Pässe auf Garlando (Pro Champion)

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Hallo

Wollte mal fragen welche Passtechnik sich am besten für einen Garlando eignet. Bisher habe ich immer versucht den Pass per Tictac durch zu spielen. Da die Schweissnäte an den Figurseiten aber relativ unkonstant sind geht es nicht auf jedem Tisch genau gleich...

Ich habe versucht den brushpass zu spielen aber entweder das klappt auf dem Tisch nicht so richtig oder ich habe etwas nicht verstanden / mache etwas falsch :)

Also die Frage: Was spielt ihr auf dem Garlando für ein Passystem?

Cheers
---ebi
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Brush, Stick, Kante.

Geht eigentlich alles mehr oder weniger gut. Brush war nicht leicht zu lernen (für mich, ich trainier das immer noch fleissig). Viele spielen absolut erfolgreich Kantenpässe. Stick springt der Ball relativ leicht davon (im Gegensatz zu Tornado), und die Figuren sind auch nicht sehr breit, is also viel Trainingsaufwand.
Ich würde Kante oder Brush empfehlen.

cheerz
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
könnt ihr mal bidde erklären was brush stick und kant pässe sind?^^

also alle passsysteme erklären am besten mit beispiel video :-D


tictac braucht nicht, das mache ich immer auf meinem ullrich. klappt soweit recht gut, brauche aber noch übrung :oops:
 

tsubasa ozora

Aktives Mitglied
Registriert
23 Okt 2007
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
http://www.youtube.com/watch?v=krG4LQXhBII&feature=related" onclick="window.open(this.href);return false;

bitteschön.
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
This video is not available in your country. :-?

Aber ok ich hoffte eher auf die Antwort vergiss den Brush bleib bei TicTac / Kannte auf Garlando dann hätt ich nix neues lernen müssen :p

Noch eine Frage zum Brush... Sollte es möglich sein den Ball so schräg hin zu bekommen, dass man ihn am verteidiger vorbei kriegt auch wenn er direkt vor dem eigenen Spieler und mit dem Fuss nach vorne da steht?
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
ebi schrieb:
Noch eine Frage zum Brush... Sollte es möglich sein den Ball so schräg hin zu bekommen, dass man ihn am verteidiger vorbei kriegt auch wenn er direkt vor dem eigenen Spieler und mit dem Fuss nach vorne da steht?

Is nicht leicht, aber sollte man schaffen.
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Brush ist eigentlich ideal. Bei uns wird in der Mitte angespielt und man darf den Ball schon beim Anspiel auf der dritten Figur back pinnen. Ich muss nur dir Kontrolle massiv üben zur Zeit rollt mir der Ball sehr oft nach Hinten weg und dann krieg ich Haue von meinem Goalie ;)

Jetzt heisst es üben üben üben :)
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
tsubasa ozora schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=krG4LQXhBII&feature=related

bitteschön.

Dankeschön ;-)


könnt ihr mal sagen wie die passarten heißen? also Toni und david ja wohl tictac, david macht aber auch noch n bissl andere sachen, wie heißt n das?
freds passen?
billys?


gibt es noch mehr sorten?

am anfang habe ich das passen, wie ich jetzt sehe, so ähnlich wie collignon gemacht, dann habe ich tictac probiert, was mir am anfang leichter fiel. ist aber denke ich nicht so effektiv auf nem soccertisch?
ist collignons passsystem vielleicht das beste für mich am soccer?
 

tsubasa ozora

Aktives Mitglied
Registriert
23 Okt 2007
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
0
fred spielt hauptsächlich brush,faked jedoch auch mal nen brush zur bande und spielt dann mit der kante ins feld...

billy spielt stick pass.

mehr passvarianten gibt es eigtl. nicht , jedoch zig versch. ausgangspositionen,fakes .....

freds system ( und abwandlungen davon) ist zumindest wohl das gängigste auf soccertischen, da stick und tick tack auf grund des balles und der puppen auf soccertischen eine erhöhte fehlerquote aufweisen...
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Kann mir evtl. jemand das Youtube video schicken? Aus der Schweiz scheint das nicht betrachtbar zu sein.
 

westi

Mitglied
Registriert
19 Mrz 2008
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ilmenau
Sucht doch mal auf eurer Youtube-Startseite nach "awesome passing + slowmo replay". Ich habs jetzt auf der italienischen, französischen und spanischen Seite probiert. Da geht es überall.
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Das Video ist schon zu finden nur kann es aus der Schweiz und scheinbar auch Ösiland nicht abgespielt werden.
 

westi

Mitglied
Registriert
19 Mrz 2008
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ilmenau
Wenn man keinen Proxydienst verwenden möchte (Tipps hierzu findet man bei Google), kann man auch folgende URL probieren:

http://www.youtube.com/v/krG4LQXhBII" onclick="window.open(this.href);return false;

Dies sollte das Video im gesamten Browserfenster abspielen. Ich hab allerdings auch schon Hinweise gefunden, dass auch das seit Ende letzten Jahres nicht mehr funktionieren soll (kann es von hier aus aber leider nicht testen).

Wenn alle Stricke reißen, kann man auch einen Onlinedienst wie http://mux.am" onclick="window.open(this.href);return false; nutzen, um sich das Video konvertieren zu lassen und dann lokal auf seinem Computer anzusehen/zu speichern.
Habs gerade mal getestet, mit DivX kommt ein 26,3 MB großes Video raus.
 
Oben