Bitte um Tipps zum Kickerkauf

dermaddin

Neues Mitglied
Registriert
29 Okt 2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo Sportsfreunde,

ich hätte gerne mal ein paar Tipps von Euch bzgl. Kickerkauf.

Ich habe mir die Kaufberatung durchgelesen und schätze mich als Typ C (Geegenheitsspieler) ein - immer mal mit dem Kumpels spielen aber an Turnieren habe ich kein Interesse. Mir ist es trotzdem immer wichtig, dass die Qualität stimmt. Daher bin ich bereit, für einen Kicker auch etwas mehr auszugeben. Ich hatte mal vor einigen Jahren einen Kicker von Heiku, möchte aber dieses mal lieber auf einen der renommierten Hersteller schwenken.

DTFB Zertifizierung ist mir nicht wichtig, ich möchte am liebsten das Beste für ca. 1.000€ haben. Bei Ullrich habe ich Kicker für 500€ (ohne Upgrades) und welche für 1500€ gefunden, dazwischen habe ich nichts gesehen. Und da mir die Kicker von Leonhart in grün schon sehr, sehr gut gefallen würde ich mir vermutlich einen von den folgenden Dreien zulegen:

- Leo Pro Sport 1000€
- Leo Soccer Tournament 1145€, Zusatzkosten für die grüne Farbe
- Leo Pro Tournament 1345€

Einen direkten Vergleich habe ich hier nicht gefunden, daher bitte ich Euch um Eure Meinung: Reicht der Leo Pro Sport aus oder seht Ihr gravierende Nachteile, weshalb ich zu einem der anderen beiden greifen sollte?

Habt Ihr noch einen Tipp, was man sich an zusätzlichen Extras bestellen sollte oder reicht aus Eurer Sicht der Standard? Die Leo Arena gefällt mir ganz gut, ich weiss aber nicht, ob 200€ für ein bisschen Licht gerechtfertigt sind - reicht da nicht auch eine Standard LED Leuchte an der Decke? (Die Decke in meinem Keller liegt bei lediglich ca. 2m)

Gruß

Der Maddin
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
883
Punkte Reaktionen
8
Ort
Kiel
Hi,
da hast Du schon mal eine gute Vorausswahl getroffen, mit keinem der Tische machst Du etwas falsch. Bei den pro_Tischen gibt es ein hohes Tor, der Torwart steht auf der Linie und das Spielfeld ist etwas kürzer. Wesentliche Unterschiede gibt es da nicht, der leo_pro ist DTFB und ITSF zertifiziert, der leo.soccer hat "nur" eine DTFB-Zertifizierung. Falls Du um 1000 Euronen einen Leo mit klassischem Tor und Deiner Konfiguration (grüne Farbe, Hohlstangen) suchst, könnte man auch noch den S4P in Spiel bringen. Der wird standartmäßig mit Vollstangen, grünen Innenbanden und in silbergrau verkauft, bei oben genannten "Update" liegst Du preislich dann auch bei einem Tausender.
Lichttechnisch würde ich -gerade wenn Du eine niedrige Decke hast- die Kickerdelight empfehlen. Die Anschaffungskosten halten sich im Rahmen und die Ausleuchtung ist prima. http://www.kickerdelight.de/
Viel Spaß mit dem neuen Tisch!
 

dermaddin

Neues Mitglied
Registriert
29 Okt 2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Super, Danke für die Info.

Dann würde meine Wahl wohl auf den Leo Soccer Tournament fallen mit den kickerdelight Lichtern.

Eine letzte Frage:
Ich kenne bisher lediglich die niedrigen Tore. Vermutlich ist es mit den Toren einfach nur Geschmackssache - oder ist schon abzusehen, dass in Zukunft lediglich mit den hohen Toren gespielt wird? Ich möchte mir dann schon etwas kaufen, was auch in Zukunft "state of the art" ist...
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
883
Punkte Reaktionen
8
Ort
Kiel
Hi,
die hohen Tore folgen der DTFB- Norm ( http://www.kickerbau.org/kickerbau-masze-dtfbnorm.html ). In der Regel haben die namhaften Hersteller beide Tischtypen im Programm- da brauchst Du Dir keine Sorge machen, dass Du ein Auslaufmodell kaufst. Und für die meisten ist es -wie Du schon geschrieben hast- Geschmackssache....
 

petermitoe

Experte
Registriert
5 Apr 2005
Beiträge
1.528
Punkte Reaktionen
11
Ort
Gomaringen/ Tübingen
Status
Hobbyspieler
Ich glaube, die LeoPro Tische mit den hohen Toren sind preisstabiler wenn Sie mal gebraucht sind.
Daher würde ich eher dazu raten und austarierte Figuren als Upgrade.
Licht kannst Du immer noch spärer nachrüsten wenn deine Zimmerlampe nicht reicht ...
 

Satai

Aktives Mitglied
Registriert
23 Mai 2014
Beiträge
220
Punkte Reaktionen
0
Du hast dir keine Frage sehr gute Tisch ausgesucht.
Ich möchte aber noch ein paar Dinge anmerken oder Fragen?
Wo kommst du her bzw. was für ein Tisch wird in deiner Lieblingskneipe gespielt oder im Tischfussballverein bei dir um die Ecke, falls du überlegst auchmal im Verein zu spielen?
Ich würde dir raten spiele den Leo und den p4p mal, was dir mehr Spaß macht? Mir macht der p4p zum Beispiel mehr Spaß zum spielen. Ist auch leichter zu spielen.
Wie groß bist du? Für große Personen ist der p4p ein wenig besser, da er höher als der Leo gestellt werden kann.
Denn vom Preis- Leistungsverhältnis finde ich den Ullrich Sport mit allen Upgrades am besten und kannst du auch gut wieder verkaufen. Einen Ullrich würde ich auch nach einem p4p Turnier oder gebraucht für 1200 Euro kaufen.

Das nur als Anmerkungen, um diese Punkte zu bedenken. Mit dem Leo machst du auf keinen Fall was falsch, aber es kann nur sein, dass du später feststellst, dass der Ullrich dir mehr Spaß macht. Es hörte sich in deiner Frage so an als hättest du beide Tische noch nicht gespielst. Was ich auf jeden Fall empfehle bei so einer Summe.

Viel Spaß und schnelle Fortschritte :)
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben