Leonhart Turniersieger VS Löwen Soccer VS Deutscher Meister

Oli 1985

Mitglied
Registriert
31 Okt 2008
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Ich bin auf der Suche nach einem Tischfußball, an dem ich halt mit ein paar Freunden zocken kann. Wir sind auf Kneipen-Niveau, Turnier-Ambitionen hegt von uns aber auch niemand, also bin ich auf diese Modelle aufmerksam geworden...

Meine Fragen dazu:

1) Gibt es eine Hierarchie bei den Marken / Modellen, also z.B. bzgl. Qualität, Ruf der Marke, usw.?

2) Wie sieht die Ersatzteil-Versorgung mit Original-Teilen bei den verschiedenen Marken denn aus?

3) Was ist das Preislimit für die drei Marken, angenommen der Kicker wäre ordentlich zu bespielen und hat eben doch so ein paar optische Mängel?

Gruß & Danke
 

Oli 1985

Mitglied
Registriert
31 Okt 2008
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Hab mir jetzt noch einen Löwen-Kicker von Leonhart angesehen, wenn man ihn aufklappt ist in der Mitte so ein schwarzer Streifen: ob Klebeband oder sonstwas weiß ich nicht, aber ist das normal!?!
 

Oli 1985

Mitglied
Registriert
31 Okt 2008
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Jeder Kneipen-Kicker besteht doch aus dem normalen Oberteil (mit dem Spielfeld und den Figuren) und dem Unterteil (sozusagen das Innenleben). Wenn man ihn öffnet sieht man, dass sich genau in der Mitte ein schwarzer Klebestreifen befindet, sozusagen 5 bis 10 cm unterhalb von der Mittellinie.
 

ladendieb

Aktives Mitglied
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
214
Punkte Reaktionen
0
Ort
Esslingen
achso,
entschuldige - hab es nicht gerafft, dass es um einen münzkicker geht.
also habe den noch nie offen gesehen. klebestreifen, hmm... kann mir vorstellen, dass damit der ballrücklauf optimiert wurde, eventuell eine kante überklebt, damit der ball nicht gefahr läuft, hängen zu bleiben.
schöne grüße,
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.244
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mülheim an der Ruhr
Also aus deiner Beschreibung wird man aber auch echt nicht schlau. Muss ich einfach mal sagen. Ich habe ja inzwischen schon so einige Tische offen gesehen und auch fotografiert. Aber ich weiß überhaupt nicht, welche Stelle du denn da genau meinst. Die Unterseite des Spielfeldes oder einen Bereich im Unterteil oder weiß der Henker. So wird das schwer, dir irgendwie zu helfen.

Gruß
klaschatx
 

Oli 1985

Mitglied
Registriert
31 Okt 2008
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Aber ist der Ballrücklauf nicht einige cm weiter unten? Hab eben die Befürchtung, dass die meines Wissens einteilige Unterseite evtl. schon mal kaputt war... :roll:

EDIT: Ich meine die Unterseite des Oberteils, also unter dem Spielfeld. Da ich bisher aber keinen Kicker besitze, weiß ich nicht, wieviele cm unter dem Spielfeld!
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.244
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mülheim an der Ruhr
Aha. Die alten Leonhart-Tische haben eine sogenannte Bauchbinde. Das Scharnier, mit dem das Oberteil mit dem Unterteil zusammenhängt, hat eine ganz lange Platte, die unter der gesamten Spielfeldbreite bis auf die gegenüberliegende Seite durchreicht und dort noch ein Stückchen um die Ecke geht. Aber was beschreibe ich das lange. Hier findest du Bilder von einem alten Löwen-Tisch mit so einer Bauchbinde (ganz unten die letzte Bildreihe; und da die letzten Bilder):

http://www.kickerbau.org/08_foa_04_leonhart.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Wenn du von dem Tisch nur Fotos gesehen hast, ist das vielleicht der Streifen, den du meinst?

Gruß
klaschatx
 

Oli 1985

Mitglied
Registriert
31 Okt 2008
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Stimmt genau, so sieht der Kicker aus! (y) Ich war irritiert, weil der Löwen-Kicker bei uns in der Stamm-Kneipe sowas nicht hatte, aber dann ist es die Bauchbinde...

Merci für deinen Tipp! ;)
 
Ähnliche E-Roller Themen

Ähnliche E-Roller Themen

Oben