Regelfrage

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
2
Ort
in der nähe von Krefeld
Wir hatte zuletzt dir große Frage: Foul durch anschlagen, aber mit Ball?

Ist es ein Foul wenn ich den Ball mit ordentdlich schmackes auf der Fünf beim Pass des Gegners abfange und zwischen Puppe und Wand einklemm?

Also wohlbemerkt den Ball und nicht die Stange mit richtig rumms gegen die Wand donner, aber der Ball bleibt zwischen Puppe und Wand bei mir klemmen. :-?
 

Magic Stocki

Aktives Mitglied
Registriert
1 Jan 2011
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
0
Das ist kein foul, wenn der ball in deinem besitz ist kannst du fast so hart anschlagen wie du willst.
 

LieberEinzel!

Aktives Mitglied
Registriert
1 Nov 2012
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
0
Beim "Anschlagen" geht es in erster Linie darum ob der Ball (oder der Tisch :oops: ) aufgrund des Schlages die Richtung ändert.
Wenn du selber Passgeber bist, entscheidest du ja selbst die Laufrichtig des Balles. Deinen "Schlag" könnte somit quasi zur Passtechnik gehören. Sofern du deinem Gegner also nicht die Puppe wegschlägst, sind alle Passanschläge des Passgebers kein Foul.
Deine Schilderung hört sich so an als würdest du "auf Reaktion" den gegnerischen Pass an der Bande abfangen und bekommst dabei so viel Schwung drauf, dass es ordentlich rumst. Schlussendlich bleibt der Ball dann zwischen deiner Außenpuppe und der Wand gepresst liegen. :-D Wie meine Vorredner schon sagten: Kein Foul!

Allerdings solltest du dabei nicht "ungehobelt" den halben Tisch verschieben, sonst gibts Diskussionsbedarf.
 

Ryu

Experte
Registriert
2 Apr 2006
Beiträge
2.010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mannheim / Werne
Hehe, natürlich stellt sich auch die Frage, ob das überhaupt eine sinnvolle Taktik ist. Erwischst du den Ball nämlich nicht, saust du mit Vollkaracho gegen die Bande und riskierst ein glasklares Foul. Mit einem Schiri am Tisch sähe es dann noch schlechter aus: Beim ersten Schlag Verwarnung wegen übertriebener Härte, beim zweiten Schlag ein Technisches Foul...
 

manni69

Sehr aktives Mitglied
Registriert
4 Jan 2006
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rodheim v.d. Höhe
Ryu schrieb:
Hehe, natürlich stellt sich auch die Frage, ob das überhaupt eine sinnvolle Taktik ist. Erwischst du den Ball nämlich nicht, saust du mit Vollkaracho gegen die Bande und riskierst ein glasklares Foul. Mit einem Schiri am Tisch sähe es dann noch schlechter aus: Beim ersten Schlag Verwarnung wegen übertriebener Härte, beim zweiten Schlag ein Technisches Foul...

Ich durfte mir mal 15min zu dem Thema was von Peter Vogele anhören.
Nachdem ich in einen Fun-match eine große Anzahl seiner Pässe
in der Mitte gefangen habe, sagte er das jedes Anschlagen an der Bande ein Foul
waere. Es waere für Ihn ein Nachteil wenn ich bei jeden Pass gegen die
Bande hämmern(übertrieben) würde.
Er würde im Turnierspiel jedes Anschlagen als Foul ansagen.
Und von da an schaue ich penibel das ich die Bande so gut wie gar nicht berühre.

Ich denke das es wohl ein bisschen übertrieben von Ihm war.
Aber denke das sogar das rumgemeckere mein Spiel verbessert hat :)

lg manni69
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.165
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
manni69 schrieb:
Ich durfte mir mal 15min zu dem Thema was von Peter Vogele anhören.
Nachdem ich in einen Fun-match eine große Anzahl seiner Pässe
in der Mitte gefangen habe, sagte er das jedes Anschlagen an der Bande ein Foul
waere.
Ich denke das es wohl ein bisschen übertrieben von Ihm war.

ein bisschen?
und nur weil er andauernd fouls ansagt, heisst es auch nicht, dass er sie auch bekommt.
 

manni69

Sehr aktives Mitglied
Registriert
4 Jan 2006
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rodheim v.d. Höhe
steph4n schrieb:
manni69 schrieb:
Ich durfte mir mal 15min zu dem Thema was von Peter Vogele anhören.
Nachdem ich in einen Fun-match eine große Anzahl seiner Pässe
in der Mitte gefangen habe, sagte er das jedes Anschlagen an der Bande ein Foul
waere.
Ich denke das es wohl ein bisschen übertrieben von Ihm war.

ein bisschen?
und nur weil er andauernd fouls ansagt, heisst es auch nicht, dass er sie auch bekommt.

(y) (y) (y)
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
2
Ort
in der nähe von Krefeld
LieberEinzel! schrieb:
[...]
Deine Schilderung hört sich so an als würdest du "auf Reaktion" den gegnerischen Pass an der Bande abfangen und bekommst dabei so viel Schwung drauf, dass es ordentlich rumst. Schlussendlich bleibt der Ball dann zwischen deiner Außenpuppe und der Wand gepresst liegen. :-D Wie meine Vorredner schon sagten: Kein Foul!

Allerdings solltest du dabei nicht "ungehobelt" den halben Tisch verschieben, sonst gibts Diskussionsbedarf.
Genau richtig verstnden ! Ist ja klar, der Tisch sollte, und das tut er auch, an seinem ursprünglichen Platz stehen bleiben. :LOL:


Ryu schrieb:
Hehe, natürlich stellt sich auch die Frage, ob das überhaupt eine sinnvolle Taktik ist. Erwischst du den Ball nämlich nicht, saust du mit Vollkaracho gegen die Bande und riskierst ein glasklares Foul.
Ist ja klar, wenn ich den Ball nicht erwische und gegen die Bande donner bin ich fällig. :oops:

Aber normalerweise passiert das ja auch nicht. Irgendwie hat man doch ein Gefühl dafür wo die Bande losgeht aber machmal ist eben der Ball noch dazwischen, was natürlich unweigerlich zu einem "Anschlagen" mit "Rumms" führt.

Ryu schrieb:
Mit einem Schiri am Tisch sähe es dann noch schlechter aus: Beim ersten Schlag Verwarnung wegen übertriebener Härte, beim zweiten Schlag ein Technisches Foul...
In unseren "Kreisen" :-D spielt man nicht mit Schiri, wir daddeln des Abends an einem "exotischen Bonzini" eines Forumsmitglieds bei einem Bierchen! Da gibts keine Verwarnungen, höchstens wenn das Bier nicht kalt genug ist. ;)
 

surfdonald

Mitglied
Registriert
25 Okt 2009
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Ort
hamm
wie viel rums mit der 5er an der bande ist den regelkonform ?
einige sind mehr darüber am diskutieren als sie spielen.
meistens ist der bemängler nur unfähig seine durchgespielten bälle zu fangen. :eek:
schon das bloße leichte anstossen mit dem gummi löst ab und an diskussionbedarf aus.
 

Ähnliche Tischfusball Themen

Oben