3.2.07 ARD Ratgeber Technik / Kickertischtest

broesel1977

Aktives Mitglied
Registriert
29 Jan 2005
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
hallo leute,

heute um 17:03 läuft in der ard die sendung ratgeber technik.
in der sendung testen wir verschiedene tische und geben unsere kommentare dazu ab.

mit dabei sind

björn brose
timo lange
knuth strecker
tim ludwig
_________________
Viele Grüße

Björn
broesel1977
 

broesel1977

Aktives Mitglied
Registriert
29 Jan 2005
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
tecball, ulrich kicker, dfb turnier kicker und ein tisch von tchibo

gruß

brösel
 

mirari

Aktives Mitglied
Registriert
23 Jan 2007
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Ort
HH
nein, dfb turnier kicker... also wahrscheinlich irgendein billig-ding, welches vom DFB vermarktet wurde, vermutlich bezüglich WM '06

die entscheidung über den neuen dtfb-tisch würde wohl glaube ich eher hier im forum bekannt, als dass ARD da ne reportage drüber bringen würden^^
 

Master_Skull

Experte
Registriert
16 Mai 2006
Beiträge
1.003
Punkte Reaktionen
0
hm muss heute abend auf ne preisverleihung ( heute morgen vorgespielt .D).

also wenn es bei keinen mit dem aufnehmen klappt würde ich den festplattenrecorder programmieren udnd ann tv einfach anlassen....

also wie siehts aus muss das sien, oder geht das bei einem anderen?
 

Kicker

Aktives Mitglied
Registriert
25 Sep 2006
Beiträge
37
Punkte Reaktionen
0
scheisse voll versifft die sendung. weiss jemand ob die sendung online gestellt wird?
 

Prinz_Valium

Aktives Mitglied
Registriert
11 Jul 2006
Beiträge
357
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oldenburg
als glücklicher "referenztisch"-besitzer kann ich nur sagen, dass der beitrag ganz interessant war. konnte endlich mal den ullrich in aktion sehen.
stelle den beitrag des abends evtl. noch online.

edit: sehe gerade, test is auch bei ard.de als realvideo:
http://daserste.ndr.de/ardratgebertechnik/archiv/freizeit_sport/t_cid-3647138_.html" onclick="window.open(this.href);return false;
 

ypsilon

Aktives Mitglied
Registriert
28 Mai 2006
Beiträge
290
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Prinz_Valium schrieb:
edit: sehe gerade, test is auch bei ard.de als realvideo:

Das deckt sich ja mit der hier vorherrschenden Meinung: Ullrich ok, Tecball ist und bleibt aber Referenz. Bei allem anderen gibt der Preis nur Aufschluss darüber wie sehr man sich nach dem Kauf ärgern darf.

Davon ab aber ein guter Test insofern als das er gut zeigt worauf man achten sollte denke ich. (y)

(ausser dem Stangen zu Spielfeld Abstand)

Gruesse
PeeR
 

jörg

Aktives Mitglied
Registriert
28 Dez 2006
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
man kann auch lesen:
http://daserste.ndr.de/ardratgebertechnik/archiv/freizeit_sport/t_cid-3647138_.html" onclick="window.open(this.href);return false;

oh- Mist - ist ja der gleiche Link wie für das realvideo :oops:

viele Grüße
Jörg
 

mirari

Aktives Mitglied
Registriert
23 Jan 2007
Beiträge
68
Punkte Reaktionen
0
Ort
HH
hey ich hatte sogar recht mit meiner einschätzung des "dfb-turnierkickers" :cool:
 

raschane

Aktives Mitglied
Registriert
22 Jan 2007
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

diese Bericht bestätigt mich in meinen Vorhaben.
Möchte mir den Fireball-Homesoccer zulegen, was haltet Ihr von dem Tisch ?
..... ist ja immer hin noch über 100 Euro günstiger als der Tecball.
 

Master_Skull

Experte
Registriert
16 Mai 2006
Beiträge
1.003
Punkte Reaktionen
0
grml da macht amn sich einmal die mühe und nimt das zeugs auf und dann wird das auch ncoh online gestellt... *beleidigt ist*

naja prinz_valium hats ja schon upgeloaded kann ichs von der festplatte löschen....
 

Selbermacher

Meister
Registriert
20 Feb 2006
Beiträge
3.133
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kiel
Es ist ein sehr solider Tisch.
Ich spiele sehr gern drauf.
Auf dem FireBall, kann man sämtliche Techniken spielen.
Allerdings ist er nur bedingt als Trainigstisch für die Kneipe geeignet, es sei denn in eurer Kneipe
steht ein Fireball oder gar Tornado.
Sämtliche Pinshots sind machbar, aber "schwieriger" als auf nem "normalen" Soccer.
Das liegt an dem verwendeten Ball und der damit notwendigen Puppenform.
Der Ball muß immer sauber auf der vordersten Spitze geführt und ordentlich aufgedrückt werden.
Hinzu kommt das der Fireball sehr leichte Hohlstangen und ausgewuchtete Puppen hat.
Das Passen geht hier sehr gut, da der harte und ziemlich schwere Ball nicht springt.
Man kann ihn also ordentlich auf die Puppe knallen ohne das er abspringen würde.
Bandenschüße gehen auch, sind aber in der Eingewöhnungsphase viel steiler als auf einem L-Tisch.
Sogenannte "Vielbander" enstehen leicht. ;-)
Der Ball muß auf diesem Tisch etwas weiter vorne liegen als sonst. (also nicht genau Stangenhöhe)

Bei der Fireball-Bestellung darauf achten (Nachfragen) welche Bälle mitgeliefert werden!!
Die orangen Dinger haben wir nach einem Tag wieder vom Tisch genommen.
Damit kann man nur rumbolzen oder TickTack spielen, mehr aber auch nicht.
Hier ist es sehr sinnvoll die weißen FireBall-Bälle zu spielen.
Diese haben eine sehr raue Oberfläche und lassen erst dadurch sämtliche Techniken zu.
Unverwüstlich dürften diese Urethan-Bälle ebenfalls sein.

Ich denke wer auf dem Fireball einen Ordentlichen Abroller hinbekommt, der kann auf jedem Tisch, mit ordentlichen Bällen spielen.
 

klaschatx

Meister
Registriert
8 Feb 2006
Beiträge
3.244
Punkte Reaktionen
3
Ort
Mülheim an der Ruhr
Selbermacher schrieb:
(...)

Ich denke wer auf dem Fireball einen Ordentlichen Abroller hinbekommt, der kann auf jedem Tisch, mit ordentlichen Bällen spielen.

Ts ts ts. Diese Aussage von dir, dem eifrigen Behaupter und Betoner von Tischunterschieden, die das Spiel sooo unterschiedlich und gar nicht vergleichbar machen? Oder meinst du hier nur die Abrollertechnik in Verbindung mit dem Schuss?

Gruß
klaschatx
 

Selbermacher

Meister
Registriert
20 Feb 2006
Beiträge
3.133
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kiel
klaschatx schrieb:
Selbermacher schrieb:
(...)

Ich denke wer auf dem Fireball einen Ordentlichen Abroller hinbekommt, der kann auf jedem Tisch, mit ordentlichen Bällen spielen.

Ts ts ts. Diese Aussage von dir, dem eifrigen Behaupter und Betoner von Tischunterschieden, die das Spiel sooo unterschiedlich und gar nicht vergleichbar machen? Oder meinst du hier nur die Abrollertechnik in Verbindung mit dem Schuss?

Genau das meine ich. :)
 

Fab

Aktives Mitglied
Registriert
14 Jan 2006
Beiträge
231
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kiel
ja danke, kein schlechter Preis für einen guten Tisch
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben