Kleine Probleme

pacman0804

Mitglied
Registriert
5 Jan 2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Und zwar hab ich mir jetzt den Garlando Pro Champion gekauft mit bärenherz bällen...nun habe ich das problem dass ich den ball nicht richtig klemmen kann...sind die bälle noch zu neu...muss ich irgendwas bearbeiten...Spielfläche, Ball, Figuren???

...und...der tisch hat ja gummipuffer und die verhindern das sich die stange weiterdrehen wenn sie am rand anstehen...was kann ich dagegen tun?...Metall-Beilagscheiben?...aber dann müsste ich die stangen wieder komplett ausbauen...und wenn ich welche reinmache brauche ich eine oder 2 pro stangenseite???

Danke schonmal im voraus..

Lg...PAC
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
pacman0804 schrieb:
Und zwar hab ich mir jetzt den Garlando Pro Champion gekauft mit bärenherz bällen...nun habe ich das problem dass ich den ball nicht richtig klemmen kann...sind die bälle noch zu neu...muss ich irgendwas bearbeiten...Spielfläche, Ball, Figuren???

...und...der tisch hat ja gummipuffer und die verhindern das sich die stange weiterdrehen wenn sie am rand anstehen...was kann ich dagegen tun?...Metall-Beilagscheiben?...aber dann müsste ich die stangen wieder komplett ausbauen...und wenn ich welche reinmache brauche ich eine oder 2 pro stangenseite???

Danke schonmal im voraus..

Lg...PAC

1.: Hast du das Spielfeld mit ein wenig Glasreiniger gereinigt? Neue Felder haben oft noch den Glasabrieb drauf, der muss weg.
2.: nein, auf keinen Fall irgendwelche Scheiben kaufen. Einfach die Puffer mit ein wenig(!) Silikonöl oder -spray benetzen.
 

pacman0804

Mitglied
Registriert
5 Jan 2011
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Ok danke werde sie reinigen :)
Kann es auch am Ball liegen? (bärenherz)
Was für einen würdet ihr mir sonst empfehlen?
Warum keine beilagscheiben?
Es gibd ja extra plastik beilagscheiben für Tischfußball!?
Muss ich die gummipuffer oft besprühen?

Lg. PAC
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
pacman0804 schrieb:
Ok danke werde sie reinigen :)
Kann es auch am Ball liegen? (bärenherz)
Was für einen würdet ihr mir sonst empfehlen?
Warum keine beilagscheiben?
Es gibd ja extra plastik beilagscheiben für Tischfußball!?
Muss ich die gummipuffer oft besprühen?

Lg. PAC

Nein, Bärenherz is OK.
Empfehlung: Bärenherz Classic.
Beilagscheiben verändern die Abstände zur Bande, das haut dir ein Gefühl zam und vielleicht kannst Bandenpässe nicht mehr gscheid stoppen.
Ich hab meine Puffer NIE besprüht, das bißchen Öl was aus dem Lager kriecht war ausreichend. Also: Nein, musst du wahrscheinlich nicht.
 

Wolle

Aktives Mitglied
Registriert
14 Jan 2010
Beiträge
180
Punkte Reaktionen
0
Ich komme mit einem Bärenherz garnicht zurecht. Ich habe mir extra fast alle gängigen Bälle zugelegt um sie zu vergleichen. Ein neuer weißer BH, den ich direkt mit den alten Leo verglichen habe, ist mir zu glatt außerdem sind die knapp 2mm kleiner und das stört mich am meisten. Mit dem Leo kann man sehr gut trainieren. Der ist nicht so griffig wie der neue ITSF Leo und das ist auch gut so. Dann gewöhnt man sich mehr an genaueres spielen und kommt zwangsläufig mit griffigeren Bällen noch besser zurecht.
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Wolle schrieb:
Ich komme mit einem Bärenherz garnicht zurecht. Ich habe mir extra fast alle gängigen Bälle zugelegt um sie zu vergleichen. Ein neuer weißer BH, den ich direkt mit den alten Leo verglichen habe, ist mir zu glatt außerdem sind die knapp 2mm kleiner und das stört mich am meisten. Mit dem Leo kann man sehr gut trainieren. Der ist nicht so griffig wie der neue ITSF Leo und das ist auch gut so. Dann gewöhnt man sich mehr an genaueres spielen und kommt zwangsläufig mit griffigeren Bällen noch besser zurecht.

Ich halt das eher so: in einen Garlando kommt ein Garlandoball. Und ganz bestimmt kein Klebsoccerball.
 
Oben