Meinung Ullrich 100kg SA (September 08)

Stefan@Ullrich

Mitglied
Registriert
18 Sep 2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Segeberg
Hallo,

habe mich gerade angemeldet, lese aber schon länger mit und habe mir aufgrund der Meinungen hier im Forum den Ullrich zugelegt, und möchte für andere Einsteiger meine Erfahrungen/Meinung schildern!

1. Bestellung:
Die Bestellung lief reibungslos, sehr freundlich und persönlich ab. Ich habe noch direkt am Bestellungstag online bezahlt und erhielt die Ware nach 3 weiteren Tagen per Spedition.
Top!

2. Aufbau:
Beim Aufbau fällt einem zunächst die sehr ordentliche Verarbeitung auf. Bei dem Preis war ich von den robusten Teilen überrascht.
Der Aufbau ist zum großen Teil alleine möglich, zu zweit ist es aber einfacher und nicht ganz so anstrengend ;)
Ich habe Abends mit dem Aufbau begonnen und morgens fortgesetzt.

Probleme beim Aufbau:
- ungenaue Bohrungen bei den Gleitlagern
- relativ umständliche Montage der Torzähler (gelöst mit einer dreifach verlängerten Nuss)
- relativ schwierige Montage der zweiten Seitenwand (habe es zunächst alleine probiert, dann Hilfe geholt. Nach dem Festziehen zweier Verstrebungen hielt es dann ganz gut)
- habe zunächst nicht auf die Rechtwinkligkeit der Beine geachtet. Musste deshalb die ersten beiden Beine nachher nochmal nachbessern
- der beiliegende Imbus-Schlüssel hält den Kräften beim Verschrauben nicht stand

Positiv:
- super Aufbauanleitung, gut bebildert
- für jeden Laien machbar
- kein kleben o.ä. (einfaches Zerlegen möglich)
- hohe Passgenauigkeit der Teile

Habe (fast) die ganze Zeit allein gearbeitet und ca. 4 Stunden benötigt. Insgesamt ein sehr einfacher Aufbau mit kleinen Stolperfallen, die aber alle zu lösen sind!

3. Eindruck:
Super! Viel Kicker für wenig Geld.

Verarbeitung:
Soweit ich das Beurteilen kann hochwertige Materialien. Nur der Aufdruck auf dem Schraubenschlüssel erinnert an Fernost ;)

Optik:
Besonders in Schwarz-Anthrazit ein echter Hingucker! Edle Ullrich-Metallschilder an den Kopfteilen.

Stangen:
Bei mir sind 3 von 8 Stangen nicht 100prozentig gerade. Habe angerufen und mir wurde Ersatz zugesichert. Sollte heute ankommen. Der Rest: Kerzengerade, super!

Griffe:
Haben ihre Bezeichnung echt verdient, sehr griffig, angenehm zu handlen. Wollte zuerst nach einigen Berichten hier im Forum auf Leos umsteigen, halte das aber für völlig überflüssig (für einen Anfänger). Habe noch nicht viele Tische gespielt, aber das sind die bis jetzt besten Griffe, die ich gesehen habe.

Figuren:
Die Figuren bleiben oben, das Einklemmen des Balles ist mir als Anfänger problemlos möglich, finde die Teile echt gut!

Tore:
Geiles Geräusch bei harten Schüssen ;) Mir ist der Ball 2-3 Mal wieder herausgekommen, weiß nicht genau woran es lag... Aber habe so nichts zu beanstanden.

Spielfeld:
Bei mir der erste richtige Minuspunkt. Die Banden und die Spielfeldecken sind zwar angewinkelt, aber bei mir bleibt der Ball genau am Übergang zwischen ebener Spielfläche und Schrägung liegen, der Ball tendiert also eher Richtung Bande und bleibt trotz Abschrägung häufig tot in der Ecke liegen. Habe deswegen auch angerufen, heute sollte das neue Spielfeld ankommen :) Solch einen Service habe ich in Deutschland noch nie erlebt! :anbet:

Ballrücklauf:
Eigentlich problemlos, allerdings bleiben bei mir die Bälle teilweise schon im Schlauch liegen, weil der Übergang von Schlauch zu Ball relativ hart ist. Werde dies mit Panzertape lösen.

4. Service:
Wie geil ist das denn? Netter Kontakt. Schnell. Unkompliziert. Unbürokratisch. Da ist Ullrich (W&MTrade) top!

5. Fazit:
Dieser Tisch ist ein Must-Have in der Preisklasse bis 500 Euro. Besonders die tolle Verarbeitung, der super Service und der einfache Aufbau stechen heraus. Spielspaß ist auf jeden Fall garatiert. Über die Langlebigkeit kann ich nur mutmaßen, aufgrund der VErarbeitung und Robustheit der Einzelteile schätze ich diese aber als hoch ein.

Schöne Grüße,
Stefan
 

blackspinna

Aktives Mitglied
Registriert
6 Mrz 2006
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Hmmm,
also wenn sich jemand mit einem Vornamen@Hersteller anmeldet liegt die Vermutung nahe, er hätte etwas mit diesem Hersteller zu tun, besonders wenn dann ein "Neutrales" Werbeposting folgt (nach dem Motto "edle Metallschilder").
Ich persönlich finde, es gibt schon genug Werbung für den Ullrich-Tisch in diesem Forum und man sollte es bei den allgegenwärtigen Antworten der Mitglieder belassen und nicht noch unaufgefordert auf die Werbetrommel kloppen...
Ansonsten natürlich: Herzlich Willkommen im Forum ;)
Philipp
 

Stefan@Ullrich

Mitglied
Registriert
18 Sep 2008
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Segeberg
Nee, das soll nur heißen, dass ich auf nem ullrich spiel, ist vielleicht nicht so genial gewählt :D
aber "Stefan" war schon weg, da musste ich mir schnell was ausdenken, was mit kickern zu tun hat...

keine sorge, keine werbung =-O

und die metallschilder finde ich nunmal edel ;) wertet den tisch optisch auf!

gruß
stefan
 

skotty

Aktives Mitglied
Registriert
26 Okt 2006
Beiträge
408
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ditzingen
Hallo,

das erste was ich damals an meinem Ulle entfernt habe waren die "edlen" Metallschilder :|

Wie die geschmäcker doch verschieden sind.....

Viel Spass mit dem Tisch, ohne Schilder ist der echt klasse ;)

Gruß Skotty
 
Oben