Kickertisch für die Firma

Krusenstern

Neues Mitglied
Registriert
17 Mrz 2015
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Wir wollen gerade unseren alten und recht heruntergekommenen Kickertisch ersetzen. Diesmal soll es etwas hochwertiger sein. Preislich ist die Region 600 Euro anvisiert. der Tisch sollte robust sein, er wird nahezu täglich von Leuten gebraucht, die nicht gerade zimperlich damit umgehen. Sind alles nur Freizeitspieler, keine Profis.

Nach etwas mitlesen hier wäre mein erster Kandidat der Vector III, vor allem aufgrund des hohen Gewichtes, da wir doch ein paar Leute haben, die ziemlich dran rumzerren. Preislich noch im Rahmen. Gibt es irgendwas das gegen diesen Tisch für den Gebrauch spricht? Was wäre die Alternative?

Ein Amazon-Fund wäre z.B. noch dieser hier:
http://www.amazon.de/Winsport-Master-Cup-Tischkicker-blau/dp/B004Q8HUJG/ref=sr_1_50?s=toys&ie=UTF8&qid=1426257576&sr=1-50

Was ist davon zu halten? Ist zwar 100 Euro billiger, aber...
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.599
Punkte Reaktionen
134
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Der Link widerspricht so ziemlich allem, was du vorher geschrieben hast.
12mm Spielfeld... 25mm mdf-wände... Vollstangen... 80 kg... was ein sch* für 600 euro... :roll:
Bleib beim Vector.
 

DüsenJet

Mitglied
Registriert
15 Jul 2014
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
1
Kleiner Hinweis zu nem anderen Thread wo ich was zum Vector sage: http://forum.tischfussball-online.com/topic9448.html#p83396
 

michi1367

Aktives Mitglied
Registriert
22 Nov 2010
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
0
Für 600 € bekommst du auch bei Ullrich und Leonhart mittlerweile sehr gute Tische für die Freizeit-/Firmengebrauch. Wenn du also unbedingt eine Alternative zum Vector suchst, dann besser dort.

Das soll keine Empfehlung für Ullrich / Leo sein bzw. kein Statement gegen den Vector. Die Entscheidung zwischen den dreien wird letzlich wohl im Bereich Optik/Gewicht/Transportmöglichkeiten getroffen werden, die Spieleigenschaften sind überall nicht zu beanstanden. D.h. da kann euch keiner beraten, da müsst ihr selber wissen, was euch wichtig ist.

Aber ich würde dringend empfehlen, die Finger von Amazon und Ebay zu lassen. Letzteres nur, wenn du einen super Gebrauchten zum Top-Preis dort findest.
 
Oben