Kickertool

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.353
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
hpop schrieb:
Also mal zum Wording: " normales" DYP steht für Draw your Partner und bedeutet im Kickertool, dass aus Einzelnen Personen, feste Teams gebildet werden, die das ganze Turnier zusammen spielen. Daher ist es Gleichzusetzen mit dem Modi: Rundenspiel, Jeder gegen Jeden und Schweizer System. Dort kannst du einstellen ob due Teams oder Spieler eingeben möchtest. Die Spieler werden dann anhand der vergebenen Klasse (A, B) zu festen Teams zusammen gelost.
Nein, wir wolle ja eben keine festen Partner - sonder bei jedem Spiel neue Teams die gegeneinander spielen. Also gilt für uns Monster DYP?

hpop schrieb:
schnulliwulli schrieb:
Die jetztige Software die wir für unsere Turniere nutzen schafft es einiegermaßen die Paarungen so zu legen, dass möglicht immer einer aus dem oberen Teil der Tabelle mit einem aus dem unteren Teil der Tabelle zusammenspielt - und dann wird jeden Paarung neu gelost. Und es gibt ein paar wenige Spieler die "gesetzt2 werden damit sie nihct zusammen spielen.
So etwas ähnliches versucht der MonsterDYP Modus. Das Kickertool teilt die Tabelle aber nicht auf, sondern versucht faire Paarungen zu finden.
Beispiel:
Wenn der Erste mit dem Dritten spielt, wird er vermutlich gegen den Zweiten und Vierten spielen.
Wenn der Erste mit dem Letzten spielt, wird er vermutlich gegen zwei aus der Tabellen-Mitte spielen.

Wir nennen das Faire Losung. In der aktuellen Beta kann man das Abstellen, im Aktellen Release nicht, daher gibt es dort auch keine Einstellung dafür. ;)
Ok - das bedeutet, dass Nummer 1 der Tabelle, niemals mit Nummer 2 der Tabelle spielt? Aber Platz 1 und 3 schon mal zusammenglost werden können?
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
schnulliwulli schrieb:
Ok - das bedeutet, dass Nummer 1 der Tabelle, niemals mit Nummer 2 der Tabelle spielt? Aber Platz 1 und 3 schon mal zusammenglost werden können?
Das kann schon vorkommen. Gleichzeitig wird ja auch versucht alle möglichen Paarungen einmal durchzuspielen. Die Wahrscheinlichkeit hängt stark von der Anzahl der Spieler ab. In kleinen Gruppen kommt es natürlich schneller vor.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.353
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
hpop schrieb:
schnulliwulli schrieb:
Ok - das bedeutet, dass Nummer 1 der Tabelle, niemals mit Nummer 2 der Tabelle spielt? Aber Platz 1 und 3 schon mal zusammenglost werden können?
Das kann schon vorkommen. Gleichzeitig wird ja auch versucht alle möglichen Paarungen einmal durchzuspielen. Die Wahrscheinlichkeit hängt stark von der Anzahl der Spieler ab. In kleinen Gruppen kommt es natürlich schneller vor.

Das ist für unsere kleine Gruppe dann leider ein Killerkreterium. Dann müssen wir wohl oder übel mit der alten Software, weitermachen. Leider!!
Ich finde das Kickertool sehr schön gemacht und es scheint, was ich bisher bei meinen "Tests" sehen konnte, auch sehr durchdacht. (y)
Und danke für den Support! (y)
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
Wir nehmen das auf jeden Fall mal in die Liste der Verbesserungen auf. ich glaube du bist nicht der erste der danach fragt.
Welche Software benutzt ihr denn zur Zeit?
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
873
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kiel
schnulliwulli schrieb:
Das ist für unsere kleine Gruppe dann leider ein Killerkreterium. Dann müssen wir wohl oder übel mit der alten Software, weitermachen. Leider!!
Mit wie vielen Leuten spielt ihr denn so durchschnittlich bzw. wieviele Spieler sollten nicht als Team zusammenspielen? Hat man in einer kleinen Gruppe nicht ganz so viele Cracks, reicht es ggf. auch aus, die jeweiligen Partien entsprechend zu deaktivieren. Ist jetzt zwar nicht so elegant wie das Setzen, funktioniert aber auch. Nur die Anzahl der individuellen Partien ist dann nicht gleich, wäre es beim "Fairen Modus" aber auch nicht zwingend.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.353
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Starbuck schrieb:
schnulliwulli schrieb:
Das ist für unsere kleine Gruppe dann leider ein Killerkreterium. Dann müssen wir wohl oder übel mit der alten Software, weitermachen. Leider!!
Mit wie vielen Leuten spielt ihr denn so durchschnittlich bzw. wieviele Spieler sollten nicht als Team zusammenspielen? Hat man in einer kleinen Gruppe nicht ganz so viele Cracks, reicht es ggf. auch aus, die jeweiligen Partien entsprechend zu deaktivieren. Ist jetzt zwar nicht so elegant wie das Setzen, funktioniert aber auch. Nur die Anzahl der individuellen Partien ist dann nicht gleich, wäre es beim "Fairen Modus" aber auch nicht zwingend.

Ok, das wäre ja auch eine Variante. Aber wie ich meine Pappenheimer kenne, wird dann ganz schnell der Ruf laut: "Da stimmt doch was nicht mit der Software". Oder -: Waaaas, du hast da was deaktiviert? Deswegen ist es mir lieber, wenn bestimmte Konstellationen von vornerein gar nicht erst auf dem Spielplan auftauchen. 8)

Aber noch mal, wir sind nur ein paar Hobby-Spieler, die drei bis vier mal im Jahr ein kleines Turnier ausrichten, bei dem so zwischen 10 und 20 Leute mitspielen. Ich kann auch weiterhin gut die alte Software nutzen.
Ich hätte es nur gut gefunden, diesen uralt-Laptop mit Windows XP auf dem unsere Software läuft, mal endlich in die Tonne kloppen zu können und mit einer schicken neuen Software arbeiten zu dürfen. Aber dann werde ich den alten Aufklapp-Rechner eben einfach noch etwas länger aufbewahren. ;)
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
873
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kiel
schnulliwulli schrieb:
Ok, das wäre ja auch eine Variante. Aber wie ich meine Pappenheimer kenne, wird dann ganz schnell der Ruf laut: "Da stimmt doch was nicht mit der Software". Oder -: Waaaas, du hast da was deaktiviert? Deswegen ist es mir lieber, wenn bestimmte Konstellationen von vornerein gar nicht erst auf dem Spielplan auftauchen.
Jep, wenn man ein paar regelkritische Leute dabei hat, kann das schon zu Diskussionen führen. In unserer Crew hat sich die z.B. die Buchholzzahl trotz starken Werbens von meiner Seite nie so richtig durchgesetzt. In der Beta vom Kickertool kann man das in den Tabelleneigenschaften ja auch entsprechend konfigurieren.
Die Idee der gesetzten Partner gab es im Gegensatz zu etlichen anderen -teils recht obskuren- Vorschlägen
(Anstoßrecht, "Zwangspositionen" etc.) bei uns nie. Hängt vielleicht auch mit einer etwas ausgeglicheneren Spielstärke zusammen.
Als mögliche Programmoption finde ich das aber ganz interessant.
 

tomsta

Aktives Mitglied
Registriert
8 Dez 2015
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Gibt es eigentlich eine Erklärung wie die Buchholzzahl1 im kickertool berechnet wird? Der mir bekannte Weg (Summe der Punkte der Gegner) ist es jedenfalls nicht. Es wird wohl ein Mittelwert berechnet, aber dies ist nicht ganz transparent.

Kleines Beispiel: Es wurden 3 Partien mit 4 Spielern gespielt, Spieler A hat alle Partien gewonnen und hat dementsprechend 6 Punkte (3*2 Punkte pro Sieg). Jeder andere Spieler hat einmal mit Spieler A gewonnen (2 Punkte), sowie zweimal gegen Spieler A verloren (2*0 Punkte) und hat daher insgesamt 2 Punkte.

Nun ist die Buchholzzahl1 von Spieler A laut kickertool allerdings 1.33, aber Mittelwert der gegnerischen Punktzahl ist natürlich 2 und die Summe noch größer. Wird da eventuell die Spielstärke der Mitspieler einbezogen?

Die Buchholzzahl2 wird dagegen klassisch berechnet (Summe der Buchholzzahl1 aller Gegner, wobei doppelte Spiel gegen den gleichen Gegner auch doppelt gewertet werden).

PS: Kann leider die zugehörige .ktool-Datei nicht hier hochladen (Anhang ist im Forum nicht erlaubt)
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
tomsta schrieb:
Gibt es eigentlich eine Erklärung wie die Buchholzzahl1 im Kickertool berechnet wird?
Im Kickertool wird die Buchholzzahl aus dem Punktedurchschnitt des Gegners berechnet und durch die Anzahl der eigenen Spiele geteilt.
Wenn Spieler in einem Spiel unterschiedlich viele Spiele gespielt haben, ist diese Form fairer als die klassische Berechnung. Andernfalls würde ein Spieler mit mehr Spielen tendenziell auch eine höhere Buchholzzahl bekommen.

Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich.

tomsta schrieb:
PS: Kann leider die zugehörige .ktool-Datei nicht hier hochladen (Anhang ist im Forum nicht erlaubt)
Da kann ich leider auch nichts dran machen.
 

tomsta

Aktives Mitglied
Registriert
8 Dez 2015
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
hpop schrieb:
tomsta schrieb:
Gibt es eigentlich eine Erklärung wie die Buchholzzahl1 im Kickertool berechnet wird?
Im Kickertool wird die Buchholzzahl aus dem Punktedurchschnitt des Gegners berechnet und durch die Anzahl der eigenen Spiele geteilt.
Wenn Spieler in einem Spiel unterschiedlich viele Spiele gespielt haben, ist diese Form fairer als die klassische Berechnung. Andernfalls würde ein Spieler mit mehr Spielen tendenziell auch eine höhere Buchholzzahl bekommen.

Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich.

Danke für die Erklärung, gebe dir auch Recht, dass es so fairer ist. Vielleicht könnte man ja noch einen kleinen Infotext per Mouseover ins kickertool oder per Hilfe einbauen, da es wohl die wenigsten auf Anhieb verstehen?

Gibt es Überlegungen die Punktezahl der Mitspieler in das Ranking miteinzubeziehen? So macht man es ja bei der kickermaschine, wenn ich mich nicht täusche.
 

Lev Arris

Mitglied
Registriert
3 Mrz 2016
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schleswig-Holstein
Ich habe gerade das "Kickertool" entdeckt. Das ist ja Klasse !
Vor allem finde ich den Modus "Jeder mit Jedem vs Jeden" super.
Da kriegt man ja sofort Lust Leute für einen Kickerabend einzuladen. :)

Schön das mein neuer Kickertisch im Computerzimmer steht :)

Vielen Dank an den Entwickler !


Als Anfänger frage ich mich, was es mit der Buchholzzahl auf sich hat.
Der Baumbestand oder wieviele Buchen man für einen Kicker braucht, ist da ja nicht mit gemeint :)


Zu dem Modus: "Jeder mit Jedem vs Jeden"
Bei 6 und 7 Personen funktioniert der Modus ja nicht.
Nur wie kann man den Modus dennoch spielen, wenn z.B. nun 7 statt 8 Personen teilnehmen.
Dazu habe ich auf den Seiten zuvor gelesen, das man einen anderen Modus namens MonsterDYP nehmen sollte.
Nur habe ich ebenfalls wie auf Seiten zuvor das Problem, beim Durchspielen des Systems auf einen Nenner bei der Anzahl der SPiele der Teilnehmer zu kommen.

Wahrscheinlich ist es wohl gar nicht möglich. Wird ja seinen Grund haben, warum Jeder mit Jedem vs Jeden nur mit 4n und 4n+1 spielbar ist.
 

toblin

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2010
Beiträge
206
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mülheim an der Ruhr
Lev Arris schrieb:
Als Anfänger frage ich mich, was es mit der Buchholzzahl auf sich hat.
Der Baumbestand oder wieviele Buchen man für einen Kicker braucht, ist da ja nicht mit gemeint :)
Das ERSTE Ergebnis bei einer Google-Suche nach "Buchholzzahl": https://de.wikipedia.org/wiki/Feinwertung
Das geht schneller als einen Kommentar dazu zu schreiben... :roll:
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
873
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kiel
Lev Arris schrieb:
Wahrscheinlich ist es wohl gar nicht möglich. Wird ja seinen Grund haben, warum Jeder mit Jedem vs Jeden nur mit 4n und 4n+1 spielbar ist.
Jep,
das ist von der Permutation her nicht möglich-wenn Du weiter in die Tiefen der Kombinatorik eindringen möchtest, schaust Du hier nach:
http://www.jdawiseman.com/papers/tournaments/individual-pairs/individual-pairs.html
Wenn Ihr z.B. zu sechst oder siebt spielen wollt, kann man dass gut im Modus "Monster-DYP" machen. Dieses Spielsystem findet rundenbasiert statt und ermöglicht späteres Ein-und Aussteigen. Geht aber wie folgt auch prima in einer "festen Runde":
In der Sechserrunde hat nach 9 Partien jeder 6 Spiele absolviert, wobei eine Kombination doppelt auftritt. In der Siebenerrunde hat nach 14 Partien jeder 8 Spiele gespielt, dabei sind zwei Kombinationen doppelt. Dazu musss in den Grundeinstellungen die Option "Faire Losung" auf "Nein" gestellt werden.
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
873
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kiel
Da habe ich mich vielleicht unklar ausgedrückt: Bei der Sechserrunde ist nicht eine komplette Partie doppelt, sondern es gibt eine doppelte Partnerbindung. Dann hast Du mit jedem Spieler mindestens einmal zusammen gespielt, mit einem aber zweimal. Einfach mal ein bisschen probieren!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Hobby- Runden eher ungern mit der Buchholz-Zahl spielen, sondern die Anzahl der gespielten Partien gleich sein sollte.
 

zweitervonlinks

Mitglied
Registriert
14 Mrz 2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
Hallo hopp,

auch ich hätte da mal eine Frage:
Gäbe es auch die Möglichkeit die (Windows) Offline-Version als portable Version zu bauen? :geek:

Ansonsten jedoch sau cool gemacht (y) :anbet: , mit das beste, das ich bisher so gesehen habe. (O.k., viel habe ich noch nicht gesehen ... hüstel ... :LOL:)

Viele Grüße
zvl
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
zweitervonlinks schrieb:
Gäbe es auch die Möglichkeit die (Windows) Offline-Version als portable Version zu bauen?
Gute Frage.. Die Konsequenz wäre, dass die Programmdaten im gleichen Verzeichnis gespeichert werden. Das hätte aber den Nachteil, dass sie bei einer Neuinstallation überschrieben werden.
Was ist denn dein Problem? Theoretisch müsste es Möglich sein das installierte Kickertool einfach auf einen USB-Stick zu schieben. Das Tool würde allerdings trotzdem die Einstellungen im Benutzerordner des entsprechenden Windows schreiben.
 

frischeBrise

Mitglied
Registriert
15 Jan 2012
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Goger schrieb:
Noch eine Anregung:
Wir spielen gerne DYP-Cups aus, die über mehrere DYP-Turniere gehen. Dafür wäre es super wenn die Software so eine DYP-Serie verwalten könnte inklusive Spielerdatenbank, Rangliste der Serie etc..

Das wäre genial, ist so etwas denn in Planung oder gibt es dazu vielleicht schon eine Lösung?
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
frischeBrise schrieb:
Das wäre genial, ist so etwas denn in Planung oder gibt es dazu vielleicht schon eine Lösung?
Ja das ist in Planung und die Vorbereitungen dafür laufen auch schon. Es lässt sich aber schwer abschätzen wie lange das noch dauern wird.
Über kurz oder lang planen wir allerdings eine Professional-Version und es kann sein, dass dies ein Teil davon sein wird.
 

Goger

Neues Mitglied
Registriert
23 Jan 2015
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Wir haben das Kickertool gestern auf einem DYP hier bei uns mal Testweise wieder eingesetzt. Soweit hat alles sehr gut funktioniert. Allerdings fehlt mir ein feature (oder ich habe es übersehen): Auf einem Beamer haben wir die Möglickeit der externen Ansicht genutzt. Gibt es eine Möglichkeit, in dieser Ansicht die Schriftgrößen zu verändern?

Außerdem ist aufgefallen, dass bei einem 5:5 die "zweite" 5 nicht automatisch eingetragen wird, wenn Unentschieden erlaubt ist. Ich meine aber dass das hier im Thread schon mal erwähnt wurde.

Für uns wäre die Möglichkeit eines DYP-Cups über mehrere Turniere auch super, selbst wenn es dann eine Professional-Version werden sollte.

Weitere Frage: Gibt es mittlerweile eine nutzbare Android App zum Kickertool?

Insgesamt großes Daumen hoch, das Tool ist schon richtig gut.
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
Goger schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit, in dieser Ansicht die Schriftgrößen zu verändern?
Ja die Beameransicht ist noch nicht das gelbe vom Ei. Wir überlegen grade noch wie wir das schlau umsetzen können aber es läuft darauf hinaus das man in Zukunft die Schriftgröße anpassen kann.

Goger schrieb:
Außerdem ist aufgefallen, dass bei einem 5:5 die "zweite" 5 nicht automatisch eingetragen wird, wenn Unentschieden erlaubt ist.
Stimmt. Das wird sich ändern.
 

zweitervonlinks

Mitglied
Registriert
14 Mrz 2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
hpop schrieb:
zweitervonlinks schrieb:
Gäbe es auch die Möglichkeit die (Windows) Offline-Version als portable Version zu bauen?
Gute Frage.. Die Konsequenz wäre, dass die Programmdaten im gleichen Verzeichnis gespeichert werden. Das hätte aber den Nachteil, dass sie bei einer Neuinstallation überschrieben werden.
Was ist denn dein Problem? Theoretisch müsste es Möglich sein das installierte Kickertool einfach auf einen USB-Stick zu schieben. Das Tool würde allerdings trotzdem die Einstellungen im Benutzerordner des entsprechenden Windows schreiben.

Hi,
Mein "Problem" an dieser Stelle sind die nötigen Admin-Rechte bei der Installation. Nicht auf allen Rechnern, auf denen ich das Tool gebrauchen könnte, habe ich diese zur Verfügung. :nono:
Zum Beispiel in der Firma in der ich arbeite haben wir im Besprechungsraum einen Kicker, der in der Mittagspause immer rege genutzt wird. Da sind dann mal Ruck-Zuck 8-9 Leute drum versammelt und mit dem Kickertool könnten wir da mal ein bisserl Abwechslung reinbringen. (O. k., ein zweiter Tisch wäre natürlich auch eine Bereicherung ...)
Klar könnte ich den IT-Admin fragen, ob er es für alle installiert ... portabel kann ich es auf einem USB-Stick haben -- auf dem dann auch alle Daten landen müssten -- und könnte zum Beispiel an einem anderen Ort mit den gleichen Personen weiterspielen, nach Feierabend zu Hause beispielsweise. :-D
Und nach Deiner Aussage sollte das Tool schon von einem USB-Stick aus laufen ... fehlt vllt. nur eine Option dies bei der Installation schon sagen zu können, so dass das Kickertool bei der Auswahl "USB" entsprechend nur relative Pfade benutzt und die Daten den USB-Stick quasi nicht verlassen, sich also in diesem Modus von "Benutzern" verabschiedet.
Vllt. ließe sich das ja mit einer ini-Datei oder ähnlichem realisieren?

Ich glaube beim Notepad++ so eine Option gesehen zu haben, müsste ich nochmal Nachschauen ...

Viele Grüße
zvl

PS: Auch privat versuche ich nach Möglichkeit alles mit normalen Benutzerrechten zu installieren und zu nutzen, aber da ist ja jeder anders ;) .
 

Henry

Aktives Mitglied
Registriert
8 Nov 2014
Beiträge
105
Punkte Reaktionen
0
Bin grade dabei unseren Spielmodus der Liga zu simulieren. Gespielt werden 2 Sätze (nicht Gewinnsätze!) bis 6 Tore. Unentschieden bei 5:5. Für einen Sieg gibt es 2 Punkte. Das heißt pro Spiel werden 4 Punkte vergeben. Möglich sind ein 4:0 (beide Sätze gewonnen), 3:1 (ein Satz gewonnen, ein Satz unentschieden), oder 2:2 (ein Satz gewonnen, ein Satz verloren oder beide Sätze unentschieden). Das funktioniert im kickertool nur bedingt. Verwendet werden muss ein Spielmodus mit zwei Disziplinen (eine Disziplin steht dabei für einen Satz), stand ja schon weiter oben im Thread. Ein 3:1 ist allerdings nicht möglich. Und die Punkte werden zwar in der Tabelle richtig vergeben, aber im Spiel falsch dargestellt. Bei einem 2:2 Unentschieden steht dort trotzdem 2:0.
Ist es vorgesehen, dass das in der nächsten Version funktioniert? Wir würden gerne interne Trainingsspiele im Ligaspielmodus machen...
 

rk089

Neues Mitglied
Registriert
23 Mai 2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hi, zunächst mal, schönes Tool! Wir benutzen es sehr gerne, besonders für unsere Dyps :-D

Damit komme ich auch schon zu meiner Frage. Die Erwartung wäre, dass sich im Dyp die Anzahl der Spiele der einzelnen Spieler niemals um mehr als eins unterscheiden. Das scheint aber nicht so zu sein. Hier zum Beispiel ein aktuelles Endergebnis: 11 Runden, 10 Spieler, insgesamt 22 Spiele

Spieler Anzahl_Spiele
1 9
2 9
3 8
4 8
5 8
6 8
7 10
8 9
9 10
10 9

Das sieht nach einem Bug aus?!

Grüsse, Robin
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
Moin! Erstmal sorry für die verspäteten Antworten. Ich werd mich in Zukunft bessern ;)
Dafür wird grade hart an Kickertool 2 gearbeitet. Erste Bilder gibt es schon bei Facebook zu sehen. Feedback willkommen!

zweitervonlinks schrieb:
Mein "Problem" an dieser Stelle sind die nötigen Admin-Rechte bei der Installation. Nicht auf allen Rechnern, auf denen ich das Tool gebrauchen könnte, habe ich diese zur Verfügung
So wie die aktuelle Version aufgebaut ist, kann ich das leider nicht ändern. In der nächsten Version bekommt das Kickertool aber einen neuen Unterbau und dann werde ich mich noch mal damit beschäftigen. Wäre doch gelacht wenn man das nicht hinbekommt :). Bis dahin versuche mal folgendes: Lade die den Firefox in der Portable Version herunter und starte darin einmal das Kickertool. Anschließend solltest du auch offline die Version im Firefox starten können, sofern der Cache nicht nach dem schließen gelöscht wird.

Henry schrieb:
Bin grade dabei unseren Spielmodus der Liga zu simulieren. Gespielt werden 2 Sätze (nicht Gewinnsätze!) bis 6 Tore. Unentschieden bei 5:5. Für einen Sieg gibt es 2 Punkte. Das heißt pro Spiel werden 4 Punkte vergeben. Möglich sind ein 4:0 (beide Sätze gewonnen), 3:1 (ein Satz gewonnen, ein Satz unentschieden), oder 2:2 (ein Satz gewonnen, ein Satz verloren oder beide Sätze unentschieden). Das funktioniert im kickertool nur bedingt. Verwendet werden muss ein Spielmodus mit zwei Disziplinen (eine Disziplin steht dabei für einen Satz), stand ja schon weiter oben im Thread. Ein 3:1 ist allerdings nicht möglich. Und die Punkte werden zwar in der Tabelle richtig vergeben, aber im Spiel falsch dargestellt. Bei einem 2:2 Unentschieden steht dort trotzdem 2:0.
Du hast recht. In der Spieltabelle wird in dem Fall ziemlicher mist angezeigt.. Das wird auf jeden Fall in der nächsten Version behoben. Das mit den Punkten pro Disziplin haben wir noch nicht bedacht. Es ist ja auch eher ein speziellerer Fall. Ich finde die Idee aber Interessant und werde das mal als Vorschlag mit aufnehmen. Es würde ja reichen wenn eine Spalte zur Tabelle hinzugefügt wird nach der man dann Sortieren kann.

rk089 schrieb:
Die Erwartung wäre, dass sich im Dyp die Anzahl der Spiele der einzelnen Spieler niemals um mehr als eins unterscheiden. Das scheint aber nicht so zu sein. Hier zum Beispiel ein aktuelles Endergebnis: 11 Runden, 10 Spieler, insgesamt 22 Spiele
Wenn die option "Faire Teams" gewählt ist, kann es durchaus mal vorkommen, dass die Spiele nicht gleich Verteilt sind. Wenn ihr mit 10 Spielern 11 Runden Spielt, bietet es sich also an diese Option nicht zu wählen. Es sollte aber auch mit der Option "Faire Teams" nicht häufig vorkommen. Ich hab es hier grad zwei mal durchgeklickt und die Anzahl der Spiele unterscheidet bei beiden fällen nur um 1. Beobachte mal ob das öfter auftritt oder ob es eher die Ausnahme ist.
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
hpop schrieb:
...
Wenn die option "Faire Teams" gewählt ist, kann es durchaus mal vorkommen, dass die Spiele nicht gleich Verteilt sind. Wenn ihr mit 10 Spielern 11 Runden Spielt, bietet es sich also an diese Option nicht zu wählen. Es sollte aber auch mit der Option "Faire Teams" nicht häufig vorkommen. Ich hab es hier grad zwei mal durchgeklickt und die Anzahl der Spiele unterscheidet bei beiden fällen nur um 1. Beobachte mal ob das öfter auftritt oder ob es eher die Ausnahme ist.

Gestern ist das wieder passiert. Aktuellste Version, "Faire Teams" war NICHT ausgewählt und trotzdem kam diese Tabelle raus (Alle Spieler waren von Anfang an dabei)
Spielanzahl.png


Haben die aktuelle Version benutzt.
Irgendeine Idee?
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
e.t.chen schrieb:
Gestern ist das wieder passiert. Aktuellste Version, "Faire Teams" war NICHT ausgewählt und trotzdem kam diese Tabelle raus (Alle Spieler waren von Anfang an dabei)
Ok.. Ich hab mir das noch mal genauer angeschaut und es scheint wirklich noch verbesserungspotential zu geben.. ;) Es wäre auf jeden Fall hilfreich, wenn du mir beim nächsten mal ein Savegame zukommen lassen könntest. Einfach per mail an: kickertool@coffeecoder.de
 

hpop

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2014
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
0
ich sitze grade dabei eine Freiloswertung einzubauen und wollte mal wissen ob das so in Ordnung ist. Hier müssten sich doch ein paar Experten herumtreiben.

Wenn ich das richtig verstehe bekommt das Team mit einem Freilos einen Sieg angerechnet, bei dem der Gegner die hälfte aller Tore/Sätze erreicht. Zum unentschieden konnte ich nichts finden.

Hier mal ein paar Beispiele, wie ich das nun umgesetzt ist:

1 Satz bis 6 - ohne unentschieden
Das Team erhält einen Sieg und das „Spiel“ geht 6:3 aus.

1 Satz bis 6 - mit unentschieden
Das Team erhält ein unentschieden und das „Spiel“ geht 5:5 aus.

2 Gewinnsätze bis 6 - ohne unentschieden
Das Team erhält einen Sieg und das Spiel geht 6:3, 3:6, 6:3 aus.

2 Sätze mit unentschieden
Das Team erhält ein unentschieden und das Spiel geht 6:3, 3:6 aus.

2 Disziplinen
Das Spiel geht unentschieden aus. Die Spiele werden nach dem obigen Schema bewertet.

3 Disziplinen
Das Spiel wird als Sieg gewertet. Die Spiele werden nach dem obigen Schema bewertet.


———————————
Wir suchen übrigens noch eine neue Bezeichnung für Disziplinen. Es scheint häufig zu Verwirrung zu führen was hiermit gemeint ist. Es wäre super, wenn einer eine gute Idee dazu hat.
 

wuzzeln.de

Aktives Mitglied
Registriert
10 Jan 2016
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oerlinghausen
Ein Freilos ist ein Freilos. Umgemünzt auf eine Schachpartie in einem Turnier würde ich zwar die Punkte für einen Sieg einstreichen, aber keine Buchholzpunkte (Freilos hat am Ende immer 0 Punkte).

Genauso würde ich es beim Kickern auch erwarten. Tore 0:0, Punkte für den kampflosen Sieg. Fertig. Die neue Tordifferenz wurde ja nicht erarbeitet. Oder vorher konfigurierbar machen.
 
Oben