Gesundheitliche Beschwerden durchs Kickern, kennt ihr das ?

Registriert
5 Mai 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Kickertisch
Ullrich-Tournament
Status
P4P Spieler
Hey Leute,
ich bin Industrie Designer & seit kleinauf ein Kickerfanatiker, derzeit arbeite ich an meiner Bachelorarbeit.
Dafür würde ich gerne von euch wissen, was für Beschwerden ihr schon so im Laufe eurer Geschichte aufgetreten sind.

Liebe Grüße und vor allem Gesundheit

Nils ;)
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.601
Punkte Reaktionen
136
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Neben den typischen Sachen wie Rückenproblemen (Je nach Körpergröße) und Sehnenscheidenentzündung sollte man bei ernsthafteren und "wichtigeren" Partien auch die mentale und psychische Belastung nicht außer acht lassen. Manche Gegner werden, wenn es um was geht, "unangenehm", was bei einer unmittelbaren Gegenüberstellung wie beim Kickern schon etwas Druck aufbauen kann.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.859
Punkte Reaktionen
198
Status
-
Der so genannte Tennis/Golf/Maus-Arm ist gelegentlich anzutreffen (hatte ich auch ...)
Erkennt man leicht, wenn auf einem Turnier jmd sowas traegt :

41INkFrO2CL._AC_SY450_.jpg

<Scherz>Leberzirrhose bei eingefleischten Kneipenspielern ;)<Scherz>

Freund hat durch sein uebermaessig hartes Spiel mit im "Spredeman"-Jetstil oefters mit Offenen Stellen am Handgelenksansatz zu laborieren.
Er benutzt aus "Feedback" Gruenden keine Griffhilfen ect. ...
 
Zuletzt bearbeitet:

marcus.sh

Aktives Mitglied
Registriert
6 Mai 2014
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
2
Moin,

sehr viele Spieler klagen nach langen Turniertagen auch über ihre Schulter.

Die Ursachen sind eigentlich immer die gleichen, eine Mischung aus fehlerhaft angeeigneter Technik/Ausführung, mangelndes Aufwärmen und ungenügender Grundfitness.
 
Registriert
5 Mai 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Kickertisch
Ullrich-Tournament
Status
P4P Spieler
Hey Leute vielen Dank für euer Feedback, poste bald mal ein paar Ergebnisse rein und freue mich über eure Beiträge.

Liebe Grüße Nils
 
Registriert
5 Mai 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Kickertisch
Ullrich-Tournament
Status
P4P Spieler
Neben den typischen Sachen wie Rückenproblemen (Je nach Körpergröße) und Sehnenscheidenentzündung sollte man bei ernsthafteren und "wichtigeren" Partien auch die mentale und psychische Belastung nicht außer acht lassen. Manche Gegner werden, wenn es um was geht, "unangenehm", was bei einer unmittelbaren Gegenüberstellung wie beim Kickern schon etwas Druck aufbauen kann.
Hey interessanter Weise beschäftige ich mich hauptsächlich exakt damit im Projekt, mich hat das immer gestört.
Vor allem wenn in Vorrunden Partien kein Schiri vor Ort ist oder einfach extra kostet :D
LG Nils
 

Kubala

Aktives Mitglied
Registriert
20 Aug 2013
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
10
Moin,

sehr viele Spieler klagen nach langen Turniertagen auch über ihre Schulter.

Die Ursachen sind eigentlich immer die gleichen, eine Mischung aus fehlerhaft angeeigneter Technik/Ausführung, mangelndes Aufwärmen und ungenügender Grundfitness.

Inzwischen merke ich so etwas auch, nehme aber stark an, dass das mit anderen Problemen im Rücken zusammenhängt. Jetzt trainiere ich verstärkt dagegen an, also mit Sachen für den Schulter/Rückenbereich und es wird besser. Slingtrainer für zuhause sind da eine feine Sache.

Interessant wäre es mal, Turnierspieler mit hohem Trainingsaufwand nach vielen Jahren Praxis über ihre eventuellen Probleme zu befragen, aufgelistet nach Zieher, Jet, Pin.

Und gibt´s hier noch jemanden, der den Jet im Ellenbogen spürt?
 
Registriert
5 Mai 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Kickertisch
Ullrich-Tournament
Status
P4P Spieler
Guter Ansatz danke dafür Kubala,
dazu müsste ich auch mal nen fachkundigen Mediziner auftreiben.
Jetzt zu Coronazeiten ist das mit den Feldversuchen problematisch.
Werde dazu mal eine Umfrage erstellen.
Liebe Grüße
 

James

Mitglied
Registriert
26 Apr 2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Status
Anfänger
Ich habe meistens nur Beschwerden im Handgelenk sonst nirgendswo
 
Registriert
5 Mai 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Kickertisch
Ullrich-Tournament
Status
P4P Spieler
Hey James,
was meinst du liegt es an der Haltung, etwa beim Jet ?
Welche Schusstechnik spielst du am liebsten?

Liebe Grüße
Nils
 

petermitoe

Experte
Registriert
5 Apr 2005
Beiträge
1.641
Punkte Reaktionen
56
Ort
Gomaringen/ Tübingen
Status
Hobbyspieler
Ich gebe @e.t.chen Recht und ich glaube viele Spieler sind etwas "übermotiviert"
Die spielen vielleicht eher die Länge von gewissen Körperteilen aus als z.B den 33. Platz in einem ND ...
Das mag durchaus auch in (Ver-)Spannungen zwischen und an Spielern münden.
 

Dolbert

Neues Mitglied
Registriert
22 Mai 2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Kickertisch
Ulrich
Status
Ligaspieler
Ich kenne das noch von früher, wenn man eh Probleme mit der Schulter hat und dann beim Jet (lang) beim aufwärmen vorbeihaut. Da kanns schon heftig reinziehen und den ganzen Turniertag versauen.

In gesteigertem Alter tut am Ende eines Tages eh alles weh.

Die Mythen von einem gebrochenem Arm hat man natürlich gehört, aber da kenne ich niemanden persönlich.
 

TommyZero

Sehr aktives Mitglied
Registriert
11 Sep 2006
Beiträge
682
Punkte Reaktionen
23
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Jamal A. hat ein Timeout per Kopf gegen den Tisch erzwungen, blutete und rechtfertigte das medizinische in zweifacher Hinsicht. 😏
 

SnakePinPull

Mitglied
Registriert
13 Nov 2021
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
11
Kickertisch
Div.
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Zählt Suchtgefahr zu den gesundheitlichen Beschwerden? 🤪

Ich meine natürlich nicht (nur) den Alkoholkonsum 😄

Aber ganz im Ernst:

Manchmal vernachlässige ich wegen des Kickerns andere Dinge und das hat für mich wirklich Züge einer Sucht 🙈
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.859
Punkte Reaktionen
198
Status
-

Kubala

Aktives Mitglied
Registriert
20 Aug 2013
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
10
Jamal A. hat ein Timeout per Kopf gegen den Tisch erzwungen, blutete und rechtfertigte das medizinische in zweifacher Hinsicht. 😏
Die Story kannte ich noch nicht und es gibt ja nun einige 😅
Zählt Suchtgefahr zu den gesundheitlichen Beschwerden? 🤪

Ich meine natürlich nicht (nur) den Alkoholkonsum 😄

Aber ganz im Ernst:

Manchmal vernachlässige ich wegen des Kickerns andere Dinge und das hat für mich wirklich Züge einer Sucht 🙈

Mag sich abwegig anhören, aber da kann was dran sein. Menschen können spielsüchtig werden nach Glückspielen oder nach Computergames, es gibt wohl auch neurologische Untersuchungen dazu. Kickern, besonders ein schnelles, intensives Doppel, bedeutet für mich eine starke Stimulation im Kopf. Vor allem gewonnene Spiele mit guten Aktionen bleiben teilweise tagelang in meinem Kopf und ich erlebe Spielsituationen noch lange, nachdem die Action vorbei ist. Ich bin - als völliger Laie - ziemlich sicher, dass die kurzen Distanzen zwischen Ball, Figuren, Hand und Auge und die superschnellen Abfolgen von Ballkontakten und Aktionen, Reaktionen und Reflexen das Nervensystem und Gehirn anders und intensiver stimulieren als andere Sportarten. Mag sein, dass da die Euphorie nach gelungenen Spielen und Aktionen "suchtähnliche" Erscheinungen mit sich bringt.
 

TommyZero

Sehr aktives Mitglied
Registriert
11 Sep 2006
Beiträge
682
Punkte Reaktionen
23
Status
ambitionierter Hobbyspieler
...Menschen können spielsüchtig werden nach ... Kickern ... Ballkontakten und ... andere Sportarten.
Mag sein, dass da die Euphorie nach gelungenen Spielen und Aktionen "suchtähnliche" Erscheinungen mit sich bringt.

Definitiv 😊 Eine Frage in Bezug auf Sucht ist mMn aber, ob hauptsächlich positive, oder negative Auswirkungen beobachtbar sind. Und wenn ich mich an Jamal erinnere, fällt mir sofort wieder was negatives ein. Jamal stand im Tor und hat die 2er absichtlich verbogen, um den Tisch zu wechseln... 😂

Ich mag Jamal trotzdem, für mich immer noch einer der größten im Tischfussball.

Im Prinzip bin ich auch völlig süchtig nach Kickern 👍 Ich geh meiner Sucht sogar in Internetforen nach 😏😋

Beste Grüße
 

frischeBrise

Aktives Mitglied
Registriert
15 Jan 2012
Beiträge
40
Punkte Reaktionen
7
Mag sich abwegig anhören, aber da kann was dran sein. Menschen können spielsüchtig werden nach Glückspielen oder nach Computergames, es gibt wohl auch neurologische Untersuchungen dazu. Kickern, besonders ein schnelles, intensives Doppel, bedeutet für mich eine starke Stimulation im Kopf. Vor allem gewonnene Spiele mit guten Aktionen bleiben teilweise tagelang in meinem Kopf und ich erlebe Spielsituationen noch lange, nachdem die Action vorbei ist. Ich bin - als völliger Laie - ziemlich sicher, dass die kurzen Distanzen zwischen Ball, Figuren, Hand und Auge und die superschnellen Abfolgen von Ballkontakten und Aktionen, Reaktionen und Reflexen das Nervensystem und Gehirn anders und intensiver stimulieren als andere Sportarten. Mag sein, dass da die Euphorie nach gelungenen Spielen und Aktionen "suchtähnliche" Erscheinungen mit sich bringt.
Grundsätzlich richtig, wobei die
Definitiv 😊 Eine Frage in Bezug auf Sucht ist mMn aber, ob hauptsächlich positive, oder negative Auswirkungen beobachtbar sind.
Richtig, lange wurden nur substanzbezogene Süchte anerkannt, mittlerweile gibt es aber durchaus aus anerkannte verhaltensbezogene Süchte. Unabhängig davon um welche "Sucht" es sich handelt: Es sollte immer die gesamte Lebenssituation betrachtet werden, ein paar negative Auswirkungen von etwas, das man gerne/viel tut, sind noch lange keine Sucht... Als Beispiel: Sollte jemand vom Kickern leben und somit der Alltag von Training/Turnieren/Auftritten etc. geprägt sein, dann ist das (hinsichtlich einer potentiellen Sucht) komplett anders zu bewerten, als wenn es nur als Hobby betrieben wird und somit Ausbildung/Studium/Beruf (übermäßig) unter dem Kickern leiden. Und zwischen einer riskanten/problematischen und süchtigen Nutzung von beispielsweisen Computerspielen oder eben auch Kickern gibt es ebenfalls große Unterschiede. Wer sich ernsthaft Sorgen machen sollte, der kann aber einfach mal einen der verhaltensbezogenen Selbsttests machen (beispielsweise hier einer für Internetabhängigkeit, da kann man ja einfach "Internet" durch "Kickern" ersetzen: https://medienfasten.org/wp-content/uploads/2019/08/Compulsive-Internet-Use-Scale-.pdf - wenn da dann kritische Werte herauskommen, dann könnte es sich tatsächlich lohnen mal eine Beratungsstelle aufzusuchen..
 

Ähnliche Tischfusball Themen

Oben