Olé CNC

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
921
Punkte Reaktionen
29
Ort
Kiel
Na klar, es ist und bleibt ein Heiku- aber das hier ist doch ein ganz smartes Projekt. Wäre mal interessant zu wissen, wie sich diese Figuren so spielen.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
Die Lager interessieren mich ...
Glaube so ein Heiku (der duerfte dem G500 recht aehlich sein) ist schon ne solide Familienkiste, wenn den sehr guenstig schiesst und die richtigen Anbauteile dran setzt.

Update : also irgendwas stimmt an der Kiste nicht ... auf der Heiku Seite finde ich keine einzige Kiste ohne Plastik-Ecken/Banden ... ?!?

Update 2 : bei nochmaliger Inspektion der Heiku Seite wurde ich doch noch fuendig : Modell Champ Soccer (Loewen Klon ?!?) und Modell Cosmos haben angestellte Ecken.
Auf Grund der Tischform gehe davon aus, das es sich im VIdeo um das Modell Cosmos handelt.
Neben der TIschbeschreibung prangert ein "Made in Italy", was meiner Theorie ueber die Verwandschaft zum G500 noch weiter Naehrboden gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
921
Punkte Reaktionen
29
Ort
Kiel
Jo, diesen Champ Soccer mit schrägen Beinen und hochgezogenen Ecken gibt es schon lange. Beim Cosmos passt alles! Mit den Heiku Lagern kenne ich mich nicht aus- die scheinen ja aber auch so einen herausnehmbaren Lagerkern zu haben, wie auf den Bildern der Altteile zu sehen ist
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
143
Status
-
Mit den Heiku Lagern kenne ich mich nicht aus- die scheinen ja aber auch so einen herausnehmbaren Lagerkern zu haben, wie auf den Bildern der Altteile zu sehen ist
Vom Look sind es die gleichen Lager wie im Vector, Made by Reta in Italy, wie auch die allseits bekannten bunten Zaehler , warscheinlich auch Griffschalen, Balleinwurf ect.
 
Oben