Familien - Kicker

Triedling

Mitglied
Registriert
14 Mrz 2017
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Ich habe mich hier kreuz und quer durch die Kickertisch Themen gelesen und plane folgenden Tisch zu kaufen.
Ullrich Sport mit:
  • * Premium Spielfeld
    * Wechsellager
    * Standardstangen
    * Soccer Pro Figuren gewichtet
    * Runde Griffe
    * Puffer mit Gleitring

Ich habe folgende Überlegungen zu der Auswahl, bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege. Ich würde mich als fortgeschrittenen Anfänger bezeichnen und der Tisch soll mit der Familie (3 Kinder von 8-18) und mit Freunden gespielt werden.
  • * Premium Spielfeld, da es aufwendig ist dies später auszutauschen. Oder spielt sich das Standardspielfeld gleich und nur die Linien sind nicht so haltbar?
    * Wechsellager, da der Kicker für ne Party auch mal in einen anderen Raum gestellt werden soll
    * Standardstangen, ich hatte mir als Limit eigentlich 800Euro gesetzt und Stangen kann man später leicht wechseln.
    * Runde Griffe, rollt besser in der Hand, oder?
    * Puffer mit Gleitring, kostet nur 5 Euro mehr,
    * Soccer Pro Figuren, da ich einen Ullrich P4P probiert habe und mir dieser mit verschiedenen Bällen etwas zu glatt vorkam (ich hab allerdings keinen original Ullrich Ball gehabt). Wenn ich es richtig verstanden habe sind die Soccer Pro Figuren unempfindlicher was den Ball angeht. Und sie sehen gut aus.

Würdet ihr statt dem Sport eher den U4P kaufen, die kosten ja je nach Ausstattung gleich viel. Ursprünglich hatte ich auch noch den Vector 3 mit auf der Liste aber die Ballausgabe auf der "falschen" Seite und keine Wechsellager haben ihn aus dem Rennen geworfen.
Freue mich auf eure Ratschläge.
Gruß Torsten
 

Schmitt

Aktives Mitglied
Registriert
19 Mai 2015
Beiträge
370
Punkte Reaktionen
387
Ort
Bad Schönborn
Status
Kickerbau-Freak
Ich würde auf jeden Fall die Premiumstangen nehmen, die sind wesentlich stabiler.
bevor ich auf die Premiumstangen verzichten würde, würde ich lieber das günstigere Spielfeld nehmen.
Die Soccer Pro Figuren habe ich leider noch nicht gespielt, da kann ich nichts dazu sagen.
Den Rest würde ich auch so unterschreiben.
Viel Spass
 
E

eumelzock

Guest
Spielfeld tauschen ist stressig, da der komplette Kasten auseinander gebaut werden muss.
Das Einpassen des Feldes kann dann ebenfall etwas "tricky" werden, die Platte und die Fräsung sind sehr genau ...
Ich persönlich würde den U4P dem Sport vorziehen.
Hat keinen speziellen Grund , ich mag einfach das Design vom U4P und er kommt schon aufgebaut, das spart locker 2 Std Zeit.
Premiumstangen sind auf jeden Fall zu empfehlen.
 

Triedling

Mitglied
Registriert
14 Mrz 2017
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
eumelzock schrieb:
Spielfeld tauschen ist stressig, da der komplette Kasten auseinander gebaut werden muss.
Das Einpassen des Feldes kann dann ebenfall etwas "tricky" werden, die Platte und die Fräsung sind sehr genau ...
Ich persönlich würde den U4P dem Sport vorziehen.
Hat keinen speziellen Grund , ich mag einfach das Design vom U4P und er kommt schon aufgebaut, das spart locker 2 Std Zeit.
Premiumstangen sind auf jeden Fall zu empfehlen.

und wenn du dich zwischen Premium Stangen und Premium Spielfeld entscheiden müsstest?
 
E

eumelzock

Guest
Triedling schrieb:
eumelzock schrieb:
Spielfeld tauschen ist stressig, da der komplette Kasten auseinander gebaut werden muss.
Das Einpassen des Feldes kann dann ebenfall etwas "tricky" werden, die Platte und die Fräsung sind sehr genau ...
Ich persönlich würde den U4P dem Sport vorziehen.
Hat keinen speziellen Grund , ich mag einfach das Design vom U4P und er kommt schon aufgebaut, das spart locker 2 Std Zeit.
Premiumstangen sind auf jeden Fall zu empfehlen.

und wenn du dich zwischen Premium Stangen und Premium Spielfeld entscheiden müsstest?
Eindeutig Stangen !
Das Feld macht spieltechnisch in meinen Augen nicht ganz so viel aus wie die Stangen.
Aber das Grün des normalen Feldes gefällt mir zB. nicht sonderlich, wäre für mich allein schon optisch den Aufpreis wert.
 

Triedling

Mitglied
Registriert
14 Mrz 2017
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
So der Kicker ist bestellt :-D . Allerdings hab ich trotz eurem Rat keine Premiumstangen bestellt. Die 800Euro Schallgrenze wollte ich nicht überschreiten und Stangen kann man ja leicht austauschen. Es werden hoffentlich nicht gleich alle gleichzeitig verbiegen. So dass der Kicker dann nach und nach bei Bedarf doch noch Premiumstangen bekommt.
Danke für eure Ratschläge auch wenn ich nicht alle angenommen habe.
 

TomsSpielewelt

Neues Mitglied
Registriert
2 Apr 2017
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo Triedling,

kannst du mir bitte Feedback zu diesem Tisch geben?
Wir sind am Überlegen dieses Modell in unser Sortiment aufzunehmen.
Liebe Grüße,

Geändert von maerchenopa - link entfernt
 

Triedling

Mitglied
Registriert
14 Mrz 2017
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Der Tisch ist mittlerweile aufgebaut und die ersten Probespiele haben stattgefunden. Bisher bin ich voll und ganz begeistert (y) . Gute Qualität und auch alleine leicht aufzubauen. Bei mir hatten ein paar kleine Spax gefehlt, die ich aber in der passenden Größe zuhause hatte. Die Soccerpro Figuren sind mit dem original Ullrich Ball sehr klebrig/leicht zu klemmen. Für mich etwas zu sehr, aber für meinen 8jährigen ist das super. Dadurch kann er auch schon Bälle klemmen und hin und her passen und ist nicht nur am rumdrillern. Und ich spiele dann eben mit dem Leonhart Ball. An den Standardstangen kann ich bisher nichts aussetzen, sie laufen sehr gut. Ich kann keinen Unterschied zu den Premiumstangen auf einem Tournament erkennen. Und ob sie irgendwann noch verbiegen wird man sehen und dann werde ich sie gegen bessere nach und nach austauschen. Optisch gefällt mir der Tisch auch sehr gut und könnte für mich auch im Wohnzimmer stehen :-D , was meiner Frau allerdings nicht gefällt. Für sie wäre aber auch kein Lettner ins Wohnzimmer gekommen :nono: .
 
Oben