45 jähriger Turniersieger will reanimiert werden

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Am Ende ist es dann doch ein Leonhart Turniersieger geworden, da mir die hausinterne Finanzverwaltung einen kleinen Riegel vorgeschoben hat. Und bevor es ein China-Kracher o.ä. wurde, ist es mir lieber einen alten (23000er Nummer) Turniersieger zu restaurieren, 1-2 Jahre zu spielen und dann in gepflegtem Zustand zu verkaufen um einen aktuelleren Tisch zu holen. Aber so wie ich mich kenne, werde ich an dem Schätzchen so sehr hängen, dass es nicht mehr verkauft wird :D Baujahr ist laut Hotline 1968, wurde nach Groningen in Holland verkauft. Der einzige Haken an der Sache, eigentlich bin ich gar kein großartiger Handwerker. Alleine die Figuren aus den Stangen zu demontieren hat 2 Stunden gedauert :D

Also es handelt sich um diesen Kickertisch
007.jpg
.
Allerdings ist er mit einer Glasplatte, holländischem Münzprüfer und Ballentnahmeschutz ausgestattet.

Ich bräuchte in einigen Punkten etwas Beratung/Unterstützung. Eigentlich möchte ich ihn möglichst originalgetreu erhalten, um den Wiederverkaufswert nicht zu schmälern. Andererseits ist so eine Glasplatte alles andere vorteilhaft (Lichtreflexe usw). Ich würde wohl die Glasplatte und den Aufsatz weglassen, und die Torzähler dann auf den Torkasten montieren. Wäre zwar dann etwas am original vorbei, aber denke das müsste sein. Ballentnahmesicherung kommt dann weg, und stattdessen eine Balleinwurfschale.

Spielfeldteile:
So wie ich das sehe sind Lager, Stangen und Figuren noch in Ordnung, und alle noch original aus den 60ern. Alle Schrauben und Stangen müssten ein Cola-Bad nehmen! Griffe fehlen leider einige, und die vorhandenen sind einfach nur hässlich.

Banden- und Eckenerhebungen sind bis auf eine Delle ordentlich. Genau wie die Lager, werden alle nur ausgebaut, gesäubert und wieder eingebaut.

Puffer sind aus Plastik, sind zwar ok, aber sollte ich die austauschen? Scheinen original zu sein.

Das Spielfeld erscheint mir etwas glatt, aber habe noch keinen Ball drauf gespielt, weil bereits alles demontiert war. Sieht auf den ersten Blick alles gerade aus, aber ich weiß nicht ob ich mich vermessen habe, aber alleine auf der 5er Stange ich habe von 78-84mm alles gemessen :D Aber das wird noch mal genau gemessen, wenn ich den Tisch aufgebockt habe.

Korpus:
Die marmorierten Strukturen (rot und weiß) sehen noch erstaunlich gut aus, einzig das graue Oberteil, wo der zu entfernende Glasaufsatz sitzt müsste nach Entfernung dessen, vermutlich geschliffen, gespachtelt und gestrichen werden.

IMAG0479b.jpg


Über dem Nummernschild war wohl noch ein anderes Schild, welches entfernt worden ist. Da hab ich leider keine Ahnung, wie ich das kaschieren soll. Entweder ein optisch schönes Blech dranschrauben? Die marmorierte Flächen wollte ich eigentlich nicht neu streichen. Hat jemand ne Vermutung was das gewesen sein könnte? Habe schon ähnliche Tische mit Olympia München 72 und ähnlichen Schilder gesehen. Geht das in die Richtung? Oder war da vielleicht ne Kasse oder so im Korpus?

Beine:
Die Beine sind noch die alten Ausführungen, da blättern die laminierten oder aufgeleimten Holzelemente ab. Die losen Teile würde ich entfernen, nochmal etwas anschleifen und vielleicht etwas streichen.

Unterkonstruktion
Hiervon habe ich noch kein Bilder, aber die Ballrückführung ist etwas zerfeddert, da müsste ich sicherlich noch ein paar Spanplatten draufschrauben o.ä. Hier ist mir das nicht so wichtig, da man das ganze ja nicht sieht. Aber das Ballfangbrett muss definitiv neu gemacht werden. Da bin ich mir auch noch nicht so sicher, wie ich das machen werde.

Mit welcher Farbe soll ich eigentlich die Figuren streichen? Ich würde die gerne etwas aufhübschen, da sie doch einige Jahre auf dem Buckel haben. Und ich denke es wäre ein nettes Projekt für die Kinder, welche zumindest die Figuren anpinseln könnten. Allerdings weiß ich nicht, womit genau :)
 

Anhänge

  • IMAG0478b.jpg
    IMAG0478b.jpg
    170,2 KB · Aufrufe: 4.560
  • IMAG0477b.jpg
    IMAG0477b.jpg
    153,7 KB · Aufrufe: 4.560
  • IMAG0484b.jpg
    IMAG0484b.jpg
    82,9 KB · Aufrufe: 4.561
  • IMAG0483b.jpg
    IMAG0483b.jpg
    101,9 KB · Aufrufe: 4.561
  • IMAG0482b.jpg
    IMAG0482b.jpg
    73,4 KB · Aufrufe: 4.561
  • IMAG0481b.jpg
    IMAG0481b.jpg
    72,1 KB · Aufrufe: 4.560
  • IMAG0480b.jpg
    IMAG0480b.jpg
    68,4 KB · Aufrufe: 4.560

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
857
Punkte Reaktionen
3
Ort
Leichlingen
Wenn du den Originalzustand erhalten möchtest, solltest du die Figuren nicht anmalen. Ein Waschgang durch die Spülmaschine wirkt schon Wunder. Die Zähler kannst du um 90 Grad drehen. Wenn du in die Aluhalter bohrst und Gewinde schneidest,passt das prima. Habe ich so gerade gemacht, der Tisch steht in den Ebay- Kleinanzeigen (Leichlingen).
 

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antwort, deinen Tisch habe ich natürlich bereits gesehen. Und ich habe mir auch gedacht, dass deiner auch "umgebaut" worden ist. Die Torzähler waren ja auch bei dir nicht direkt über dem Tor eingearbeitet. Hast aber einen stolzen Preis aufgerufen, viel Erfolg beim Verkauf.

Viele meiner Figuren haben keine blonde Mähne mehr, deswegen hatte ich an einen "Friseurbesuch" bei meinen Kindern gedacht... Aber wenn du den Geschirrspüler empfehlen kannst, dann probier ich das mal aus :)
 

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
857
Punkte Reaktionen
3
Ort
Leichlingen
MuellimHirn schrieb:
Danke für die Antwort, deinen Tisch habe ich natürlich bereits gesehen. Und ich habe mir auch gedacht, dass deiner auch "umgebaut" worden ist. Die Torzähler waren ja auch bei dir nicht direkt über dem Tor eingearbeitet. Hast aber einen stolzen Preis aufgerufen, viel Erfolg beim Verkauf.

Viele meiner Figuren haben keine blonde Mähne mehr, deswegen hatte ich an einen "Friseurbesuch" bei meinen Kindern gedacht... Aber wenn du den Geschirrspüler empfehlen kannst, dann probier ich das mal aus :)

Die Haarfarben der Figuren reichen von blond über hellbraun zu dunkelbraun, die sind so.
Hast recht mit dem Preis, ist halt der erste Versuch und VB. Der Tisch ist vom Zustand her aber auch wirklich top.
 

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
857
Punkte Reaktionen
3
Ort
Leichlingen
MuellimHirn schrieb:
Über dem Nummernschild war wohl noch ein anderes Schild, welches entfernt worden ist. Da hab ich leider keine Ahnung, wie ich das kaschieren soll. Entweder ein optisch schönes Blech dranschrauben? Die marmorierte Flächen wollte ich eigentlich nicht neu streichen. Hat jemand ne Vermutung was das gewesen sein könnte? Habe schon ähnliche Tische mit Olympia München 72 und ähnlichen Schilder gesehen. Geht das in die Richtung? Oder war da vielleicht ne Kasse oder so im Korpus?

An der Stelle befindet sich das Schloss. Es wird von außen befestigt und ist bei deinem Tisch wohl rausgebrochen worden. Ich habe das Schloss bei meinem Tisch ausgetauscht, da der Schlüssel fehlte. Es dient jetzt als "Abhebesicherung" des Oberteiles.
Mal so nebenbei. Das ist mein 2. Turniersieger. Zudem habe ich noch 3 Löwen Classic fertig gemacht (Umbau auf große Tore und nahtlose Bandenerhöhung, kompletter Bau eines Unterteils etc...). Mittlerweile habe ich also etwas Erfahrung mit den alten Schinken aus dem Hause Leonhart und weiß in etwa, was Ersatzteile kosten. Wenn du Fragen hast, Ideen brauchst oder sonstiges, steh ich gerne zur Verfügung.
 

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Auf das Angebot werde ich gerne rückgreifen, aber aktuell fehlt mir so ein bisschen die Zeit rumzuschrauben. Ich habe zumindest schonmal alle Schrauben der Figuren und Lager in Billig-Cola gelegt, mal sehen wieviele hiervon noch zu gebrauchen sind. Da ich den Kicker im Keller des baldigen Zuhauses stehen habe, komme ich nicht immer dazu irgendwas zu machen. Wobei natürlich erstmal die Sanierung der künftigen Wohnung leider Vorrang hat :-D


MrMoerfi schrieb:
An der Stelle befindet sich das Schloss. Es wird von außen befestigt und ist bei deinem Tisch wohl rausgebrochen worden. Ich habe das Schloss bei meinem Tisch ausgetauscht, da der Schlüssel fehlte. Es dient jetzt als "Abhebesicherung" des Oberteiles.

Hast du hierzu vielleicht irgendwelche Originalfotos? Habe leider nichts gefunden. Ich schätze mal, dass die Kasse innenliegend war, und außen nur ein Schloss zu sehen war? Bei dir konnte man auch, meine ich jedenfalls, auch den Schlitz im Unterteil sehen, wo die Ballentnahmesicherung einhakt. Hast du hierfür irgendeine Lösung gefunden? Der Schlitz sieht doch etwas blöd aus, wenn die Metallstangen da weg sind?
 

MrMoerfi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14 Sep 2010
Beiträge
857
Punkte Reaktionen
3
Ort
Leichlingen
MuellimHirn schrieb:
Hast du hierzu vielleicht irgendwelche Originalfotos? Habe leider nichts gefunden. Ich schätze mal, dass die Kasse innenliegend war, und außen nur ein Schloss zu sehen war? Bei dir konnte man auch, meine ich jedenfalls, auch den Schlitz im Unterteil sehen, wo die Ballentnahmesicherung einhakt. Hast du hierfür irgendeine Lösung gefunden? Der Schlitz sieht doch etwas blöd aus, wenn die Metallstangen da weg sind?

Die "Kasse" ist nur eine Holzkiste, in die die Münzen fallen. Sie befindet sich innen unter dem Münzer. Von außen waren nur die 4 Köpfe von so was ähnlichem wie Schlossschrauben in klein zu sehen. Diese Schrauben gehen durch das Schloss, das innen mit Muttern gekontert wird. Ein Foto kann ich leider nicht bieten, da der Tisch gestern abgeholt wurde.
Das Interesse an dem Tisch war übrigens groß, ich hätte den Tisch gestern 3x verkaufen können.
 

worker

Aktives Mitglied
Registriert
24 Feb 2009
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bottrop
Die "Kasse" ist nur eine Holzkiste, in die die Münzen fallen. Sie befindet sich innen unter dem Münzer.
Ältere Tische haben die Kasse noch als Schublade unter dem Münzer, wie im Bild.
Dann sollten in der Bodenplatte am Münzer Löcher vorhanden sein und Laufschienen für die Schublade unter dem Tisch.

Hast du hierzu vielleicht irgendwelche Originalfotos?
Vom Schloss selber habe ich leider kein Bild mehr.

Hier mal ein Bild wo das Schloss an der Seite montiert ist, ist das gleiche System.
 

Anhänge

  • 056.JPG
    056.JPG
    297,6 KB · Aufrufe: 4.364
  • 085.JPG
    085.JPG
    76,2 KB · Aufrufe: 4.362

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Danke euch beiden, da hat wohl ein Ochse richtig Gewalt angewandt :( an das unterteil bin ich bisher noch gar nicht dran, da ich alleine das abmontierte und oben aufgelegte Oberteil alleine nicht wegbekomme. Aber die nächsten Tage folgt auch ein Bild hierzu.
 

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
So, bin schonmal wieder einen Schritt weitergekommen. Die Ballrückführung war völlig hinüber, habe diese nun rausgerissen und einen Schrankrückwandkarton des Nachbarn, der gerade auf den Sperrmüll wartete, mehr oder weniger passend gestichsägt und eingefügt. Sieht auf den Bildern besser aus als in der Realität, aber es hält und der Ball flutscht durch, wie er soll.

Der Ballfangkasten sieht ziemlich mitgenommen aus, muss mir da überlegen, wo ich ein ähnliches Holz herbekomme. Außerdem hab ich leider nicht das passende Werkzeug um die Kante auf 45° zu sägen, oder die Mitte zu runden, wie es im Original ist. Ohne diese Metallschiene sieht diese Rundung sowieso etwas blöd aus. Könnte sein, dass ich die noch vorhandene Hälfte ebenfalls demontiere, und die Frontleiste komplett neu anbringe.

Leider fehlt die Ballauswurfmechanik komplett, aber ist für mich nicht tragisch. Schade nur für einen eventuellen Wiederverkauf.
 

Anhänge

  • 13637844779163.jpg
    13637844779163.jpg
    197,2 KB · Aufrufe: 4.150
  • 13637844556832.jpg
    13637844556832.jpg
    159,1 KB · Aufrufe: 4.150
  • 13637844152931.jpg
    13637844152931.jpg
    219,2 KB · Aufrufe: 4.150
  • 13637845409686.jpg
    13637845409686.jpg
    141,7 KB · Aufrufe: 4.150
  • 13637844967964.jpg
    13637844967964.jpg
    144,2 KB · Aufrufe: 4.150

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Soo, nach langer Zeit melde ich mich einfach mal wieder, vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen, der auch vor der gleichen Aufgabe steht.

Der Tisch ist nun endgültig fertig, und ich muss sagen er gefällt mir soweit ganz gut. Habe jetzt nicht besonders professionell gearbeitet, aber ich bin kein Handwerker, und habe das erste Mal in meinem Leben handwerklich gearbeitet^^

Bilder:
https://plus.google.com/photos/116253526229365710098/albums/6000538167120860465

Der Tisch lässt sich für mich als Laien auch ganz gut spielen, wenn man bedenkt, dass er fast mein Vater sein könnte (also vom Alter her) :D Das Feld ist nicht rutschig und die Stangen flutschen auch ganz gut. Aber 2 sind nicht mehr ganz gerade...
 

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Also das hielt sich echt absolut in Grenzen, hab zwar kein Buch geführt aber so geschätzt ca 20 Stunden netto, eher sogar weniger. Also reine Arbeitszeit, klar verbringt man auch noch ne Menge Zeit mit Planung und Einkauf.

Und das ganze als absoluter Laie.
 

m4n5k1

Aktives Mitglied
Registriert
12 Jan 2014
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
Hi sieht richtig gut aus. Habe auch so einen restauriert meiner ist 48 Jahre alt =)
 

MuellimHirn

Aktives Mitglied
Registriert
15 Dez 2012
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Bisher haben wir schon einige Spiele am Tisch gemacht, aber gestern war der erste wirkliche Härtetest. Männerabend und kleines Turnier. 10 Spiele, 2on2, Endergebnis sind drei kaputte Holzgriffe (waren alle neu bei Kicker Klaus gekauft, kurze Holzgriffe). Es wurde weder randaliert noch besonders heftig gespielt. MMitten im Spiel hatte man drei bis fünfteilige HHolzgriffe in der Hand.

Habt ihr ne Empfehlung für neue Griffe? Waren diese vielleicht nicht passend?
 
Ähnliche E-Roller Themen
User Titel Forum Antworten Datum
S Turniersieger mit 4 x 5 er Reihe Kickertische 4
S Ersatzteile - Turniersieger Eiche rustikal - Bj um 84 Kickertische 0
S Leonhart Turniersieger - münzprüfer mechanisch Kickertische 1
J Suche Löwen Soccer / Turniersieger o.ä. Schwarzes Brett 0
C Turniersieger Leonhart Kickertische 2
S Leonhart Turniersieger zu verkaufen Schwarzes Brett 0
A Kaufberatung Leonhart Turniersieger Kickertische 1
E Neues Projekt: 63er Turniersieger suche diverse Teile Schwarzes Brett 0
mcreier HPL/Furnier für Leonhart Turniersieger Kickertische selber bauen 7
G Kickerstich Leonhart Turniersieger Kickertische 3
C Geschichte des Tischfussballs Turniersieger Kickertische 2
C Kickertisch Turniersieger Leonhart Kickertische 4
B Suchen Ersatzteile für Leonhart Turniersieger Schwarzes Brett 0
B Leonhart Turniersieger ca 2008.615 Spiele mit Münzer Schwarzes Brett 1
K Suche Original Leonhart Turniersieger Figuren Schwarzes Brett 7
petermitoe Biete Kneipenkicker Turniersieger o. ä. für 100Euro Schwarzes Brett 0
A Leonhart Turniersieger No. 58522 Kickertische 0
B Verkaufe 8x Holzgriff Original Leonhart Turniersieger (neu) Schwarzes Brett 0
A Suche original Fußkappe Turniersieger Schwarzes Brett 0
M Suche Ballzuführung/Ballsicherung für einen Turniersieger Schwarzes Brett 2

Ähnliche E-Roller Themen

Oben