Löwen Soccer Classic Wieder Aufbau !

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Hallo Forengemeinde

Wollte mich und mein Projekt hier mal kurz vorstellen mein Name ist Stephan bin 43 Jahre und komme aus Niedersachsen.
Meine Vision war es immer einen alten Löwen Soccer zu besitzen, quasi einen Tisch mit Geschichte
und an dem noch gewerkelt werden muss. Nach langer Suche steht er jetzt bei mir zu Hause und wartet darauf reanimiert zu werden.
Um eins vorweg zu nehmen mir ist schon klar das da noch einiges an Material und Kraft rein gesteckt werden muss aber darum geht`s mir nicht.
Ich würd mich freuen wenn mich der ein oder andere bei meinem Projekt
geistig unterstützen könnte und hier die ersten Bilder !! :anbet:

MfG Zaxxon
 

Anhänge

  • 11.jpg
    11.jpg
    258,7 KB · Aufrufe: 5.251
  • 12.jpg
    12.jpg
    220,5 KB · Aufrufe: 5.251
  • 13.jpg
    13.jpg
    265 KB · Aufrufe: 5.253
  • 14.jpg
    14.jpg
    250,3 KB · Aufrufe: 5.252
  • 15.jpg
    15.jpg
    302 KB · Aufrufe: 5.251

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
16
Ort
Leichlingen
Ok, ein erster Eindruck und Vermutungen: Der Tisch könnte draußen gestanden haben und dabei Feuchtigkeit abgekriegt haben. Für "draußen" sprechen die verschossenen Farben und für "Feuchtigkeit" das Aussehen der Beine und des Ballauswurfkastens. Daher würde ich als erstes checken, ob das Spielfeld in Ordnung ist, also gerade und nicht gequollen.
Insgesamt ist sicher einiges an Schleif- und Lackierarbeit zu investieren. Die Frage ist, in welchem Zustand du ihn haben möchtest. Picobello oder Patina?
Sehr positiv ist, dass die Bandenanhebungen eng am Spielfeld anliegen. Insgesamt ein interessantes Projekt, viel Spaß damit.
 

Hafensänger

Aktives Mitglied
Registriert
16 Mrz 2014
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zaxxon,

dem kann ich mich nur anschließen… interessantes Projekt! Ich habe auch einen Löwen Classic mit MrMoerfis Hilfe wieder aufgemöbelt. Wobei da lag der Focus mehr auf Umbau zu nahtlosen Ecken und Banden. Und das wäre auch mein Tipp. Wenn Du das Original-Spielgefühl bei behalten möchtest, dann musst du natürlich das Spielfeld so lassen. Man kann das Ganze aber auch schon recht gut auf etwas moderneres Spielniveau bekommen in dem man die Ecken und Banden hoch zieht, die Tore vergrößert und den Tisch mit Hohlstangen ausrüstet. Das ergibt einen erstaunlich gut zu spielenden Tisch!!!
Viel Spaß bei dem Projekt
Hafensänger
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Ich weiß das er in einer Garage gestanden hat ! Feuchtigkeit war sicherlich im Spiel das zeichnet sich auch an den Stangen ab ( Flugrost ) usw. vom Inneren naja dazu später. Das Spielfeld ist meiner Meinung nach nicht aufgequollen. Aussehen sollte er später nicht Fabrikneu aber irgendwie frischer ansehnlicher eben. Mit den aufgesetzten Ecken bin ich groß geworden und auch mit den zu kleinen Toren das stört mich nicht und sollte auch so bleiben Oldshool halt....Wie würdet ihr jetzt an meiner Stelle anfangen ? :-?
 

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
16
Ort
Leichlingen
Zaxxon schrieb:
Wahrscheinlich erstmal reinigen !
Exakt das würde ich vorschlagen. Dazu gehört auch, den Figuren einen Waschgang ( Spülmaschine) zu gönnen, die Stangen besonders im Bereich, wo sie durch die Lager gleiten, mit Polierwolle zu bearbeiten und die Lager auszubauen und zu reinigen sowie den Rotz aus den Lagerbohrungen zu entfernen. Danach weißt du besser, was noch brauchbar bzw. zu ersetzen ist. Hört sich nach Arbeit an, ist aber flott zu machen.
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Update 1. So Wochenende nicht viel Zeit gehabt ! Aber ich bin schon mal angefangen, Kiste auf Arbeitshöhe gebracht
und eine Seite gereinigt Aufkleber entfernt und ordentlich geschruppt ! Die Lagerlöcher waren derbe verwarzt, die Spielfiguren
sind auch zum größten Teil Fritte ! Beim Reinigen der Spielfläche ist mir aufgefallen das die Ecken doch nicht mehr so schön anliegen
bedingt durch den Dreck war das erst gar nicht aufgefallen ! Bekommt man das wieder hin ? Und wie würdet ihr mit dem Löwen Logo umgehen ?

MfG Zaxxon
 

Anhänge

  • 1a.jpg
    1a.jpg
    207 KB · Aufrufe: 5.109
  • 2b.jpg
    2b.jpg
    181 KB · Aufrufe: 5.108
  • 3.jpg
    3.jpg
    250 KB · Aufrufe: 5.108

Coccyx

Sehr aktives Mitglied
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
29
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ich würde prüfen warum die Ecke nicht richtig anliegt. Liegt es an der Ecke selbst oder am Spielfeld?
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Es liegt an den Ecken ! ....... Derbe Dreck drunter .... hab mit dem Cuttermesser einiges hervorgeholt jetzt sind sie auch wieder anpressbar ans Spielfeld ! Aber wie fixieren ??? Holzleim und dann beschweren ??? :?:

MfG Zaxxon
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.354
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Zaxxon schrieb:
Es liegt an den Ecken ! ....... Derbe Dreck drunter .... hab mit dem Cuttermesser einiges hervorgeholt jetzt sind sie auch wieder anpressbar ans Spielfeld ! Aber wie fixieren ??? Holzleim und dann beschweren ??? :?:

MfG Zaxxon

Nachdem du nun den Dreck entfernt hast stehen die Kanten immer noch hoch? Kann es nicht daran liegen, dass sie Ecken seitlich Druck kriegen und deswegen die Kante hoch steht?
Ich wäre mit dem verkleben der Ecken auf dem Spielfeld etwas vorsichtig. Ist es nicht so, dass man das Spielfeld, wenn der Tisch auf dem Kopf liegt einfach nur auf einen Rahmen, in die auch die Ecken getackert sind, auflegt?
Würde bedeuten, wenn man die Ecken verklebt ist das Spielfeld dann über die Ecken mit dem oberen Rahmen verbunden und kann nicht so ohne weiteres wieder gelöst werden. Entweder geht dann das Spielfeld kaputt oder eben die Ecken. Und Ecken für diese älteren Tisch werden, so glaube ich, nicht mehr hergestellt.
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Also alles was braune Spielfeldteile betrifft hast du recht gibt es nicht mehr Neu !
Ich muss an die Ecken noch mal in Ruhe ran.
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
ZITAT: Ist es nicht so, dass man das Spielfeld, wenn der Tisch auf dem Kopf liegt einfach nur auf einen Rahmen, in die auch die Ecken getackert sind, auflegt?

IST DEM SO ???? Dann würd ich vielleicht doch versuchen das Spielfeld ab zu nehmen, um so auch mal die Ecken richtig zu reinigen ! Blöd wäre nur wenn da jetzt was bei kaputt geht.

MfG Zaxxon
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
881
Punkte Reaktionen
3
Ort
Kiel
Hi,
die Ecken sind unter Fräsungen in den Seitenwänden getackert worden. War -so glaube ich- zumindestens bei den alten Eiche rustikal Kisten so.
Das relativ dünn auslaufende Material der Ecken neigt wohl auch mit der Zeit dazu, sich zu verformen. Schaut jetzt von den Bildern her nicht sooo schlimm aus.
Aber wenn Du eh am Restaurieren bist, kannst Du das Spielfeld doch mal rausnehmen und Dir die Ecken genauer anschauen.

Viel Erfolg!

Zwar ein anderes Modell, aber ganz nett anzuschauen....
http://www.kabeleins.de/sosiehtsaus/spass-freizeit/videos/tages-check-pimp-my-tischkicker-clip
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Update 2........ I break together ! Hatte mir das ganze doch ein bisschen leichter vor gestellt.
Aber bei jeder weiteren Zerlegung des Tisches kommen Neue Baustellen hin zu !! Mann muss
schon sehr positiv zu dem ganzen eingestellt sein und an sein Projekt glauben. Noch ne Menge Arbeit (y)

MfG Zaxxon
 

Anhänge

  • 20160331_192351.jpg
    20160331_192351.jpg
    213,9 KB · Aufrufe: 4.766
  • 20160401_112038.jpg
    20160401_112038.jpg
    285,4 KB · Aufrufe: 4.762
  • 20160401_112048.jpg
    20160401_112048.jpg
    284,6 KB · Aufrufe: 4.760
  • 20160401_112202.jpg
    20160401_112202.jpg
    212,4 KB · Aufrufe: 4.760

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
16
Ort
Leichlingen
Zaxxon schrieb:
Mann muss schon sehr positiv zu dem ganzen eingestellt sein und an sein Projekt glauben. (y)
MfG Zaxxon
Warum? Bisher ist doch alles gut. Eimer heißes Wasser >> Spielfeld sauber, Torrähmen sind ok >> wichtig, da nicht mehr zu bekommen, Platte unter dem Spielfeld >> Ausmessen, Baumarkt ca. 25€ für neue Platte, Ecken- und Seitenanhebungen scheinen in Ordnung zu sein. Die schwierigste Aufgabe dürfte sein, dass Ecken und Seiten wieder plan anliegen. Das habe ich schon oft versucht, aber nie 100%ig hinbekommen. Ich würde mich nicht scheuen, dieses Problem mit Pattex zu lösen, dann hast du Ruhe. Und noch mal demontieren willste den Tisch ja wohl nicht.
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Das mach Mut....! Heute Abend mal Maß nehmen... Vielleicht nehm ich auch gleich die alte Platte mit zum schneiden.
Das Prallholz im Tor sollte auf jeden Fall ersetzt werden.Dann noch eben eine Frage die Nummer die auf der Trägerplatte vom Spielfeld aufgedruckt ist gibt diese Aufschluss über das Fertigungsdatum des Tisches ? Wollte das nur wissen bevor ich sie dann entsorge !

MfG Zaxxon
 

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
16
Ort
Leichlingen
Zaxxon schrieb:
Das mach Mut....! Heute Abend mal Maß nehmen... Vielleicht nehm ich auch gleich die alte Platte mit zum schneiden.
Das Prallholz im Tor sollte auf jeden Fall ersetzt werden.Dann noch eben eine Frage die Nummer die auf der Trägerplatte vom Spielfeld aufgedruckt ist gibt diese Aufschluss über das Fertigungsdatum des Tisches ? Wollte das nur wissen bevor ich sie dann entsorge !

MfG Zaxxon

Die Nr. sollte auch im Korpusunterteil zu finden sein, mit ihr kriegst du u.U. das genaue Auslieferungsdatum heraus. Bei der Platte sollte man die Torausschnitte nicht vergessen bzw. weglassen. Das muss man wohl selber mit der Stichsäge machen.
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Hi.....Kurze Frage noch mal zu dem Sperrholz an den Toren bzw. den Ballrückführungen die sind ja alle getackert.
Gibt's da irgendwie einen Trick / Kniff wie man die am besten raus bekommt ??

MfG Zaxxon
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
881
Punkte Reaktionen
3
Ort
Kiel
Die Luxuslösung ist ein Klammerheber- z.B. http://www.hornbach.de/shop/Klammerheber-Wiha/5216907/artikel.html
Ein Schraubendreher mit flacher Klinge tur es aber auch...
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
So....Kurzer Zwischenbericht ! Das Holz für die Ballrückführungen und die Torplatten sind runter. Wollte mich nun um die im inneren hässlichen grauen / schwarzen Wasserflecken kümmern ! Gibt's da was zum aufhellen ? Oder muss Dunkel gestrichen werden ? Desweiteren ist beim Unterterteil eine Ecke nicht mehr richtig im Leim wie bekommt man das wieder auf Spannung Eckzwinge, Spanngurt ...?? :-?

MfG Zaxxon
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
881
Punkte Reaktionen
3
Ort
Kiel
Kommt auf Zeit, Lust und eigenen Anspruch an ;) . Wenn Du eh schon viel demontiert hast, würde ich zenmäßig schleifen...
Hier sind am Beispiel eines Original Kickers einige Arbeiten -u.a. auch die Innenraumbehandlung- ganz gut dargestellt.
http://www.kickerbau.org/fotoalbum-restaurierung-original-kicker.html

Viel Erfolg!
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Jaaaaaaaa. Er schleift noch, er schleift noch...... Das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen ! Aber die ersten Erfolge stellen sich ein das wird !!

MfG Zaxxon
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Update 3

So...Auf anraten von Mr. Moerfi hab ich mir die Trägerplatte für das Spielfeld Neu anfertigen lassen.
Besten Dank noch mal! Bei der alten Platte hätte ich mich wahrscheinlich Tod geschliffen. Ballrückführungen
sowie Prallbretter fürs Tor sind noch in Arbeit. Bei den Prallbrettern hätte ich noch mal ein Frage, wie waren
diese ursprünglich Original farblich gestaltet ? Die Alten sind so verwittert das mann es nicht erkennen kann !

MfG Zaxxon
 

Anhänge

  • 20160415_120646.jpg
    20160415_120646.jpg
    120,2 KB · Aufrufe: 2.530

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.461
Punkte Reaktionen
35
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Vielleicht findest du hier anhand der Bilder noch Antworten auf deine Fragen, falls das Modell passt: http://kickerbau.org/galerie-viewer/items/loewen_soccer.html
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
881
Punkte Reaktionen
3
Ort
Kiel
Jep, kann man beim Classic hier auch ganz gut erkennen
http://kickerbau.org/galerie-viewer/items/loewen-classic.html
 

Zaxxon

Aktives Mitglied
Registriert
17 Mrz 2016
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Cloppenburg
Hallo .........
Durchschleifender ( Miss ) ERFOLG ! Ich hatte nicht gedacht das die oberste Schicht nur ein Müh beträgt ! Hat das schon mal jemand gehabt ?
Und.....Gibt's da noch ne Salbe für ? Wollte nun ungern ne Neue Platte ein arbeiten....... Aber seht selbst.... :eek:

MfG Zaxxon
 

Anhänge

  • 20160417_130929.jpg
    20160417_130929.jpg
    171 KB · Aufrufe: 2.480
  • 20160417_193827.jpg
    20160417_193827.jpg
    219,9 KB · Aufrufe: 2.480

Ähnliche E-Roller Themen

Oben