Empfehlung Kickertisch bis 350 Euro

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DenisH

Neues Mitglied
Registriert
4 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo Kickerleute, habe inzwischen einiges hier im Board gelesen, gute Kickertische die sehr lange stabil sind und auch auf Turnieren verwendet werden, kosten etwas mehr. Ich bin aber nur auf der Suche nach einem HOBBYKICKERISCH. Ich dachte, mit etwas Glück findet man einen halbwegs guten Kickertisch unter 100 Euro, aber da habe ich mich wohl geirrt, wenn ich mir die Erfahrungsberichte und Meinungen durchlese. Nun meine Frage: Sehe ich das richtig, dass bei einem Preis unter 250 Euro (max. 300 Euro) nur ein Maxstore-Tisch in Frage kommt? Diese eBay-Kicker, Hudora-Kicker und Aldi Kicker sind nix wert?!

Habe einiges über MarkenTische wie Ullrich, Tecball und Leonhart gelesen, doch die Ansprüche für diesen Tisch möchte ich nicht erreichen, für mich spielt der Spass mit Freunden 2,3 pro Monat im Vordergrund. Habe keine sportlichen Ambitionen, möchte auch net mit professionellen Handschuhen jemals spielen. Möchte auch keine bestimmte Schussstechniken erlernen. Der Tisch soll halbwegs stabil sein, und ich möchte mir in den nächsten 2,3 Jahren Ersatzteile beim selben Verkäufer kaufen können (falls mal z.B. eine Kickerfigur zerbricht, etc).

Der Kickertisch-Verkäufer sollte ausserdem seriös sei, und die Tische sollten innerhalb wenigen Tagen lieferbar sein.

Sehe ich das richtig, dass bei Tischen unter 250 Euro nur Maxstore in Frage kommt?

MFG
Denis
 

Kanna

Mitglied
Registriert
6 Dez 2010
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Ich kann dir hier auf jeden Fall einen Maxstore Tisch empfehlen. Mach bitte nicht den Fehler einen Tisch auf ebay zu bestellen.

Maxstore liefert die Tisch innerhalb von 2 bis 3 Tagen nach Geldeingang, und Ersatzteile wirst du definitiv auch in Jahren noch kriegen!
 

Suchender

Mitglied
Registriert
25 Nov 2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Wenn das dein höchstes Geld-Limit ist auf jeden Fall ein Kickertisch von Maxstore! (y)
 

DenisH

Neues Mitglied
Registriert
4 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Yep danke, mit solchen Antworten konnte man rechnen, muss mir noch überlegen ob ich mir den Cyber oder Sascha Empter bestellen soll.. Aber ein Maxstore wird es auf jeden Fall werden!

MFG Denis
 

t0m

Aktives Mitglied
Registriert
21 Jun 2010
Beiträge
227
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wermelskirchen
für 250-300€ bekommst du einen gebrauchten Ullrich. Augen auf und dann bei einem entsprechenden Angebot zuschlagen.
Bin mir sicher das du da längerfristig Spaß dran hast. Wiederverkaufswert wird ebenfalls besser sein.
 

Loca So

Aktives Mitglied
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
2
Ort
Klein-Gerau
http://forum.tischfussball-online.com/topic7025.html
 

kaoskicker

Aktives Mitglied
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
Ort
Garmisch/Regensburg
Auch Maxstore hat Kicker, die nicht besser sind als x-beliebige ebay-chinakracher. Da muß man schon aufpassen. Die Tuniro Serie könnte eventuell besser sein.
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.240
Punkte Reaktionen
210
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
DenisH schrieb:
Yep danke, mit solchen Antworten konnte man rechnen, muss mir noch überlegen ob ich mir den Cyber oder Sascha Empter bestellen soll.. Aber ein Maxstore wird es auf jeden Fall werden!

MFG Denis
Auf keinen Fall den "Sascha Empter". Der hat Teleskopstangen, das ist nur etwas für Kinder. Der Cyber ist ok.

Schau aber mal nach Gebrauchten , der Preisverfall ist groß bei den Tuniro-Tischen.
 

Niiggez

Neues Mitglied
Registriert
5 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Auch ich suche einen Kickertisch, der nicht zu teuer sein sollte und nur für den Gebrauch im Keller benötigt wird. Habe bis jetzt diesen hier ins Auge gefasst...Preisempfehlung liegt bei 499€ allerdings gibt es ihn bei Lidl für 199€.

http://christopeit.net/Roma

Eure Meinung ?!
 

sportlehrer

Aktives Mitglied
Registriert
16 Apr 2007
Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Niiggez schrieb:
Auch ich suche einen Kickertisch, der nicht zu teuer sein sollte und nur für den Gebrauch im Keller benötigt wird. Habe bis jetzt diesen hier ins Auge gefasst...Preisempfehlung liegt bei 499€ allerdings gibt es ihn bei Lidl für 199€.

http://christopeit.net/Roma

Eure Meinung ?!
Wenn du den kaufst kannst du immerhin die Getränkehalter abschrauben und an anderen Kickern verwenden. Wenn du mehr Kickern und weniger Getränke abstellen willst - benutze die Suchfunktion oder kauf einfach gleich einen Ullrich-Kicker!
 

Niiggez

Neues Mitglied
Registriert
5 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
http://www.aktiv-spiel.de/product_info.php?info=p909_Tischfussball-Kicker-in-der-Farbe-Gruen.html

ist der besser ?! :D:D:D
 

Kanna

Mitglied
Registriert
6 Dez 2010
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Die Kickertische von christopeit.net/Roma und aktiv-spiel.de sind totaler Mist, bloss die Finger davon lassen! :nono: Dann lieber einen gebrauchten Ullrich Tisch oder einen Maxstore-Tisch!
 

Holzerbernd

Aktives Mitglied
Registriert
27 Mrz 2011
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

versuche gerade den Hoffmann Kicker bei meinen Eltern los zu werden. Wenn man nur zum Spaß kickern will ohne große Ambitionen ist das Ding gut. Ist auf jeden Fall stabil und schwer genug um auch einem vierer Stand zu halten. Tisch wurde nur privat gelegentlich gespielt. Ein Teil des Zubehörs ist noch ungenutzt.

Der Tisch auf folgender website entspricht von der Beschreibung etwa meinem:

http://www.automaten-hoffmann.de/tischfussball/kickertische/kickertische-fuer-profis/klapp-kickertisch-comfort?c=218

Bei Interesse einfach melden, dann gibts auch Fotos und so. Habe mir so zwischen 300-350€ vorgestellt. Tisch müsste allerdings abgeholt werden... im Alläu... :???:
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.240
Punkte Reaktionen
210
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :)
Status
Hobbyspieler
Holzerbernd schrieb:
....Der Tisch auf folgender website entspricht von der Beschreibung etwa meinem:

http://www.automaten-hoffmann.de/tischfussball/kickertische/kickertische-fuer-profis/klapp-kickertisch-comfort?c=218

Bei Interesse einfach melden, dann gibts auch Fotos und so. Habe mir so zwischen 300-350€ vorgestellt. Tisch müsste allerdings abgeholt werden... im Alläu... :???:


Das ist doch wohl nicht dein Ernst oder?
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Ui, dieser Thread hat sich ja ganz erfrischend entwickelt, nachdem Dako meinen Kommentar gelöscht hat. Ist das die Vorstellung des Betreibers von Aufrechterhaltung der Informationsqualität?

Leute, hier gibt es gefühlt eine Million Threads, in denen Eure Fragen gefühlt eine Milliarde Male beantwortet wurden. Es macht keinen Spaß, immer wieder die gleichen Fragen zu den gleichen Schrott-Tischen lesen zu müssen, zumal das echt vermeidbar wäre, wenn man sich ein Minimum an Mühe geben würde, die bereits vorhandenen Informationen zu studieren, anstatt beleidigt zum Admin zu rennen, wenn man auf seine Verfehlungen hingewiesen wird.

Ich wurde gewarnt, dass ich ich gesperrt würde, wenn ich weiter Neuankömmlinge vergraulen würde. Die Sperre nähme ich gerne in Kauf, wenn es mit dem Vergraulen wenigstens klappen würde...

.
 

toblin

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2010
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
8
Ort
Mülheim an der Ruhr
patritsch schrieb:
Es macht keinen Spaß, immer wieder die gleichen Fragen zu den gleichen Schrott-Tischen lesen zu müssen, zumal das echt vermeidbar wäre, wenn man sich ein Minimum an Mühe geben würde, die bereits vorhandenen Informationen zu studieren, anstatt beleidigt zum Admin zu rennen, wenn man auf seine Verfehlungen hingewiesen wird.
Junge, deine "Übersetzung" war PHÄNOMENAL!!! :anbet: :anbet: :anbet:

Ich hab mich gestern Abend so geärgert, als ich sie nochmal lesen wollte und sie auf einmal weg war. Das war weder beleidigend noch sonderlich aggressiv und ich verstehe echt nicht, warum das so ein Problem ist. Der Post war hart, aber absolut gerechtfertigt.

Wer sich von sowas auf den Schlips getreten fühlt, soll das dem Foristen sagen, der den Beitrag geschrieben hat. Wir sind ja alle recht umgänglich hier.

Und zum Thema:
Tuniropuppen machen die meisten Sch***kicker halbwegs spielbar. Wenn man aber keine Ahnung vom "richtigen" Kickern (klemmen, rechts/linkslang, jetübersteigerbanden...) hat, sind aber selbst die unnötig. Fußball kann man auch mit Schuhen für unter 200€ spielen, aber in der Champions League muss es einfach das Beste sein. Fotos kann man auch mit der Einmalkamera machen, aber die sehen dann auch anders aus...

Ich mach keine Fotos, also würde ich mit ner 70€ Digicam klarkommen, aber dann mach ich auch nicht in nem Fotografenforum nen nichtigen Thread auf, um zu fragen, ob ich mit der neuen Aldikamera die Modelfotos für meine Omma machen kann...

Wer einfach nur drauf daddeln will, soll sich nen 321meins-Tisch für nen 100er holen. Wenn man dann merkt, dass es nicht ausreicht, weil man langsam den Dreh raus hat, kann man den ja gegen einen besseren Tisch austauschen.


Dann werde ich auch mal hier eine Empfehlung aussprechen:
Ich hab noch unseren alten WG-Kicker im Keller. 13mm Stangen, Klotzfuß-Fred-Puppen, 18cm-Tore, klobige Griffe etc. Für nen Kasten Krombaba und ne Runde Kickern auf meinem Ulle Home geht der weg. Bei Interesse PN an mich, sonst werdet ihr von Patritsch ausgelacht. ;)
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
toblin schrieb:
Das war weder beleidigend noch sonderlich aggressiv und ich verstehe echt nicht, warum das so ein Problem ist. Der Post war hart, aber absolut gerechtfertigt.
Danke für die Bestätigung meiner Einschätzung. Das Problem scheint aus meiner Sicht darin zu bestehen, dass für den Betreiber eines teilweise kommerziellen Forums eine hohe Anzahl an Mitgliedern anscheinend wichtiger ist als die Qualität der im Forum verfügbaren Informationen. Keine Ahnung, ob das wirklich so ist, aber das wäre zumindest eine mögliche Erklärung für so einen Vorgang.


Ich mach keine Fotos, also würde ich mit ner 70€ Digicam klarkommen, aber dann mach ich auch nicht in nem Fotografenforum nen nichtigen Thread auf, um zu fragen, ob ich mit der neuen Aldikamera die Modelfotos für meine Omma machen kann...
Das ist genau der Punkt. Dementsprechend fühle ich mich gestört und beleidigt, wenn jemand wie der TS mit so einem Start-Posting mangelnden Respekt für die Gemeinde der Tischfußballer bekundet. Mit meiner "Übersetzung" wollte ich verdeutlichen, wie so ein gedankenloser und in erster Linie von oberflächlicher Bequemlichkeit motivierter Post bei mir ankommt. Und obwohl ich gerne zugebe, diesbezüglich besonders sensibel zu sein, weiß ich doch aus persönlichen Gesprächen mit anderen Forumsmitgliedern, dass auch andere von den immer gleichen faulen Fragen genervt sind.

Hat jemand sich aber vorab informiert und sucht dann Rat, weil er/sie mangels Erfahrung die Informationen nicht richtig einordnen kann, dann wird ihm/ihr hier immer freundlich und geduldig geholfen, wie man in zahlreichen Kaufberatungs-Threads sehen kann.

Warum ich allerdings auf Kuschelkurs mit jemandem gehen soll, der gleich in seinem ersten Posting deutlich macht, dass er mit Tischfußball nichts zu tun haben will und auch nicht in entsprechendes Material zu investieren bereit ist, möchte mir nicht einleuchten. Ich finde es überheblich und anmaßend, wenn diese Leute denken, ausgerechnet für sie würden andere Empfehlungen gelten.


Wer einfach nur drauf daddeln will, soll sich nen 321meins-Tisch für nen 100er holen. Wenn man dann merkt, dass es nicht ausreicht, weil man langsam den Dreh raus hat, kann man den ja gegen einen besseren Tisch austauschen.
Wer einfach nur ziellos rumdaddeln will, kann einfach nach Optik und Preis gehen und braucht keine Beratung von Tischfußballern. Sollen die ihm sagen, ob blaue oder gelbe Männchen schöner sind? Wer in diesem Forum fragt, sollte ein qualifiziertes Urteil hinsichtlich der Spielbarkeit eines Tischs erwarten. Für Sparfüchse gibt es dann meist den Tipp mit dem Ulle Home, der 450 statt 1400 Euro kostet. Wer damit noch nicht genug gespart hat, muss sich einfach fragen, ob er wirklich mit einer passenden Freizeitbeschäftigung liebäugelt, oder ob er sich nicht gleich ein noch billigeres Hobby suchen sollte (mir fällt da bloß gerade keins ein)...


Ich hab noch unseren alten WG-Kicker im Keller. 13mm Stangen, Klotzfuß-Fred-Puppen, 18cm-Tore, klobige Griffe etc. Für nen Kasten Krombaba und ne Runde Kickern auf meinem Ulle Home geht der weg. Bei Interesse PN an mich, sonst werdet ihr von Patritsch ausgelacht. ;)
Gutes Angebot! Mir ist zwar gerade nicht zum Lachen zumute, aber nen Kasten Kromba und ne Runde daddeln ist eigentlich jeder Tisch wert...

.
 

toblin

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2010
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
8
Ort
Mülheim an der Ruhr
patritsch schrieb:
Betreiber eines teilweise kommerziellen Forums
Kriegt man mit AdBlock gar nicht so richtig mit...
patritsch schrieb:
Dementsprechend fühle ich mich gestört und beleidigt, wenn jemand wie der TS mit so einem Start-Posting mangelnden Respekt für die Gemeinde der Tischfußballer bekundet.
So weit würde ich gar nicht gehen, von mangelndem Respekt zu sprechen. Ich bin auch immer traurig, wenn ich Leute zum Kickern animieren will und die dann nach ein paar halbherzigen Bällen keine Lust mehr haben. Ist halt nicht jedem seins. Aber wenn ich wissen will, wie heiß man Pommes frittiert, guck ich auch erst mal nach, bevor ich irgendwo nen Thread aufmache...
patritsch schrieb:
Wer einfach nur ziellos rumdaddeln will, kann einfach nach Optik und Preis gehen und braucht keine Beratung von Tischfußballern. Sollen die ihm sagen, ob blaue oder gelbe Männchen schöner sind? Wer in diesem Forum fragt, sollte ein qualifiziertes Urteil hinsichtlich der Spielbarkeit eines Tischs erwarten. Für Sparfüchse gibt es dann meist den Tipp mit dem Ulle Home, der 450 statt 1400 Euro kostet. Wer damit noch nicht genug gespart hat, muss sich einfach fragen, ob er wirklich mit einer passenden Freizeitbeschäftigung liebäugelt, oder ob er sich nicht gleich ein noch billigeres Hobby suchen sollte (mir fällt da bloß gerade keins ein)...
Wir wollten unseren alten WG-Kicker auch gegen einen besseren Tisch ersetzen, aber es scheiterte an den immensen Kosten von etwa 300€. Man ist erstmal ein wenig überrascht, dass die Tische so teuer sind, wenn man noch nicht lange damit zu zun hat. Der gewaltige Qualitätsunterschied fällt einem dann aber irgendwann immer mehr auf und man kann gar nicht verstehen, wie man vorher an so einer Gurkenkiste spielen konnte...
patritsch schrieb:
toblin schrieb:
Ich hab noch unseren alten WG-Kicker im Keller. 13mm Stangen, Klotzfuß-Fred-Puppen, 18cm-Tore, klobige Griffe etc. Für nen Kasten Krombaba und ne Runde Kickern auf meinem Ulle Home geht der weg. Bei Interesse PN an mich, sonst werdet ihr von Patritsch ausgelacht. ;)
Gutes Angebot! Mir ist zwar gerade nicht zum Lachen zumute, aber nen Kasten Kromba und ne Runde daddeln ist eigentlich jeder Tisch wert...
Es sei noch hinzugefügt, dass der Tisch am Torraum langsam auseinander fällt. Einmal aufbauen sollte er aber noch überstehen und ein findiger Handwerker kann da bestimmt auch noch ne Schraube reinrandalieren...
 

ReinerZuFall

Aktives Mitglied
Registriert
21 Nov 2011
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,
ich kann hier patritsch nur recht geben.
Auch wenn ich nicht viel Poste und mich jetzt erst angemeldet habe, verfolge ich dieses Forum seit ca. einem Jahr mit großem Interresse und habe mich hier auch inspirieren lassen. Allerdings nur zum Bau eines Tisches. Das ist aber ein anderes Thema.
Du findest hier jedenfalls eine Reihe von Themen, wenn du dir etwas Mühe beim Suchen geben würdest, die alle das gleiche besagen. KAUF DIR NEN ULRICH oder nen richtigen TRAININGSTISCH. Alles andere ist fürn A**.
Falls du die Hilfe von den Ambitionierten Spielern nicht haben willst, brauchst du hier auch nichts zu Posten bzw. Rumzuheulen. Es ist doch klar, das wenn du in ein Professionelles XY-Forum postest auch erwartest, das dir die Mitglieder bei deiner Sachlage weiterhelfen. Das können Sie aber nur wenn du die Kritik auch aktzeptierst.

Wieder zurück zum Thema:
Die Meinung über die MaxstoreTische ist hier doch recht eindeutig. Für das Geld kannst du dir auch 3 x nen Alditisch kaufen. Da hast du dann gleich alle Ersatzteile die du brauchst. Ich glaube nicht, das der Unterschied zwischen Aldi und Maxstore besonders groß ist.


Ich für meinen Teil habe mir nen Kicker-Trainer gebaut. Der hat bei weitem mehr gekostet als der MAxstoretisch (dank Ulrichupgradeset) und ich trainiere nach wie vor gerne auf dem Teil.

Um es auch von einer anderen Seite zu betrachten:
Du kannst dir auch mal den Wertverfall anschauen. Kaufst du dir nen Maxstore hat dieser sobald er aus der Verpackung rauspellt wurde, nur noch Brennwert.
Leonard und Co. hingegen verlieren nur gering an Wert.
Gleiches zu nem anderen Thema:
beim Technics-Turntable.
Technics 1210er 10 Jahre alt mit Ortofon --> ~350€uronen
Reloop rp-4000 1 Jahr alt --> 100€ (neupreis 250€)


VG
ReinerZuFall
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
toblin schrieb:
So weit würde ich gar nicht gehen, von mangelndem Respekt zu sprechen. Ich bin auch immer traurig, wenn ich Leute zum Kickern animieren will und die dann nach ein paar halbherzigen Bällen keine Lust mehr haben.
So jemand startet aber doch keinen Kaufberatungs-Thread.

"Mangelnder Respekt" heißt ja nicht, dass hier jemand absichtlich dissen würde. Es bedeutet bloß, dass jemand sich überhaupt keine Gedanken macht, bevor er mit seiner Frage rausplatzt, und das finde ich noch schlimmer. Wenn mich jemand vorsätzlich beleidigt, möchte er sich wenigstens bewusst mit mir auseinandersetzen. Er erlaubt mir, emotional zu reagieren, ohne dass mir das vorgeworfen werden könnte. Eine offene Beleidigung ist also ein viel einladenderer Kommunikationsakt als öffentlich zur Schau getragenes Desinteresse.

Aber egal: Kauft Euch doch, was Ihr wollt. Achtet nur darauf, dass es einen digitalen Torzähler hat, und dass "professioneller Turnierkicker" in der Produktbeschreibung steht.

.
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.164
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
toblin schrieb:
Ich mach keine Fotos, also würde ich mit ner 70€ Digicam klarkommen, aber dann mach ich auch nicht in nem Fotografenforum nen nichtigen Thread auf, um zu fragen, ob ich mit der neuen Aldikamera die Modelfotos für meine Omma machen kann...:

ha ... in fotografie foren ist das superzoom sozusagen der billig-kickertisch. anfaenglich wurde noch nett beraten ... aber mit zunehmender beratungsresistenz waren die kommentare spaeter nur noch aehnlich wie:

[...]unbedingt kaufen [...] aber heul hier spaeter nich rum wenn die bilder scheisse sind [...]

das koennte man fast eins zu eins auf ne billig-kicker nachfrage anwenden, wenn man dann irgendwann so resigniert sein sollte ...
 

Loca So

Aktives Mitglied
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
2
Ort
Klein-Gerau
Nur mal so als gedankliche Anregung:

Nicht jeder, der n Kicker sucht, kommt bei seiner Recherche direkt auf die ganzen guten und informativen Links.
Egal ob google oder in Foren, jeder hat seine eigene Art auf die Suche zu gehen.
Hat mal einer von euch nach Schlagwörtern bzw. Schlagwortkombinationen wie z. B. Kicker für 100 € , Kicker unter 100 €, Tischkicker 300 €, günstige Kickertische usw. hier in der Forensuche eingegeben?
Wer nicht unbedingt geübt ist mit Suchfunktionen und nicht direkt die besten Schlagwörter trifft, findet oft erstmal ne Menge Müll-Postings, bevor er auf der dritten Seite mal was informatives findet.
Ich kanns irgendwie verstehen, dass oft die gleichen Fragen auftauchen. Dieses Problem hat so ziemlich jedes "Fach"Forum.
Dann kann man auch einfach mal n Link zum richtigen Thread posten, anstatt sich jetzt über das vermeintlich "dumme" Verhalten, oder vermeintlich "dummen" Fragen muckieren.
Ich würde mich jedenfalls auch erstmal veräppelt fühlen, wenn hier gleich auf mich als Forenneuling "eingedroschen" wird.

Jeder hat sein eigenes Empfinden. Manche fühlen sich möglicherweise durch solche Kommentare, wie sie hier auftauchen, abgeschreckt, auch wenn diese Kommentare vielleicht gar nicht mal böse gemeint sind. Der Ton macht die Musik. Und das geschrieben Wort lässt leider zu viel Interpretationsspielraum, da das persönliche Gegenüber bzw. der Tonfall als gesprochenens Wort fehlt.
Nicht jeder hat das Talent sich Informationen ganz spezifisch und individuell rauszusuchen.

Was ich damit sagen will, manchmal lohnt es sich mal ganz kurz einen kleinen Gedanken an den Anderen, den Fragesteller zu verschwenden.
Woher wollen wir Leser denn wissen, ob da nicht ein 16-Jähriger Kickerneuling sitzt und schreibt, der noch nicht die (Internet-)Erfahrung eines 30-Jährigen aufweisen kann?

Als Vorschlag um wiedergehrenden Fragestellungen vorzubeugen:
Möglicherweise sollte man einen bestimmten Thread (oder neu und kompakt verfassen) zum Thema Billig-Kicker bzw. Kicker unter 300 € ganz oben bei Kaufberatung festpinnen mit allen wichtigen Infos wieso ein Billig-Kicker keine anständige Lösung ist.
Wenn man direkt beim Besuch des Forums gleich auf solch einen Thread trifft (und ich meine jetzt nicht den Ebay-Thread), sind da schon mal die ersten Fragen beantwortet und macht weitere Fragen evtl. überflüssig.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.842
Punkte Reaktionen
388
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
-
steph4n schrieb:
[...] das koennte man fast eins zu eins auf ne billig-kicker nachfrage anwenden, wenn man dann irgendwann so resigniert sein sollte ...

So ist es - resigniert.
Man versucht zunächst noch nett und freundlich dem Fragenden seine Fragen nach dem Sch***Kicker XYZ zu beantworten und einem Hinweis auf viele ähnlich gelagerte Fragen oder die Kaufberatung zu geben und doch bitte mal die Suchmaschine zu nutzen.
Doch meistens bekommt man dann im nächsten Post schon die Frage gestellt: Ok, was taugt denn der Sch***Kicker ABC?
Ich persönlich habe oft das Gefühl am anderen Ende sitzt ein Mensch der die Lösung - und mir ist egal wie alt der ist - der schwuppdiewupp - sein persönliches Problem/Frage ohne großen Aufwand, gelöst haben möchte. Lesen? Warum sollte ich die Suchmaschine nutzen? nö ist mir zu aufwendig.

Ich frage mich oft, warum hab ich überhaupt was geschrieben. Und ich kann auch Patritsch ganz gut verstehen das er hin und wieder mal gegen solche Typen wettert.

Die Krönung sind dann die Typen wie der Fragende hier in diesem Thread, der sich nach sage und schreibe zwei Antworten für die Qualitätstische von Maxstore entscheidet - und die Qualität dieser beiden Antworten lass ich mal unberührt. Warscheinlich hat Fragende die ganze Diskussion und auch die "Übersetzung" von Patritsch ohnehin gar nicht mit bekommen. :-( :-( Frage beantwortet, dann brauch ich dieses Forum nicht mehr.

Resigniert
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.164
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
schnulliwulli schrieb:
Ich persönlich habe oft das Gefühl am anderen Ende sitzt ein Mensch der die Lösung - und mir ist egal wie alt der ist - der schwuppdiewupp - sein persönliches Problem/Frage ohne großen Aufwand, gelöst haben möchte.

ja, viele sind faul, oft haben manche aber auch schon einen entschluss gefasst und suchen noch eine bestaetigung dessen ... und wenn es die nicht gibt werden sie sauer oder bleiben weg ...

@loca, wer ein bisschen sucht und sich mit der materie beschaeftigt, wovon ich mal ausgehe wenn einer sich ernsthaft fuer einen tisch interessiert, landet der meiner meinung nach eher bei lll/u als bei maxstore.
 

Loca So

Aktives Mitglied
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
2
Ort
Klein-Gerau
@ schnulliwulli
Da geb ich dir Recht.
Hat mich gewundert, dass derjenige sogar hier noch verkündet hat, welchen Kicker er sich nun zugelegt hat.
Aber Ignoranten gibts ja überall. In solchen Fällen verschwende ich dann halt keine geschrieben Zeile mehr.
Und der zweite Fragesteller hat sich ja nach seinem zweiten Posting auch nicht weiter dazu geäußert.
Also auch hier quasi erledigt, und man muss nicht noch drauf rumreiten.

Wer unbedingt n billigen Schrottkicker wie Fragesteller Nr. 1 haben will, dem reicht eine Antwort wie
Suchender schrieb:
Wenn das dein höchstes Geld-Limit ist auf jeden Fall ein Kickertisch von Maxstore! (y)

@ steph4n
Wenn ich bei google das Schlagwort "Tischkicker" eingebe (nur so als Beispiel), dann kommen erstmal die ganz "tollen" Links zu Lidl, Amazon, Automaten-Hoffmann.
Kein Wunder, dass die unerfahrenen Kickerneulinge da erstmal hängen bleiben, bei den Preisen.
Also gar nicht so ungewöhnlich, wenn dann genau dazu Fragen auftauchen.
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.164
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
wer natuerlich so googelt ... :p

wer seine ansprueche etwas hoeher schraubt und mit "der beste tischkicker aller zeiten" sucht ist er sehr schnell auf den richtigen seiten ;)
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Diese Stickys gibt es doch schon - sie interessieren bloß manche Leute nicht. Ein Thema heißt "Erst das hier lesen, dann posten!" und wurde von Dako erstellt. Da heißt es:

Inzwischen gibt es hier im Forum Unmengen von Beiträgen mit vielen Infos zu diversen NoName-Kickern. Um alles möglichst übersichtlich zu halten solltet ihr bei Fragen zu bestimmten Tischen folgendermaßen vorgehen:

1.Benutzt bitte als allererstes die Suchfunktion! Gebt den Namen des entsprechenden Tisches ein und schaut nach ob es bereits Beiträge mit euren Fragen zu diesem Tisch gibt.

2. Falls es bereits Themen zum entsprechenden Tisch gibt, ihr aber dennoch eine andere Frage/Anmerkung habt, stellt eure Frage übersichtshalber in diesem Topic rein und erstellt bitte kein Neues!

3. Sollte es bisher KEINE Themen zum Tisch geben, erstellt ein Neues und achetet auf eine passende Wortwahl in der Titelbeschreibung. Ein guter Titel wäre z.B. „Hamburg-Kicker von Firma Krupp“. Vermeidet bitte Titel wie „Was haltet ihr von diesem Kicker“ bzw „Was sind Eure Meinungen zu diesem Kicker?“.
Ziemlich eindeutig, wie ich finde.

Die Kaufberatung ist allerdings inzwischen etwas veraltet. Trotzdem finden sich darin schon wichtige Informationen. Wer nur diesen einen Beitrag gelesen hat, kann schon mal gezielt Fragen stellen, ohne auch nur einmal die Suche bemüht zu haben.

Aber stellen wir uns einmal vor, dass die Auseinandersetzung damit manch Einen schon überfordert. Der liest das also nicht, eröffnet ein neues Thema und stellt eine Frage, die schon dutzende Male beantwortet wurde. Selbst so jemandem wird hier noch bereitwillig geholfen, vorausgesetzt, dass er sich wirklich beraten lassen möchte. Aber das wollen Viele ja gar nicht! Sagt man denen, "kauf Ullrich, drunter bringt nix", sagen sie nicht etwa: "danke, dann muss ich wohl sparen", sondern: "Ich will nur hobbymäßig spielen, was ist denn mit diesem anderen 100-Euro-Tisch?".

Diese Menschen wollen keine Beratung, sie wollen nur ihre irrigen Vorstellungen bestätigt sehen. Das finde ich respektlos, denn unsere Erfahrung und unser Wissen werden von so jemandem nicht anerkannt.

.
 

Loca So

Aktives Mitglied
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
2
Ort
Klein-Gerau
Mit günstige kicker" kommt auch nur Müll.
"günstige gute kicker" - Da kommen immerhin schon die ersten Foren-Einträge von hier *lol*

Aber so oder so ähnlich werden sicher häufig die Suchanfragen aussehen.
Schade, dass dann so viele Schrottseiten zuerst kommen.

Edit:

Ehrlich gesagt finde ich den Titel "Erst das hier lesen, dann posten!" etwas unglücklich, auch wenn da wirklich jeder erstmal lesen sollte.
In den meisten anderen Foren egal zu welchem Thema steht aber genau dort alles zur Nettiquette und Forenregeln drin. Ich komme nicht darauf, dass da drin irgendwas zu Billig-Kickern drin stehen könnte :-?
 

patritsch

Experte
Registriert
31 Jan 2008
Beiträge
2.232
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dormagen
Tatsache ist aber doch, dass alle, die hier Fragen stellen, zumindest schon mal dieses Forum gefunden haben. Und hier sind sie ja gut aufgehoben, wenn sie sich schlau machen wollen. Nur hilft das nix, wenn sie real existierenden Tischfußballern weniger trauen als den Werbetexten irgendwelcher dubiosen Shops. Sowas kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich bin immer heilfroh, wenn ich in einem Fachforum Beiträge zu lesen bekomme, die mir ein realistisches Bild von einem Produkt vermitteln, über das ich mich vorher nur durch die Beschreibung des Herstellers informieren konnte. Oft werden dann auch noch Produkte erwähnt, von denen ich vorher noch gar nichts wusste - tolle Sache, wieder was gelernt.

Hier dagegen scheint es mir, als tauchten jeden Tag neue Trolls auf, die sich um nichts in der Welt auf einen Lernprozess einlassen wollen.

.
 

kaoskicker

Aktives Mitglied
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
Ort
Garmisch/Regensburg
Ich weiß nicht, wo euer Problem liegt. Wenn man Bock hat irgendjemand eine Frage zu beantworten, sei sie noch so dämlich, soll man das tun. Wenn nicht, dann lässt mans eben bleiben.
Aber sich darüber aufregen, bringt einem eher wenig.
Mich haben eher die plötzlichen Kommentare wie "kauft euch Maxstore Kicker" gestört, die von neuangemeldeten Usern kamen. Fand ich eher verdächtig.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben