Kaufentscheidung: Ullrich Sport oder U4P

DerBubbes

Mitglied
Registriert
31 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen zusammen,

Vorab eine kurze Vorstellung. Ich heiße Stefan, komme vom Niederrhein und sehe mich als Hobbyspieler im Kickerbereich. Ich habe früher Zuhause mit meinem Vater und Geschwistern viel gespielt. Im letzten Urlaub haben wir einen Pub gefunden wo ein Kicker vorhanden war und das Fieber hat uns wieder gepackt ;-).
Ich bin nun seit längerem auf der Suche nach einem Kickertisch für mich und meinem Sohn um damit Zuhause zu spielen; evtl auch mal ein Turnier mit Freunden. Ich konnte mir hier bei euch im Forum schon diverse Empfehlungen holen und es macht wirklich Freude hier mitzulesen. Die Entscheidung ist auf einen Ullrich Tisch gefallen. Da ich denke bzw. hoffe im Kickern noch Fortschritte zu machen, haben wir uns entschieden einen höherwertigen tisch zu kaufen. Erst wurde ein HOME näher in betracht gezogen, doch nun habe ich 2 weitere Tische gefunden.
Nun zu meinem Betreff. Ich habe zwar schon 2 Threads hier im Forum über dieses Thema gefunden, jedoch bin ich noch nicht wirklich überzeugt bzw schlauer worden.
Ich habe die Möglichkeit einmal einen Ullrich Sport mit P4P Stangen, Griffe, Schnellwechsellager, Upgrade Spielfläche zu kaufen und der andere wäre ein Standard Ullrich U4P Tisch.
Preislich und vom Alter liegen sie beide fast gleich. Könnt ihr mir sagen was eurer Meinung nach der bessere Tisch ist? Ich als Laie sehe da momentan eigentlich nur die Metallbeine beim U4P als Unterschied.

Besten Dank an euch!

Gruß Stefan
 

Grobmotoriker

Aktives Mitglied
Registriert
23 Jun 2010
Beiträge
142
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bei den Dortmundern
Kickertisch
Ullrich P4P & Leonhart Tournament
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Moin , klar sind das beides gute Tische ;-)
Ich bevorzuge den Ullrich Sport ist für mich näher am P4P .
Nur wenn der Preis und alter auf gleicher Höhe ist natürlich.

LG Grobmotoriker
 

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
331
Punkte Reaktionen
11
Bei einem Sport mit den genannten Upgrades oder einem U4P ohne Updates, im gleichen Alter für den gleichen Preis, gibt es mMn. überhaupt nichts zu überlegen!
 

DerBubbes

Mitglied
Registriert
31 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
...aber bei dem "Standard" U4P sind ja auch bereits das Premium Spielfeld, Wechsellager verbaut. Gibt es denn vom Korpus noch Unterschiede?

Gruß Stefan
 

TenSat

Aktives Mitglied
Registriert
13 Okt 2019
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
1
Hallo Stefan,
der Korpus ist der selbe, ebenfalls aus MDF gefertigt und selbe Wandstärke. Der Korpus bei Ullrich weicht nur bei dem Home und dem pro Sport ab. Beim home ist die Wandstärke der Seitenteile geringer. Beim Pro Sport wird statt MDF, Multiplex verbaut.

Denke das du mit dem Sport mit allen Upgrades den besseren Fang machst, da der Tisch wie einer meiner Vorredner schon sagte vom Spielgefühl deutlich näher am p4p ist. Solltest du mal in einer Kneipe auf nen P4P treffen wird dir die Umstellung nicht so schwer fallen.

Du hast bei den Aufzählungen der Updgrades die gewichteten Puppen vergessen. Die solltest du dir noch dazu gönnen, alleine schon mal weil du die im Einzel einfach hoch stellen kannst und die nicht von selbst runter klappen.

Ansonsten solltest du mit dem Tisch viel Spaß haben und wenn es dich oder deinen Sohn mal in einen Verein zieht, so habt ihr direkt ein passendes Trainingsgerät.

😉
 

Rechtsreißer

Experte
Registriert
3 Jul 2007
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lünen
Die Meinungen hier sind natürlich unterschiedlich - ich empfinde den U4P bis auf das Gewicht näher am P4P. Auf jeden Fall ist der U4P der modernere Tisch mit einer gelungenen Ballausgabe in den Tischbeinen.
Noch ein Wort zur Umstellung von U4P bzw. Ulle Sport
oder auch Ulle Home auf P4P - wer hier bei den marginalen Unterschieden der Ulle Tische wirklich Probleme bei der Umstellung auf einen anderen Ullrich Tisch hat, dem zeige ich gerne den nächsten Minigolfverein in der Nähe ;)
 

Coccyx

Sehr aktives Mitglied
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
733
Punkte Reaktionen
38
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Für den Anfang tut es aber doch ganz sicher auch ein Home. Der wird gebraucht deutlich günstiger gehandelt, lässt sich selbst mit 4 angetrunkenen Erwachsenen noch ganz gut spielen und bei Nichtgefallen oder Wechsel wieder super verkaufen. Die Standardstangen reichen mMn für den Anfang absolut aus, das Standardspielfeld sowieso. Wenn der Tisch nicht mobil sein muss und/oder du nur einen Stangensatz spielen möchtest kannst du auf Wechsellager verzichten.
Mit ein bisschen Geduld findest du sicher einen ordentlichen Home am Niederrhein, eventuell mit Werbeaufdruck, für um 250,-
 

Triton

Aktives Mitglied
Registriert
16 Nov 2018
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Ort
4103
Hallo Stefan.
Vor einem knappen Jahr stand ich genau an der Stelle, an der Du Dich nun befindest. Meine Wahl fiel letztendlich auf den U4P - ich habe es bis heute nicht bereut. Lässt sich klasse spielen, ist sehr robust und hat mit den Metallbeinen ein schickes Design. Wobei Letzteres natürlich Geschmacksache ist. 8)
Sollte Deine Entscheidung in die selbe Richtung gehen, könnte ich Dir noch ein paar Tips zum Auf- und Ausbau geben. Aber egal wie Du Dich entscheidest, es wird sicher die richtige Entscheidung sein. (y)
 

Anhänge

  • U4P_1.jpg
    U4P_1.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 5.373

DerBubbes

Mitglied
Registriert
31 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank euch allen für eure Meinungen. Ich werde mir morgen beide Tische anschauen gehen. Da ja dann wohl beide Tische von Spielverhalten sich nicht unterscheiden wird es wohl eher ein Gefallen des Designs sein was zum Kauf führen wird.
Ich werde berichten.

Gruß Stefan
 

DerBubbes

Mitglied
Registriert
31 Okt 2019
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich wollte eine kurze Rückmeldung geben. Es ist ein Ullrich U4P geworden. Das Spielverhalten vom Sport mit Premium Upgrades und dem U4P haben sich für mich als Laie nicht großartig unterschieden, dass ich hieraus eine Entscheidung schließen konnte. Somit hat das Design und die Neuwertigkeit des Tisches entschieden. Der Tisch wurde für die Mittagspause vor kurzer Zeit angeschafft, jedoch hat leider keiner darauf gespielt...das Teil steht echt wie neu da.
Ich habe jetzt noch Soccer Pro Figuren bestellt und bin schon fleißig am üben.

@Triton: Dann mal her mit den Infos ;.)

Viele Grüße

Stefan
 

Triton

Aktives Mitglied
Registriert
16 Nov 2018
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0
Ort
4103
DerBubbes schrieb:
@Triton: Dann mal her mit den Infos ;.)

Na klar.
Hier was zum Aufbau, ist eine Hürde die nicht durch die Aufbauanleitung zu nehmen ist (soweit sie nicht aktualisiert wurde):
https://forum.tischfussball-online.com/viewtopic.php?f=32&t=11261&p=95050#p95050

In Anlage eine PDF zum weiteren Ausbau.

Viel Spaß
 

Anhänge

  • Feinputz.pdf
    2 MB · Aufrufe: 212

Ähnliche E-Roller Themen

Oben