Minikicker selber bauen

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

nachdem ich mir nen echt klasse Kicker selber gebaut habe, dabei aber ein Spielfeld beim Einbau geschrottet habe, da eine hochgezogene Ecke gebrochen ist, ist die Idee entstanden, den Rest des Spielfeldes zu nutzen.

Nen Minikicker könnte man im Sommer mal mitnehmen... Allerdings soll er sich trotz des kleineren Maßes gut spielen lassen.

Hat jemand sich schonmal daran versucht? Würdet ihr die Figuren genauso anordnen wie bei den typischen Minikickern, sprich je 2 Stangen mit je 3 Figuren?

Was meint ihr?

Viele Grüße
Christoph
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Alternativ finde ich je 3 Stangen gut, dürfte dem normalen Spiel mehr entsprechen. Also die 5er-Mittelreihe weglassen.

Meinungen?
 

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.897
Punkte Reaktionen
367
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Kommt drauf an, was du unter "mal mitnehmen" verstehst.
Hast du vor Wechsellager zu verbauen oder nicht?
Wenn nicht: folgende Überlegung:
Also wenn man einen Tisch auf 2x2 Stangen beschränken kann, müsste man den so kurz bekommen, dass er SEITLICH MIT STANGEN aber ohne Beine in ein "normales" Auto passt. Bei 2x3 Stangen ist das glaub ich nicht mehr möglich.

Mal kurz gerechnet: Stangenabstand 15cm. Ich nehme mal hinter den Torwartstangen auch 15cm, weil ja auch der Torkasten noch Platz braucht. Vermutlich sind da 15cm auch zu wenig, aber egal. Also mal so grob bei 6 Stangen = 7x15cm= 1,05m
Das würde seitlich schon nicht mehr in jedes Auto passen.

Wenn man bspw einen Ullrich ohne Stangen ins Auto schmeißt, ist der ja etwa bei 75cm Breite. Das passt immernoch ganz gut. 1,05m wird aber definitiv sehr eng.

Spielerisch würde ich auf jeden Fall die 2x3 Stangen Variante bevorzugen. Und die Aufstellung die du vorschlägst, klingt ganz gut.

Mal was anderes: Wenn du das Spielfeld jetzt daraufhin zurechtsägst, sägst du ja die "Strafräume" weg. Die Markierungen sind dann also irgendwie blöd auf dem Spielfeld. Hast du da nen Plan? Sind die bei deinem Spielfeld aufgedruckt, so dass du sie abschleifen kannst und neue draufmalen?

Hoffe du machst das Projekt. Klingt sehr interessant (y)
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
1,10 passt genau in meinen Wagen. Wenn ich das Spielfeld auf 3/4 Länge kürze, würde ich das auch mit der Breite machen. Hier fallen dann 17 cm raus. Wenn ich die längste Stange auch um 17 cm kürze, ist die längste Stange 1,03 cm. Das passt super ins Auto.

Dass die Löcher nicht passend in den Stangen sind, und die Spielfeldlinien nicht ganz passen sind mir klar, werde es lösen / muss ich mit leben.

Denke zurzeit mehr über Spielbarkeit nach.

Da stellt sich mir noch die Frage, ob ich klappbare Füße unter den Tisch baue, oder ob er auf einen Tisch gestellt wird (feste Gummipuffer unten am Kicker) und wie breit die Tore werden.
 

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.897
Punkte Reaktionen
367
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Hui, klingt ja nach nem ziemlich großen kleinen Projekt! ;)
Wenn du ihn dann auch schmaler machst, funktioniert es vielleicht, wenn du statt der 3er Stangen 5er Stangen nimmst und die soweit kürzt, dass du die ersten 3 Löcher für deinen Sturm nutzen kannst. Das gleiche dann mit 3er Stangen die du auf 2-Loch kürzt...?

Müsste man sich mal alles ausrechnen, ob das passen könnte.

An der Torbreite würde ich nichts ändern, da die Figurenfüße ja trotzdem Soccerstandard haben werden (Oder willst du Figuren mit schmaleren Füßen nehmen?)
Und wenn du den Minikicker auf einem normalen Tisch nutzen willst, solltest du dir etwas zur Arretierung da drauf überlegen. Sonst hebst du das selbst gebaute Oberteil bei jedem Schuss an.
Klappbare Beine... Da musst du dann auch schauen, dass sie entweder übereinander oder nebeneinander klappen, denn wenn der Tisch kürzer ist als ein normaler Tisch, hast du logischerweise auch weniger Platz für lange Beine...
Ich habe auch einen Tisch mit klappbaren Beinen gebaut. Bilder davon sind hier im Forum zu finden.

Aber ich schreib hier schon wieder nur sachen zum Aufbau und nix zur Spielbarkeit.... :oops: :-D
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Habe das mal kalkuliert. Für das größere Maß mit je 3 Stangen komm ich auf über 300 Euro mit vernünftigem Material. Das ist mir für so ein Spaßobjekt zu viel. Zumal ich den Kicker eh nicht oft irgendwo hinbringen würde, da die Freunde selber nen Kicker haben und wir im Verein spielen und er dafür dann auch doch recht sperrig würde.

Also doch das kleine Maß. Hier kann ich vermutlich sogar aus einer Stange 2 sägen. Bedeutet, ich müsste nur 2 Stangen, weniger Holz, Figuren, Lager... besorgen. Und den nimmt man dann vielleicht auch wirklich mal mit.

Maße 60 x 34 cm. Was meint ihr? 2 Torwarte und vorne 2 Spieler?
 

Eric S.

Aktives Mitglied
Registriert
26 Apr 2010
Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nahe hamburg
Hast du vor im stehen zu spielen oder eher im sitzen ?
Ohne Beine wirst du ständig andere Tisch Abmessungen vorfinden. Unser Esstisch wäre z.b 0,90 cm breit und sicher kein guter Platz zum spielen. Wenn der Tisch mittig steht, würden beide Seiten unnatürlich weit weg vom Kicker stehen oder sitzen. Für gleichbleibenden Spielspaß würde ich auf jedenfall Beine wählen.
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Den muss ich schon auf nen Tisch stellen. Bei 34 cm Breite würde er nie stabil stehen auf eigenen Füßen. Eventuell baue ich ne Halterung für ne Bierkiste. Müsste dann 3 Kisten stapeln und die auch noch irgendwie aneinander fixieren. Das Maß müsste ja ungefähr passen.
 

michi1367

Aktives Mitglied
Registriert
22 Nov 2010
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Ich dachte bei deiner Beschreibung der Idee zuerst an dieses Teil
http://www.leonhart.de/leohp/mini.htm

direkt als zweites kam mir aber das hier in den Sinn
http://www.kickertrainer.de/


Auch wenn der Kickertrainer nur 3 Stangen hat (und den simulierten 5er-Griff an der Außenwand angeschraubt hat), denke ich dass sich die Idee auch im Mini-Kicker umsetzen lassen würde, wenn man ihn mit Wechsellagern ausstattet. Dann könntest du immer die Stangen mitnehmen / einsetzen, die du möchtest.

Sparen würde ich nicht an der Breite des Spielfeldes!
Verzichte lieber auf eine Ballrückführung, einen Torkasten etc.! Eine Konstruktion wie beim Ullrich Basic mit dem Lederlappen oder so ein Netz wie beim Kickertrainer sollten es doch auch tun.
Dafür brauchst du dann aber die Tore nicht zu verkleinern und kannst auch aufm Mini-Kicker ein Langsystem spielen, wenn du möchtest...
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Hatte mehr an sowas gedacht:

http://www.kickerkult.de/epages/61190833.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61190833/Products/4500/SubProducts/4503

Aber zum Spielen funktioniert das Ganze in der echten Breite sicher besser...
http://www.kickerbau.org/foto-album-funbox.html

Grundidee war ja, dass man das Ding einfach schnell in den Garten tragen kann. Oder man es mit zum Freund nehmen kann. Das fällt mit der letzten Version schon wieder raus. Aber im Auto wäre es zumindest kein Problem.
 

Kubala

Aktives Mitglied
Registriert
20 Aug 2013
Beiträge
296
Punkte Reaktionen
12
OT: Gruß vom Gegner vom Samstag. bis irgendwann mal wieder im cube.
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Danke, danke. Sind aber nicht oft in Düsseldorf. Falls ihr mal in Münster seid, sagt Bescheid.
 

Ramirez93

Aktives Mitglied
Registriert
22 Feb 2012
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Mein Wunsch ist es ja, dass je 2 Stangen verbaut werden. Ähnlich wie bei diesem Tisch:
http://www.kickerkult.de/epages/61190833.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61190833/Products/4500/SubProducts/4503

Ich will ja auf dem Kicker auf der Angriffsreihe z.B. auch nen Jet in beide Richtungen machen, was bei dem abgebildeten Tisch nicht möglich ist. Bei 2 Figuren bräuchte ich viel Platz, da die Mittelfigur fehlt.

Bei 3 Figuren mit vermindertem Abstand (13,5 cm, statt 15 cm) und ner Spielfeldbreite von 55 cm müsste es passen.

Wenn noch jemand andere Vorschläge hat, gerne!!!
 

michi1367

Aktives Mitglied
Registriert
22 Nov 2010
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Du hattest oben mal was geschrieben von 34cm Spielfeldbreite... Wenn du jetzt selbst auf 55 gehst... dann tu dir den Gefallen, nehm die 10cm noch dazu und geh auf Originalbreite ;-) Die paar Zentimeterchen entscheiden doch jetzt wirklich nicht mehr über Transportmöglichkeiten und Materialeinsparungen...
 
Oben