Einzel: Pass 2 (oder 1) auf 5 und mit links fangen

Mike

Aktives Mitglied
Registriert
23 Nov 2008
Beiträge
316
Punkte Reaktionen
145
Ort
Saal a. d. Donau
Kickertisch
Leo Tournament Pro, Ullrich Compact
Status
ambitionierter Hobbyspieler
Hallo zusammen,
auch auf die Gefahr hin, dass es die Frage schon mal gab (hab aber schon etwas recherchiert):
Ist es im Einzel erlaubt, mit links von der 2er (oder auch 1er) Reihe mit der linken Hand (langsam) auf die 5 zu passen und den Ball auf der 5 mit der linken (!) Hand wieder zu fangen? Das funktioniert z.B. wenn der Gegner mit den hinteren Stangen beschäftigt ist und die 3er grad nicht im Griff hat. Die rechte Hand bleibt dabei die ganze Zeit an der 3.
Spricht doch eigentlich nichts dagegen, oder? Gelten dann irgendwelche Passregeln?
Um erhellende Aufklärung und Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar.
Grüße Mike
 

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.917
Punkte Reaktionen
373
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Solange es kein Einmannpass ist, sollte meine Erachtens nichts dagegen sprechen.

Denke es wird dann wie ein herumfliegender Ball gewertet, den man sich mit der Stange und der Hand schnappt, die gerade verfügbar ist.

Einmannpässe im übrigen von 1/2 auf 5 sowie von 5 auf 3 sind verboten. Von 1/2 auf 3 wiederum sind sie erlaubt.
Soweit mein Kenntnisstand.
Korrigiert mich gerne.
 

dudeheit

Aktives Mitglied
Registriert
20 Dez 2012
Beiträge
234
Punkte Reaktionen
10
Kannst du machen.

Mit rechts sieht man das immer mal wieder. Also rechte Hand an 2er Reihe, Pass langsam Richtung 5er Reihe wird gefangen mit der umgreifenden rechten Hand.
 
Oben