Eingesetzte Ecken upgraden/selber bauen

Progresso

Neues Mitglied
Registriert
22 Jan 2014
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Wir möchten bei unserem Kickertisch (Schmidt Sportsworld Match II) die Ecken (Maße der Aktuellen: 235 x 235 mm bei 15 mm Höhe) neu machen.

Grund: die eingesetzten Plastikecken haben eine relativ harte Kante, der Ball springt dadurch teilweise unberechenbar weg (viele willkürliche ungeplante unhaltbare Tore). Auf dem Foto unten sieht man glaub ich ganz gut durch die Schattierung des Eckenbeginns, wie abruppt die Kante ist.

Warum nicht Fertige kaufen: Wir finden keine passenden! Wir stoßen nur auf Ecken inkl. Banden bzw. mit Aussparung für Banden; unser Tisch jedoch hat keine Banden und sind ohne eigentlich ganz zufrieden.

Fragen: a) Hat jemand einen Geheimtipp für einen Shop für passende Ecken ohne harte Kante?
oder halt b) Hat jemand gute Tipps und Tricks, wie man am besten aus welchen Material selber eingesetzte Ecken bauen kann?

Aktueller Zustand (Foto aus Produktbeschreibung von Lidl):
schmidt-sportsworld-tischfussball-tischkicker-kicker-match-ii-schwarz--1.jpg


Wir sind für jegliche Hilfe dankbar! (y)

Grüße aus Düsseldorf!
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.816
Punkte Reaktionen
381
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
-
http://www.kicker-klaus.de/online/seiten/6844.htm?sid=1625552dfaf7cd3f44&rid=2065052dfaf86335b8&rseite=spielfeld

http://www.classen-spielgeraete.de/spielfeldecken-leonhart-p-306.html
 

Progresso

Neues Mitglied
Registriert
22 Jan 2014
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort, aber beide Artikel sind ebenfalls Ecken die in Kombination mit Seitenbanden eingebaut werden :-/ Es geht gezielt um Ecken ohne Banden!
 

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.895
Punkte Reaktionen
367
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Was haltet ihr von der Tornadovariante, wo statt stopper auf der Torwartstange einfach weitere Figuren montiert sind?
Dann könntet ihr die Ecken weglassen und kommt immer an den Ball...

Oder in das Spielfeld von unten Nute reinfräsen und Keile eintreiben um die Ecken nahtlos anzuheben...

Oder nen ordentlichen Tischn kaufen? (y)
 

Progresso

Neues Mitglied
Registriert
22 Jan 2014
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
e.t.chen schrieb:
Was haltet ihr von der Tornadovariante, wo statt stopper auf der Torwartstange einfach weitere Figuren montiert sind?
Dann könntet ihr die Ecken weglassen und kommt immer an den Ball...

Nette Idee ;) Falls wir mal einen zweit-Kicker haben... Aber wir bleiben aktuell lieber klassisch.

Oder in das Spielfeld von unten Nute reinfräsen und Keile eintreiben um die Ecken nahtlos anzuheben...

Sowas in der Art hatten wir schon angedacht. Dazu müsste dann allerdings auch der Rahmen angepasst werden (Fassung zuschleifen/fräsen in den Ecken). Befürchtung die wir dabei haben ist das Spielfeld dadurch zu zerstören oder durch Fehler die nächste nervige Spielungenauigkeit einzubauen. Evtl. wirds aber letztendlich doch auf sowas hinauslaufen, falls wir keine Lösung für aufgesetzte Ecken finden.

Oder nen ordentlichen Tischn kaufen? (y)

Es ist unser Firmenkicker, sprich das Ding ist ein Geschenk vom Chef. Das Ding jetzt einfach einzutauschen gegen einen neuen wäre etwas pietätlos ;) Sonst ist das Ding auch echt gut! Maße passen, Spielfeld hat eine gute Oberfläche, Lager sind top. Figuren, Puffer, etc haben wir schon vorher aufgerüstet. Für unsere Einschätzung haben wir auch ordentliche Vergleichstische schon bespielt. Problematisch sind nur diese dämlichen Plastikecken.
 

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.895
Punkte Reaktionen
367
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Hm, also ganz ehrlich: Ich persönlich würde, wenn ihr wirklich zufrieden seid mit dem Rest des Tisches, eher die Ecken komplett weg lassen.
Habt ihr denn Erfahrungen mit besseren Tischen (Wenn ja, mit welchen?) und ein bisschen Ballkontrolle? Dann käme es ja ohnehin nicht sooo oft dazu, dass der Ball in der Ecke versackt. Mir wäre das lieber als solche Plastikecken.

Oder halt wirklich zwei extra Figuren an die Torwartstange montieren. Wenn ihr die eh schon getauscht habt, habt ihr die originalen ja noch rumliegen. Für den job reichen die doch aus, oder wat?

Nur aus Interesse: Was für Figuren und Puffer usw. habt ihr denn verbaut?
 

Metaxa

Aktives Mitglied
Registriert
14 Jan 2014
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
4
Ganz blöde Idee: Ihr könntet doch die "aprupte Kante" mit etwas schwarzem Acryl begradigen.
 

Progresso

Neues Mitglied
Registriert
22 Jan 2014
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
e.t.chen schrieb:
Hm, also ganz ehrlich: Ich persönlich würde, wenn ihr wirklich zufrieden seid mit dem Rest des Tisches, eher die Ecken komplett weg lassen.
Habt ihr denn Erfahrungen mit besseren Tischen (Wenn ja, mit welchen?) und ein bisschen Ballkontrolle? Dann käme es ja ohnehin nicht sooo oft dazu, dass der Ball in der Ecke versackt. Mir wäre das lieber als solche Plastikecken.

Machen wir vermutlich nun testweise.
Erfahrung mit besseren Tischen sind zb ein Leonhard leo-pro professional (Kneipe mit Kicker-Liga-Betrieb) und ein Garlando (Genaue Modellbezeichnung hab ich nicht parat).


Oder halt wirklich zwei extra Figuren an die Torwartstange montieren. Wenn ihr die eh schon getauscht habt, habt ihr die originalen ja noch rumliegen. Für den job reichen die doch aus, oder wat?

sobald du da figuren hast, spielst du auch mit denen -> du schaffst neue Spielsituation. Kann natürlich den Spielspaß auch erhöhen bzw neue Herrausforderungen schaffen, aber für normales Spielverhalten eher keine Lösung (also meine Meinung nach)

Nur aus Interesse: Was für Figuren und Puffer usw. habt ihr denn verbaut?

Figuren: Kickerfigur Tournament 5 Star
Puffer: akutell Vollgummi Standardpuffer / alternativ einsetzbar Rückstoß-Stangenpuffer. Die Vollgummi nutzen wir nun aufgrund der Geräuschminimierung (wie gesagt: Büroräume), Überlegungen gehen zu Faltenbalg-Puffern
Lager: Wir haben die Kugellager durch Gleitlager ersetzt. In Kombination Rohrstangen und Silikonspray kommen wir auf ein zufriedenstellenderes Ergebnis also die voreingebauten Kugellager
Griffe: Gummigriffe mit Mulden
Bälle: alle gängigen Varianten
 

florri

Neues Mitglied
Registriert
3 Feb 2014
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ausgehend von 34mm Leo ITSF-Bällen: Wie groß sollte idealerweise der Abstand vom Figurenfuß zur Bande sein?
 

steph4n

Experte
Registriert
18 Sep 2011
Beiträge
1.164
Punkte Reaktionen
0
Ort
wermelschurchen
http://forum.tischfussball-online.com/post69988.html?hilit=abstand%20puppe%20bande#p69988
 
Oben