Frage an die Tischler/Schreiner

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Nachdem ich nun alle Teile für meinen neuen (SB) Kicker beisammen hab, solls nun endlich losgehen.

Doch vorab eine Frage: Ich habe nun auch einige HPL Platten die, bevor ich sie auf das Holz aufklebe, zumindest grob zugeschnitten werden müssen.
Wie macht man das am besten? Mit der Kreissäge? Oder besser mit der Stichsäge oder Oberfräse?
Hat hier jemand gute Tipps parat?

Fredl?

Gruß Schnulliwulli
 

Fredl

Aktives Mitglied
Registriert
16 Apr 2008
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ulm
Hallo schnulliwulli wilkommen bei der Heimwerkerberatung

Da würde ich dir natürlich eine Kreissäge empfehlen am besten natürlich eine Tischkreissäge. Wenn das nicht zur Hand dann eine Kreissäge am besten mit Führungsschiene da die HPL Platten doch sehr empfindlich sind. Du kannst auch eine Resteplatte darunter legen dünne Platte drauf und das ganze dann Sägen so das du deine Resteplatte nur leicht anritzt. Dann hast du auf jedenfall keine Sorgen das dir da eine Ecke einreist. Ich schneide das Material immer mit10mm Übermaß zu, damit ich nach dem verkleben nicht zu viel Material mit der Oberfräse entfernen muß ( Bündigfräser )

Fredl
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Na ja, die "Heimwerkerbratung" nehm ich dankend an.

Tischkreissäge ist nicht vorhanden, aber Kreissäge der Marke Festo (echtes Heimwerkergerät :p ;) ) mit Führungsschienen ist vorhanden.

Was meinst du mit Resteplatte? Resteplatte HPL, oder kann das auch nen Rest von einer Spanplatte oder Pressspan sein.

Das mit dem überstand hatte ich mir schon so gedacht und auch im Hinterkopf. Auch dafür kann ich meine gute Festo Oberfräse (noch nen Heimwerkergerät :p ;) ) zum EInsatz bringen.

Nochmals danke und Gruß vom Heimwerker!! :-D :-D
Schnulliwulli
 

Selbermacher

Meister
Registriert
20 Feb 2006
Beiträge
3.127
Punkte Reaktionen
1
Ort
Kiel
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
"Sorry fürs Einmischen" ;-)

Nimm einen Holzrest (kein Resopal) zum Abdecken.
Es geht dabei darum, die spröde Kante des Resopal, beim Schneiden, mit Andruck am Wegplatzen zu hindern.
Das macht man in vielen Bereichen in denen Dünne oder spröde Materialien gefräst oder Gesägt werden.
 

Coccyx

Sehr aktives Mitglied
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
825
Punkte Reaktionen
58
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ich hab das HPL mit Hilfe von langen Holzleisten (quasi als Linealersatz) und einem Cuttermesser angeritzt und dann gebrochen. Beim Brechen das „Lineal“ angelegt lassen und den Rest nach oben anheben, dann bricht nichts weg. Hat super geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
106
Status
-
@Coccyx liegt wohl absolut in Fuehrung, den aeltesten Beitrag bisher beantwortet zu haben ;)
12 Jahre is fett (y)
Hat mich glatt verdraengt :eek:
 

Coccyx

Sehr aktives Mitglied
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
825
Punkte Reaktionen
58
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ich hab das für die Nachwelt beantwortet, nicht für Herrn Schnulliwulli. Mir war schon klar wie alt der Beitrag ist. 😉
Hab eigentlich was anderes gesucht.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
106
Status
-
ist mir schon klar, war bei mir ja aehlich ... hast mich trotzdem um Jahre geschlagen
 
Ähnliche E-Roller Themen

Ähnliche E-Roller Themen

Oben