Gesundheitliche Probleme durchs Kickern?

Vortex

Aktives Mitglied
Registriert
23 Sep 2014
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Heute wurde ich mit zwei "Handgelenksganglion" ("Überbein) Links und Rechts diagnostiziert.
Natürlich hiess es sofort von allen "Das kommt weil du den ganzen Tag kickerst, das musst du wohl sein lassen!" :cry:

Angeblich gibt es ja keine bewiesene Ursache für sowas, aber mich würde mal interessieren ob ihr eventuelle Beschwerden bekommen habt?
Sehnenscheidenentzündung oder etwas in der Art, da die Bewegung ja doch recht eintönig sind.

Ich spiele meist hinten und benutze daher meine Linke Hand eher weniger, dennoch frag ich mich natürlich ob da was dran ist.



Davon mal ganz abgesehen - hat jemand Erfahrung mit der Operation?
Wie lange falle ich damit aus? :-?

Kickern ist mein einziges wirkliches Hobby und da will man natürlich sehr ungern verzichten.

Von Beruf bin ich IT-Ler vielleicht kommt die Überbelastung auch von dort, da mir Kickern nicht wehtut - Tippen / Mausbewegen hingegen schon teilweise.


Bis dahin,
Gute Nacht!
 

jet_manschette

Mitglied
Registriert
17 Mrz 2013
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ich habe das auch, vor allem das rechte Überbein ist sehr groß so das ich z.B. keine Liegestütze auf der
flachen Hand machen kann, weil das dann sehr weh tut. Ich hatte das jedoch auch schon bevor ich mit
dem Kickern angefangen habe und es ist mal stärker und mal weniger ausgeprägt. Bis jetzt hat mich das beim
Kickern aber eigendlich nicht wirklich beeinfusst und ich finde auch nicht, dass es dadurch irgnedwie schlimmer geworden ist.
 

Qlimax1989

Aktives Mitglied
Registriert
28 Okt 2013
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
0
Ort
Toenisvorst
Meine Schwester hatte mal son Teil, auch ohne zu Kickern :p Wurde ambulant operiert/repariert und hat knapp ne Woche gedauert.
 

widderdoh

Aktives Mitglied
Registriert
7 Jun 2013
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen (bei Köln)
Grundsätzlich gilt: Wer technisch sauber kickert, kann das jeden Tag stundenlang machen, ohne Verletzungen oder sonstige gesundheitliche Beeinträchtigungen zu riskieren. Vereinzelt gibt es aber natürlich Fälle, in denen Spieler verkrampft oder mit zu hohem Krafteinsatz zu Werke gehen und sich damit schaden.

Gute Besserung auf jeden Fall!
 

Vortex

Aktives Mitglied
Registriert
23 Sep 2014
Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
Das ist ja super zu hören.
naja, ich werde das dann irgendwann mal rausoperieren lassen.

Ich spiele von hinten Pinshot sowie zieher / schieber und von vorne Pinshot aber Hauptsächlich Jet

Denke nicht das der Jet der "Gesundheitsschuss" ist :D
 

Bollo

Sehr aktives Mitglied
Registriert
17 Feb 2005
Beiträge
654
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Solche vorschnellen Hobbyärzte mit extrem wissenschaftlicher Analyse und Schlussfolgerung kannste imho getrost ignorieren.
Du wirst doch sicher auch den Arzt dazu befragt haben, was hat der gesagt?
 

DüsenJet

Mitglied
Registriert
15 Jul 2014
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Ich kickere unter Anderem gerade weil ich Probleme mit meinem Handgelenk habe.

Hatte einen mehrfachen Kahnbeinbruch und durch das Kickern stärke ich mein Handgelenk. Habe seither weniger Schmerzen!
 

Loca So

Aktives Mitglied
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
353
Punkte Reaktionen
0
Ort
Klein-Gerau
Ich hatte in 1998 / 99 eine Sehnenscheidenentzündung im rechten Handgelenk, definitiv vom Kickern mit der falschen Technik.
Ich hatte das ganze Prozedere durch gemacht, erst Cortisontherapie (alle paar Tage gabs Spritzen) mit Stütz-Salben-Verband. Als das nichts half kam die Gipsschiene für drei Wochen mit anschließender Handgelenksmanschette, die mich bis heute phasenweise begleitet.
In 2010 war dann das linke Handgelenk dran, was man damaliger Arzt schon so prophezeit hatte. Das ging dann aber ohne Gipsarm, weil ich mir direkt die Handgelenksmanschette hab verschreiben lassen.

Nach der ersten Sehnenscheidenentzündung hatte mir der Arzt geraten das Kickern komplett aufzugeben. Ich habe mich aber dann mit den unterschiedlichen Schusstechniken befasst, und haben mit einem Bekannten, der schon ne halbe Ewigkeit Turniere spielt, an den Tisch gestellt und diverse Techniken zeigen lassen und durchprobiert. Schlussendlich bin ich beim Pin-Shot-System gelanden, weil man damit nicht andauernd das Handgelenk abknickt oder überdehnt / überdreht.

Ich denke, dass sich solche Probleme mit der richtigen und sauber gespielten Technik vermeiden lassen. Leider weiß man so etwas meistens erst, wenn es zu spät ist.
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben