Patritsch vs. lusibu

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.233
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mülheim an der Ruhr
Ok, ehe sich jemand wundert, was dieser sinnlose Thread soll (ist in OT überhaupt was sinnvoll?):

http://forum.tischfussball-online.com/ftopic4426-30.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Wahrscheinlich wird das Ding demnächst wieder gelöscht :oops:

Gruß
klaschatx
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
on the left side the fireball owner and TS player patriiiiiiitsch!!!!! on the right side the LLL hater and garlando + tornado freak luuuuusibuuu!!!


3 2 1


FIGHT
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.234
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
TS Player???

Hab ich genau einmal in meinem Leben gemacht... Die Leute hier sind schlecht informiert...


Ich bin für die deutsch-österreichische Freundschaft!
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.233
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mülheim an der Ruhr
Tja - sorry Leute - Löschen geht jetzt nicht mehr gut :LOL:

Aber das könnte immerhin der bestlaufende OT-Thread überhaupt sein, so wie er anläuft 8)

Liebe Grüße
klaschatx
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
hey zur not ändern wir den Titel einfach in "Zum rollenden Ball, eure Kickerkneipe im OT"



des könnte hier echt lustich werden :-D
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Ich kann mir gerade für Spaß-Zocker einfach keinen besseren Tisch vorstellen, aber ich bin sowieso eingefleischter FB-Fan und daher nicht ganz objektiv, das sollte ich fairer Weise dazu sagen.

:LOL:
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.234
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
lusibu schrieb:
Ich kann mir gerade für Spaß-Zocker einfach keinen besseren Tisch vorstellen, aber ich bin sowieso eingefleischter FB-Fan und daher nicht ganz objektiv, das sollte ich fairer Weise dazu sagen.

:LOL:

Jaja, die Rückmeldungen gewisser Foren-Kollegen haben schon ihre Spuren in Form von Warnungen vor meiner eigenen Voreingenommenheit hinterlassen.

In obig zitiertem Posting habe ich allerdings vergessen zu erwähnen, dass der Fireball sich wohltuend von den Klebetischen der Piefkes abhebt. Vielleicht Könnte das ein entsprechend glaubwürdiger Alpenländer (der 400-Prozent-Wuzzler vielleicht?) noch nachtragen...

_
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.234
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Na ja, ich fänd halt mehr Eigenständigkeit beim Kickern gut. Abstraktere Figuren z.B., die auch ein moderneres Design ermöglichen, und keine Fußballmännchen.

Aber wichtig ist das nicht.
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Hm, es is aber doch TischFUSSBALL. Babyfoot. :)
22 Spieler, ein Ball, 2 Tore...bleibt halt Fussball, oder?
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.234
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Aber mal ehrlich: Was hat das Spiel wirklich mit Fußball zu tun? Der Rasensport war mal die Inspiration dafür, aber inzwischen ist es doch ein eigenständiger - wenngleich noch nicht anerkannter - Sport. Und Dein Tornado hat 22 Figuren? Dann ist der wohl kaputt... ;)

Ich liebe Fußball, aber für den Tischfußball wäre es gut, wenn er sich davon emanzipiert. Sonst wird er nur als Spielzeug-Version eines "richtigen" Sports wahrgenommen. Natürlich denke ich nicht, dass abstraktere Figuren den einzig richtigen Schritt in diese Richtung ausmachen würden, aber rein vom ästhetischen Standpunkt aus betrachtet finde ich die Mützen-Typen nicht gerade sexy. Auch die Kameraden mit den Fönfrisuren auf meinem geliebten Fireball finde ich alles andere als anbetungswürdig. Ist natürlich alles Geschmackssache. Aber man könnte schon viel mehr draus machen, finde ich, besonders, wenn man sowieso eine neue Figur für einen neuen Tisch entwickelt.

_
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Das hat alles mit Fussball zu tun. Ball, Tore... und ja, mein Tornado hat 26 Figuren..aber der is kaputt, weil der neue ITSF-Tornado hat auch nur mehr 22.
Und im Endeffekt kannst du mit den Figuren machen, was du willst, es werden Figuren bleiben. Und damit Menschen darstellen, wenn auch stilisiert (wie meine Tornadoroboter). Bei der Optik der Figuren kann ich dir zustimmen, ich mag die Mützenmänner und 80-Jahre-Schönlinge auch nicht besonders. Die schönsten Figuren hat aber Bonzini, grade weil sie so schön gefärbt sind und realistisch aussehen.

Schau dir mal die neuen Warriorfiguren an, die müssten ja dein Ding sein. ;)
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Garlando hat die unrealsten Figuren die gehen gar nie kaputt wie die echten Spieler :p
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.234
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
lusibu schrieb:
Das hat alles mit Fussball zu tun. Ball, Tore...
Na ja... Bälle und Tore gibt's auch beim Handball und Wasserball.

und ja, mein Tornado hat 26 Figuren..aber der is kaputt, weil der neue ITSF-Tornado hat auch nur mehr 22.
Guck Dir mal die Threads dazu auf Foosballboard.net an, wenn Du lachen willst. Da bin ich wegen meiner Postings sogar rausgeflogen, weil meine etwas groben Scherze zum Thema Tornado-ITSF-3men vs. 1man gar nicht gut angekommen sind.

Und im Endeffekt kannst du mit den Figuren machen, was du willst, es werden Figuren bleiben. Und damit Menschen darstellen, wenn auch stilisiert
Wenn man möchte, kann man in den Figuren, wie abstrakt sie auch sein mögen, sicherlich immer stilisierte Menschen sehen. Variabel ist nur der Grad der Abstraktion.

Bei der Optik der Figuren kann ich dir zustimmen, ich mag die Mützenmänner und 80-Jahre-Schönlinge auch nicht besonders.
D'àccord.

Die schönsten Figuren hat aber Bonzini, grade weil sie so schön gefärbt sind und realistisch aussehen.
Ich find die scheisse. Mag lieber uni-farben und abstrakt. Aber: de gustibus non est disputandum.

Schau dir mal die neuen Warriorfiguren an, die müssten ja dein Ding sein. ;)
Ach Gott, mit Sonnenbrillen... muss nicht sein...

ebi schrieb:
Garlando hat die unrealsten Figuren die gehen gar nie kaputt wie die echten Spieler :p
Die gehen nie kaputt - und nie von der Stange runter. Super.


Im Endeffekt isses mir egal, wie die Dinger aussehen, so lange die sich vernünftig spielen.

_
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
patritsch schrieb:
lusibu schrieb:
Das hat alles mit Fussball zu tun. Ball, Tore...
Na ja... Bälle und Tore gibt's auch beim Handball und Wasserball.

:LOL: Was soll ich da denn bitte drauf antworten? Das ist ja an der Fönfrisur herbeigezogen.
Na gut, ich versuchs: ich kenn nur Tische, bei denen die Füße zum Spielen benutzt werden. Und mit Wasser war auch noch kein Tisch befüllt.

patritsch schrieb:
und ja, mein Tornado hat 26 Figuren..aber der is kaputt, weil der neue ITSF-Tornado hat auch nur mehr 22.
Guck Dir mal die Threads dazu auf Foosballboard.net an, wenn Du lachen willst. Da bin ich wegen meiner Postings sogar rausgeflogen, weil meine etwas groben Scherze zum Thema Tornado-ITSF-3men vs. 1man gar nicht gut angekommen sind.

Mir ist das bewusst, dass das eine große Kontroverse ist. Die Amerikaner sind teilweise sehr stolz auf ihre 3 Goalkeeper, wobei die eigentlich nur dortstehen, weils billiger ist, nicht weils besser ist. Ist halt Fussball...kann man drehn und wenden wie man will. Ich glaub jetz nicht, dass TFB durch eine - wie du es nennst - Emanzipation vom großen Bruder profitieren würde. Ich denke, die meisten spielen das erste Mal, weil sie darin ihren Lieblingssport wiedererkennen, vor allem in Europa.
Klar ist der ursprünliche Tornado (so gern ich ihn hab, wegen mir brauchen sie den Tisch nicht ändern) "kaputt". Und die Änderung auf 1-Man-Goalie, die die Amerikaner als fiesen Versuch sehen, den Tisch für die Europäer leichter spielbar zu machen (Ha Ha..), ist in Wirklichkeit geschehen, da man einem Außenstehenden nicht in 100 Jahren sinnvoll kommunizieren kann, wieso der eine Tisch ganz anders ist als alle anderen. Und weil natürlich einige auch sagen würden: der hat zuviele Spieler.

patritsch schrieb:
Und im Endeffekt kannst du mit den Figuren machen, was du willst, es werden Figuren bleiben. Und damit Menschen darstellen, wenn auch stilisiert
Wenn man möchte, kann man in den Figuren, wie abstrakt sie auch sein mögen, sicherlich immer stilisierte Menschen sehen. Variabel ist nur der Grad der Abstraktion.

Genau. Ist und bleibt ja schließlich kleines Fussball. :)
Wie stellst du dir das denn eigentlich vor, diese Emanzipation? Das Ziel wäre dann ja, dass man es nicht mehr mit Fußball in Verbindung bringt.. Z.B. kleine stilisierte einbeinige Barhocker, die eine stilisierte Olive in ein stilisiertes Martiniglas treten?

cheerz
P.S.:Ich mag Fußball eigentlich nicht besonders.
 

Maks

Aktives Mitglied
Registriert
1 Okt 2008
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
0
Ort
Iserlohn
patritsch schrieb:
aber rein vom ästhetischen Standpunkt aus betrachtet finde ich die Mützen-Typen nicht gerade sexy.


Naja, du nimmst sie doch wohl nicht mit ins Bett, oder? :LOL:

PS: bin sehr erfreut, dass dieser Thread endlich mal wieder Fahrt aufnimmt! :-D
 

LittleCollignon

Aktives Mitglied
Registriert
18 Nov 2006
Beiträge
456
Punkte Reaktionen
0
Also ich finde die Tornado figuren am schönsten! Garlando Figuren sind am langweiligsten. Die Ullrich sehen von den Soccer tischen am geilsten aus. Aber so richtig diskriminieren wollen würde ich keine der Figuren am Markt.

Die vom Jupiter ist aber auch geil, warum ist das eigentlich keine itsf mehr, schade.
 
Oben