hallo, möcht mich auch in die reihe der selberbauer stellen

kicker paule

Mitglied
Registriert
21 Feb 2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
hallo an alle. hab schon ein wenig bei euch gestöbert. echt gut.
spiel nicht wirklich gut kicker, aber gern, mag mir aber aus spass an der freud auch einen bauen.

hab ein paar problemchen, hoff ihr könnt mir helfen. denk, dass die infos schon 100fach irgendwo stehen. hab sie aber nicht zusammenbekommen. habt bitte geduld. will das 3x,xx€ mdf spielfeld von kk verbauen. nahtlos hochgezogen, ohne erhöhung an den längsseiten.

1. abstand mitte standgenbohrung zu spielfeld. hab was richtung 8cm gelesen. richtig?

2. abstand achsen, spielfeldlänge: hab zweierlei gelesen soweit ich mich erinnern kann: 148mm achsabstand, torwartstangenachse zu torwand 77mm daraus ergibt sich ne spielfeldlänge von 119cm.

3. spielfeldbreite: 68cm oder 70???

4. sind die 3loch billiggleitlager von kk ok? (stehen glaub ziemlich oben)

danke für eure anworten, hinweise.

der kicker soll ein nicht ganz alltägliches äusseres ham. ist nicht demontierbar. was denkt ihr; kann ich das spielfeld fest NICHT AUSTAUSCHBAR mit dem rahmen verbinden?
also, nochmal hallo
gruß

florian
 

ypsilon

Aktives Mitglied
Registriert
28 Mai 2006
Beiträge
290
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
kicker paule schrieb:
1. abstand mitte standgenbohrung zu spielfeld. hab was richtung 8cm gelesen. richtig?

12mm ab Puppenfuss. Den rest besser selbst messen wenn du die Puppen hast!

kicker paule schrieb:
2. abstand achsen, spielfeldlänge: hab zweierlei gelesen soweit ich mich erinnern kann: 148mm achsabstand, torwartstangenachse zu torwand 77mm daraus ergibt sich ne spielfeldlänge von 119cm.

Ist mit vorischt zu geniessen. Ich habe 150mm von Stangenmitte zu Stangenmitte und eben 75mm zur Towand genommen. Letzteres ist aber schon knapp. Du musst halt wissen wie genau Du bauen kannst.
kicker paule schrieb:
3. spielfeldbreite: 68cm oder 70???

68 AFAIK.

kicker paule schrieb:
4. sind die 3loch billiggleitlager von kk ok? (stehen glaub ziemlich oben)

Dazu mal suchen. Bei mir ergab isch das Problem, dass ich keinen passenden Forstner Bohrer gefunden hatte :-(

Welche Stangen willst du denn nehmen?

kicker paule schrieb:
der kicker soll ein nicht ganz alltägliches äusseres ham. ist nicht demontierbar.

Aua ! Garnicht? Also ich habe mal probiert meinen mit zwei Mann aus dem Keller zu bekommen. Das war unmöglich obwohl ich nen Mögelhund zum schieben hatte. Kicker = Gross + Schwer + Klobig!


kicker paule schrieb:
was denkt ihr; kann ich das spielfeld fest NICHT AUSTAUSCHBAR mit dem rahmen verbinden?

Sicher. Bloss warum? Ausserdem: lies' dir mein posting zu 'El Grande Catastroph' durch!

Gruesse
PeeR
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.233
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mülheim an der Ruhr
Hi,

zu 1)
Hängt ab von den verwendeten Figuren. Grundsätzlich immer so, dass der Ball nicht unterhalb der Mitte getroffen wird. Bei Soccer-Figuren von Leonhart oder Lehmacher sind die Abstände so: 84 mm Stangenmitte/Spielfeld, 12 mm Ende Figur/Spielfeld. Aber: andere Tische, andere Abstände -> Beispiel Fireball - siehe Thread hier im Selbstbauforum.

zu 2)
Angeblich hat ein P4P-Tisch ein Spielfeld von 118 cm Länge. Daraus folgt ein Stangenabstand (Mitte/Mitte) von rechnerisch 14,75 cm - Torwartstange/Torwand die Hälfte. Weil das zu knapp ist für Torrahmen, hier + 1 mm. Mehr aber auch nicht, weil sonst Ball durchpasst.
Leonhart-Tische haben 120 cm. Daraus folgt: 15 cm Stange/Stange, 7,5 cm Torwartstange/Torwand - keine Zugabe, das reicht so. Aber exakt arbeiten und immer wieder kontrollieren!
Wenn du ggf. mal auf Fireball-Figuren umrüsten möchtest, nimmst du besser die 120 cm, 118 ist dann zu knapp. Bei KK-Spielfeld dürfte 118 cm aber günstiger sein wegen der Ecken, die bei 120 cm evtl. nicht mehr vor dem Tor auf Null auslaufen. Kannst ja mal nachrechnen?

zu 3)
Soccer P4P oder Leonhart: 68 cm. Andere Tische - andere Maße.

zu 4)
Die Lager sind ok für Noname-Stangen. Für Markenstangen sind sie minimal zu eng.

Spielfeld mit Kicker verbinden - warum? Das KK-Spielfeld ist nur lackiert. Bei mir fangen jetzt nach einem guten halben Jahr die ersten sehr stark beanspruchten Stellen an, zu glänzen. Ich bin froh, dass ich es _nicht_ so eingebaut habe, dass ich es nie mehr ändern kann.

Gruß
klaschatx
 

kicker paule

Mitglied
Registriert
21 Feb 2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
hallo,

na mal vielen dank für eure guten antworten. sehr hilfreich
klaschatx; hab den beitrag nicht gefunden... ...so leids mir tut. aber denke die info von dir, is die die ich brauchte. danke. sollen die 12mm in montiertem zustand erreicht werden; also wenn die standen in den lagern hängen, oder sollen es 12mm sein, wenn die stangenachse auf der lagerachse liegt.

gruß florian
 

Kostos

Aktives Mitglied
Registriert
9 Okt 2006
Beiträge
124
Punkte Reaktionen
0
Bei einem Stangendurchmesser von 16 mm und einem Lager -Innedurchmesser von 16,3 mm ergibt sich bei den zwei von Dir geschilderten Messmethoden ein Unterschied von 0,15 mm Bodenfreiheit => es ist egal.
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.233
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mülheim an der Ruhr
@ kicker paule

Diesen Beitrag meinte ich:
http://forum.tischfussball-online.com/ftopic1642.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Wenn du dir da die Maße anschaust, wirst du feststellen, dass ein Tornado-ähnlicher Tisch (darf man den Fireball so bezeichnen?) tatsächlich wieder ganz andere Maße hat. Die meisten Maße, die man findet, beziehen sich halt auf Soccer-Tische - auch, wenn da nicht immer gezielt drauf hingewiesen wird.

Gruß
klaschatx
 

kicker paule

Mitglied
Registriert
21 Feb 2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
hallo zusammen.

nochmal danke für die tips.
bin quasi schon fast mit der flachdübelfräße auf dem weg in die werkstatt.
werd versuchen, den rohbau bis zum wochenende fertig zu bekommen. hoffe das was ich mir da zusammengesponnen hab fuktioniert auch...
na dann, meld mich mal wenns was neues gibt, oder ich fragen hab.
gruß florian
 

kicker paule

Mitglied
Registriert
21 Feb 2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
guten morgen,

muss mir die freude von der seele schreiben... ...korpus zusammengebaut und grundiert. morgen früh noch ne kleinigkeit aus'm baumarkt, dann kanns an die endmontage gehn. ABGESEHEN von den füßen. sollten ca. 7 cm hoch sein, und verstellbar... hab noch nix passendes gefunden. und ballrückführung... ...na ja wird schon. es is auf allefälle licht am ende des tunells zu sehen.

bis bald, dann auch mit bildern.
gruß
florian
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben