Frage zur Qualität der Ullrich-Stangen Standard bzw. Premium

Ulisses

Mitglied
Registriert
5 Jan 2024
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
6
Kickertisch
Will selber bauen - aus Spass an der Freud!
Status
ambitionierter Hobbyspieler
DANKE!

Und mit nem 38er Forstnerbohrer in einer großen Ständerbohrmaschine sollte man dann doch direkt zum Ziel kommen oder?

Werde wohl doch Buche-Natur-Multiplex nehmen, da ich da fast für umme dran kommen kann.
Mit HPL müsste ich eine komplette Platte abnehmen. 💰💰💰

Geplant ist, den Korpus komplett demontierbar zu bauen - also mit Holzdübeln und guten Spaxschrauben.
Habe da sehr gute Erfahrungen insbesondere mit Multiplexplatten gemacht - sehr stabil.
So könnte man auch später mal einzelne Elemente bei Bedarf austauschen bzw. ersetzen.

Nur die Beine würde ich aus 30er Multiplex triple-verleimen und käme so auf einen massive 90x90mm Querschnitt.
 

Coccyx

Imperator
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
1.882
Punkte Reaktionen
624
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Und mit nem 38er Forstnerbohrer in einer großen Ständerbohrmaschine sollte man dann doch direkt zum Ziel kommen oder?
Werde wohl doch Buche-Natur-Multiplex nehmen, da ich da fast für umme dran kommen kann.
Mit HPL müsste ich eine komplette Platte abnehmen. 💰💰💰

Nix „mit HPL“…nimm doch einfach die blanke Platte für umme und dann holst du dir HPL und pappst das da drauf.

Nix für ungut aber ich glaube bevor du loslegst solltest du dich einfach nochmal hier im Forum mit sämtlichen Kickerbaureportagen der letzten 10 Jahre (klingt nach mehr als es ist) schlau lesen. Dann erübrigt sich auch die Frage, ob du mit einem 38 Forstnerbohrer die Lager bohren kannst.
Der Threadtitel passt jetzt auch nicht mehr wirklich zum Inhalt. Mach doch ein neues Thema im Eigenbaubereich auf und dann stellst du da deine Ideen / Ziele / Wünsche / Fragen rein.
 

Ulisses

Mitglied
Registriert
5 Jan 2024
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
6
Kickertisch
Will selber bauen - aus Spass an der Freud!
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Ja stimmt - aber ich habe hier schon sooooo viel gelesen, aber alles ist fast nicht möglich.
Und ja - ein entsprechender Thread von mir wäre sicher sinnvoll.

Aber bitte hilf mir trotzdem kurz bei der Frage, ob etwas dagegen spricht, die notwendigen 38er Bohrungen für die LEO-Wechsellager direkt mit einem 38er Forstnerbohrer zu erledigen.

Danke und LG Uli
 

Ulisses

Mitglied
Registriert
5 Jan 2024
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
6
Kickertisch
Will selber bauen - aus Spass an der Freud!
Status
ambitionierter Hobbyspieler
SUPI - DANKE DIR! 😍
 

Schmitt

Aktives Mitglied
Registriert
19 Mai 2015
Beiträge
432
Punkte Reaktionen
489
Ort
Bad Schönborn
Status
Kickerbau-Freak
Und mit nem 38er Forstnerbohrer in einer großen Ständerbohrmaschine sollte man dann doch direkt zum Ziel kommen oder?
Ich hatte mich das nicht getraut, weil ich dachte: "Wenn ich bei einer Bohrung daneben liege, ist die ganze Seitenwand kaputt".
Deshalb hab ich eine Schablone gemacht, wenn ich mit der Genauigkeit nicht zufrieden gewesen wäre, wären nur 3€ kaputt gewesen.
Aber die Schablone hatte beim ersten Versuch gepasst.
 

Anhänge

  • CIMG1900.JPG
    CIMG1900.JPG
    89,6 KB · Aufrufe: 9

Ulisses

Mitglied
Registriert
5 Jan 2024
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
6
Kickertisch
Will selber bauen - aus Spass an der Freud!
Status
ambitionierter Hobbyspieler
GOOOOOD IDEA‼️
Und dadurch müssten auch beide Seiten nahezu exakt identisch werden und optimal fluchten.(y):)
 
Oben