Bauprojekt Boulderwand

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Moin!

Corona nervt. Wir waren seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr bouldern! Und jeder der mal bouldern war, weiß wie süchtig es macht.
Also hatten wir vor zwei Wochen die fixe Idee eine eigene Boulderwand in unser Haus zu bauen.
Als Platz kam schnell der Dachboden ins Spiel. 45 Grad Überhang sind für Anfänger jetzt vielleicht nicht ideal, aber ein bisschen Seitenwand ist ja auch noch dabei und mit den richtigen Griffen kriegt man da vielleicht was gebastelt.

Bevor wir die Wand zubauen, wollten wir die Dämmung prüfen. An manchen Stellen hatte sie dunkle Flecken und Feuchtigkeit wollten wir natürlich vermeiden. Daher haben wir die Folie komplett runtergerissen und die Glaswolle rausgeholt. Ein Heidenspaß. Es stellte sich heraus, dass alles trocken war und auch nix gestunken hat oder so. Also flux neue Folie in dem Bereich für die Wand gespannt und die weitere Planung angegangen.
Auf dem Foto sieht man schon die Folie. Im vorderen Bereich ist noch die alte Folie zu sehen und ein dunkler Fleck in der Dämmung. Es stellte sich heraus, dass die Flecken tatsächlich nur durch angesammelten Staub auftreten.

20210103_200008.jpg

Wir haben vier 1,5cm starke 3m x 1,5m Multiplex Platten beim Holzhandel bestellt. 18qm Fläche. Die haben am Ende genau gereicht um das Projekt umzusetzen.

20210108_170155.jpg

Zunächst mussten sie auf 75cm breite halbiert werden damit sie überhaupt durch die Dachluke passen.

20210109_112108.jpg

Dann die Positionen der Dachbalken und das Lochraster anzeichnen. Die beiden Platten werden direkt in die Dachbalken der Dachschräge verschraubt. Da die Balken 17 cm tief und 5,5 cm breit sind, und ich dort 80 mal 8 cm Schrauben gesetzt habe, bin ich recht zuversichtlich, dass das hält.
Dann haben wir die ganzen Löcher für die Einschlagmuttern gebohrt.

20210109_153948.jpg

Die Platten auf den Dachboden geschleppt und dort gut 1000 Einschlagmuttern gesetzt.

20210111_113040.jpg

Dann musste ich ein sinnvolles "Gebälk" für die Seitenwände planen. Da wir die Dachluke ohnehin abtrennen wollten (Nicht dass ein Fall von der Wand tiefer wird, als geplant) bot es sich an, den Raum mittig einmal zu teilen.

Fensterausschnitt anzeichnen und aussägen.
Wände Streichen (Etwas Sand reingemischt für mehr grip)
Oben etwas Stoff gespannt um die hässliche Folie zu verdecken.
Und die ersten Griffe geliefert bekommen.

20210115_101435.jpg

20210115_120310.jpg

20210115_123810.jpg

Den ersten Griff gesetzt:

20210116_164347.jpg

Und dann mal die ganze Ecke beschraubt:

20210116_184440.jpg
20210117_162148.jpg
20210117_162159.jpg

Die Bauzeit für das ganze bisher lag bei etwa einer Woche. Ich hatte Urlaub. Habe mir aber jetzt auch kein Bein ausgerissen und natürlich die Ruhezeiten eingehalten um die Nachbarn nicht vollends in den Wahnsinn zu treiben.
Meine Frau hat auch einiges gemacht und hervorragende Malerarbeit geliefert, einige Grifflöcher gebohrt, ein paar Einschlagmuttern gesetzt und sogar eigene Griffe mit Epoxidharz gegossen!
Ein bisschen ist noch zu tun. So sind uns kurz vor Schluss die Einschlagmuttern ausgegangen und eine Platte (Links oben) ist daher noch nicht fertig. Dort müssen wir die nächste Lieferung an Muttern abwarten, diese setzen, die Wand streichen und auch dort dann Griffe setzen.
Wenn das steht, kommt noch ein Querbalken rein mit einem LED Streifen. Es kommen noch mehr Matten dazu. Die Ecken werden noch schick gemacht und gegenüber von der Boulderwand wir auch noch dies und das geschehen... Aber zunächst ist das schonmal nutzbar.

Jetzt mal zu den Kosten:
Der größte Kostenfaktor war das Multiplex:
4 Stück 3m x 1,5m x 1,5cm mit Lieferung: 410,55€
(Beim Holzhandel. Im Baumarkt wäre es doppelt so teuer gewesen!)

Balken:
5 Stück 3m x 10cm x 6 cm: 62,55€
1 Stück 3m x 7,8cm x 7,8 cm: 7,95€
4 Stück 2,5m x 5,6cm x 5,6cm: 30,92€
Gesamt 101,42€

Einschlagmuttern:
1000er Packung: 54,99€
100er Packung weil die erste nicht gereicht hat: 19,99€

M10 Griffschrauben: 36,65€

Spaxschrauben, Bohrer, Winkel, Verbinder, Unterlegscheiben usw: 161,65€

Malerzeug: 19,23€

LED-Streifen: 15,98€

Weiteres Werkzeug: 17,79€

Gesamt bis hierhin: 838,25€

Die Matratzen sind bisher alle kostenlos gewesen.
Die Griffe sind natürlich noch ein riesiger Kostenfaktor. Da ich mir diese aber alle hab schenken lassen, kann ich da keine konkreten Preise nennen. Ich denke aber da kommen nochmal min 200-300 Euro dazu.

Soweit der Stand bei diesem kleinen Projekt. Wenn es endgültig fertig ist, gibts hier nochmal ein Update.

Meinungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pierre

Aktives Mitglied
Registriert
21 Okt 2013
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
5
Sieht wirklich klasse umgesetzt aus. Als Mensch der noch nie bouldern war, stellt sich mir aber schon irgendwie die Frage woran da der Reiz liegt. In diesem kleinen Feld kann man doch "nirgendwo hin klettern", wenn man selbst fast schon so groß wie die Wand an sich ist. Ich bin mir sehr sicher, dass ich da einen Denkfehler habe, weshalb ich das nicht als Kritik, sondern als Nachfrage verstehe😄
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Nun beim Bouldern hat man idR einen definierten Start und einen definierten Top.
Man muss beides kontrolliert halten ohne den Boden zu berühren. Also irgendwie versuchen seinen Körper an der Wand oder in der Luft zu halten und dabei mit beiden Händen zum Top zu kommen. Verbunden mit hockenden oder sitzendem Start ergibt sich damit schon einiges was auch kleine Wände knifflig machen kann. Wenn man mit der Zeit etwas Technik, Kraft und Körpergefühl entwickelt, kann man sich immer neue Herausforderungen erarbeiten. Und wenn du am Tag nach der ersten Session merkst, wo du überall Muskeln hast, fällt dir schnell auf, dass du damit den ganzen Körper trainierst und dabei auch noch Spaß hattest... Für mich ist das wie Fitnesstudio, nur nicht so langweilig. Am coolsten ist für mich der Aha-Moment wenn man so ein scheinbar unlösbares "Bewegungsrätsel" vor sich hat und irgendwann merkt, dass es plötzlich funktioniert, wenn man nur mal den Fuß hier hin dreht, oder etwas mehr Druck mit diesem Muskel ausübt usw. Was vorher unmachbar erschien, ist plötzlich geschafft und gibt ein gutes Gefühl...
Wenn die Boulderhallen wieder auf machen, solltest du es mal versuchen! ;)
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
So, letzte Fläche mit Einschlagmuttern und Farbe versehen. Noch mehr Matten und ein paar Griffe dazu.

20210119_194800.jpg

Preislich kamen für 4 Matratzen bei Kleinanzeigen nochmal 47 Euro dazu.

Es kommen dann noch weitere Matten für den Rand, ein Teppich über alles und noch mehr Griffe.
Aber soweit schonmal fertig! :)
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Und weiter geht's.
Ich habe mich dran gesetzt und aus Resten ein Volumen gebaut.
20210125_193154.jpg IMG_20210127_113739_415.jpg
Weil das so gut geklappt hat, hab ich mir gleich noch Holz für ein weiteres bestellt und ein zweites größeres und besseres gebaut.
20210130_115017.jpg
20210130_143519.jpg
Dann haben wir sehr viel Spaß gehabt, den Teppich zu verlegen. Das war in dem Moment gefühlt das größte Problem beim ganzen Projekt. Wenn man nämlich auf einem Teppich landet unter dem sehr weiche Matten sind, sieht das spätestens nach der dritten Landung aus wie Kraut und Rüben. Der Teppich musste also unter den Matten verankert werden. Aber mach das mal, ohne auf die Matten zu treten oder drunter zu kriechen und damit alles zu verziehen. Zudem sind die Matten für bessere Festigkeit natürlich rechts und links voll auf Spannung! Ein echter Krampf! Am Ende haben wir HDF Platten auf die Teppichenden geklebt, die wir drunter schieben konnten und beim Verlegen lange Bretter über die ganze Mattenstruktur gelegt, die das Gewicht verteilt haben und auf denen wir stehen konnten. Das Ergebnis ist... OK 20210201_182500.jpg
20210201_192117.jpg
Der Teppich schlägt noch ein paar Wellen, aber man landet gut und stolpert nicht.

Beim Fenster habe ich noch die Lücke zur Wand mit Brett Resten geschlossen.
20210203_192209.jpg
20210203_192215.jpg
Unsere chillzone gegenüber ist auch eingerichtet. Links hat meine Frau noch ihr erstes Regal gebaut. 20210203_192149.jpg
Ein zweiter weißer LED Streifen macht das Licht noch etwas stimmiger.

Bei den Kanten wollten wir zunächst eine Acryl oder Silikon Fuge setzen. Dann ist es aber auf ein stylisches Kletterseil hinaus gelaufen
20210203_192302.jpg
In punkto Griffe haben wir auch noch etwas nachgerüstet.
Dieser Vertreter hat zu Ehren eines hilfsbereiten Forenmitglieds den Namen Schmitt erhalten:
20210203_192236.jpg
Die coolsten Griffe sind aber die selbst gegossenen von meiner Frau:
20210205_223407.jpg 20210205_223413.jpg
Aber auch mit zwei Einschraubösen und einem Kletterseil lässt sich ein günstiger Griff herstellen:
20210203_192316.jpg

Hier sind noch die montierten und "begrifften" Volumen:

20210203_192339.jpg

20210203_192335.jpg
Außerhalb des Boulder Bereichs habe ich noch eine kleine Tür als Fallschutz bei der Dachluke montiert:

20210203_192454.jpg

Dort kommt noch ein Logo und viele Boulderhallen Aufkleber rauf.

Außerdem hab ich passende Garderobenhaken bekommen wo unsere Schuhe Platz finden:
20210203_192424.jpg
Und hier das Endergebnis:
20210203_192135.jpg

Der Teppich ist schon sichtlich gewellt, aber alles im Rahmen und funktional. Wichtig ist ja dass man nicht mit dem Fuß zwischen den Matten landet und das funktioniert jetzt perfekt.

Preislich sind wir mit einer weiteren Matte, Teppich und dem Material fürs zweite Volumen jetzt insgesamt ohne Griffe bei knapp 1000 Euro gelandet. Ist für das Ergebnis für meine Begriffe völlig OK.

Es macht auf jeden Fall Mega Spaß sich jetzt Routen zu definieren und sich daran die Zähne auszubeißen 😁

Es kommen natürlich noch mehr Griffe hinzu. Heute will ich aus Balkenresten noch einen Holzgriff bauen...
Es geht immer weiter, aber ich betrachte den aktuellen Stand schon als Finale Version, die höchstens noch nachgepatcht wird. 😉
 

Ulle

Aktives Mitglied
Registriert
30 Jan 2007
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mühltal
Sehr schönes Projekt. ich möchte mir in die Lagerhalle auch eine Wand bauen. Wir haben nach oben hin 5 Meter Platz. Für meine Kids wäre das schon eine gute Höhe zum austoben. Ich würde gerne wissen was du für einen Abstand ziwschen den Löchern gewählt hast?
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
An der Schräge ist es ein 15cm Raster. An den geraden Wänden ein 18cm Raster.

Man kann sich übrigens auch sehr praktische Griffe aus Balkenresten bauen

20210206_154516.jpg 20210206_154521.jpg

Oder einfach ganz individuelle Griffe selbst gießen:

20210206_105424.jpg
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
So richtig ein Standardmaß haben wir nicht rausgefunden. Im Netz stand was von 15 bis 25 cm.
 

Ulle

Aktives Mitglied
Registriert
30 Jan 2007
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
5
Ort
Mühltal
Genau, ich hatte auch nichts gefunden. Aber 18cm hört sich gut an. Wenn ich die Wand fertig habe, stelle ich hier auch mal paar Bilder rein.
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Genau, ich hatte auch nichts gefunden. Aber 18cm hört sich gut an. Wenn ich die Wand fertig habe, stelle ich hier auch mal paar Bilder rein.
Jo mach das mal auf jeden Fall! So eine 5 Meter hohe Home Wall ist bestimmt spannend. Du hast dort bestimmt auch die Möglichkeit ein paar Verschneidungen rein zu bauen die das ganze interessanter machen. Gutes Werkzeug bzw Maschinen stehen dir ja auch zur Verfügung. Ich bin auf jeden Fall gespannt 🙂👍
 

e.t.chen

Experte
Teammitglied
Registriert
28 Apr 2006
Beiträge
2.435
Punkte Reaktionen
16
Ort
Rostock
Kickertisch
Eigenbau
Status
Kickerbau-Freak
Und weiter geht's:

Volume 3
20210213_161452.jpg

Dann habe ich noch einen Riss geschraubt aus Holzresten. Innenwinkel der oberen Schicht 67,5 Grad:
20210213_184422.jpg

Die Tür hat schon ein paar Sticker. Kommen noch welche dazu wenn die Hallen wieder offen haben:
20210214_103545.jpg

Und mein übergroßes Better call Saul Poster das ich seit Jahren habe, hat auch endlich einen Platz gefunden:
20210214_103534.jpg

Hier noch der aktuelle Stand mit drittem Volume und Riss:
20210214_103449.jpg

Und abends kann's dann zum passiven Teil übergehen:
20210213_205445.jpg

Wir mögens 😁
 
Oben