Kickern als "Spielzeug-Fußball"

Sollte das Design von Kickertischkomponenten sich weiterhin am Rasenfußball orientieren?

  • Ja, denn nur als Trittbrettfahrer der beliebtesten Sportart der Welt kann Tischfußball genug Interes

    Stimmen: 7 26,9%
  • Ja, aber nur, weil alles andere hässlich aussieht.

    Stimmen: 7 26,9%
  • Nein, denn Tischfußball ist schon lange ein eigener Sport und sollte sich auch optisch vom Rasenfußb

    Stimmen: 4 15,4%
  • Nein, denn Mützenmännchen und Pseudo-Spielfeldmarkierungen hätten allein aus ästhetischen Gründen sc

    Stimmen: 0 0,0%
  • Das ist mir ungefähr so egal, wie ob es am linken oder rechten Bein runterläuft, nachdem ich in die

    Stimmen: 8 30,8%

  • Umfrageteilnehmer
    26

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
Um den Thread im schwarzen Brett nicht noch mehr zu hijacken, starte ich hier mal diese Umfrage. Anlass der Diskussion ist hauptsächlich die Anfang dieses Jahres vorgestellte neue Figur von Lettner, die wegen ihres Mangels an anthropomorphen Referenzen polarisiert:

image-670349-galleryV9-wign.jpg


Wie sieht's bei Euch aus? Steht Ihr auf Männchen oder abstraktere Formen? Ist Tischfußball für Euch über seine Ursprünge und den Namen hinaus untrennbar mit Fußball verknüpft?
.
 

ChiliChip

Aktives Mitglied
Registriert
23 Apr 2012
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Mir fehlt da die Option "Das ist mir furchtbar egal, solange die Spielbarkeit stimmt"

Aber prinzipiell hat Tischfussball mit Fussball noch weniger zu tun als Tischtennis mit Tennis.
 

rolli83

Aktives Mitglied
Registriert
5 Sep 2011
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
0
Ort
Main-Kinzig
Nichts von alledem. Tischfussball hat sich so entwickelt, wie es heute ist. Und das die Figuren wie Menschen aussehen sollte allein aus Tradion nicht geändert werden. Davon mal abgesehen sieht die Lettner-Figur immernoch aus wie eine klassische Figur, nur ohne das sich einer die Mühe gemacht hat diese zu gestallten.

Sieht aus wie eine Skulptur wo einer die Form gemacht hat, und dann keinen Bock mehr auf die Feinarbeit hatte.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.383
Punkte Reaktionen
34
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
Hobbyspieler
ChiliChip schrieb:
[...]
Aber prinzipiell hat Tischfussball mit Fussball noch weniger zu tun als Tischtennis mit Tennis.

Genau das ist der Grund warum es beim Tischfussball jeweils 11 Männchen je Mannschaft (ein Torwart, 10 Feldspieler)gibt und man auf einem grünen Spielfeld mit Fußball-markierungen und zwei Toren spielt. Weil es so überhaupt nichts mit Fussball zu tun hat. Selbst der Name Tisch-Fußball ist rein zufällig gewählt.

Mir persönlich sind spielbare Figuren etwas wichtiger als schöne Figuren. Da ich momentan die Wahl habe zwischen komisch-dreinblickenden-pseudo-menschlichen Figuren, Bob dem Baumeister, und Aliens - entscheide ich mich für die Figuren mit dem Gesicht - egal ob nun Old School mit Mütze oder die etwas modernere Version ohne Mütze von Ullrich.

wenn ich die neuen Lettner-Aliens mal getestet habe und die von den spieleigenschaften um längen Besser sein sollten, als die bisherigen Figuren würde ich sicher auch diese verwenden, aber die müssten dann schon wirklich einen quantensprung an besserer Spielbarkeit darstellen, um ihre für mich enorm häßliche Optik wett zu machen.
 

rolli83

Aktives Mitglied
Registriert
5 Sep 2011
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
0
Ort
Main-Kinzig
Sehe ich garnicht so. Bin auch nicht der Meinung, das sich (Junge-)Leute fürs Kickern interessieren werden, nur weil die Platte grün und die Figuren wie Männchen aussehen. Will mich auch garnicht gegen Neuerungen bzw. Innovationen bei Kickern aussprechen. Nur finde ich kann es auch nicht Sinn der Sache sein, Blöcke als Figuren zu verwenden, nur weil ich mit denen theoretisch ein wenig schneller schießen kann.
 

ChiliChip

Aktives Mitglied
Registriert
23 Apr 2012
Beiträge
53
Punkte Reaktionen
0
Ach weisst Du, Schnulli, ich habe natürlich die Abseitsregeln, die Eckbälle, den Auskick und all die Fussballspezifischen Besonderheiten, die es beim Tischfussball ja auch gibt, tatsächlich übersehen.

Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Vor allem, weil es auch Tische mit einer anderen Anzahl Figuren gibt (y)
 

sportlehrer

Aktives Mitglied
Registriert
16 Apr 2007
Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
schnulliwulli schrieb:
Weil es so überhaupt nichts mit Fussball zu tun hat. Selbst der Name Tisch-Fußball ist rein zufällig gewählt.
Der Name Tischfußball hat doch nichts mit dem Sport "Füußball" zu tun :nono: :roll: Der Name kommt einzig und allein vom Erfinder des Spiels:
http://www.youtube.com/watch?v=gxbMA2ENeEY :-D
 

wAy

Aktives Mitglied
Registriert
2 Jan 2007
Beiträge
244
Punkte Reaktionen
0
Ort
Giessen
- Ausgeglichenes Gewicht geht auch mit hübscheren Puppen (Leo, Ullrich, Tornado, Fireball) - die Technik dahinter ist mir egal.
- Schneller schießen ist kein Vorteil, wenn man schon schnell genug schießen kann.
- Tick-Tack geht auch mit hübscheren Puppen gut (Tornado, Fireball)

Damit wird die Frage in meinen Augen auf:
"Wollte ihr funktionale hübsche, oder funktionale häßliche Puppen?"
reduziert.

Dann bin ich für die besser aussehende Variante.
Ansonsten spricht nichts gegen Neuerungen. Aber neuer ist nicht besser nur weil es neuer ist.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.383
Punkte Reaktionen
34
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
Hobbyspieler
sportlehrer schrieb:
Der Name Tischfußball hat doch nichts mit dem Sport "Füußball" zu tun :nono: :roll: Der Name kommt einzig und allein vom Erfinder des Spiels:
http://www.youtube.com/watch?v=gxbMA2ENeEY :-D
(y) (y)


wAy schrieb:
Damit wird die Frage in meinen Augen auf:
"Wollte ihr funktionale hübsche, oder funktionale häßliche Puppen?" reduziert.

Ganz meine Meinung - leider sind wir dann aber wieder bei der alten Frage über Geschmack und was ist häßlich und was nicht.
 

LieberEinzel!

Aktives Mitglied
Registriert
1 Nov 2012
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
0
wAy schrieb:
Damit wird die Frage in meinen Augen auf:
"Wollte ihr funktionale hübsche, oder funktionale häßliche Puppen?"
reduziert.

@wAy,schnulli
Ich bitte euch! :eek: :oops: Die Zeit der brechenden Puppen ist noch nicht sooo lange her. Und wenn ich mich recht entsinne war es die Lettner-Puppe die den Durchbruch gemacht hat.
ABER,... erinnert ihr euch noch an den Nachteil? :p ;)
...die war nicht gewichtet!

Das "hübsch + funktional" kein Problem darstellt sehe ich nicht. Ich erinnere mich an brechende und wackelnde Puppen, an abfliegende Kappen, an Puppen die man nicht waagerecht stellen kann, an das Thema stiften oder schrauben, u.v.a.m.
Die Fireball-/Bonzini-Freunde mögen darüber lächeln aber die spielen im kleinen Kreis. :oops:

Ich halte die häßliche Lettnerpuppe für einen Durchbruch!
Mit der neuen Optik und der Option "Werbung auf Kopf und/oder Fuß" ist sie zudem ein Ausdruck für Fortschritt UND Professionalität.
 

wAy

Aktives Mitglied
Registriert
2 Jan 2007
Beiträge
244
Punkte Reaktionen
0
Ort
Giessen
LieberEinzel! schrieb:
@wAy,schnulli
Ich bitte euch! :eek: :oops: Die Zeit der brechenden Puppen ist noch nicht sooo lange her. Und wenn ich mich recht entsinne war es die Lettner-Puppe die den Durchbruch gemacht hat.
ABER,... erinnert ihr euch noch an den Nachteil? :p ;)
...die war nicht gewichtet!

Das "hübsch + funktional" kein Problem darstellt sehe ich nicht. Ich erinnere mich an brechende und wackelnde Puppen, an abfliegende Kappen, an Puppen die man nicht waagerecht stellen kann, an das Thema stiften oder schrauben, u.v.a.m.
Die Fireball-/Bonzini-Freunde mögen darüber lächeln aber die spielen im kleinen Kreis. :oops:
...

Aktuell gibt es weder auf Ullrich, Leo, Tornado oder Fireball meines Wissens eines der von dir dargestellten Probleme. Das waren alles mal Probleme - aber es sind nunmal keine bestehenden. Bei den Tischen die mir bekannt sind, geht weniger als eine Puppe/Monat kaputt. Auf P4P Turnieren sehe ich so gut wie nie, dass mal eine Stange wegen einer kaputten Puppe getauscht wird.
Insofern hab ich Probleme damit etwas wofür es bereits Lösungen zu geben scheint "durchbruch" zu nennen, nur weil es jemand auf andere Art und Weise löst.

Mit der neuen Optik und der Option "Werbung auf Kopf und/oder Fuß" ist sie zudem ein Ausdruck für Fortschritt UND Professionalität.

Und von Werbung auf dem Puppenkopf halte ich mal gar nichts. Das ist auch kein Audruck von Professionalität - außer man setzt Werbung = Professionalität. Es ist einfach der Beweis dafür, dass es immer noch eine Möglichkeit mehr gibt, um irgendwo Geld zu machen.
Das Konzept ist gut für Lettner, denn die haben ohnehin soweit ich weiß viele Firmen als Kunden, die sich über so eine Möglichkeit evtl. freuen. Als Spieler macht mir der Gedanke an Werbung auf den Puppenköpfen allerdings Kopfschmerzen. Willst du wirklich beim Spielen auf VW oder OB Logos schauen?
 

maerchenopa

Sehr aktives Mitglied
Registriert
6 Nov 2008
Beiträge
974
Punkte Reaktionen
1
Ort
Stade
Ich muss gestehen, dass weder das blaue Spielfeld des Fireballs noch die 13 Figuren des alten Tornados so wirklich meins waren...
Außerdem schaue ich gern und viel Fußball. Eine gewisse optische Parallelität am Spielgerät empfinde ich von daher kaum als störend. (Ob deswegen alle Figürchen durchgehend mehr oder weniger selig grinsen sollten, sei mal dahingestellt. Und letztlich entsprechen ja auch weder Helme noch Mützen der Realität auf den Rasensportstätten dieser Welt... ;) )
 

LieberEinzel!

Aktives Mitglied
Registriert
1 Nov 2012
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
0
@wAy
Letzte BuLi-Saison sind noch Mützen von Ullrichpuppen weggeflogen und die alte Lettnerpuppe ist weiterhin ungewichtet. Das waren/sind noch Probleme der "hübschen Puppen".
Wenn du was brand-aktuelles haben möchtest, nimm den Leo-Ball. Die Probleme des Balles können auch ducrh Veränderungen an der Puppe oder am Spielfeld behoben werden. Das beste Beispiel wäre da mehr Grip, sodass die ReLa-Ballauflage auch an der äußersten Fußkante funktioniert.

Zum Thema Werbung:
Auf nahezu jedem Sporttrikot ist Werbung, auch auf den meisten Tischfußballtrikots. Auf dem Tisch ist Werbung. Auf jedem Turnierevent stehen Werbebanner. Auf manchen Stangengriffen ist Werbung, ja sogar auf den Bällen ist Werbung!
Warum also nicht mal Werbung auf den Puppen die den Tischfußballsport weiterbringt?
 

rolli83

Aktives Mitglied
Registriert
5 Sep 2011
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
0
Ort
Main-Kinzig
LieberEinzel! schrieb:
@wAy

Zum Thema Werbung:
Auf nahezu jedem Sporttrikot ist Werbung, auch auf den meisten Tischfußballtrikots. Auf dem Tisch ist Werbung. Auf jedem Turnierevent stehen Werbebanner. Auf manchen Stangengriffen ist Werbung, ja sogar auf den Bällen ist Werbung!
Warum also nicht mal Werbung auf den Puppen die den Tischfußballsport weiterbringt?

Genau, zum Glück haben wir jetzt das letzte Probleme gelöst und können jetzt unsere Werbung wirklich überall draufhauen.
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.564
Punkte Reaktionen
99
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
LieberEinzel! schrieb:
Auf manchen Stangengriffen ist Werbung, ja sogar auf den Bällen ist Werbung!
Warum also nicht mal Werbung auf den Puppen die den Tischfußballsport weiterbringt?

Wenn ein Hersteller sein Logo und seinen Schriftzug auf sein Produkt druckt und prägt, ist das keine Werbung. Oder willst du einen ungecleanten fabrikneuen VW mit einem Formel1 Wagen vergleichen, bei dem alles drauf steht, außer die Fahrzeugmarke?
Im Übrigen ist nach deiner Definition schon längst Werbung auf den meisten Figuren drauf...
 

gunni

Mitglied
Registriert
21 Apr 2014
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
0
Wie die neuen Figuren so sind, werden wir ja bald selbst testen können, bis dahin ist für mich alles Spekulation.

(natürlich auch das folgende)

Die neuen Figuren haben kein Gesicht, weil man auf Gesichter keine Werbung drucken kann.
Der normale Ligaspieler wird diese Werbung wohl nicht so oft zu Gesicht bekommen, weil sie zu teuer sein wird. (außer für große Firen und Werbeagenturen)
Vielleicht werden einige Clubs selbst Werbung drauf kleben. (hmmm, das bringt mich auf ...)

Ich kenne jemanden, dem die alten Lettner-Figuren nicht gefallen, weil sie nicht lächeln. Ich glaube nicht, dass die neuen ihm gefallen, wenn man ein Smiley drauf druckt.

Unterm Strich wird man sich an die "Figuren" gewöhnen. Ob sie sich durchsetzen werden wir sehen.


Dass man mit den Figuren schneller und besser spielen kann, kann ich mir vorstellen.
Ob das gut ist, wenn der Stürmer 20% schneller schiessen kann, wo es eh schon schwer für den Torwart ist, wird man sehen.
Meine Prognose: nach einiger Zeit wird es für die Torwarte mit neuen Lettner-Figuren deutlich härter werden.
Noch einige Zeit später werden die Torwarte dann besser und es wird für Stürmer auf anderen Tischen schwerer ;)
Vielleicht optimieren dann die Hersteller der anderen Tische ihre Figuren und irgendwann machen DTFB und ITSF das Tor 5 mm kleiner ;)
 
Oben