Bewertung: "Top Scorer" von eBay

War diese Bewertung hilfreich?

  • Ja

    Stimmen: 0 0,0%
  • Nein

    Stimmen: 0 0,0%
  • Leck mich

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0

DrStantz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18 Sep 2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Shot: JET
öhm. Ich würd dir überhaupt erstmal empfehlen auf zumindesten einem Noname gespielt zu haben. Sonst hast du gar keine Ahnung womit du rechnen mußt.
Ich gehe davon aus das du vermutlich in Zukunft mehr üben willst. Dann ist so Kasten eher nich zu empfehlen. Warum wurde schon 100mal erlärt
 

DrStantz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18 Sep 2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Shot: JET
also wenn dud as geld hast, dann in jedem fall ja. Das Geld ist in einem Marktentisch sicher besser angelegt als in ein Noname. Auch wertverlusttechnisch
 

d3rDa

Mitglied
Registriert
13 Jan 2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ort
Leverkusen
Naja,
als Schüler habe ich leider nicht so viel geld parat momentan. Es geht mir jetzt nurnoch dadrum zu wissen ob "Top Scorer" oder "Top Scorer Premium" oder doch ein anderer in der Preisklasse.
greetz
d3rDa
 

lurch

Neues Mitglied
Registriert
16 Jan 2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
jo jo,

erst mal hallo an alle foren-schreiber. ihr habt mir in den letzten wochen die auswahl meines kickers erleichtert. hab mir den top scorer premium sowohl von kicker klaus die bälle "Kickerball Leonhart Soccer, Kunststoff, weiß, mittelhart, griffig, Ø 35mm, ca. 20g je" bestellt.

bin blutiger anfänger, der nur aus spaß daheim spielen will.

letzten donnerstag ist der kicker gekommen und der aufbau war mehr oder weniger ok. anleitung total was für den ar...! aber ging dann doch.

hab bei einem kumpel einen anderen billig-kicker getestet, und der top scorer ist im verhältnis wirklich gut; natürlich nicht vergleichbar mit einem kneipenkicker.. mal schauen, ob sich der spaß auch zukünftig noch einstellt. werde euch auf dem laufenden halten.

mfg

lurch
 

Küken

Mitglied
Registriert
8 Jan 2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mainz
Moin!
Mein Topscorer Premium steht jetzt auch! Muss mich echt bei euch bedanken, ohne dieses Forum würde jetzt garantiert irgendein überteuerter, beschissener Kicker bei mir rumstehen, aber nun zur eigentlichen Bewertung:

- Ätzend ist, dass es die kleinen Tore sind, die dann auch noch einen schwarzen Rahmen haben und sich somit nicht vom Tisch abheben :| (sollte man also irgendwann mal auswechseln)
- Figuren und Griffe habe ich nichtmal ausprobiert.. Habe mir lieber gleich die Soccer-Figuren und L.-griffe geholt.
- Der Abstand Figuren-Oberfläche ist echt scheiße! Kann irgendwer mal eine präzisere Anleitung dazu ins Netz stellen, wie man da genau was machen könnte?!? Wäre echt klasse.....

Wenn man das nämlich noch hinbekommen würde und dann noch die Tore ersetzt, hat man wirklich einen verdammt guten Tisch zum Üben! Das Ding macht bisher schon jede Menge Spaß, auch mit 4 Personen läßt es sich gut spielen!
Für eine Studenten WG, Hobbykicker und alle anderen, die nicht mal eben 600€ und mehr für nen L. haben, kann ich den Tisch wärmstens empfehlen!! Angenommen man ersetzt Griffe, Figuren, Bälle, Tore (eigentlich ALLES ;-) ) und kriegt das noch mit dem Figurenabstand einigermaßen hin, dann hat man sich für ca. 240€ einen optimalen Tisch zum Üben zurechtgebastelt :-D
Der Topscorer bringt viel Potential mit, das man dann einfach nur noch ausbauen muss...
 

size_m

Mitglied
Registriert
19 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
braunschweig
hallo zusammen!

mich wuerde mal interessieren, wie dieser kicker im vergleich zu dem super soccer (kirschbaum/mahagoni) von kicker-store abschneidet.
da der kirsch/mahagoni bei ebay ab 170,- euro angeboten wird, koennte man die beiden ja in die gleiche preisklasse einordnen.

meine bisherigen erkenntnisse durch dieses forum (noch keine eigenen erfahrungen mit diesen kickern) leiten mich zu der schlussfolgerung, dass der kirsch/mahagoni kicker ein besseres preis/leistungs-verhaeltnis aufweist.

2 wesentliche vorteile des kirsch/mahagoni:
- große tore (20,5)
- offenbar groeßerer abstand figuren-spielfeld (leider hab ich bisher keine genauen maßangaben diesbezueglich, nur die aussage eines erfahrenen aus dem forum, dass der abstand ok sei.)

trotzdem wird der top score hier im forum immer wieder als spitzenreiter in dieser preisklasse genannt.
wieso??
 

DrStantz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18 Sep 2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Shot: JET
wie schon erwähnt nutzt es nichts wenn du das tausendmal in jedem thread hier reinschreibst!

Wenn sich jemand in meiner Nähe findet der seine kasten umbauen will, dann wäre ich dabei gerne behilflich. Ich hatte allerdings schonmal eine Anleitung in der es um das problem ging. leider ist die verschwunden.
 

RebellDD

Neues Mitglied
Registriert
24 Jan 2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
hey kaktus, ohne dich anzugreifen aber vielleicht hast du das pinnen ja einfach ni so drauf ;-))) es ist problemlos möglich auf dem top scorer sämtliche arten von bällen zu klemmen, selbst beknackte monkeys kannste da drauf mit ner kugel aus meissner porzellan schiessen ;-))))) hast du schon mal auf garlando gespielt? da könnt ich das verstehen mit dem mangelnden klemmvermögen...........vielleicht hab ich auch nur nen älteren top scorer tisch und das war mal anders mit dem spielfeld...
 

tisp

Mitglied
Registriert
25 Jan 2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

auch ich bin auf der Suche nach einem billigen (<=200€) Einsteigermodell. Durch dieses Forum bin ich auf den TOP SCORER (PREMIUM) und auf den Kicker von http://www.kicker-store.de" onclick="window.open(this.href);return false; aufmerksam geworden. Beide liegen in der gewünschten Preiskategorie. Da ich allerdings immer unsicherer werden in welchem Kicker mein Geld besser angelegt ist, hier meine Fragen:

Aufgesetzte Ecken / hochgezogenes Spielfeld:
Ein gutes hochgezogenes Spielfeld scheint mir besser zu sein. Der Kicker von http://www.kicker-store.de" onclick="window.open(this.href);return false; hat abr scheinbar aufgesetzte Ecken (sieht auf den Fotos jedenfalls so aus). Stimmt das? Ich habe jetzt an anderer stelle gelesen, daß die hochgezogenen Ecken vom TOP SCORER dagegen bis annähernd zur Spielfeldmitte gehen. D.h. es scheint mir recht schwierig zu sein den Ball auf diesem Spielfeld stillzuhalten. Stimmt das?

Abstand Spielfiguren <---> Boden:
Ich habe in diesem Forum gelesen, daß der dem TOP SCORER zu niedrig sein soll. Weiß jemand wie's beim Kicker von http://www.kicker-store.de" onclick="window.open(this.href);return false; aussieht?

Ersatzteile/Austausch
Beide Kicker scheien standard 16mm Stangen zu haben. Könnte es ein Problem sein Stangen und Spieler bei einer der Kicker auszutauschen?

sonstiges:
Auch sonstige Unterschiede zwischen den beiden genannten Kickern interessieren mich natürlich...

tisp
 

size_m

Mitglied
Registriert
19 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
braunschweig
hallo tisp!

bin ebenfalls auf der suche in der preisklasse.
meine infos stuetzen sich auf fotos, angaben der vertreiber und dieses forum. ich hatte noch keine gelegenheit, einen dieser tische in der praxis zu testen.

hier meine erkenntnisse:

zu 1.: die tische von kicker-store haben ebenfalls hochgezogenen ecken und keine aufgesetzten!
(wie weit sie bei diesem kicker ins spielfeld gehen, weiss ich nicht genau, wahrscheinlich ist dies bei kicker-store aber besser geloest.)

zu 2.: zu den genauen abstaenden bei kicker-store kann hier im forum offenbar noch niemand etwas sagen (hat in den zugehoerigen threads zumindest noch keiner gemacht). ich wuerde meinen, dass sie bei kicker-store groesser sind.

zu 3.: bei 16mm-Stangen gibt es keine probs mit ersatzteilen.

zu 4.: sonstige unterschiede: - gewicht --> von kicker-store schwerer --> stabiler!
weitere unterschiede wuerden mich auch interessieren!
 

tisp

Mitglied
Registriert
25 Jan 2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
hmmm... auf den fotos bei http://www.kicker-store.de" onclick="window.open(this.href);return false; kann man aber augesetzte Kanten sehen, oder täusche ich mich da?

tisp
 

DrStantz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18 Sep 2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Shot: JET
RebellDD schrieb:
hey kaktus, ohne dich anzugreifen aber vielleicht hast du das pinnen ja einfach ni so drauf ;-))) es ist problemlos möglich auf dem top scorer sämtliche arten von bällen zu klemmen, selbst beknackte monkeys kannste da drauf mit ner kugel aus meissner porzellan schiessen ;-))))) hast du schon mal auf garlando gespielt? da könnt ich das verstehen mit dem mangelnden klemmvermögen...........vielleicht hab ich auch nur nen älteren top scorer tisch und das war mal anders mit dem spielfeld...

vorne ist das sicher kein thema. Aber mit der Linken aufn Mittelfeld kannst du das vergeßen. Die Oberfläche läßt auch null brush zu.
Kann sein das sich die etwas einspielt und besser wird, aber als ich den probegespielt hab no chance.
 

size_m

Mitglied
Registriert
19 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
braunschweig
@tisp:
auf welchem bild sollen denn da aufgesetzte ecken zu sehen sein??

ausserdem sagt die beschreibung: "Spielfläche mit hochgezogenen Ecken (kein Schmutzfänger mehr)"
 

tisp

Mitglied
Registriert
25 Jan 2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
size_m schrieb:
@tisp:
auf welchem bild sollen denn da aufgesetzte ecken zu sehen sein??

ausserdem sagt die beschreibung: "Spielfläche mit hochgezogenen Ecken (kein Schmutzfänger mehr)"

Ich bilde mir ein, daß man das auf diesen beiden Bilder erkennen kann:
http://www.kicker-store.de/images/80kgzaehlerseite.jpg
http://www.kicker-store.de/images/80kgtotale.jpg

Wie gesagt, bin mir aber nicht sicher gerade weil in der Beschreibung steht daß es sich um ein Spielfeld mit hochgezogenen Ecken handelt.

Desweiteren habe ich bis auf eine Aussage nichts zu den weit ins Spielfeld gezogene Ecken des TOP SCORERs gefunden. Vielleicht kann sich ja mal jemand dazu äußern der das Gerät hat?!

tisp
 

RebellDD

Neues Mitglied
Registriert
24 Jan 2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
@tisp: auf dem top scorer kriegst du den ball auf der dreierreihe definitiv nicht in seitlicher bandennähe zum stillstand. ich bin kein torwart aber ich glaube als torwart hast du es noch viel schwerer an dem teil, da rollt dir der ball nämlich ständig zur gegnerischen dreierreihe, tic tacs ade :) ...aber als übungstisch für stürmer trotzdem recht gut, nicht zuletzt auch wegen den schmalen toren...das schärft die sinne :LOL:

@k4ktus: na gut, am anfang als der tisch neu war, war ich noch gar nich in der lage das klemmen zu beherrschen ;-) deswegen kann ich auch nich sagen obs vielleicht an der abnutzung liegt, dass es so problemlos funzt...oder gewöhnungssache ;-) ganz am anfang musste ich mich von garlando auf löwen umgewöhnen.....das war gaaaaaaaaanz ganz harte arbeit ;-) im gegensatz dazu is der top scorer ja fast ne 1 zu 1 löwen kopie :-D
 

Voolean

Mitglied
Registriert
2 Jun 2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo

hab mich extra wegen dem TopScorerPremium hier angemeldet ;-) Erstmal muss ich ein grosses Lob auf das Forum loswerden.. ihr bewahrt Anfänger wirklich vor dummen Fehlkäufen! Ich war SOO kurz vor nem 49€ Ebay-Kicker! :oops:

Kurz wie ich zum TopScorer kam: Meine absolute Preisobergrenze liegt eigentlich bei 150€. Ich spiele nur ein paarmal im Monat in Bowlingcentern kicker..und überhaupt nicht gut. Hab aber nen grossen Balkon wo sich so ein Gerät bestimmt lohnen würde. Weiterhin an versch "ebay 49€-kickern" schon probegespielt und die waren super-enttäuschend. Dann hat ein Kollege bei der Arbeit den "Master-Cup" von Mechnichs gekauft (http://www.kicker-shop.de/kicker-mastercup.htm" onclick="window.open(this.href);return false;) an dem lässt sichs echt gut zocken, also wirklich gut!
Und vom Aussehen und Aufbau her ist der dem TopScorerPremium sehr ähnlich,nur Details und andere Materialien. (würde ihn bei fixversand bestellen)

Die wichtigste und einzige Frage die für mich beim TopScorerPremium bleibt ist:
Wie SCHLIMM sind die 8mm Abstand? Ist das nur im Vergleich zu nem L mist oder kann man so einfach nicht spielen? Wenn ich den Kicker daheim habe werde ich nichtmehr oft woanders spielen,also gilt das Argument der "Umstellung" für mich nicht.Ich hör immer wieder das zu wenig Abstand ein Nogo für nen Kicker bedeutet..dass er dann nurnoch rumspringt, ein Spiel unmöglich macht... und hier beschweren sich auch ALLE über die 8mm.. aber trotzdem empfiehlt ihr ihn.. blick net ganz durch!
Wie schlimm ist das wirklich?

Ich will nicht 180€ ausgeben und der Kicker ist eigentlich okay nur wg springenden Bällen will ich da dran nach 5min nichtmehr spielen!

danke für eure antworten ;-)
 

tisp

Mitglied
Registriert
25 Jan 2006
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Also, wir haben uns so'n Teil gekauft und das steht jetzt schon einige Zeit hier bei uns im Büro. Mittlerweile spielen sogar die Skeptiker ganz gerne mal ne Runde... das Ding ist natürlich kein Vergleich zu den Ls, aber er hat nen ungeschlagenes Preis-/Leistungsverhältnis.

Der Abstand zwischen Figuren und Feld ist wirklich etwas klein, aber damit läßt sich als Anfänger sehr gut leben.

Nach mehrmonatigem Test kann ich folgendes Fazit ziehen:

Negative Punkte die vorher bekannt waren und die ich so bestätigen kann:
- Abstand
- Figuren nur mittelmäßig
- Bälle absolut unbrauchbar. Direkt neue bestellen.

Neue negative Punkte:
- die ersten Lager haben sind mittlerweile zerbröselt. Wir haben jetzt günstige bei Kickerklau nachbestellt und werden die demnächst einbauen.
- Figuren sollen irgendwann noch ausgetauscht werden, wir sind uns aber noch nicht sicher, welche wir nehmen sollen (Empfehlungen?).
- die lange Aussenwand hat sich etwas gelöst. Wir werden in das Gehäuse eine Gewindestange einbauen und sie Außenwände so wieder zusammenziehen.
- der Kicker wiegt zwar irgendwie 60 Kilo oder so, bei unserer Spielweise wandert er aber doch ab und an ein paar cm.

Den Kauf haben wir nicht bereut und wir würden das Ding jederzeit wieder kaufen. Das Ding wird seid mehreren Monaten täglich bespielt (meist mehrfach) und wir gehen mit dem Gerät nicht zimperlich um. Bis jetzt funktioniert er noch...

tisp
 

Voolean

Mitglied
Registriert
2 Jun 2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
danke, hast mir sehr geholfen!
Bälle habe ich schon ein paar.. aber genauso wie Spielerfiguren oder Lager kann ich die als handwerklich nicht total behinderter Mensch wohl nachkaufen und nach und nach austauschen/verbessern.

Das die 8mm kein absoluten K.O. Argument sind freut mich.. da ich nun sogar einen fixversand in der nähe habe (St Leon Rot) werde ich ihn auch noch abholen können und somit Versand sparen..
gekauft :)
 

dludig

Neues Mitglied
Registriert
11 Jun 2006
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

hab mir den LIDL Kicker gekauft und bin auch ganz zufrieden. Wenn ich mir die Bilder vom "Top Scorer" anschaue hab ich den Eindruck, das ist fast der gleiche. Der einzige Unterschied ist der Torzähler (beim LIDL nur auf der einen Seite und versenkt, auf der anderen Seite der krächzende digitale Zähler). Können andere bestätigen das die beiden Kicker gleich sind?

Daniel
 

Topsurfer

Mitglied
Registriert
15 Mai 2006
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
dludig schrieb:
Hallo,
hab mir den LIDL Kicker gekauft und bin auch ganz zufrieden. Wenn ich mir die Bilder vom "Top Scorer" anschaue hab ich den Eindruck, das ist fast der gleiche. Der einzige Unterschied ist der Torzähler (beim LIDL nur auf der einen Seite und versenkt, auf der anderen Seite der krächzende digitale Zähler). Können andere bestätigen das die beiden Kicker gleich sind?

Daniel

Wenn ich mir die Bilder vom Lidl anschaue ...
Upsss, leider keine Bilder, daher :-(
 

fry

Mitglied
Registriert
15 Jun 2006
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Vreden
Hallo Leute,

auch ich habe mir pünktlich zur WM einen TopScorer Premium gegönnt.

bin soweit ganz zufrieden, ABER ich brauch unbeding Hilfe von Experten :anbet: :

1. Punkt - Die Stangen sind alle mehr oder weniger stark krumm. Also wenn ich dran drehe und mir das andere Ende der Stange ansehe, eiert das ziemlich stark. Bin leider (noch) Kicker-Anfänger, deshalb weiss ich nicht, ob das in Ordnung ist.

2. Punkt - Der original-Ball rollt recht schnell und bleibt daher auch nicht zwischen den Figuren kleben. Da der aber sehr hart und laut ist, hab ich mir natürlich gleich ´n paar andere Bälle gekauft. Die sind jetzt aber so lahm, dass sie dauernd unerreichbar auf dem Spielfeld liegenbleiben.
Mein mittelharter 35mm/20g-Ball von Leonhart funktioniert ganz gut, bleibt aber immer noch zu oft irgendwo hängen. Gibts Alternativen? Habe bisher auch schon Korkbälle getestet, wobei der große 35mm Ball viel zu langsam ist. Der 31mm Ball geht noch in Ordnung, bleibt aber auch zu oft hängen.

Was mir noch negativ am TopScorer aufgefallen ist, ist die bescheidene Verpackung (an 2 Ecken Funier ab) zu lange Lieferzeit und die "Ballausgänge" waren nicht vorgebohrt, weswegen ich sie erstmal in falscher Höhe montiert habe.
Ist aber nicht so schlimm. Da hab ich wohl einfach Pech gehabt. :roll:

Ich hoffe Ihr helft mir...
Grüsse,
fry
 

DrStantz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
18 Sep 2005
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
0
Ort
Shot: JET
je nach Können, bleibt der ball nicht mehr liegen. Das liegt nicht primär am tisch. krumme stangen würde ich reklamieren, und nein es ist nicht normal.
 

fry

Mitglied
Registriert
15 Jun 2006
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
Vreden
Vielen Dank k4ktus für die ermutigende Antwort.
Reklamationsanfrage hab ich schon abgeschickt. Mal sehen wie die Antwort ist.

Es stellt mich zufrieden, dass die Sache mit den "klebenden" Bällen (zumindest auch) am Spieler liegt. Dann kann ich das ja noch optimieren... :-D

fry
 

Voolean

Mitglied
Registriert
2 Jun 2006
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hio, wollte mich noch kurz für ein Statement zurückmelden:

Habe letzten Dienstag den Tisch gekauft und gleich bei 36° im Schatten aufgebaut. Kam danach wg akuter Kreislaufprobleme leider nichtmehr zum Testspiel :roll:
Mein Fazit nach 4 Tagen zocken:
- Zusammenbau geht einfach, Anleitung wie schon oft bemerkt ne Katastrophe.
- Mitgelieferte Bälle sind *****, habe erstmal nen weichen Kunststoffball mit dem man wunderbar spielen kann
- Stangen sind bei mir 2 oder 3 auch ein bisschen krum..fällt aber nur auf, wenn man schnell dreht! Leider haben die Standen auch etwas Spiel, also man kann sie leicht diagonal verziehen..aber nicht schlimm
- Habe die Tore mit dünnem Schaumstoff auskleiden müssen damit ich auch mal abends zocken kann.. ist nun echt leise (leider)
- Rest ist tip-top! Er steht für meine Verhältnisse sehr fest (auch wenn 4 Kerle dran spielen rückt er nicht viel) und das Spielfeld ist super! Ball blieb bisher nie in einer toten Ecke liegen.
- Abstand Spielfiguren Spielfeld finde ich bei mir etwas mehr als man auf den vielen Abbildungen sieht. Auch vom Spielgefühl her merkt man kaum was.
Wie mess ich den Abstand am besten korrekt nach? Hab nur Schullineale und Metermaß ;-)
Ein Freund der schon länger und deutlich besser spielt fiel der Umstieg von seinem Löwenstammkicker zu meinem relativ leicht.
- der direkte Vergleich zu einem Löwen im Bowlingcenter fällt schwer, aber ich finde keine eklatanten Unterschiede wegen denen man als Anfänger oder Hobbykicker vom kauf absehen sollte

Würde ihn jederzeit wieder kaufen! In der Preisklasse einfach TOP!
(y)

Was mir noch negativ am TopScorer aufgefallen ist, ist die bescheidene Verpackung (an 2 Ecken Funier ab) zu lange Lieferzeit und die "Ballausgänge" waren nicht vorgebohrt, weswegen ich sie erstmal in falscher Höhe montiert habe.
Lieferzeit war bei mir nicht vorhanden, habe ihn direkt abgeholt.
Verpackung und Bohrungen sind totaler mist! Man muss beim auspacken + zusammenschrauben immer mal wieder nachdenken wie das alles gerade gemeint ist und auch mal ein bisschen testen (zb Höhe der Ballausgabe)
 
Oben