi aus der Bewegung heraus von der Figur getroffen werden muss??


Gruß Andreas
 

Curacion

Aktives Mitglied
Registriert
9 Dez 2006
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mittelhessen
das sollte heißen dass du wenn du einen geklemmten ball nach links oder rechts ziehen willst, der druck recht früh wieder vom ball genommen werden muss, sonst haut er dir ab. also nicht den kompletten fuss über den ball abrollen.

so hab ichs zumindest verstanden und das ist auch meine erfahrung. korrigier mich wenn ich falsch liege oktay :)

grüße
 

oktay

Aktives Mitglied
Registriert
30 Okt 2006
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
3
Ort
ofterdingen
du liegst völlig richtig ;)


bin immer wieder über das fachwissen einiger user hier begeistert *G*




gruss oktay
 
Oben