Bläschen im Spielfeld

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.097
Punkte Reaktionen
127
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :) + Ullrich ProSport 2010
Status
Hobbyspieler
Hallo, hat jemand eine Idee oder Erfahrungen, wie man ein kleines Bläschen auf dem Leo- Spielfeld wegbekommt? Der Tisch steht allerdings nicht mehr bei mir, sondern bei einem Käufer. Es sollten daher nach Möglichkeit keine zu großen handwerklichen Fertigkeiten gefordert sein.
 

Anhänge

  • Screenshot_20221019-134202_WEBDE Mail.jpg
    Screenshot_20221019-134202_WEBDE Mail.jpg
    296,5 KB · Aufrufe: 16

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.683
Punkte Reaktionen
251
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
-
ich befürchte, genau dafür braucht es "etwas" handwerkliches Geschick.
Variante 1. Durch das Spielfeld ein winziges Loch bohren, mit einer Spritze Kleber einspritzen, andrücken, trocknen lassen ...
Variante 2. Das ganze Prozedere nicht durchs Spielfeld,sondern von unten oder von der Seite durchfürhren, so dass es keine Löcher bzw. Bohrungen durchs Spielfeld gibt.
ich persönlich würde Variante 2 bevorzugen und dazu das Spielfeld ausbauen und von der Seite bohren und Kleber einspritzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
46
Ort
Kiel
Bei Variante 1 würde ich zwei Löcher stechen. Aus dem zweiten Loch kann dann die Luft entweichen, wenn der Hohlraum mit Klebstoff gefüllt wird...
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.097
Punkte Reaktionen
127
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :) + Ullrich ProSport 2010
Status
Hobbyspieler
ich befürchte, genau dafür braucht es "etwas" handwerkliches Geschick.
Variante 1. Durch das Spielfeld ein winziges Loch bohren, mit einer Spritze Kleber einspritzen, andrücken, trocknen lassen ...
Variante 2. Das ganze Prozedere nicht durchs Spielfeld,sondern von unten oder von der Seite durchfürhren, so dass es keine Löcher bzw. Bohrungen durchs Spielfeld gibt.
ich persönlich würde Variante 2 bevorzugen und dazu das Spielfeld aubauen und von der Seite bohren und Kleber einspritzen.
Wäre der Tisch noch hier, wäre Variante 2 mein Favorit. Kleber mit sehr dünner Nadel ist vorhanden.
Die Frage ist, ob so eine Blase ohne Behandlung größer wird. Beim Spielen stört sie wohl nicht.
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
955
Punkte Reaktionen
46
Ort
Kiel
Wenn der Kunde eher zwei linke Hände hat und es beim Spielen nicht stört, würde ich es so lassen und beobachten, bevor das Ganze verschlimmbessert wird. Mit Variante 1 habe ich mal Holzfurnier bei einem Tischchen behandelt, da sind die Einstiche überhaupt nicht aufgefallen. Ist natürlich anders als bei der farblich gleichmäßigen Spielfeldoberfläche.
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.683
Punkte Reaktionen
251
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
-
Die Frage ist, ob so eine Blase ohne Behandlung größer wird. Beim Spielen stört sie wohl nicht.
naja ... diese Frage beantwortet sich mit der Zeit von selber. Und falls sie größer werden sollte, kann man immer noch handeln. Du schreibst ja, dass sie zur Zeit noch nicht das Spiel stört.
 

Kiki

Aktives Mitglied
Registriert
26 Apr 2021
Beiträge
427
Punkte Reaktionen
128
Ort
31535 Neustadt
Kickertisch
Leo pro tournament
Status
Hobbyspieler
Im ersten Schritt würde ich versuchen mit einer Nadel ein Loch von oben zu stechen, so klein Du hast.
Damit sollte die Blase einfallen und es wird verhindert das die Blase größer wird.
Sollte die Fläche sich nicht senken nach Belastung, mit einem Fön leicht erwärmen und dann belasten.
 

Coccyx

Experte
Registriert
8 Aug 2015
Beiträge
1.290
Punkte Reaktionen
240
Ort
Rheinhessen
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich 0,8mm starkes HPL wieder von alleine setzt, wenn die Luft entweichen kann. Ich glaube nicht, dass diese Blase unter Gasdruck steht. Das wäre schon längst durch die (verhältnismäßig poröse) Spanplatte entwichen. Ich denke das hat eher „mechanische Gründe“.
Aber ich bin natürlich kein ausgebildeter Spielfeldsanitäter und mag mich gerne täuschen.
 

eumelzock

Moderator
Teammitglied
Registriert
22 Aug 2014
Beiträge
2.140
Punkte Reaktionen
307
Status
-
Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich 0,8mm starkes HPL wieder von alleine setzt, wenn die Luft entweichen kann. Ich glaube nicht, dass diese Blase unter Gasdruck steht. Das wäre schon längst durch die (verhältnismäßig poröse) Spanplatte entwichen. Ich denke das hat eher „mechanische Gründe“.
Aber ich bin natürlich kein ausgebildeter Spielfeldsanitäter und mag mich gerne täuschen.
da muss ich @Coccyx beipflichten, glaube auch eher das hier evtl. ein Einschluss drunter ist. Wo gehobelt wird fallen Spaehne ;)
HPL wirft eigentlich nicht ohne weiteres Blasen, ist ja keine Folie ...
Das sieht mir eher nach ausgedellt durch den Pressvorgang nach dem Verkleben aus
 

petermitoe

Experte
Registriert
5 Apr 2005
Beiträge
1.813
Punkte Reaktionen
146
Ort
Gomaringen/ Tübingen
Status
Hobbyspieler
Ich hatte das Mal bei einem Turniergebrauchten Lehmacher P4P und bekam dafür sogar auf Garantie ein neues Spielfeld.
Weil ich aber zu faul zum einbauen war, habe ich es zu lang hinausgezogen und beim Verkauf des Tisches war das Bläschen von alleine wieder fast verschwunden.
Ich würde es vieleicht mal mit einem Fön versuchen obs nicht damit weggeht oder wenigstens kleiner wird.
Operieren kannst du ja immer noch ;-)
 

Kiki

Aktives Mitglied
Registriert
26 Apr 2021
Beiträge
427
Punkte Reaktionen
128
Ort
31535 Neustadt
Kickertisch
Leo pro tournament
Status
Hobbyspieler
Bevor man tatsächlich mechanisch an die Sache geht, sollte vorher vielleicht eine Anfrage an Leonhart gemacht werden!?
Es kostet eine Mail und vielleicht zeigt sich Leonhart auch kulant 😉
 

MrMoerfi

Experte
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
1.097
Punkte Reaktionen
127
Ort
Leichlingen
Kickertisch
Lettner Evo :) + Ullrich ProSport 2010
Status
Hobbyspieler
Bevor man tatsächlich mechanisch an die Sache geht, sollte vorher vielleicht eine Anfrage an Leonhart gemacht werden!?
Es kostet eine Mail und vielleicht zeigt sich Leonhart auch kulant 😉
Das wird auf jeden Fall passieren, obwohl ich da nicht sehr große Hoffnungen hege.
 
Zuletzt bearbeitet:

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.683
Punkte Reaktionen
251
Ort
in der nähe von Krefeld
Kickertisch
Lettner Nachbau, Lehmacher, Ullrich Sport
Status
-
Im ersten Schritt würde ich versuchen mit einer Nadel ein Loch von oben zu stechen, so klein Du hast.
Mit einer Nadel durch das HPL-Spielfeld "stechen" wird meiner Meinung nach so ohne weiteres nicht klappen. Da muss man sicher mit 'nem Bohrer ran. Das Zeug ist einfach ziemlich hart und spröde.
 

Ulle

Aktives Mitglied
Registriert
30 Jan 2007
Beiträge
455
Punkte Reaktionen
74
Ort
Mühltal
Das Problem kennen wir auch. Das ist ein Fehler vom Hersteller. Wir haben mit einer Nadel ein Loch gestochen und sind dann anschließend mit einem heißen Bügeleisen über die Blase.
Zwischen Speilfeld und Bügeleisen kommt ein Lappen.
Hat bei vielen Blasen funktioniert. Manchmal hat es nicht gereicht und wir haben das gesamte Spielfeld wechseln müssen.
Einfach ausprobieren, es kann sich dadurch nicht verschlimmern.
 
Oben