Lampe Eigenbau für Ullrich P4P Tournament

TenSat

Aktives Mitglied
Registriert
13 Okt 2019
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
7
Hallo zusammen,
für den Leo habe ich erfolgreich eine Lampe gebaut aber für den Ullrich bräuchte ich mal eure Hilfe. War es beim Leo noch sehr einfach, habe einfach die Leo Lampe Strong Arena T nachgebaut so stehe ich beim Ullrich etwas auf dem Schlauch was die Befestigungspunkte und damit auch die Konstruktion angeht. Ich kenne die Ullrich Lampe mit dem Galgen aber ich habe bedenken ob ich die stabil genug konstruiert bekomme. Wenn da der ein oder andere einen Tip parat hätte wäre ich euch sehr dankbar.

Wenn jemand Tips zu ner Lampe für nen Leo Pro Tournament/Sport braucht nur fragen ich unterstütze da gerne mit meinen gemachten Erfahrungen.

Mit freundlichen Grüßen

Tensat
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.946
Punkte Reaktionen
236
Status
-
Sollte doch recht aenhlich funktionieren : entferne alle Zaehler (tournament und beast pro) , dort hast Du dann schon fertige Gewindebuchsen um die unteren 4kant Profile zu verschrauben.
Die Zaehler setzt du dann aufs Profil oben drauf.
 

TenSat

Aktives Mitglied
Registriert
13 Okt 2019
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
7
Danke auf die Idee bin ich selbst noch gar nicht gekommen. Weißt du evtl was für ein Gewinde für die Zähler verwendet wird?
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.946
Punkte Reaktionen
236
Status
-
Ok , hab grad mal am Beast nachgekuckt.
Keine Inserts ... am alten P4P waren noch welche dran, muesste M4 gewesen sein.
Da die meisten Ullrich keine Bodenplatte haben alternativ :
Das T-Profil mit Moebelschraubzwingen von unten an der Rueckwand befestigen
1645464077016.png
 

TenSat

Aktives Mitglied
Registriert
13 Okt 2019
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
7
Ok danke für die Info, ist ein Tisch eines bekannten, der möchte das seine Torzähler da bleiben wo sie sind. Also werde ich wohl entweder die Variante mit den Möbelschraubzwingen nehmen oder aber die Original Ullrich Befestigung von Damals kopieren müssen auch wenn das etwas komplizierter werden wird...
 

TenSat

Aktives Mitglied
Registriert
13 Okt 2019
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
7
Das ist bis jetzt noch die beste Idee vielen Dank! Denke so werde ich es dann machen ;-)
 
Oben