Leonhart Turniersieger auffrischen

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum. Wie in meinem Vorstellungsthread bereits geschrieben, habe ich mir einen noch recht gut erhaltenen Turniersieger von der Firma Leonhart gekauft und möchte diesen wieder etwas aufhübschen. Da ich auf dem Gebiet jedoch keinerlei Ahnung habe, hätte ich 100 Fragen und würde mich freuen, die ein oder andere Antwort von den Profis in diesem Forum zu erhalten.

Liebe Grüße Nils
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Hier mal ein paar Fragen zu dem Projekt:

- an jeder der vier Ecken befindet sich an der Hintertor-Bande ein aufgeschraubtes Plättchen. Ist dahinter eine Möglichkeit zur Anbringung einer Eckball-Vorrichtung oder ähnliches? Die Taschentuch-Sicherung kann es nicht sein, dafür ist ja der Schlitz über den Toren da, korrekt?

- wie reinige ich das Spielfeld am besten?

- macht es Sinn die weißen Ecken und Leisten zu entfernen und gegen Neue zu ersetzen, oder ist das problematisch und ich lasse lieber alles so wie es ist? (mich stören die recht großen Lücken etwas)
 
Zuletzt bearbeitet:

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.097
Punkte Reaktionen
127
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :) + Ullrich ProSport 2010
Status
Hobbyspieler
Hier mal ein paar Fragen zu dem Projekt:

- an jeder der vier Ecken befindet sich an der Hintertor-Bande ein aufgeschraubtes Plättchen. Ist dahinter eine Möglichkeit zur Anbringung einer Eckball-Vorrichtung oder ähnliches? Die Taschentuch-Sicherung kann es nicht sein, dafür ist ja der Schlitz über den Toren da, korrekt?

- wie reinige ich das Spielfeld am besten?

- macht es Sinn die weißen Ecken und Leisten zu entfernen und gegen Neue zu ersetzen, oder ist das problematisch und ich lasse lieber alles so wie es ist? (mich stören die recht großen Lücken etwas)
Die "aufgeschraubten Plättchen" sind ein Gimmick. Da befinden sich quasi zusätzliche Tore, da gibt es "Bonuspunkte", wenn man die trifft. Wozu man das braucht, wird dir niemand beantworten können:unsure:. Das Spielfeld reinige ich üblicherweise mit warmen Wasser + Spüli, wenn fiese Sachen wie Edding oder so drauf sind nehme ich Terpentin-Ersatz. Die Ecken sehen so schlecht nicht aus. Neue Ecken einzubauen ist nicht so einfach, da entstehen schnell mal große Lücken.
Der Tisch macht einen sehr ordentlichen Eindruck, da würde ich gar nicht viel dran machen. Wenn ich deine Profi-Werkstatt sehe, kann ich aber verstehen, dass du viel machen möchtest ;) .
Die Muttern der Figuren tausche ich immer gegen größere Muttern (natürlich mit gleichem Gewindedurchmesser), damit sie sich nicht in die Figur einziehen und man sie vernünftig fest kriegt. Die dilettantische Konstruktion mit den kleinen Muttern löst bei mir bis heute Fassungslosigkeit aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
2.141
Punkte Reaktionen
307
Status
-
Also der schaut doch frisch renoviert aus, die schwarzen Lager sind an dem alten Model nicht ueblich sonder nachtraeglich angebaut worden.
Auf den ersten Blick : die Puffer gehoeren getauscht (https://kicker-klaus.de/kicker-puffer-zieharmonika), da sonst die Verletzugs gefahr recht hoch ist (schaut mal auf die 3er, der Griff liegt ja quasi am Korpus an ...) ausserdem sind die Rillenpuffer ewig hart, nicht wirklich gut zum kickern.
Ansonsten seh ich soweit nix was man da noch renovieren sollte : ggf die Beine von der Patina "befreien" , aber weist ja wie das ist mit der Patina : Manche lynchen Dich nur fuer den Gedanken da mit Sandpapier Hand anzulegen :ROFLMAO: .
 

petermitoe

Experte
Registriert
5 Apr 2005
Beiträge
1.813
Punkte Reaktionen
146
Ort
Gomaringen/ Tübingen
Status
Hobbyspieler
Wie schon geschrieben, ich würde die Puffer und Gleitscheiben korrigieren, die Rollen eliminieren und ggf die Ascher weg oder gg die richtigen Ascher tauschen.
U-Scheiben oder die Muttern von @MrMoerfi für die Puppen.
Schlüssel für den Korpus hast Du bekommen?
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Die "aufgeschraubten Plättchen" sind ein Gimmick. Da befinden sich quasi zusätzliche Tore, da gibt es "Bonuspunkte", wenn man die trifft. Wozu man das braucht, wird dir niemand beantworten können:unsure:. Das Spielfeld reinige ich üblicherweise mit warmen Wasser + Spüli, wenn fiese Sachen wie Edding oder so drauf sind nehme ich Terpentin-Ersatz. Die Ecken sehen so schlecht nicht aus. Neue Ecken einzubauen ist nicht so einfach, da entstehen schnell mal große Lücken.
Der Tisch macht einen sehr ordentlichen Eindruck, da würde ich gar nicht viel dran machen. Wenn ich deine Profi-Werkstatt sehe, kann ich aber verstehen, dass du viel machen möchtest ;) .
Die Muttern der Figuren tausche ich immer gegen größere Muttern (natürlich mit gleichem Gewindedurchmesser), damit sie sich nicht in die Figur einziehen und man sie vernünftig fest kriegt. Die dilettantische Konstruktion mit den kleinen Muttern löst bei mir bis heute Fassungslosigkeit aus.

Vielen Dank! Den Tipp mit den Muttern werde ich auf jeden Fall umsetzen und das Spielfeld werde ich dann auch mit (wenig) warmen Wasser und einem Tropfen Spüli reinigen. Die Profi-Werkstatt ist leider nicht meine. Die Aufnahme war noch beim Vorbesitzer des Tisches entstanden :cool:
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Also der schaut doch frisch renoviert aus, die schwarzen Lager sind an dem alten Model nicht ueblich sonder nachtraeglich angebaut worden.
Auf den ersten Blick : die Puffer gehoeren getauscht (https://kicker-klaus.de/kicker-puffer-zieharmonika), da sonst die Verletzugs gefahr recht hoch ist (schaut mal auf die 3er, der Griff liegt ja quasi am Korpus an ...) ausserdem sind die Rillenpuffer ewig hart, nicht wirklich gut zum kickern.
Ansonsten seh ich soweit nix was man da noch renovieren sollte : ggf die Beine von der Patina "befreien" , aber weist ja wie das ist mit der Patina : Manche lynchen Dich nur fuer den Gedanken da mit Sandpapier Hand anzulegen :ROFLMAO: .
Auch Dir vielen Dank für die Infos!

Die Puffer werde ich dann definitiv tauschen. Die Beine habe ich mittlerweile mit einer durchsichtigen Politur aufgefrischt. Die Patina bleibt drauf 😉
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Wie schon geschrieben, ich würde die Puffer und Gleitscheiben korrigieren, die Rollen eliminieren und ggf die Ascher weg oder gg die richtigen Ascher tauschen.
U-Scheiben oder die Muttern von @MrMoerfi für die Puppen.
Schlüssel für den Korpus hast Du bekommen?

Schlüssel habe ich, ja.

Die Rollen sind mittlerweile ab. Für meine Frau uns unseren Sohn war es mit Rollen ohnehin etwas zu hoch. Sieht ohne auch optisch einfach besser aus.

Die Aschenbecher sollen alle weg. Zwei habe ich bereits entfernen können. Bei den anderen beiden steckt noch der "Fuß" im Loch des Korpus. Die muss ich wohl man ganz vorsichtig nach unten rausdängeln.

Welches sind denn die Original-Aschenbecher, diese großen Roten? Und gibts noch andere Features zum Einsetzen in die 4 Löcher? Wenn die freibleiben, sieht es ja etwas unvollständig aus.

Noch eine Frage: laut E-Mail von Fa. Leonhart stammt mein Gerät aus dem Jahre 1990. Kann das sein? Ich hätte es auf irgendwann Mitte/Ende 1970er Jahre geschätzt.

Vielen Dank Euch allen und Gruß
Nils
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Hier mal ein Blick ins Innere des TS
 

Andromeda

Aktives Mitglied
Registriert
3 Apr 2018
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
14
Ort
Schweiz / Bern
Noch eine Frage: laut E-Mail von Fa. Leonhart stammt mein Gerät aus dem Jahre 1990. Kann das sein? Ich hätte es auf irgendwann Mitte/Ende 1970er Jahre geschätzt.

Vielen Dank Euch allen und Gruß
Nils
Ich bin absolt kein TS Spezialist!
Aber das macht mich jetzt auch stutzig.....
Das ist meiner (auch mit Taschentuchsperre) und auf meine Anfrage bekam ich von Leonhart diese Antwort:
"ihr Tischkicker ist etwa 1976 gebaut worden."
Würde mich jetzt wundern wenn diese Nummer nicht fortlaufend ist, aber eben andere haben da vermutlich mehr Ahnung!

WhatsApp Image 2022-12-23 at 10.42.29.jpeg
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Ich bin absolt kein TS Spezialist!
Aber das macht mich jetzt auch stutzig.....
Das ist meiner (auch mit Taschentuchsperre) und auf meine Anfrage bekam ich von Leonhart diese Antwort:
"ihr Tischkicker ist etwa 1976 gebaut worden."
Würde mich jetzt wundern wenn diese Nummer nicht fortlaufend ist, aber eben andere haben da vermutlich mehr Ahnung!

Anhang anzeigen 13393
Das ist wirklich sonderbar. Mit Nr. 44504 liegt meiner ja sogar nochmal 110 Tische VOR deinem, was dann auch in etwa passen würde mit Anfang 70er. Kann jemand evtl. mehr dazu sagen?

Gruß Nils
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
956
Punkte Reaktionen
46
Ort
Kiel
Yes, die "Elfmeterklappen", Taschentuchsperre und das Dekor im roten Oberteil sehen ja schwer nach frühen Siebzigern aus. Hast Du bei der Anfrage an Leonhart nur die Nummer mitgeteilt oder ein ein Bild mit angehängt? Eigentlich müssten die es ja wissen, aber vielleicht hat da ja auch irgendjemand etwas vercheckt...

Ich würde außer den Puffern auch gar nicht viel an dem Tisch herumbasteln, steht doch ganz da. Diese grauen Hartkunststoff- Rillengriffe würden bei mir allerdings keinen Bestandsschutz haben...
 
Zuletzt bearbeitet:

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Yes, die "Elfmeterklappen", Taschentuchsperre und das Dekor im roten Oberteil sehen ja schwer nach frühen Siebzigern aus. Hast Du bei der Anfrage an Leonhart nur die Nummer mitgeteilt oder ein ein Bild mit angehängt? Eigentlich müssten die es ja wissen, aber vielleicht hat da ja auch irgendjemand etwas vercheckt...
Ich hatte lediglich die Nummer genannt. Habe jetzt eine weitere Mail samt Fotos geschickt. "Ihr Tisch wurde 1990 gebaut" scheint mir Blödsinn zu sein. Entweder hatte die Dame keine Lust oder keine Ahnung 😉
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Sofern die SN fortlaufend vergeben wurde, wovon stark auszugehen ist, und Andromedas Tisch aus "ca. 1976" stammt. Würde ich bei meinem Gerät auf 1974-1975 tippen.

@Andromeda kann man sich deinen Tisch hier irgendwo ansehen? :)
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Yes, die "Elfmeterklappen", Taschentuchsperre und das Dekor im roten Oberteil sehen ja schwer nach frühen Siebzigern aus. Hast Du bei der Anfrage an Leonhart nur die Nummer mitgeteilt oder ein ein Bild mit angehängt? Eigentlich müssten die es ja wissen, aber vielleicht hat da ja auch irgendjemand etwas vercheckt...

Ich würde außer den Puffern auch gar nicht viel an dem Tisch herumbasteln, steht doch ganz da. Diese grauen Hartkunststoff- Rillengriffe würden bei mir allerdings keinen Bestandsschutz haben...

Die grauen "Gummigriffe" sind sicher keine Augenweide. Lassen sich aber recht gut spielen. Welche passenden Alternativen gäbe es denn? Original wären ja die Holzgriffe, wobei die im Handling sicher nicht so gut sind, oder?

Womit schmiert ihr die Stangen bzw. die Lager?
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
956
Punkte Reaktionen
46
Ort
Kiel
Die grauen "Gummigriffe" sind sicher keine Augenweide. Lassen sich aber recht gut spielen. Welche passenden Alternativen gäbe es denn? Original wären ja die Holzgriffe, wobei die im Handling sicher nicht so gut sind, oder?

Womit schmiert ihr die Stangen bzw. die Lager?
Mir ging es gar nicht so um die Optik, ich kenne die Dinger eher als kernharte Griffe, welche unangenehm in der Hand liegen. Holzgriffe sehen zwar an dem alten Gerät ganz fancy aus, sind von der Spielbarkeit jetzt aber auch nicht sooo super. Wenn die Griffe für Euch gut spielbar sind, würde ich sie dranlassen.
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
So kernhart wie sie aussehen, sind sie gar nicht. Gäbe es da aus deiner Sicht gute Alternativen? Die Holzgriffe würde ich ggf. aus nostalgischen Gründen an den TS dranmachen, sofern ich irgendwann mal einen "modernen" Tisch für den regelmäßigen Gebrauch besitze.
 
Zuletzt bearbeitet:

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Werde aber den Rat befolgen, nicht zu viel an dem Tisch "rumzureissen". Anständig saubermachen, neue Puffer und Scheiben, die Metall-Teile des Korpus vom Flugrost befreien
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
956
Punkte Reaktionen
46
Ort
Kiel
So kernhart wie sie aussehen, sind sie gar nicht. Gäbe es da aus deiner Sicht gute Alternativen? Die Holzgriffe würde ich ggf. aus nostalgischen Gründen an den TS dranmachen, sofern ich irgendwann mal einen "modernen" Tisch für den regelmäßigen Gebrauch besitze.
Die Holzgriffe werden bei schwitzenden Händen halt aufgrund der glatten Oberfläche schnell rutschig. Da kann man natürlich Griffschläuche oder -gummis drüberziehen (sieht dann aber halt auch nicht mehr so super aus...) Bei so einem alten Schätzchen passen die Holzgriffe allerdings optisch gut, vielleicht hat ja hier jemand noch ein, zwei olle Holzgriffe zum für Dich zum Testen über.
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Die Holzgriffe werden bei schwitzenden Händen halt aufgrund der glatten Oberfläche schnell rutschig. Da kann man natürlich Griffschläuche oder -gummis drüberziehen (sieht dann aber halt auch nicht mehr so super aus...) Bei so einem alten Schätzchen passen die Holzgriffe allerdings optisch gut, vielleicht hat ja hier jemand noch ein, zwei olle Holzgriffe zum für Dich zum Testen über.

Mit dem Tisch kam einiges an Ersatzteilen. Neben einem zweiten Satz Alfred E. Neumann-Figuren auch einige Original-Holzgriffe 😀👍🏼
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
2.141
Punkte Reaktionen
307
Status
-
neue Griffe sind so eine Sache ... fuer aktuelle Griffe ist die Stange zu kurz, da muesstest du dann auch die Stagen tauschen oder irgendwie verlaengern
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
neue Griffe sind so eine Sache ... fuer aktuelle Griffe ist die Stange zu kurz, da muesstest du dann auch die Stagen tauschen oder irgendwie verlaengern
Habe von einem User hier originale Puffer und Scheiben angeboten bekommen. Sobald die da sind, werde ich mal die Stangen komplett rausnehmen und begutachten. Da ist doch auch schon einiges an Flugrost dran. Mal schauen ob man das komplett runter bekommt. Im "Laufbereich" sind jegliche Macken sicher auch nicht gerade gut für die Lager. Ggf. müssen ohnehin neue Stangen her. Wobei die aktuellen sehr gerade sind. Keinerlei Unwuchten auszumachen. Gleiches gilt auch für das Spielfeld. Das ist erstaunlicherweise noch komplett in der Waage
 

NilsNilsen

Aktives Mitglied
Registriert
18 Dez 2022
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
15
Kickertisch
Leonhart Turniersieger
Status
Hobbyspieler
Flugrost einfach mit Stahlwolle (Küchenbedarf) entfernen, dauert 5 Minuten
Vielen Dank für den Tipp. Werde ich zwischen den Tagen mal ausprobieren, wenn ich die Stangen runter habe um die neuen Puffer draufzusetzen.

Grüße Nils
 
Oben