Jet der beste schuss?

Niklas

Experte
Registriert
7 Sep 2007
Beiträge
1.474
Punkte Reaktionen
0
Ort
Regensburg
patritsch schrieb:
Und andererseits auch wieder ein schlechtes Beispiel, weil es in der Musik keinen Wettkampf gibt. Gäbe es ein Musik-Turnier, wo man gegen andere Bands gewinnen könnte, dann würde ich dort die effektivste Musik spielen. Auch wenn das dann Billig-Dance-Techno wäre.

Du spielst also Musik nicht aus leidenschaft ? ;)
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Klar spiel ich Musik aus Leidenschaft! Bei Musik geht's aber nun mal auch nicht ansatzweise ums Gewinnen, das mit dem Turnier war also ein rein fiktives Beispiel. Musik ist eine Kunstform; die Kunst Schaffenden wollen sich ausdrücken, schöpferisch wirken, andere zur Reflexion anregen.

Tischfußball ist Sport. Das heißt: Das Runde muss ins Eckige, unter Einhaltung der Regeln. Am Ende gewinnt einer, und zwar der, der mehr Tore schießt. So einfach ist das. Da is nix mit Kunst. Tischfußball betreibe ich natürlich auch mit Leidenschaft. Auch hier muss ich mich konzentrieren, voll dabei sein und meine antrainierten Fähigkeiten abrufen. Nur ist das Ziel, das durch diese Anstrengungen erreicht werden soll, ein anderes: der Sieg, das Bezwingen des Gegners. Spiele ich mit einem anderen Ziel, ist das höchst unfair meinem Kontrahenten gegenüber. Er will schließlich mit seiner Konzentration und seinen Fähigkeiten einen Gegener überwinden, der sein Maximum gibt - sonst ist der Sieg ja nichts wert.
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
patritsch schrieb:
Gutes Beispiel, lusibu. Ich würde nämlich nie behaupten, dass es keinen Spaß macht, türkische Volksmusik zu spielen. Eben weil ich mich in diesem Genre nicht auskenne. Und wie wären wohl die Reaktionen, wenn ich geschrieben hätte "Bevor ich so einen Kack spiele, hör ich lieber mit dem Trommeln auf"?

Und andererseits auch wieder ein schlechtes Beispiel, weil es in der Musik keinen Wettkampf gibt. Gäbe es ein Musik-Turnier, wo man gegen andere Bands gewinnen könnte, dann würde ich dort die effektivste Musik spielen. Auch wenn das dann Billig-Dance-Techno wäre.

Doch ein gutes Beispiel, weil es ned um Wettkampf ging, sondern um Spaß.
 

WebShaman

Neues Mitglied
Registriert
4 Mai 2009
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Naja, meine Meinung dazu :

Ich schiesse beide Jets und EFP.

Ich mach eigentlich die EFP besser (ich geniesse den kopfspiel) mehr als den vorbei-rasten effekt von Jet.

Ich spiele in die 2te Bundesliga Kicker, und unsere Mannschaft spielt am Tornado (die andere Mannschaften in unsere gruppe am Leonhardt, Lehmacher P4P, usw, aber nicht Tornado).

Am Leonhardt, Lehmacher, spiele ich lieber EFP (ich mach ab und zu Jets). Am Tornado ist EFP einfach früstrierent - also geht Jets viel besser wegen den Fussform und ball.

Ich siehe die zwei schussarten an so :

Für den Stürmer, der nicht im Einzelkampf streitet und geht auch nicht im Tor, ist der Jet sehr gut. Es ist aber eingeschränkt, der Jet technik - zu der 3er stange. Für hinten im Tor, müss mann ein andere technik erlernen und benutzen (oder nur Passen machen).

Der EFP, in gegensatz, kann benützt werden überall auf dem Tisch - was bedeutet dass mann müss nicht ein andere technik erlernen und ausüben wenn mann im Tor ist, z.B.

Nur am Tornado tisch ist EFP echt schwierig effektiv einzusetzen.

Fazit: Ich glaube das Jet schüsse sind einfacher zu lernen und sind auch sehr effektiv mit weniger lehrzeit einzusetzen, aber eher eingeschränkt auf der 3er stange. EFP hat ein höhe bedarf am Übung um es wirklich gut einzusetzten aber kann benützt werden beide vorne und hinten.
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
patritsch schrieb:
Klar spiel ich Musik aus Leidenschaft! Bei Musik geht's aber nun mal auch nicht ansatzweise ums Gewinnen, das mit dem Turnier war also ein rein fiktives Beispiel. Musik ist eine Kunstform; die Kunst Schaffenden wollen sich ausdrücken, schöpferisch wirken, andere zur Reflexion anregen.

Tischfußball ist Sport. Das heißt: Das Runde muss ins Eckige, unter Einhaltung der Regeln. Am Ende gewinnt einer, und zwar der, der mehr Tore schießt. So einfach ist das. Da is nix mit Kunst. Tischfußball betreibe ich natürlich auch mit Leidenschaft. Auch hier muss ich mich konzentrieren, voll dabei sein und meine antrainierten Fähigkeiten abrufen. Nur ist das Ziel, das durch diese Anstrengungen erreicht werden soll, ein anderes: der Sieg, das Bezwingen des Gegners. Spiele ich mit einem anderen Ziel, ist das höchst unfair meinem Kontrahenten gegenüber. Er will schließlich mit seiner Konzentration und seinen Fähigkeiten einen Gegener überwinden, der sein Maximum gibt - sonst ist der Sieg ja nichts wert.


Ich bezweifle mal ganz stark, dass du türkische Volksmusik "gerne mal ausprobieren" möchtest. Ich rühre Jet-Schüsse eigentlich mit dem kleinen Finger nicht. Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn man Teamkollege mich wieder nervt, dann schieß ich ihm so n Ding rein und dann hab ich fürn paar Wochen wieder meine Ruhe ;)
Sonst NIE
 

Niklas

Experte
Registriert
7 Sep 2007
Beiträge
1.474
Punkte Reaktionen
0
Ort
Regensburg
Mauli92 schrieb:
wenn man Teamkollege mich wieder nervt, dann schieß ich ihm so n Ding rein und dann hab ich fürn paar Wochen wieder meine Ruhe ;)
Sonst NIE


Womit nervt? Weil du nicht triffst oder wie :D und dann brauchst n Jet oO ?
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Mauli92 schrieb:
Ich bezweifle mal ganz stark, dass du türkische Volksmusik "gerne mal ausprobieren" möchtest.
Wieso bezweifelst Du das denn? Würde ich türkische Musiker kennen lernen, die mich zu einer Jam-Session einladen, würde ich mir das natürlich reinziehen. Gute türkische Volksmusik macht bestimmt mehr Spaß zu spielen als schlechter Hardcore oder Möchtegern-ProgRock. Und ein guter Jet macht mehr Spaß als ein mittelmäßiger EFP - falls ich Spaß am Tore Schießen hab. Falls ich keinen Spaß am Tore Schießen hab, gibt es ja noch andere Freizeitaktivitäten als ausgerechnet Tischfußball... ;)
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
patritsch schrieb:
Mauli92 schrieb:
Ich bezweifle mal ganz stark, dass du türkische Volksmusik "gerne mal ausprobieren" möchtest.
Wieso bezweifelst Du das denn? Würde ich türkische Musiker kennen lernen, die mich zu einer Jam-Session einladen, würde ich mir das natürlich reinziehen. Gute türkische Volksmusik macht bestimmt mehr Spaß zu spielen als schlechter Hardcore oder Möchtegern-ProgRock. Und ein guter Jet macht mehr Spaß als ein mittelmäßiger EFP - falls ich Spaß am Tore Schießen hab. Falls ich keinen Spaß am Tore Schießen hab, gibt es ja noch andere Freizeitaktivitäten als ausgerechnet Tischfußball... ;)

Naja, wenn man nur dann Spaß hat, wenn man Tore schießt, spielt man halt keine TicTacs. Obwohl die viel mehr Spaß machen als die Zwickerei.
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
lusibu schrieb:
Naja, wenn man nur dann Spaß hat, wenn man Tore schießt, spielt man halt keine TicTacs. Obwohl die viel mehr Spaß machen als die Zwickerei.
Okay, beim Billard gibt es ja z.B. auch Trick Shot Meisterschaften. Und neben Fußball gibt es Freestyle Soccer. Aber das ist dann was anderes, oder? Nicht mehr der selbe Sport.

Zum Angeben beim Freestyle-Kickern eignet sich der Jet wahrlich nicht - es sei denn, man schösse ihn als Helicopter Shot oder sowas.
 

TrommelHannes

Aktives Mitglied
Registriert
15 Jan 2008
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
für mich stellt sich nicht die Frage ob Jet oder EFP sondern warum nicht beide? Und warum nicht gleich den SChieber (oder Zieher) mit dazu?
Warum immer von der mittleren Figur der 3-er Reihe aus schießen und nicht mal schräg von der Seite... etc.

Wenn Kickern ne Wandlung hin zu nem immer statischeren Spiel nimmt (meine Meinung) muß ich da ja nicht gut heißen sonder baue mir mein "System" eher "multikulti" auf.
Tore schieße möchte ich auch, nur sollen diese unterschiedlich aussehen und zum zukucken einladen.

Aber das ist ja nicht das Thema: "Jett der beste SChuss?"
Das hängt für mich vom Tisch, Ball und Umfeld ab. Tisch und Ball sind klar, mit Umfeld meine ich wird der Jet in nem Gebiet geschossen wo sonst andere SChüsse vermehrt vorkommen hat man nen Vorteil und er ist sicher effektiver als dort wo eh alle Jet schießen (zb Polen) und die Spieler sich drauf einstellen.

Hannes

ps. um doch nochmal auf die Spaß/ Langeweile disskusion einzugehen.

Es ist auffällig das hier die meißten über das schießen reden/schreiben, aber kaum einer über das halten. WEnn mir als Torwart einer immer nur nen Jet reinprügeln würde, würde mein Spielspaß eher sinken als steigen.
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Mich stört eher, dass die Aussage "der Jet macht keinen Spaß" nicht akzeptiert wird. Und das aufgrund der Annahme, dass er so unglaublich effizient ist; und nur Tore schießen Spaß macht, muss der Jet auch Spaß machen, wenn man ihn denn nur richtig beherrscht. Wenn jemandem etwas keinen Spaß macht, dann ist das nun mal so. Dazu muss er nicht die Perfektion erlangen. Im Gegenteil, wenn jemandem etwas keinen Spaß macht, wird er darin wohl nie die Perfektion erlangen.
 

[SocceRRockeR]

Aktives Mitglied
Registriert
5 Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Vielleicht solltest du die Aussage personalisieren;)
Der Jet mcht DIR keinen Spaß!!!
Mir macht er RIESENSPAß, und ich liebe es unglaublich Linkslang zu schiessen...wenn da die Granaten einschlagen, immer noch schneller und fester,
was kanns schöneres geben? ;)

Und zum Angeben eignet der Jet sich auch, man muss nur ein bisschen Vorstellungsvermögen und Talent haben, dann kann man alles schiessen, was man im Pinshot schiessen kann...
z.B. Umklapp,-bzw Breisachjet mit Varianten (Pullkick, Pushkick, schräg von Aussen, Wechsler, Doppelwechsler etc.)

Wanderjet mit Übersteigern, Pinshot-Jet-Wechsel...hoffe ihr könnt euch vorstellen was ich meine.

Wenn man den Jet samt Varianten draufhat, ist das mindestens ebenso beeindruckend wie andere Trickshots,
und die kann man ja zusätzlich noch^^


Niko
 

WebShaman

Neues Mitglied
Registriert
4 Mai 2009
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Naja, der Jet kann sicherlich das "schnelles Vernügung" herschaffen. Und ein ball durch eine guter Torwart ins Tor zu schiessen mit ein Machvolle demonstration ist auch nicht unschön.

Aber es ist meisst NUR ein technische Leistung. Der Jet wird meisst ausgeführt und geschossen in unter 0,2 sekunden, was unter der Menschliche reaktionzeit ist. So ist der trefferchance wirklich von technische fähigkeit des Stürmers abhängig (obwohl gute Torwärter wird versuchen sowass schwierig zu machen, natürlich). Da bei Jets 3 hauplöcher geschossen wird (linkslang, rechtslang, und mittel), es ist schweriger alles abzudecken und voraus zu erahnen, besonderes wenn der Stürmer sein Jet wirklich schnell und präzise schiessen kann.

Aber es ist nicht so viel spass beim gelungenen EFP!

EFP zu meistern heisst nicht nur technische Leistung, sondern auch kopfspiel talent. Vobei Jet wird auf löcher die öffen (oder wird vermütlich öffen) geschossen, ein guter EFP Schiesser schaft geräde sein eigenes loch zu schiessen. Und das geht nur mit gezielte bewegungen um der Torwart ausser position zu bring (oder im position zu bring, ist vieleicht besser ausgedrükt). Und es ist gerade diese "kitzelspiel" das macht der EFP sooooo viel lüstiger und spassvoller als Jet schiessen!

Weil ich habe der Torwart nicht nur technisch geschlagen aber auch im kopf.
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
[SocceRRockeR schrieb:
"]Vielleicht solltest du die Aussage personalisieren;)
Der Jet mcht DIR keinen Spaß!!!
Mir macht er RIESENSPAß, und ich liebe es unglaublich Linkslang zu schiessen...wenn da die Granaten einschlagen, immer noch schneller und fester,
was kanns schöneres geben? ;)

Und zum Angeben eignet der Jet sich auch, man muss nur ein bisschen Vorstellungsvermögen und Talent haben, dann kann man alles schiessen, was man im Pinshot schiessen kann...
z.B. Umklapp,-bzw Breisachjet mit Varianten (Pullkick, Pushkick, schräg von Aussen, Wechsler, Doppelwechsler etc.)

Wanderjet mit Übersteigern, Pinshot-Jet-Wechsel...hoffe ihr könnt euch vorstellen was ich meine.

Wenn man den Jet samt Varianten draufhat, ist das mindestens ebenso beeindruckend wie andere Trickshots,
und die kann man ja zusätzlich noch^^


Niko

OK, ich personalisiere: Der Jet macht Mauli92 keinen Spaß.
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
[SocceRRockeR schrieb:
"]Mir macht er RIESENSPAß, und ich liebe es unglaublich Linkslang zu schiessen...wenn da die Granaten einschlagen, immer noch schneller und fester, was kanns schöneres geben? ;
Tut das gut, mal sowas hier zu lesen!

Und zum Angeben eignet der Jet sich auch, man muss nur ein bisschen Vorstellungsvermögen und Talent haben, dann kann man alles schiessen, was man im Pinshot schiessen kann...
z.B. Umklapp,-bzw Breisachjet mit Varianten (Pullkick, Pushkick, schräg von Aussen, Wechsler, Doppelwechsler etc.)

Wanderjet mit Übersteigern, Pinshot-Jet-Wechsel...hoffe ihr könnt euch vorstellen was ich meine.
Nö. Mach doch mal'n Video, bitte. ;) Mich würde im Speziellen interessieren, was ein Breisach-Jet ist...

.
 

Mauli92

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mrz 2008
Beiträge
453
Punkte Reaktionen
0
Ort
Friesoythe
Niklas schrieb:
Mauli92 schrieb:
wenn man Teamkollege mich wieder nervt, dann schieß ich ihm so n Ding rein und dann hab ich fürn paar Wochen wieder meine Ruhe ;)
Sonst NIE


Womit nervt? Weil du nicht triffst oder wie :D und dann brauchst n Jet oO ?


Mein Kumpel ist der Meinung, man müsse ALLE Schüsse beherrschen, damit man ein guter Stürmer ist. Das ist zwar der größte Schwachsinn den ich je gehört habe, aber er lässt sichs einfach nicht ausreden... Da kann man machen was man will...



@Niko: Danke für den Tipp in Großwallstadt, oben lang passen fällt mir wirklich sehr sehr viel einfacher :)
Dein LiLa-Jet ist echt übelste Kanone, das hab ich zu spüren bekommen~~

Dennoch fände ichs langweilig, obweil mein Rechtslang-Pin im Prinzip genau dasselbe ist :eek:
 

Wodde

Aktives Mitglied
Registriert
28 Mai 2008
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Ort
Villach
Eben, und das versteh ich nicht.
Ob jemand links lang jettet, oder rechts lang pint, wo ist da der Unterschied?
Ich finde ein Schuss an sich kann ein Spiel gar nicht langweilig machen, es ist vielmehr die Einstellung des Spielers.

Jemand der sich ein System antrainiert hat, das auf purer Effizienz basiert, wird sicher eintöniger spielen als jemand der sich ein System antrainiert hat, das auf Abwechslung basiert.

Das ist es was ein Spiel fad macht.

Ob der Stürmer jetzt andauernd den selben Jet/Pin/Zieher/Schieber oder sonstwas schiesst, ist da vollkommen egal.
 

Wodde

Aktives Mitglied
Registriert
28 Mai 2008
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
0
Ort
Villach
Naja ob man das abrollen in der Hand als 2 Bewegungen auslegen kann lassen wir mal dahingestellt.
Oder meinst du die Gegenbewegung?
 

[SocceRRockeR]

Aktives Mitglied
Registriert
5 Mrz 2009
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Sorry Jungs...ist beides ein Bewegungsablauf, was man trainiert ist dann wohl egal.
Frank Brauns schiesst in seinen stärksten Spielen seinen Mittel-Pin quasi wie Mitteljet...
 

FloP

Mitglied
Registriert
5 Sep 2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hi servus.
Ich wollte auch mal meinen Senf dazugeben.
Ja der Jet vom Niko und Y. und Silvio ( wenn auch kein links lang Schütze) sind schon sehr schnell und das System clever aufgebaut ( hab zum glück öfter die Gelegenheit gehabt gegen sie zu spielen). Klar auch... wollen damit ja auch Tore schießen. :)
Aber Jet der beste Schuß ?
Wie vorhin schon erwähnt schieß das was dir liegt , dass ist fast immer der beste weg.

und zu meinem indirekten vorredner.
2 Bewegungen ? hm Ja du musst nen Griff nach unten und dann nach oben rollen ^^ WoW aber völlig unwichtig oder ?
Die schnellichigkeit bzw die gefährlichkeit des Schusses liegt doch nicht in der schnelligkeit in der der Ball abgeschossen wird ( ab einem gewissen Grundtempo) sondern doch vielmehr die schnelligkeit der vertikalen Bewegung ?!

Daraus Folgt das du deine 2 Bewegungen in der Zeit machst die eigentlich für den Schuss unwichtig ist und zwar während du den Ball an den Abschusspunkt bringst.
Dafür sparste dir das Timing Problem vom Jet ( Durch den Überschlag den Ball genau zu treffen , vor allem bei nem Back Cut)
 

jonnyyy

Aktives Mitglied
Registriert
14 Dez 2007
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
War grade in den USA und hatte also die volle Dosis Jet für 5 Tage. Zum anschauen hat mir der Jet besse gefallen als der Pullshot. Da sitzt der Kamerad 12 Sek neben dem Ball und dann kommt der Schuss. Tony oder Billy wandern immerhin noch bisschen rum bevor sie ihn reinhauen, das war eigentlich interessanter. Zum halten ist der Jet dort ein Traum weil die Figuren so breit sind und man eigentlich wirklich nur 3 Löcher abzudecken hat. Mit einem SCHNELLEN Pullshot hatte ich wesentlich mehr Probleme, 70% sind aber nicht schnell genug und gegen Reaktionsfahren ist es dann halt schwer zu schießen.

Fazit: Finde auch nach der USA Erfahrung den Jet alles andere als langweilig.
 

FloP

Mitglied
Registriert
5 Sep 2009
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Glückwunsch nochmals zu platzierung auch wenn dir der Tornado wohl nicht so gut getan hat ( an letzten Donnerstag denk *g*)
Aber mal ohne Spaß.
Ich glaub das war ne geile Erfahrung ^^
 

jonnyyy

Aktives Mitglied
Registriert
14 Dez 2007
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Hat meinem Spiel auf jeden Fall einiges gebracht in die USA zu fahren.

Letzten Do hab ich im Turnier inklusive 2 Stunden warmspielen einen Satz an dem Abend abgegeben, so schlecht kam mir das gar nicht vor...
 
Oben