Figuren nachträglich gewichten

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
3.023
Punkte Reaktionen
481
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Hammer! 😎
 

bwing

Aktives Mitglied
Registriert
16 Nov 2020
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
193
Ort
Rotenberg (Rauenberg)
Kickertisch
Lettner Evolution Pro
Status
Hobbyspieler
Und vermutlich stehen sie bei Schmitts Präzision besser in jeder Position als das Original.
 

Berserk

Aktives Mitglied
Registriert
15 Jun 2023
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
47
Kickertisch
Leo und Ullrich Turnier Edition + Lettner
Status
Kneipenspieler
Und vermutlich stehen sie bei Schmitts Präzision besser in jeder Position als das Original.
Bei dem Trauerspiel das Leonhard da abliefert ist die Möglichkeit sehr sehr sehr hoch.

Wir haben 8 Tournament pro. Bei der hälfte fallen die Puppen beim Ausatmen schon runter. Bei manchen hilft es nichmal sie auf den Kopf zu stellen.
Bei so teuren Tischen eine echte Schande. OK - manche Tische sind echt gut. Aber Glücksspiel beim Kauf??? Nein Danke.

Das Figuren gewichten kann Ullrich viel besser - halt so, dass es funktioniert. Und Lettner mit den Scorer Figuren auch. Oder Orginal Schmitt. Qualitätsanbieter eben.
 

Berserk

Aktives Mitglied
Registriert
15 Jun 2023
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
47
Kickertisch
Leo und Ullrich Turnier Edition + Lettner
Status
Kneipenspieler
Die Vorrichtung ist natürlich auch cool. Da kann man arbeiten wie am Fließband. Einmal unter der Bohmaschine ausrichten, verspannen und dann gummi geben.
Die kleine Madenschraube ist nur in die große eingeklebt - mit Silikon?

Gewichtete Figur wiegen, dann ungewichtete Aufbohren - Tiefe an der Ständerbohrmaschine fixieren - für gleiches Gewicht der Figuren. Dann aufgebohrte Figur wiegen. Dann die passende Madenschraube + Füllung auswiegen. Kleber und Lack vernachlässigen???
 
Zuletzt bearbeitet:

Coccyx

Imperator
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
622
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Das Gewicht allein ist nicht entscheidend, sondern das aus dem Gewicht und der Länge „Stangenbohrung - Mitte Zusatzgewicht“ resultierende Moment um die Aufhängung. Je weiter Richtung Fontanelle das Gewicht sitzt, desto größer ist der Hebel. Also einfach wiegen bringt dir nix.
 

Schmitt

Aktives Mitglied
Registriert
19 Mai 2015
Beiträge
432
Punkte Reaktionen
489
Ort
Bad Schönborn
Status
Kickerbau-Freak
Die kleine Madenschraube ist nur in die große eingeklebt - mit Silikon?

Gewichtete Figur wiegen, dann ungewichtete Aufbohren - Tiefe an der Ständerbohrmaschine fixieren - für gleiches Gewicht der Figuren. Dann aufgebohrte Figur wiegen. Dann die passende Madenschraube + Füllung auswiegen. Kleber und Lack vernachlässigen???
Ich hab mal eine Figur mit Gewicht aufgesägt und das Stück Metall gewogen. Waren 10g. Ungefähr an der gleichen Stelle hab ich dann gebohrt.
Die kleine Madenschraube hätte es vom Gewicht her gar nicht unbedingt gebraucht, aber ohne die fällt das Acryl noch mehr zusammen.
Auf Silikon hält keine Farbe, deshalb Acryl.
Auf ein Gramm kommt es da tatsächlich nicht drauf an.
 

Schmitt

Aktives Mitglied
Registriert
19 Mai 2015
Beiträge
432
Punkte Reaktionen
489
Ort
Bad Schönborn
Status
Kickerbau-Freak
Das Gewicht allein ist nicht entscheidend, sondern das aus dem Gewicht und der Länge „Stangenbohrung - Mitte Zusatzgewicht“ resultierende Moment um die Aufhängung. Je weiter Richtung Fontanelle das Gewicht sitzt, desto größer ist der Hebel. Also einfach wiegen bringt dir nix.
Genau Herr Inscheniör, Drehmoment ist das Zauberwort 😁
 
Oben