Brush Pass Setup

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Ich versuche zur Zeit den brush pass zu erlernen, tue mich aber enorm schwer. Wie macht ihr das Setup um den Ball richtig zu erwischen? Ich schaffe es zwar den ruhenden Ball in beide Richtungen korrekt zu spielen, aber aus der Bewegung heraus klappt das quasi nie.

Ich versuche als Training den Ball auf der 5 hinten zu klemmen und zwischen den einzelnen Figuren hin und her laufen zu lassen. Das fällt mir schon ziemlich schwer, scheint aber ne recht gute Uebung zu sein. Wenn ich aber dann versuche den ball etwas nach vorne zu bringen um ihn zu passen, statt zu klemmen läuft er entweder schon vor dem Abschlusspunkt zu sehr nach vorne oder halt garnicht, gibts da einen guten Trick?

Cheers
---ebu
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
Ja. Gar nicht hinten klemmen, sondern den Ball hinter der Stange im langsamen TicTac zu spielen, die Figur hinter den Ball bringen, mit dem Ball mitfahren..und dann zu jedem beliebigen Zeitpunkt brushen. Wichtig is, dass der Ball richtig langsam läuft.
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Uh ok das muss ich noch ordentlich üben :) Wenn ich den TicTac hinten zu spielen versuche springt mir der Ball immer nach Vorn.
 

oktay

Aktives Mitglied
Registriert
30 Okt 2006
Beiträge
472
Punkte Reaktionen
3
Ort
ofterdingen
Ganz wichtig :


das schieben der stange ist zeitgleich mit dem durchdrücken der figur durchzuführen. achte noch darauf , das zwischen vorderseite der des figurfusses und der rückseite des balles kein abstand ist, der ball muss also durchgedrückt werden und nicht geschlagen.


war das verständlich so ? ;)

gruss oktay
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Jo das hab ich soweit eigentlich begriffen, deshalb klappts wohl auch viel einfacher aus dem Stand ;) Wenn man den Ball schlägt statt zu schieben, erkennt man eigentlich daran das er kaum drall hat und viel weniger schräg kommt, richtig?
 

lusibu

Experte
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
1.210
Punkte Reaktionen
0
Ort
.at
@oktay: super input!

@ebi: ja, genau so merkst du das. den brush solltest auch immer mittig am ball starten, sonst wirds sehr schnell wieder ein kantenpass. tip von mir (den ich selber mal beherzigen sollte): oft und langsam üben. ganz langsam. ball gaaaaaanz langsam. :D
 

Maxisoccer

Aktives Mitglied
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
0
und Ihr spielt den echt als Tic Tac mit der Kante?

Ich versuch eigentlich immer, denn Ball fast aus der Backpin Position zwischen den Puppen laufen zu lassen....
Ist das nu FALSCH?
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.233
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mülheim an der Ruhr
Da ist vom Garlando die Rede. Ob diese Art der Bewegung auf der 5er-Reihe da Standard ist, weiß ich nicht. Auf Soccer-Tischen in dieser Art Tictac zu spielen, ist *hm* "schwierig". Da sind IMHO bei nach hinten gestellter Figur im Tictac die ziemlich eirig laufenden Bälle schneller aus dem Kontrollbereich der Figuren weggelaufen, als du gucken kannst ;-) Ich würde daher sagen: Auf Soccer-Tischen ist es schon üblicher, den Ball im Backpin zu bewegen. Und sonst eher mal Tictac zwischen den ziemlich senkrecht nach unten stehenden Figuren zu spielen. Da hat man doch etwas mehr Zeit, auf den dumm laufenden Ball zu reagieren.

Grüße
klaschatx
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Mit der Backpin Methode habe ich es in der Kneipe auch immer gesehen. Liegt wohl daran, dass dort die meisten Bälle mit einer dicken Dreckschicht bezogen sind (somit kommen die Bärenherzbälle auch auf die normale grösse :p) und halt auch nicht wirklich rund laufen.

Wie kriegt ihr dann den Ball nach Vorne? Etwas druck drauf beim spielen, dann ist das Zeitfenster für den Pass aber ziemlich klein, oder? Wenn er zuviel nach vorne läuft ist ja nix mehr mit dem brushen… Was ganz gut zu klappen scheint ist den Ball von dem zweiten Mann anzurollen und dann zu spielen, oder halt notfalls gegen die Bande laufen lassen und wieder fangen.
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.233
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mülheim an der Ruhr
ebi schrieb:
(...)Was ganz gut zu klappen scheint ist den Ball von dem zweiten Mann anzurollen und dann zu spielen, oder (...)

Hm? *verwirrt sei* Das ist doch auch ganz normal so und nix außergewöhnliches? Du möchtest doch nicht etwa "1-Mann"-Pässe spielen?

Grüße
klaschatx
 

ebi

Aktives Mitglied
Registriert
11 Dez 2008
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
Ja halt ohne TicTac oder Backpin… :) Bei uns wird eh mit Anspiel gespielt also kann ich den Ball schon da Platzieren.
 

Tommi

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mai 2006
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0
Hey!

Darfst du nicht, da musste den Ball erst von einer anderen Figur anrollen lassen.

Wenn du den nur mit einer Puppe spielst, also nicht von einer anderen wechselst oder bei der Pass-spielenden anhälst und dann spielst, dann ist das regelwiedrig.
Außer bei euch in der Kneipe ist das egal, dann mach wie du magst, würde es aber mit "Anrollen" üben.

MfG Tommi
 

Koeger

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2007
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mainz
Das mit dem Back Pin hin und her spielen -> ganz schnell abgewöhnen.
Der Ball muss schließlich vor dem Pass gerade und langsam laufen. Aus dem BackPin muss der Ball ja erstmal nach vorne gespielt werden.

Andere Frage:
Wie weit schiebt ihr die Puppe bei Brushen nach vorne?
 

kaoskicker

Aktives Mitglied
Registriert
17 Jan 2007
Beiträge
332
Punkte Reaktionen
0
Ort
Garmisch/Regensburg
Es gibt eigentlich genug Leute, die den Ball im Mittelfeld mit dem Backpin spielen. Auf Soccertischen kann man so wunderbar mit dem Brush passen. Also das man den Ball dann weit nach Vorne laufen lassen muß, stimmt nicht.
 

jonnyyy

Aktives Mitglied
Registriert
14 Dez 2007
Beiträge
265
Punkte Reaktionen
0
Koeger schrieb:
Das mit dem Back Pin hin und her spielen -> ganz schnell abgewöhnen.
Der Ball muss schließlich vor dem Pass gerade und langsam laufen. Aus dem BackPin muss der Ball ja erstmal nach vorne gespielt werden.

Versteh ich auch nicht. Der Ball wird auf Soccertischen fast ausschließlich aus dem Backpin gebrusht. Von Puppe 2 wird der Ball dann so minimal nach vorne bewegt dass man ihn gerade so durchdrücken kann. Je weiter vorne der Ball ist desto schwieriger wird es einen vernünftigen Winkel in den Brush zu bekommen und das ist ja das entscheidende.
 
Oben