Ästhetische Frage Leonhart S4P

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
9
Ort
Kiel
Hallo,
seit einem halben Jahr bin ich Besitzer eines Leonhart S4P (daran hat auch die Kaufberatung in diesem Forum einen nicht unerheblichen Anteil- auf diesem Wege mal ein Dankeschön für die ganzen ausführlichen Informationen). Mit dem Gerät bin ich absolut zufrieden, durch Befüllen der Beine mit Strahlkies habe ich das Gewicht um 25 kg erhöht- alles bestens. Der Tisch sorgt auf jeden Fall für wunderbare Spielabende und auch die individuellen Fähigkeiten der Spieler konnten verbessert werden. Nun aber meine Frage- auf die Gefahr hin, dass ich für alle Zeiten als Erbsenzähler gebrandmarkt werde: Ich finde den Tisch wirklich gut verarbeitet und die Form sollte bekannterweise der Funktion folgen, aber: Die Befestigung der Torrahmen am Korpus fällt im Gegensatz zum sonstigen Finish echt ab!An der Oberkante des Torrahmens sind sie getackert, O.K.- da kann man auch nichts sehen, also egal. Aber auch unten am Rahmen haben die Leonhart- Jungs recht lustlos auf jeder Seite zwei leidlich schiefe Tackerklammern reingeschossen. Mir ist klar, dass der Rahmen fest sitzen muss- aber ist das nicht eleganter zu lösen? Oder anders gefragt: Bin ich der Einzige mit diesem bizarren "Problem"? Und wie haben das die Selbstbauprofis gelöst? Wenn Verkleben reicht, investiere ich vielleicht irgendwann mal 13.- Euro,kaufe mir zwei Rahmen und arbeite diese entsprechend ein.
Mit besten Grüssen, Starbuck
 

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Tja klar, könnte man sowas eleganter lösen. Aber es geht ja auch immer darum, insbesondere bei deutscher Herstellung, die Lohnkosten gering zu halten. Wenn man das in aufwendiger Montage machen würde, wird der Tisch wieder ein klein wenig teurer. Will man das?? Nee natürlich nicht. Übrigens ist das getacker der Torrahmen in der Branche nicht nur bei Leonhart gängige Praxis. Bei meinem P4P ist auch so.
Ich gedenke übrigens bei meinem Selbsbautisch auch zu tackern. Die kleinen Klammer kann man ja auch so tackern dass sie nicht direkt ins Auge fallen.
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
9
Ort
Kiel
Beim P4P ist das auch so? Das Argument bezüglich der Herstellungskosten ist schon einleuchtend. Und wenn Du als erfahrener "Selberbauer" tackerst (sicherlich mit grösserer Sorgfalt als an meinem Tisch geschehen)dann wird es schon Sinn machen.
Dann lasse ich die Klammern mal dort wo sie sind! Schön gelöst finde ich die Rahmengeschichte übrigens beim Vector III.
Gruß, Starbuck
 

Anhänge

  • desc-torplan.jpg
    desc-torplan.jpg
    30,2 KB · Aufrufe: 551

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Starbuck schrieb:
(...) Und wenn Du als erfahrener "Selberbauer" tackerst (sicherlich mit grösserer Sorgfalt als an meinem Tisch geschehen)dann wird es schon Sinn machen.
Dann lasse ich die Klammern mal dort wo sie sind! Schön gelöst finde ich die Rahmengeschichte übrigens beim Vector III.
Gruß, Starbuck

Danke für den "erfahrenen Selberbauer", :anbet: :anbet: davon bin ich noch etwas entfernt. Ich habe zwar meinen P4P mal unterkellert, aber einen ganzen Tisch habe ich noch nicht gebaut. Den Kurs bei Klaschtax habe ich schon belegt! ;)

Was den Torrahmen des Vectors anbetrifft, so finde ich das auch sehr schön gelöst, aber dafür braucht es natürlich wieder auch einen zusätzlichen Fräsgang. Aber ob das so für einen Selbstbauer möglich ist???

Viellicht kannst du die Klammern an deinem Tisch mit einem bisschen TippEx oder einem Tröpfchen weißer Farbe etwas kaschieren?
 

Starbuck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23 Jul 2009
Beiträge
888
Punkte Reaktionen
9
Ort
Kiel
Keine falsche Bescheidenheit!Die "Veredelung" des P4P Home sieht absolut amtlich aus. Und Deine Tischbeleuchtung habe ich im Wesentlichen nachgebaut. Günstig, leuchtet den Tisch prima aus und macht auch von der Optik etwas her.
Die Tipp-Ex Idee habe ich auch schon gehabt- jetzt fällt es nicht mehr ganz so ins Auge...
 

Anhänge

  • Rahmen.jpg
    Rahmen.jpg
    254,6 KB · Aufrufe: 524

schnulliwulli

Meister
Registriert
29 Aug 2006
Beiträge
3.348
Punkte Reaktionen
1
Ort
in der nähe von Krefeld
Starbuck schrieb:
Keine falsche Bescheidenheit!Die "Veredelung" des P4P Home sieht absolut amtlich aus. Und Deine Tischbeleuchtung habe ich im Wesentlichen nachgebaut. Günstig, leuchtet den Tisch prima aus und macht auch von der Optik etwas her.
Die Tipp-Ex Idee habe ich auch schon gehabt- jetzt fällt es nicht mehr ganz so ins Auge...

Na siehste, oder siehste nicht! (y)
 
Ähnliche E-Roller Themen

Ähnliche E-Roller Themen

Oben