Die zwei Shops von Ullrich Sport

e.t.chen

Moderator
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.716
Punkte Reaktionen
197
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Moin

Vor einigen Jahren hab ich mich bereits gefragt, warum es von Ullrich zwei online shops gibt.
Ich wollte mich jetzt mal über die aktuell offiziellen Bälle dort schlau machen und dachte, dass sich das mit den zwei Shops mit der Zeit erübrigt hat, aber Pustekuchen:

https://shop.ullrichsport.com/
Hier gibt es eine Auswahl an Bällen zum Kauf

https://shop.ullrich-sport.de/
Hier gibt es genau einen Ball...

Was ist denn der Hintergrund der beiden verschiedenen Shops?
Ich finde, das verwirrt nur.

Beste Grüße,
E.T.chen
 

petermitoe

Experte
Registriert
5 Apr 2005
Beiträge
1.810
Punkte Reaktionen
146
Ort
Gomaringen/ Tübingen
Status
Hobbyspieler
Moin

Vor einigen Jahren hab ich mich bereits gefragt, warum es von Ullrich zwei online shops gibt.
Ich wollte mich jetzt mal über die aktuell offiziellen Bälle dort schlau machen und dachte, dass sich das mit den zwei Shops mit der Zeit erübrigt hat, aber Pustekuchen:

https://shop.ullrichsport.com/
Hier gibt es eine Auswahl an Bällen zum Kauf

https://shop.ullrich-sport.de/
Hier gibt es genau einen Ball...

Was ist denn der Hintergrund der beiden verschiedenen Shops?
Ich finde, das verwirrt nur.

Beste Grüße,
E.T.chen
Und der Ullrich Home ist bei einem Shop 20 Euro billiger 😉
 

Ulle

Aktives Mitglied
Registriert
30 Jan 2007
Beiträge
455
Punkte Reaktionen
74
Ort
Mühltal
Moin

Vor einigen Jahren hab ich mich bereits gefragt, warum es von Ullrich zwei online shops gibt.
Ich wollte mich jetzt mal über die aktuell offiziellen Bälle dort schlau machen und dachte, dass sich das mit den zwei Shops mit der Zeit erübrigt hat, aber Pustekuchen:

https://shop.ullrichsport.com/
Hier gibt es eine Auswahl an Bällen zum Kauf

https://shop.ullrich-sport.de/
Hier gibt es genau einen Ball...

Was ist denn der Hintergrund der beiden verschiedenen Shops?
Ich finde, das verwirrt nur.

Beste Grüße,
E.T.chen
Das gute Ranking bei Google lässt es leider nicht zu, dass wir diese Seite löschen.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.675
Punkte Reaktionen
246
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
-
Löschen muss man ja nichts, nur ein gleiches Layout und gleiche Inhalte müssen doch machbar sein.
Das ist sicher nicht ganz so trivial wie man denkt. Unter Umständen lässt sich das Layout nicht so einfach anpassen und am Ende müsste vllt sogar zwei Shops und deren Inhalte pflegen.

Aber einen Hinweis im „alten“ Shop auf der Landing Page könnte man doch setzen?
Bitte nutzen sie unseren aktuellen Shop unter …. https://shop.ullrichsport.com/
 

forum-merlin

Mitglied
Registriert
4 Mai 2019
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
@Ulle
Schon mal was von DNS Redirect gehört?
Domainumleitung sozusagen. Findet man auf Google einen Eintrag, klickt den Link und würde eigentlich auf Shop 1 kommen, kann man auch durch einen Redirect auf Shop 2 umleiten.
Vielleicht spart Ullrich so ein paar Euro und investiert dieses gewonnene Geld in eine bessere Qualität Eurer Puppen und Bälle und Torrahmen.
Ich liebe den Ullrich Tournament, aber die Quali ist inzwischen sooooo unterirdisch und kostenintensiv.
Pro P4P Turnierspiel einen Ball. Also nur ein paar Sätze.
Da wundert es nicht, wenn Vereine und Betreiber künftig alle auf Leo umsteigen wollen.
 

jat

Mitglied
Registriert
30 Dez 2022
Beiträge
28
Punkte Reaktionen
2
Status
Familienspieler
Bisher las ich hier nur positives von Ullrich Qualität. Macht mir die Entscheidung noch schwerer.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
2.135
Punkte Reaktionen
305
Status
-
@Ulle
Schon mal was von DNS Redirect gehört?
Domainumleitung sozusagen. Findet man auf Google einen Eintrag, klickt den Link und würde eigentlich auf Shop 1 kommen, kann man auch durch einen Redirect auf Shop 2 umleiten.
Vielleicht spart Ullrich so ein paar Euro und investiert dieses gewonnene Geld in eine bessere Qualität Eurer Puppen und Bälle und Torrahmen.
Ich liebe den Ullrich Tournament, aber die Quali ist inzwischen sooooo unterirdisch und kostenintensiv.
Pro P4P Turnierspiel einen Ball. Also nur ein paar Sätze.
Da wundert es nicht, wenn Vereine und Betreiber künftig alle auf Leo umsteigen wollen.
Da wunderts einen nicht das @Ulle das eher lieber nicht machen will um nicht den guten Rank zu versauen.Das korrekt nach Google Art hinzubekommen ist mit einiger Arbeit verbunden ... Arbeit die sich dann auch erstmal bezahlt machen muss. Ich kann Ihn da gut verstehen, sich hierbei nicht die Finger verbrennen zu wollen.
DNS Redirects sind da eh schon nicht zielfuehrend, es sollte im besten Falle serverseitige 301er sein.
https://www.searchenginejournal.com/ranking-factors/301-redirects/#close
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
2.135
Punkte Reaktionen
305
Status
-
Bisher las ich hier nur positives von Ullrich Qualität. Macht mir die Entscheidung noch schwerer.
lass Dich mal davon nicht abhalten, wenn Du wirklich einen Kasten suchst der "unzerstoerbar" ist musst Du Tornado oder Fireball kaufen gehen.

Es geht ja auch um die einzigartigen Spieleigenschaft der Ullrichkicker, ich persoenlich kaufe lieber ab und an neue Baelle und ggf. Figuren/Splinte bevor ich mir das lahme Spiel am leo mit der traegen Murmel und dem kurzen Feld antue.
Der P4P hat schon seine Daseinsberechtigung, gerade auch weil es eine Fangemeinde gibt die genau diese Spiel-Eigenschaften schaetzen und lieben.
Das mit den kaputten Figuren kommt ja meist nur im rauhen Kneipenalltag vor und die leo Murmel ist im Vergleich jetzt auch nicht die Krone der Haltbarkeit. Wie Du hier schon lesen konntest,sind Figurenbrueche im Privatbereich sehr selten.
Ich selbst bevorzuge den Beast. Die Soccer Pro sind stabiler konstruiert aber auch nen ticken "klobiger" , ermoeglichen das Spiel mit einer Variation an Baellen ohne sonderlich an Grip zu verlieren und TicTac geht auch besser von der Hand.
Ggf. waere das fuer Dich ja auch eine Option.
Hatte schon einige Kisten bei mir zuhause und bin immer wieder bei Ullrich gelandet, momentan 2 Beast (Pro und Compact).
Hatte auch schon 4 leos (Loewen Soccer, leo soccer tournament, leo sport und leo pro) ... alle wieder verkauft.
Den einzigen Tisch den ich bereuhe verkauft zu haben, ist der Lettner. Das tut mir bis heute weh.
 
Zuletzt bearbeitet:

Coccyx

Experte
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
1.282
Punkte Reaktionen
238
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Bisher las ich hier nur positives von Ullrich Qualität. Macht mir die Entscheidung noch schwerer.
Nix für ungut aber die von dir hier bisher geposteten Plastikkicker haben von Qualität noch nie was gehört.

Ullrich Tische sind qualitativ mMn absolut in Ordnung. Ja, die Bälle vermacken schnell aber das geht fast allen grippy balls 🫢 so.

Ein Multiplex oder Tischlerplatte Korpus macht insgesamt sicher mehr mit als ein MDF Tisch aber das heißt nicht, dass ein Ulle Home nach 5 Jahren harten Rannehmens zerbröselt.

Wenn mal ne Puppe bricht (wie gesagt - mir noch nie passiert) gibt’s Ersatz für ein paar Schilling. Und Torrahmen wirst du soooo viele sicher auch nicht zerballern. Es sei denn du spielst der besseren Haltbarkeit wegen mit nem Tornadoball.

Wenn dir ein Ullrich gefällt kauf dir einen. Wenn nicht dann lass es sein aber die Haltbarkeit ist mMn kein echtes Argument für oder gegen Ullrich, zumindest nicht im Vergleich mit anderen namhaften Herstellern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
451
Punkte Reaktionen
47
Vor allem sollte man sich von so einer Aussage nicht so verwirren lassen.

Klar geht mal ne Puppe kaputt, aber eher nicht als absoluter Anfänger. Bei Leuten die die Spieleigenschaften usw. noch überhaupt nicht kennen, gehe ich mal nicht von brachialen Schüssen etc. aus. Aber selbst wenn geht die Figur vielleicht öfter kaputt als beim Leo, aber dennoch selten und wenn ist es weder teuer, noch arbeitsintensiv.
Ähnliches eben mit den Bällen. Wenn man in hitzigen KO-Spielen ist, kann ich es vielleicht verstehen, wenn man nach jedem Spiel einen neuen Ball nimmt. Für den normalen Hobbyspieler ist es aber doch nicht so, dass man ständig den Ball wechseln muss.
 
Oben