Ligabetrieb: Mannschaft spielt Vorrunde, aber Rückrunde nicht - Mit in die Wertung aufnehmen?

Satai

Aktives Mitglied
Registriert
23 Mai 2014
Beiträge
220
Punkte Reaktionen
0
Liebe Forumsmitglieder,

ich habe mal eine Frage, wie ihr das in euren Ligen regelt, wenn eine Mannschaft die Vorrunde gespielt hat, aber aus was für Gründen auch immer, die Rückrunde nicht spielt.
Nehmt ihr dann die Vorrunde mit in die Wertung auf oder werden alle Spiele gelöscht?
Hintergrund:
In Hessen ist es nicht klar geregelt und die sportliche Leitung hat entschieden, die Spiele mit in die Wertung aufzunehmen.
Da ich das nicht gut finde, da ein Auswärtsspiel auf einem alten Tornado was anderes ist als ein Heimspiel auf dem p4p oder leo, wird meiner Meinung nach die Tabelle verzehrt.
Deshalb möchte ich gerne wissen, wie es in den anderen Bundesverbänden gehandhabt wird oder auch anderen Sportarten? Damit ich ggf. einen Antrag bei der Jahreshauptversammlung stelle, dass in Zukunft die Spiele nicht mehr in die Wertung hinein genommen werden.
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
956
Punkte Reaktionen
46
Ort
Kiel
Beim Tischfussball weiss ich es nicht, beim Fussball ist es jedenfalls so, dass Spiele gegen einen aus der laufenden Saison ausscheidenden Gegner annuliert werden. Leider sind die anderen Teams von einem Ausscheiden ja auch immer betroffen- da gibt es schon ganz schön blöde Konstellationen. Finde ich aber insgesamt die fairste Lösung für alle.
 

marcus.sh

Aktives Mitglied
Registriert
6 Mai 2014
Beiträge
241
Punkte Reaktionen
6
In HH werden bei "Auflösung" einer Mannschaft alle Partien gestrichen. Wenn jmd die Rückrunde nicht spielt, ist das meiner Meinung nach so ein Fall.
 
Oben